BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 62

Albanien und Kroatien - NATO

Erstellt von Komplementär, 07.03.2008, 14:17 Uhr · 61 Antworten · 2.851 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    25.12.2006
    Beiträge
    1.626
    Albanien ist NATO fähig. Mithilfe der USA oder ohne spielt überhaupt keine Rolle. Als Kroate sollte man nicht große Töne spucken. Ohne Deutschland und die USA wärt ihr genau so im Arsch wie Albanien während der Diktatur.

    Zwei Fragen stellen sich mir noch:

    - Wieso ist Kroatien nicht schon lange in der NATO? So weit entwickelt seit ihr doch wohl nicht wenn das, eurer Meinung nach, "rückständige" Albanien gleichzeitig Mitglied wird.

    - Wieso erwähnt ihr nicht die Abhängigkeit Kroatiens von Deutschland und den USA?

    Euer Horizont reicht bis zum Stadtrand an all den Bordsteinschwalben vorbei und wieder zurück in die elterliche Stube. Aber ihr wollt in Sachen Politik mitreden. Geht lieber weiter in World of Warcraft verdummen. Das geht an die Leute die sich für diese minderbemittelten Postings von Perun und Co. bedanken.

  2. #12

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Anscheinend denken Dorftrottel wie du nicht weiter als bis zur nächsten Koppel.
    Überleg mal wieso die NATO so darauf drängt neue Länder hinein zu holen.
    Bei den vielen Krisenherden geht die NATO langsam ans Limit.

    Leute wie du benehmen sich wie die außenseiter Kinder am Spielplatz
    die sofort Jubilieren wenn man sie mal mitspielen läßt.

    Und wo bitte soll bei einer NATO mitgliedschaft ein Wirtschaftsaufschwung dabei sein.

  3. #13

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Balkan_Hass Beitrag anzeigen
    Albanien ist NATO fähig. Mithilfe der USA oder ohne spielt überhaupt keine Rolle. Als Kroate sollte man nicht große Töne spucken. Ohne Deutschland und die USA wärt ihr genau so im Arsch wie Albanien während der Diktatur.

    Zwei Fragen stellen sich mir noch:

    - Wieso ist Kroatien nicht schon lange in der NATO? So weit entwickelt seit ihr doch wohl nicht wenn das, eurer Meinung nach, "rückständige" Albanien gleichzeitig Mitglied wird.

    - Wieso erwähnt ihr nicht die Abhängigkeit Kroatiens von Deutschland und den USA?

    Euer Horizont reicht bis zum Stadtrand an all den Bordsteinschwalben vorbei und wieder zurück in die elterliche Stube. Aber ihr wollt in Sachen Politik mitreden. Geht lieber weiter in World of Warcraft verdummen. Das geht an die Leute die sich für diese minderbemittelten Postings von Perun und Co. bedanken.
    Ach, lass diese bemittleidenswerten Wesen doch labern, weisst du, das sind die gleichen, die sich darüber lustig gemacht haben, dass Kosova sowieso nicht unahbängig wird und wenn dann erst in 100 Jahren. Jetzt ist ihnen das lachen vergangen....

    Hier der gleiche Fall, vor etwa einem Jahr hätten alle gesagt, ach Albanien kommt höchstens 2040 in die Nato und auch hier ist ihnen wieder mal das Lachen vergangen...

    Ob ihrs wollt oder nicht, aber mit Albanien gehts immer weiter vorwärts...

  4. #14

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Ach, lass diese bemittleidenswerten Wesen doch labern, weisst du, das sind die gleichen, die sich darüber lustig gemacht haben, dass Kosova sowieso nicht unahbängig wird und wenn dann erst in 100 Jahren. Jetzt ist ihnen das lachen vergangen....

    Hier der gleiche Fall, vor etwa einem Jahr hätten alle gesagt, ach Albanien kommt höchstens 2040 in die Nato und auch hier ist ihnen wieder mal das Lachen vergangen...

    Ob ihrs wollt oder nicht, aber mit Albanien gehts immer weiter vorwärts...
    Das bestreitet ja niemand, dass es vorwärts geht, ist ja auf dem ganzen Balkan so.
    Aber siehst dus nicht ein, dass Kroatien wesentlich entwickelter als Albanien ist?

  5. #15

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Zitat Zitat von Fat Tony Beitrag anzeigen
    Das bestreitet ja niemand, dass es vorwärts geht, ist ja auf dem ganzen Balkan so.
    Aber siehst dus nicht ein, dass Kroatien wesentlich entwickelter als Albanien ist?
    Kroatien hatte nach dem Krieg auch genügend Zeit und Chancen um sich zu entwickeln, während Albanien durch eines der härtesten Diktaturen Europas durchgegangen ist und das Land danach in einem bürgerkriegsähnlichen Zustand geraten ist.

    Perun ist einfach ein Schwarzmaler, der es nicht wahrhaben kann, dass es mit Albanien wirtschaftlich und kulturell nach oben geht, er sieht Albanien am liebsten am Boden, damit er dann mit dem Finger auf diese Länder zeigen kann und solche Erfolgsnachrichten sind ihm dann ein besonders grosses Dorn im Auge...

  6. #16

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Kroatien hatte nach dem Krieg auch genügend Zeit und Chancen um sich zu entwickeln, während Albanien durch eines der härtesten Diktaturen Europas durchgegangen ist und das Land danach in einem bürgerkriegsähnlichen Zustand geraten ist.

    Perun ist einfach ein Schwarzmaler, der es nicht wahrhaben kann, dass es mit Albanien wirtschaftlich und kulturell nach oben geht, er sieht Albanien am liebsten am Boden, damit er dann mit dem Finger auf diese Länder zeigen kann und solche Erfolgsnachrichten sind ihm dann ein besonders grosses Dorn im Auge...

    Ja klar , mein Lebensinhalt besteht darin neidisch darauf zu sein wie sich Albanien entwickelt.

    Du bist keinen deut besser als Nationalistische Serben , es gibt Probleme , und willst sie nicht sehen.
    NATO hat es eilig auf Mitgliedschaft , aber keiner hinterfragt warum.
    Nur weiter mit Hurra und Scheuklappen in den Untergang.

  7. #17

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von FREEAGLE Beitrag anzeigen
    Kroatien hatte nach dem Krieg auch genügend Zeit und Chancen um sich zu entwickeln, während Albanien durch eines der härtesten Diktaturen Europas durchgegangen ist und das Land danach in einem bürgerkriegsähnlichen Zustand geraten ist.

    Perun ist einfach ein Schwarzmaler, der es nicht wahrhaben kann, dass es mit Albanien wirtschaftlich und kulturell nach oben geht, er sieht Albanien am liebsten am Boden, damit er dann mit dem Finger auf diese Länder zeigen kann und solche Erfolgsnachrichten sind ihm dann ein besonders grosses Dorn im Auge...
    Du hast meine Frage zwar sehr subtil beantwortet, aber ok. Ich kenne ihn persönlich nicht und will mir daher nicht anmassen, dies zu beurteilen. Falls diese denn der Fall sein sollte, dann ist dies natürlich schlecht. Aber warum muss immer alles so Nationalitätenbezogen sein, warum muss man sich immer so gut darstellen wollen und nicht zugeben, dass die einen vielleicht ein wenig weiter sind. Die Menschen sollen ihre Patrioten-Brille ablegen, und viele Lichter werden ihnen erleuchten.

  8. #18
    Grasdackel
    Es gibt schon Dummschwätzer.
    Ich finde dass es sehr gut ist dass unsere Länder NATO Mitglieder werden.
    Vielleicht sogar wichtiger als EU Mitglied zu werden.
    Hoffentlich schafft es auch Mazedonien.

  9. #19

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Es gibt schon Dummschwätzer.
    Ich finde dass es sehr gut ist dass unsere Länder NATO Mitglieder werden.
    Vielleicht sogar wichtiger als EU Mitglied zu werden.
    Hoffentlich schafft es auch Mazedonien.

    Was soll gut daran sein , das wir bei der NATO sind?
    Willst du wirklich das unsere Leute , für Amerika in jedem Beschießenen Hinterland Kämpfen und sterben.
    Für etwas was die Amis selbst verschuldet haben?

  10. #20
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Was soll gut daran sein , das wir bei der NATO sind?
    Willst du wirklich das unsere Leute , für Amerika in jedem Beschießenen Hinterland Kämpfen und sterben.
    Für etwas was die Amis selbst verschuldet haben?

    Erstens ist die NATO ein Verteidigungsbündnis, das heisst dass wenn irgendwer auf die Idee kommen sollte Kroatien anzugreifen, werde die anderen Mitglieder helfen den Aggressor zu vertreiben. Ein Szenario dass nicht ausgeschlossen ist.

    Und 2tens werden in Länder wie Afghanistan nur Freiwillige geschickt. Ich kenne einen satnik der sich auf solche Aufgaben freut. Der war schon dort und will wieder hin.

    Und drittens, was hast du gegen Albaner ?

Seite 2 von 7 ErsteErste 123456 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kroatien und Albanien in der Nato
    Von Apollon im Forum Politik
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 00:26
  2. Albanien und Kroatien bald NATO-Staaten
    Von lulios im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 22:36
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 18:30
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.2004, 15:38