BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 62

Albanien und Kroatien - NATO

Erstellt von Komplementär, 07.03.2008, 14:17 Uhr · 61 Antworten · 2.857 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Erstens ist die NATO ein Verteidigungsbündnis, das heisst dass wenn irgendwer auf die Idee kommen sollte Kroatien anzugreifen, werde die anderen Mitglieder helfen den Aggressor zu vertreiben. Ein Szenario dass nicht ausgeschlossen ist.

    Und 2tens werden in Länder wie Afghanistan nur Freiwillige geschickt. Ich kenne einen satnik der sich auf solche Aufgaben freut. Der war schon dort und will wieder hin.

    Und drittens, was hast du gegen Albaner ?

    Erstens , geht es der NATO um die erweiterung ihres Machtbereiches.
    Sieht man ja an Georgien.

    Zweitens , nur weil man behauptet das Albanien Wirtschaftlich
    noch nicht weiter entwickelt ist , hat man noch lange nichts gegen Albaner.
    Aber erklär das mal den Spackos , die keine Kritik vertragen.

    Drittens , braucht die NATO jetzt ein Bollwerk gegen CHINA und Rußland.
    Und in Afghanistan läuft es auch nicht ganz rund , so das Deutschland gezwungen wird an Kampfhandlungen teilzunehmen.
    NATO ist nichts weiter als der verlängerte Arm der Amis.
    Und die sagen wer geschützt wird.

  2. #22
    Lance Uppercut
    Bin gegen einen Beitritt in die NATO.
    Es ist doch eigentlich ein Fossil des kalten Krieges.
    Und generell, was bringt ein Beitritt wirklich? Einen Wirtschaftsausfschwung wohl kaum, außer man investiert fleißig in die Rüstungsindustrie.
    Man sollte sich eher der EU zuwenden, wirtschaftlich gesehen ist sie die Weltmacht schlechthin.

    Und was Zeljko erwähnt hat, von wegen Schutz gegen Angriffe...
    Das schafft man mit einem EU- Beitritt genauso. Ist ja einer der Grundsätze: gegenseitige Hilfe der Mitgliedsstaaten.

  3. #23

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Genau so ist es Antonius. Die EU15 haben heute schon das weltweit grösste BIP. Europa war Jahrzehnte zersört am Boden, gefangen zwischen zwei Supermächten. Doch heute ist dies anders. Europa soll ein weltweit ein Vorbild in Sachen Menschenrechte, Frieden usw. werden, und da der Balkan ein Teil Europas ist, wisst ihr ja, was die Folge daraus ist. Die NATO ist eher eine amerikanische Angelegenheit.

  4. #24
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Erstens , geht es der NATO um die erweiterung ihres Machtbereiches.
    Ja, aber wo ist das Problem ?



    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Zweitens , nur weil man behauptet das Albanien Wirtschaftlich
    noch nicht weiter entwickelt ist , hat man noch lange nichts gegen Albaner.
    Aber erklär das mal den Spackos , die keine Kritik vertragen.

    Hast nichts gegen Albaner, nennst sie aner Spackos.
    Du wiedersprichst dir selber.


    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen

    Drittens , braucht die NATO jetzt ein Bollwerk gegen CHINA und Rußland.
    Und in Afghanistan läuft es auch nicht ganz rund , so das Deutschland gezwungen wird an Kampfhandlungen teilzunehmen.
    NATO ist nichts weiter als der verlängerte Arm der Amis.
    Und die sagen wer geschützt wird.

    Kompletter Blödsinn.

  5. #25
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Antonius Beitrag anzeigen

    Und was Zeljko erwähnt hat, von wegen Schutz gegen Angriffe...
    Das schafft man mit einem EU- Beitritt genauso. Ist ja einer der Grundsätze: gegenseitige Hilfe der Mitgliedsstaaten.

    ::

    Klar, die EU kann militärische Hilfe leisten. :::

  6. #26

    Registriert seit
    12.04.2007
    Beiträge
    16.107
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    Ja, aber wo ist das Problem ?






    Hast nichts gegen Albaner, nennst sie aner Spackos.
    Du wiedersprichst dir selber.





    Kompletter Blödsinn.

    Jetzt ist es Offiziell , du hast keine ahnung.

  7. #27
    Grasdackel
    Zitat Zitat von Perun Beitrag anzeigen
    Jetzt ist es Offiziell , du hast keine ahnung.

    Besser keine Ahnung als deine Ahnung.

  8. #28
    Lance Uppercut
    Zitat Zitat von Zahnfleischbluter Beitrag anzeigen
    ::

    Klar, die EU kann militärische Hilfe leisten. :::

    Wieso nicht?
    In der EU sind 2 Atommächte, Großbritannien, Frankreich, Deutschland, Italien haben relativ große Militärs.
    Und der gegenseitige militärische Schutz gehört genauso zur EU wie die finanzielle Unterstützung der einzelnen Mitgliedsstaaten.

    Die EU ist keine Militärmacht, nein.
    Aber zur Abschreckung genügts allemal.

  9. #29

    Registriert seit
    28.01.2008
    Beiträge
    4.024
    janitschar ich merke das immer wenn es gegen albaner geht,
    du sofort da bist und auf dem "danke button" klickst,aber wo kosova unabhängig wurde warst du einer der ersten die uns gartuilierten.bist du so leicht beeinflussbar?


    nato beitritt ist nie falsch und es ist ein schritt nach vorne.

  10. #30

    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    1.201
    Zitat Zitat von napoleon Beitrag anzeigen
    janitschar ich merke das immer wenn es gegen albaner geht,
    du sofort da bist und auf dem "danke button" klickst,aber wo kosova unabhängig wurde warst du einer der ersten die uns gartuilierten.bist du so leicht beeinflussbar?


    nato beitritt ist nie falsch und es ist ein schritt nach vorne.
    Es geht hier überhaupt nicht um Albanien, sondern generell um den Sinn bzw. Unsinn eines NATO-Beitritts. Warum musst du alles immer so engstirnig betrachten. Kann man nicht normal sachlich diskutieren, ohne sich immer auf bestimmte Länder zu beziehen. Bist du dazu nicht in der Lage?

Ähnliche Themen

  1. Kroatien und Albanien in der Nato
    Von Apollon im Forum Politik
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 02.04.2010, 00:26
  2. Albanien und Kroatien bald NATO-Staaten
    Von lulios im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 22:36
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.02.2008, 18:30
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.11.2004, 15:38