BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

In Albanien leben 150000 Makedonier

Erstellt von Makedonec, 26.03.2005, 10:58 Uhr · 25 Antworten · 1.951 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Makedonec

    Registriert seit
    10.10.2004
    Beiträge
    69

    In Albanien leben 150000 Makedonier

    СПОРЕД ЦЕНТАРОТ ЗА ЕТНИЧКИ ИСТРАЖУВАЊА од тирана
    Во Албанија живеат 150.000 Македонци

    Во Албанија живеат 150.000 етнички Македонци, а вкупно една третина од населението (околу 800.000 луѓе се припадници на разни малцинства, соопшти Центарот за културно-етнички истражувања во Тирана, јави Макфакс.

    Според Центарот, во Албанија живеат 250.000 Власи, 200.000 Египќани, 150.000 Роми, 150.000 Македонци и 40.000 Срби и Црногорци. Во податоците не е внесено и грчкото малцинство. Податоците ги презентираше Ким Фетаху, претседател на Центарот за етнички истражувања и еден од лидерите на македонските организации во Албанија.

    Фатеху посочи дека овие податоците не се официјални, бидејќи албанските власти одбиваат да спроведат попис на населението.

    Тој и претставници на преостанатите малцинства истакнаа дека малцинства не ги уживаат сите права и оти е потребен попис, што ќе покаже колку точно Албанци и припадници на други заедници живеат во земјата.

    Според директорот на албанскиот Завод за статистика, Милва Икономи, во земјата живеат околу 47.000 припадници на малцинствата.

    -----------------

    Kurz:

    In Albanien leben etwa:
    250000 Wlachen
    200000 "Ägypter"
    150000 Roma
    150000 Makedonier
    40 000 Serben

    Über die Griechen gibt es noch keine Zahlen.

    Offiziell gibt es in Albanien etwa 47000 Menschen, die einer Minderheit angehören.

    Der Mann von dieser Einrichtung in Tirana die das sagt, heisst Kim Fetahu. (Zentrum für ethnisch-kulturelle Angelegenheiten (wenn ichs richtig übersetzt habe)

  2. #2
    Avatar von Makedonec

    Registriert seit
    10.10.2004
    Beiträge
    69
    Krass ne so viele Minderheiten leben dort circa 40% der Bevölkerung Albaniens Serben , Montenegriner , Roma , Bulgaren , Makedonier, Griechen , Wlachen, Türken usw und viele wurden "Zwangsalbanisiert"!

    So das nur 2% als Minderheit anerkannt werden!

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    HAHAHAHAHAHAHA Träum weiter!

    Jetzt wollt ihr Mazedinier in Albanien einen Aufstand anzetteln ?

  4. #4
    Avatar von Makedonec

    Registriert seit
    10.10.2004
    Beiträge
    69
    Na , hast du ein Problem damit?
    In Albanien werdet ihr hoffentlich auch Demokratie und Menschenrechte gelten lassen und ihr werdet euch noch wundern,
    800000 Nichtalbaner laut dem Text

  5. #5
    jugo-jebe-dugo

    Re: In Albanien leben 150000 Makedonier

    Zitat Zitat von Makedonec
    СПОРЕД ЦЕНТАРОТ ЗА ЕТНИЧКИ ИСТРАЖУВАЊА од тирана
    Во Албанија живеат 150.000 Македонци

    Во Албанија живеат 150.000 етнички Македонци, а вкупно една третина од населението (околу 800.000 луѓе се припадници на разни малцинства, соопшти Центарот за културно-етнички истражувања во Тирана, јави Макфакс.

    Според Центарот, во Албанија живеат 250.000 Власи, 200.000 Египќани, 150.000 Роми, 150.000 Македонци и 40.000 Срби и Црногорци. Во податоците не е внесено и грчкото малцинство. Податоците ги презентираше Ким Фетаху, претседател на Центарот за етнички истражувања и еден од лидерите на македонските организации во Албанија.

    Фатеху посочи дека овие податоците не се официјални, бидејќи албанските власти одбиваат да спроведат попис на населението.

    Тој и претставници на преостанатите малцинства истакнаа дека малцинства не ги уживаат сите права и оти е потребен попис, што ќе покаже колку точно Албанци и припадници на други заедници живеат во земјата.

    Според директорот на албанскиот Завод за статистика, Милва Икономи, во земјата живеат околу 47.000 припадници на малцинствата.

    -----------------

    Kurz:

    In Albanien leben etwa:
    250000 Wlachen
    200000 "Ägypter"
    150000 Roma
    150000 Makedonier
    40 000 Serben

    Über die Griechen gibt es noch keine Zahlen.

    Offiziell gibt es in Albanien etwa 47000 Menschen, die einer Minderheit angehören.

    Der Mann von dieser Einrichtung in Tirana die das sagt, heisst Kim Fetahu. (Zentrum für ethnisch-kulturelle Angelegenheiten (wenn ichs richtig übersetzt habe)

    Interesant,da wo die Mehrheit ist sollte unabhängigkeit fordern so wie die Albaner das in unserem Land machen.In meinem Fall süd Serbien(Kosovo),in deinem Fall west Mazedonien.

  6. #6

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Zitat Zitat von Makedonec
    Na , hast du ein Problem damit?
    In Albanien werdet ihr hoffentlich auch Demokratie und Menschenrechte gelten lassen und ihr werdet euch noch wundern,
    800000 Nichtalbaner laut dem Text
    Was für ein Problem sollte ich haben?

    In Albanien werden die 5000 Makedonier (Und nicht übertieben 150000) respektiert und geniessen die Rechte einer Minderheiten nach internationalen Standard!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Albanien

    Die albanischen Mazedonier siedeln kompakt in der Gemeinde Liqenas am Prespasee, welcher teilweise auch zu Mazedonien und Griechenland gehört. Die etwas über 4.000 Einwohner der Gemeinde sind fast alle Slawen. Sie haben eigene Schulen. Unter anderem besteht im Hauptort der Gemeinde das einzige mazedonischsprachige Gymnasium Albaniens. In der nahe gelegenen Kreisstadt Korça leben über 1.000 Mazedonier, die alle ursprünglich aus Liqenas stammen. Kleinere slawische Gruppen gibt es in der Umgebung von Korça, bei Pogradec, in der mittelalbanischen Stadt Elbasan, in Tirana sowie in einigen Dörfern zwischen Peshkopia und Maqellare nahe dem Dreiländereck mit Kosovo und Mazedonien. Insgesamt wird die Zahl der Mazedonier in Albanien 20.000 nicht überschreiten.

    Wir sind nicht wie die Griechen oder Bulgaren die euch wegen eurer Nationalität und Verleugnung euer Nation in ihren Land und euren dafür misshandeln , ihr seid in unseren Land willkommen und anerkannt !

    Ihr habt doch wie du liest eigene Schulen, Gymnasien, sowie eigene Medienanstalten , ich versichere dir sobald es in Albanien wirtschaftlich Vorwärts geht werdet ihr auch davon Früchte tragen!

    Ich halte es für sinnvoll in Golo Brdo und Mala Prespa könnte man für euch eine Autonomie rausholen, da ihr dort fast 100% der Bevölkerung stellt.

    Genauso die Albaner in den Komunen in dem sie die Mehrheit stellen auch Autonomierechte genessen in euren Land!

  7. #7
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi
    Zitat Zitat von Makedonec
    Na , hast du ein Problem damit?
    In Albanien werdet ihr hoffentlich auch Demokratie und Menschenrechte gelten lassen und ihr werdet euch noch wundern,
    800000 Nichtalbaner laut dem Text
    Was für ein Problem sollte ich haben?

    In Albanien werden die 5000 Makedonier (Und nicht übertieben 150000) respektiert und geniessen die Rechte einer Minderheiten nach internationalen Standard!

    http://de.wikipedia.org/wiki/Albanien

    Die albanischen Mazedonier siedeln kompakt in der Gemeinde Liqenas am Prespasee, welcher teilweise auch zu Mazedonien und Griechenland gehört. Die etwas über 4.000 Einwohner der Gemeinde sind fast alle Slawen. Sie haben eigene Schulen. Unter anderem besteht im Hauptort der Gemeinde das einzige mazedonischsprachige Gymnasium Albaniens. In der nahe gelegenen Kreisstadt Korça leben über 1.000 Mazedonier, die alle ursprünglich aus Liqenas stammen. Kleinere slawische Gruppen gibt es in der Umgebung von Korça, bei Pogradec, in der mittelalbanischen Stadt Elbasan, in Tirana sowie in einigen Dörfern zwischen Peshkopia und Maqellare nahe dem Dreiländereck mit Kosovo und Mazedonien. Insgesamt wird die Zahl der Mazedonier in Albanien 20.000 nicht überschreiten.

    LOL,da redet einer von übertreiben,aber du lgibst selber an das 100000 Wlachen in mazedonien leben wobei nicht mal 10000 vin denen in Mazedonien leben.

  8. #8

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698
    Ist doch egal Sie leben friedlich miteinander !

    Außerdem ist das ein makedonischer Text , ich veröffentlichte aber ein neutral-internationalen Text nach Standard!

    Dieser Mann der das veröffentlich hat , Kim Fetahu ist kein Albaner sondern führer der makedonischen Bewegung in Albanien.

    Und außerdem die Slawen sind nur 50% in Makedonien es gibt auch viele romas und Albaner , Wlachen die sich als Makedonier deklarieren!

    Alle Wlachen , Griechen , romas in Albanien sind loyale Staatsbürger und geniessen alle Rechte und befolgen Gesetze!

    Die Slawomakedonier sind aber in Albanien nur 5000 und keine 150000!

    Ich glaube das sind die reinen Slavomazedonier , der Rest (Moslems) ist gemischt mit Albaner , haben sich der albanischen Gesselschaft integriert und tragen albanischen Namen und fühlen sich als solche!

    http://amor.rz.hu-berlin.de/~h0920cyt/EGLM.html

    Mazedonische Moslems:
    Die Zahl der M. fluktuierte in den Zensi: 1953 (3002), 1971 (1248); 1981 (39 555) [Poulton 1992: 55]. -> Apovci -> Pomaken -> Poturis und -> Torbechen gehören zu dieser Gruppe. Die Assoziation der M. gibt an, daß sich seit dem II. WK etwa 70.000 M. an andere Moslemgruppen (Albaner, Türken) assimiliert hätten. Ca. 100.000 M. leben gemäß sicherlich übertriebener Schätzungen der 'Macedonian Association of Cultural ans Scientific Manifestation of Macedonian Muslims' in Albanien [Poulton 1992: 201]; in dieser Quelle werden die M. auch -> Pomaken genannt.
    -> Moslems

    http://de.wikipedia.org/wiki/Torbeschen

    Torbeschen ist eine Bezeichnung für mazedonischsprachige Muslime, die als Minderheit in Mazedonien und im Kosovo leben.

    Die Torbeschen unterscheiden sich durch einerseits ihre muslimische Religionszugehörigkeit von den Mazedoniern, andererseits durch die Sprache von den im selben Gebiet lebenden Albanern und Türken. In Volkszählungen werden sie nicht als eigene Nationalität gezählt, sondern deklarieren sich als Muslime im nationalen Sinne bzw. Bosniaken, aufgrund der Sprache als Mazedonier, im Kosovo auch als Serben, oder aufgrund der Konfession als Albaner oder Türken. Daher ist ihre genaue Anzahl schwer zu ermitteln.

    Im letzten Jahrzehnt bemühte sich die mazedonische Regierung, die Eigenständigkeit der Torbeschen gegenüber den in Mazedonien lebenden Albanern zu fördern, um ihre Vereinnahmung durch albanische nationalistische Gruppen zu verhindern.

    Siehe auch: Pomaken - Bezeichnung der slawischen Muslime in Bulgarien

  9. #9
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Albanesi
    Ist doch egal Sie leben friedlich miteinander !

    Außerdem ist das ein makedonischer Text , ich veröffentlichte aber ein neutral-internationalen Text nach Standard!

    Dieser Mann der das veröffentlich hat , Kim Fetahu ist kein Albaner sondern führer der makedonischen Bewegung in Albanien.

    Und außerdem die Slawen sind nur 50% in Makedonien es gibt auch viele romas und Albaner , Wlachen die sich als Makedonier deklarieren!

    Alle Wlachen , Griechen , romas in Albanien sind loyale Staatsbürger und geniessen alle Rechte und befolgen Gesetze!

    Die Slawomakedonier sind aber in Albanien nur 5000 und keine 150000!
    Mazedoniermachen 67% in Mazedonien aus,ich habe gestern mehrere Quellen durchgeguckt.23% Albaner,5% Türken,3%Romas,2% Serben,2% andere

  10. #10
    Avatar von Makedonec

    Registriert seit
    10.10.2004
    Beiträge
    69
    Albanesi

    Der Mann auf deinen Avatar der Nationalist und Extremist Salih Berisha der viele Jahre Hetzte gegen Makedonier in Albanien betrieben hat sogar zugegeben das die Zahl von 5000 Makedonier in Albanien bei weitem nicht die Realität entspricht!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Leben in Albanien 1989
    Von _Adriano_ im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.02.2011, 16:02
  2. Jüdisches Leben in Europa - Rettung in Albanien
    Von Claire Asil im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 21.12.2009, 09:52
  3. Bulgarische Minderheit in Albanien, 100.000 Bulgaren leben in Albanien
    Von SlavicWolf im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 17.11.2008, 01:00
  4. Belgrad:150000 Serben gehen auf die Strasse
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 49
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 23:00
  5. Wieviele Serben leben in Albanien?
    Von Vasile im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.10.2007, 11:12