BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 13 von 15 ErsteErste ... 39101112131415 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 147

Albanien: Minderheiten erkennen Volkszählung nicht an

Erstellt von Zoran, 11.11.2011, 08:49 Uhr · 146 Antworten · 10.093 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Ich habe auch gehört, dass Aurel Duka, der diese sehr schönen Fotos von Albanien schiesst, auch Wlache sein sollte.

  2. #122
    Sonny Black
    shqiperia qetnike politik


  3. #123
    Avatar von Tarmi Rićmi

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    4.255
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    BTW, zur Info: Das Wort Walache stammt aus dem germanischen und die Slawen haben das übernommen. In erster Linie meinten die Slawen damit die Italiener und die 'anderen' Italiener auf dem Balkan - uns.

    Aber das mit romanisierte Serben und so ist ja einfach nur Propaganda. Ich glaube der Historiker Nestor schrieb sogar dass es anfangs Kriege gegen die einwandernden Slawen/Serben gab. o___O

    Und der jüdische Reisende Benjamin Tudela schrieb dass die Walachen auf den Bergen leben, runterkamen und gegen die Griechen kämpften oder besser gesagt: sie ausrauben.



    100% ist übertrieben. Ich und meine Mutter scheiden hiermit eher zu 100% aus. Und viele andere aus meiner Familie wohl auch. Wenn du mit Srbijanci 'Staatsbürger' meinst, dann bin ich es auch. Aber ethnisch gesehen seh ich mich einfach nur als Aromune bzw. Rumäne und dann halt als serbischer Staatsbürger. Oder meinst das von der Religion? Was ist deine Definition hier von?

    Abgesehen davon sympathisier ich ohnehin nicht mehr mit der serb.orthodoxen Kirche, auch wenn mich meine Mutter deswegen kritisiert. *G* Die ist konservativ und hinterfragt ihren Glauben nicht im geringsten und hasst irgendwie sogar die Bibel.


    Du hast zwar solche Erfahrungen gemacht, aber eine gewisse Xenophobie gibt es und öfters so lustige Parolen wie "Vlasi za rumuniju!" ich hatte da so ein Bild .. ich glaube die haben das an der rumänischen Botschaft in Serbien gesprayed.

    Und da gab es einen Fall wo man keine rum.orthodoxe Kirche erlauben wollte:
    Forum 18 Search/Archive - darüber hab ich auch mitbekommen wie die Serben sie mockierten, obwohl es heißt das Aleksandrovic auch serb.ortho. Priester ist, aber den Gottesdienst trotzdem nur auf Rumänisch abhalten will.

    Dann gab es anscheinend Bemühungen die Rumänen zu 'Vlasi' zu machen* und bis heute gibt es Gelaber vonwegen "Vlasi nisu rumuni" und das regt mich extrem auf. Man braucht keine 50 Bücher lesen um es als Bullshit abzustempeln. xD

    *In den Video-Teilen (welches ich gepostet hab) sprechen die Beiden genau das an.


    Naja .. wegen was sollt ich einem Serben den Rücken kehren?


    Haha, ich für an erster Stelle Rumänien, aber sonst Serbien. Aber ich mach's ja auch nicht wie die Leute aus Rashka wo man auf die Straße hingeht und was von Türkei labert.


    True.


    Find ich auch gut, über Unterdrückung lässt sich's streiten. In Albanien-Moscopole gab es auch Probleme aber das ist wohl .. normal .. irgendwie.


    Walachen lebten überall. Transhumanz u.a. sei Dank. Es gab ja schon damals einen walachischen Staat in Griechenland:
    Great Wallachia - Wikipedia, the free encyclopedia

    Hatte mal paar Quellen wo es hieß dass die Walachen bishin nach Tschechien reisten bzw. dort lebten.


    Bei uns bei Cuciova/Kucevo ist es irgendwie auch so, aber in den Dörfer gibt es nur Walachen heißt es. Das Dumme ist, ich hab Rumänisch nie wirklich lernen können. Paar Phrasen kenn ich, aber sonst.. io nu vorbesc limba romaneasca.


    Hrhr .. paar rechtsextreme Spinner werden dir das immer sagen können, glaub mir. Bullshit bleibt es von den Nazis ja trotzdem.



    *edit*

    Soweit ich weiß gibt es zwei Wörter für "Bruder" im Albanischen.

    Da man ja weiß dass das Wort nun aus dem germanischen und so auch slawischen kommt, könnte man eher behaupten dass die Albaner das Wort später von den Aromunen und Slawen selbst übernommen haben oder ich postulier das mal so: Albaner trifft auf Slawen und Walachen. Der Albaner merkt dass der Walache irgendwie .. anders ist .. und der Albaner nimmt das Wort "Vla" in seinem Sprachgebrauch als "Bruder auf". -- Auch eine Möglichkeit. xD
    natürlich sind wir keine romanisierte serben.wir sind ja keine slawen.
    mit srbijanci meine ich staatsbürger, und teil des serbischen volkes.

    wegen religion ich glaube an gott und alles,bin aber kein perfekter christ dafür sündige ich zuviel

    und diese nazis nehme ich eh nicht ernst wei kann man als serbe mit hitler symphatisieren nix da vlasi za rumuniju es ist genau so unser land wie es das land der serben ist.

    das mit der rumänischen kirche finde ich scheisse ganz ehrlich.

    wir sind rumuni ja,aber das mit den vlasi ist nicht verkehrt.da unsere sprache sich auch dem rumänischen unterscheidet jetzt nicht übertrieben aber doch.die rumänische sprache hat mehr italienische und französische wörter als wir deshalb weil sie ihre sprache auch verändert haben modernisiert wie auch immer.was bei uns nicht der fall ist da wir das halt nur mündlich gelernt haben.ist das alte rumänisch geblieben bzw vlaski.

    hehe also ich bin für serbien,ich kann nicht für rumänien sein wenn die gegeneinander spielen aber sonst ganz klar rumunija.rumänen sind unsere brüder,und werden es immer bleiben.trotzdem,fühle ich mich als srbijanac bin auch unten geboren nicht schweiz oder so.
    ich hab noch nie rumänischen boden betreten da kann ich mich ausser ethnisch mich mit ihnen nicht grossartig identifizieren.

    sehr interessant was du gepostet hast werde ich mir in ruhe durchlesen danke.

    nazis sind eh idioten,wie kann man als serbe mit hitler symphatisieren gibts aber überall trottel.rumänien hat serbien nie angegriffen,nicht einmal als sie mit den deutschen kooperierten du weisst doch garda de fier eiserne garde usw.

    ja wieso sollen wir den serben den rücken kehren? ist eh blödsinn,aber war nur ein beispiel wir könnten ja auch sagen wir sind vlasi wir haben damit nichts zu tun.haben wir aber wir leben gemeinsam auf dem boden,haben gemeinsam gekämpft alles.ich finde nur mann sollte sich nicht abgrenzen wir kennen unsere wurzeln,trotzdem können wir nicht sagen ja wir sind vlasi wir brauchen niemand.wenn jemand gut zu uns sind und waren dann serben.wir sind ein volk.

    nicht rumunija ist mein land sondern srbija. jeder kann sich mit dem indentifizieren ws er will ist sein gutes recht.ich könnte nie an erster stelle für rumänien sein,wenn es nicht mein land ist.

  4. #124
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Früher war es in Serbien sogar verboten einen Walachen zu heiraten und nun sieh an was aus der serbisch-walachischen Beziehung geworden ist

  5. #125
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Ich kann mich jetzt erinnern, das in mener Bude ein Wlache aus Vojvodina arbeitete. Er sagte er sei stolzer Wlache ist. Vorallem war er sehr religiös und wollte Theologie studieren.

  6. #126
    Avatar von Tarmi Rićmi

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    4.255
    Zitat Zitat von EastsideArbnor Beitrag anzeigen
    Früher war es in Serbien sogar verboten einen Walachen zu heiraten und nun sieh an was aus der serbisch-walachischen Beziehung geworden ist
    ach quatsch mann wo hast du das her?
    das stimmt nicht.walachen wurden nie diskriminiert.
    weisst du wieviele serben gemischt sind mit vlasi
    oder valachische wurzeln haben.es gibt viele volkshelden die valachen sind. wie ivan babejic in meinem avatar serbischer robin hood.

  7. #127
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Stony_Montana Beitrag anzeigen
    ach quatsch mann wo hast du das her?
    das stimmt nicht.walachen wurden nie diskriminiert.
    weisst du wieviele serben gemischt sind mit vlasi
    oder valachische wurzeln haben.es gibt viele volkshelden die valachen sind. wie ivan babejic in meinem avatar serbischer robin hood.
    klar das war ein mittelalterliches delikt vom kral serbiens höchstpersönlich eingeführt

  8. #128
    Avatar von Tarmi Rićmi

    Registriert seit
    22.03.2010
    Beiträge
    4.255
    Zitat Zitat von EastsideArbnor Beitrag anzeigen
    klar das war ein mittelalterliches delikt vom kral serbiens höchstpersönlich eingeführt
    ohne spass kannst mir mal bei gelegenheit den link schicken?
    wenn das so ist rufe ich die valachische republik aus haha spass

  9. #129
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Stony_Montana Beitrag anzeigen
    ohne spass kannst mir mal bei gelegenheit den link schicken?
    wenn das so ist rufe ich die valachische republik aus haha spass
    ich glaube es irgendwo mal gelesen zu haben deswegen wird es wohl etwas dauern bis ich eine quelle habe doch ich werd mich umsehen und wenn ich sie hab schick ich sie dir dann

  10. #130

    Registriert seit
    22.01.2010
    Beiträge
    1.703
    was geht ab, weil die vlachen gr. orthodox sind wollten sie sich als griechen einschreiben^^






Ähnliche Themen

  1. Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 25.01.2012, 18:23
  2. Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 04.02.2010, 21:49
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2009, 02:12
  4. Welche Staaten erkennen Kosovo nicht an?
    Von EinTürke im Forum Politik
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 06.10.2008, 22:25
  5. USA erkennen Kosovo nicht an
    Von Benutzername im Forum Politik
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 19:58