BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 102

Albanien ein mutliethnisches Land?

Erstellt von Albanesi2, 10.02.2006, 21:31 Uhr · 101 Antworten · 5.674 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Albanien ein mutliethnisches Land?

    Die albanische Regierung besagt, daß nur 2% der Bevölkerung in Albanien Nichtalbaner wären.

    35% sollten tatsächlich Nichtalbaner sein
    Wie Makedonier , Griechen , Vlachen , Egypter , Romas , Serben und Monteengriner usw






    The official report on minorities by the Albanian Government says that only 2% of the population in Albania are not [ethnic] Albanians. This information has been presented to the public since the time of the ultra-communist ruler Enver Hoxha. [Compare CIA's info.]

    Last October, Council of Europe's mission visited Albania and formed a Center for Ethnic Research in Tirana. In April 2002, the Center delivered a questionnaire of 33 questions to the Albanian population all over the country.

    "The results of this research show that about one million or 35% of the total population in the country are members of minorities. This makes Albania a multiethnic state," said the Director of the Center for Ethnic Research in Tirana, Kimet Fetahu.

    According the initial research results, seven minority ethnic groups live in Albania: Macedonians, Greeks, Vlachs, Egyptians, Roma, Serbs and Montenegrins.

    www.macedoniansinalbania.org





    Was denkt ihr?

  2. #2
    jugo-jebe-dugo
    Wenn ein Land Multietnisch ist dann ist das Serbien.

    2 Mil Albaner,400000 Ungarn,135000 Kroaten,120000 Bosniaken,Vlachen,Rumänen,Bulgaren,Ukrainer,Roma und und.

  3. #3

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Stimmt ,

    Serbien ist im Abstand ein sehr multinationalies Land

    Aber was denkst du über Albanien?

  4. #4
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Stimmt ,

    Serbien ist im Abstand ein sehr multinationalies Land

    Aber was denkst du über Albanien?
    Schwachsinn, ...oder?

  5. #5

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von Deki
    Wenn ein Land Multietnisch ist dann ist das Serbien.

    2 Mil Albaner,400000 Ungarn,135000 Kroaten,120000 Bosniaken,Vlachen,Rumänen,Bulgaren,Ukrainer,Roma und und.
    300 000 Ungaren. 2.3 mio. albaner, 90 000 Kroaten. 8)

  6. #6
    jugo-jebe-dugo
    Ich glaube eher der normalen Statistik,kaum Ausländer. Bisschen Griechen im Süden,dass wars.

  7. #7

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Athleti_Christi
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Stimmt ,

    Serbien ist im Abstand ein sehr multinationalies Land

    Aber was denkst du über Albanien?
    Schwachsinn, ...oder?

    Sag mal Athleti , du bist doch aus Albanien

    Ich las mal eine Information das 1/3 der Bevölkerung Albaniens = Wlachen seien , sind zwar auch ilyyrischstämmig.
    Gibt es soviele vlachstämmig in Albanien?

    Fatos Nano der EX-Premier von Albanien z.B war einer

  8. #8
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von Deki
    Wenn ein Land Multietnisch ist dann ist das Serbien.

    2 Mil Albaner,400000 Ungarn,135000 Kroaten,120000 Bosniaken,Vlachen,Rumänen,Bulgaren,Ukrainer,Roma und und.
    deki bald kannst du die albaner streichen :P

  9. #9

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von The_Kosova_Kid
    Zitat Zitat von Deki
    Wenn ein Land Multietnisch ist dann ist das Serbien.

    2 Mil Albaner,400000 Ungarn,135000 Kroaten,120000 Bosniaken,Vlachen,Rumänen,Bulgaren,Ukrainer,Roma und und.
    deki bald kannst du die albaner streichen :P
    Es gibt doch auch in der vojvodina albaner so ca. 1000 albaner leben in der vojvodina und in belgrad gibt es auch albaner. derweil sehr wenige 8)

  10. #10

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Sogar Straßen in Belgrad wurden zu Ehren einiger Albaner benannt...

    Die ersten Albaner in Belgrad gab es , wegen denn freundlichen Beziehungen von König Achmed Zogu während der 20er Jahre mit Jugoslawien.

    http://emperors-clothes.com/articles.../Mostert1.html

    Aber das auch soviele Albaner dort lebten , ist mir nicht im klaren gewesen

Seite 1 von 11 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albanien-Islamisches Land!
    Von DZEKO im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 76
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 16:47
  2. Antworten: 284
    Letzter Beitrag: 16.05.2009, 05:54
  3. Albanien ein sehr proamerikanisches Land
    Von Albanesi2 im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.08.2005, 12:25