BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Albanien, neue Wege zu wahren Demokratie

Erstellt von @rdi, 11.05.2011, 03:39 Uhr · 30 Antworten · 1.903 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756

    Albanien, neue Wege zu wahren Demokratie

    Wir ich beobachten konnte , haben die Albaner angefangen Demokratie auszuleben.

    Wir schreiben Kommunalwahlen 2011 in Albanien, es sind neue Zeiten ausgebrochen, der Wähler denkt demokartischer und zivilisierter.

    Kavaja , Ostalbanien generell, Burrel sind Hochburgen der Demokratischen Partei von Sali Berisha gewesen, und alle Kandidaten meinten jetzt hochnässig und arrogant wir gewinnen eh...

    nun haben die Wähler doch klüger gedacht und Sie bestraft.. diese Hochburgen der PD sind an die Sozialisten gegangen nach 20 Jahren!!

    Der albanische Wähler fängt an logisch und modern zu denken, man wählt anscheinend nicht mehr nach geografischen Karten oder Verwandschafften, sondern nach Fleiss und Programm eines Kandidaten oder der Partei.

    Auch Edi Rama wird in der Hauptstadt wird bestraft,er ist Vorsitzender der PS, er meinte zu den wählern , nun ich werden in den Parlementswahlen nach zwei Jahren eh zum Premierminister gewählt aber wählt mich eben.. wogegen sein gegen Kandidat Basha den Ministerposten und Parlamentarierposten aufgab um sich als Kandidat komplett der Hauptstadt zu widmen.

    Nun die Wähler bestraffen jetzt Rma in der Hauptstadt.
    Sowie Berisha Landesweit.

    Das zumindest sagen die Meisten Analytiker im albanischen Medien, Sie sprechen von einen neuen Umbruch in der albanischen Poltik, "wo der wähler nicht nach dem Motto ich mach vor dem wahlen paar Löcher zu auf der Strasse und ihr wählt mich" mehr verarscht werden kann.
    Sondern gezielt wählt und bestrafft.

    Man hat das gefühl , Albanien wird wahrhaftig demokratischer, endlich Respekt!!!


    Solche neue Masstäbe würde ich auch in der Politik in Kosovo gerne sehen .


    Wie ist es in eueren Ländern , gibt es da auch Hochburgen der Parteien in jeweiligen Regionen und Städten oder sind solche Anzeichen nicht bemerkbar, und bei euch herrscht wahre Demokratie bei den Wahlen?

  2. #2
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    MOMENTALISHT


    Rezultati përfundimtar për 24 bashki, PS 15, PD 7, LSI 1, PDIU 1


    Në 23 bashkitë e vendit ku ka përfunduar numërimi i votave Partia Socialiste ka arritur të marrë 14 prej tyre ndërsa Partia Demokratike 7, Lëvizja Socialiste për Integrim 1 dhe Partia Drejtësi Integrim Uniteti 1.


    Bashkitë ku janë shpallur fituesit:
    Gramsh PS
    Rrogozhinë PDIU
    Gjirokastër PS
    Pukë PD
    Himarë PS
    Peqin PD
    Përmet PS
    Peshkopi PD
    Tepelenë PS
    Delvinë PD
    Melaliaj PS
    Lezhë LSI
    Ballsh PS
    Kukës PD
    Burrel PS
    Leskovik PD
    Maliq PS
    Bilisht PD
    Sarandë PS
    Rubik PS
    Rrëshen PS
    Ersekë PS
    Kavajë PS
    Orikum PS
    Berat PS

  3. #3
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    in durres führen seit 20 jahren das erste mal die sozialisten
    ich glaaabs net

  4. #4
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    in durres führen seit 20 jahren das erste mal die sozialisten
    ich glaaabs net
    ne durres ned seit 20 jahren , aber kavaja, gesamt shkodra und paar orte hat pd verloren wo es hochburgen der pd waren, üerleg mal aus kavaja hat berisha seine mandate fürs parlament bekommen und jetzt geht kavaja an PS!!

    das sind diese neue weege welche die albanischen wähler genommen haben.
    wege der demokratie.
    das ist posotiv finde ich.

    sie bestrafen die schlechten eben.

    schau mal tirana an, rama hat viel in tirana bewegt und verändert . aber seine zeit ist ab 3 mandate hat er hinter sich den juckt tirana nicht mehr er will mehr er will an der regierung, das hat er offen gesagt er wird nach 2 jahren für premierminister kandidieren und dann den posten des oberbürgermeister verlasen, und nun verlasen ihn sogar die treuen wähler.


    ebenso wird berisha bestraft, ich glaub die leute haben von berisha die schnauze voll, luli basha soll die pd führung nehmen , berisha soll in ruhestand gehen oder später für presidenten kandidieren, wobei poresident war er ja auch

  5. #5
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    ne durres ned seit 20 jahren , aber kavaja, gesamt shkodra und paar orte hat pd verloren wo es hochburgen der pd waren, üerleg mal aus kavaja hat berisha seine mandate fürs parlament bekommen und jetzt geht kavaja an PS!!

    das sind diese neue weege welche die albanischen wähler genommen haben.
    wege der demokratie.
    das ist posotiv finde ich.

    sie bestrafen die schlechten eben.

    schau mal tirana an, rama hat viel in tirana bewegt und verändert . aber seine zeit ist ab 3 mandate hat er hinter sich den juckt tirana nicht mehr er will mehr er will an der regierung, das hat er offen gesagt er wird nach 2 jahren für premierminister kandidieren und dann den posten des oberbürgermeister verlasen, und nun verlasen ihn sogar die treuen wähler.


    ebenso wird berisha bestraft, ich glaub die leute haben von berisha die schnauze voll, luli basha soll die pd führung nehmen , berisha soll in ruhestand gehen oder später für presidenten kandidieren, wobei poresident war er ja auch
    wann war durres das letzte mal unter sozialisten
    seit ich politik verfolge kann ich mich nicht daran erinnern
    hab heute auch gehört dass sie seit 20 jahren dort führen

  6. #6
    Avatar von Rocky

    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    6.206
    sogar shkodra ? COOL

  7. #7
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von RIZ Beitrag anzeigen
    sogar shkodra ? COOL
    ne shkodra bleibt jozefina topalli treu, allerdings einige kleine komunen um shkodra haben PS gewählt nach 20 Jahren.

  8. #8
    Avatar von Rocky

    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    6.206
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    ne shkodra bleibt jozefina topalli treu, allerdings einige kleine komunen um shkodra haben PS gewählt nach 20 Jahren.
    was hälst du von ihr ?

  9. #9
    Avatar von @rdi

    Registriert seit
    05.10.2010
    Beiträge
    4.756
    Zitat Zitat von RIZ Beitrag anzeigen
    was hälst du von ihr ?
    Jozefina ist King

  10. #10
    Avatar von Rocky

    Registriert seit
    27.10.2010
    Beiträge
    6.206
    Zitat Zitat von Ardian Beitrag anzeigen
    Jozefina ist King
    absolut man

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Tadschikistan das neue Albanien?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 30.05.2011, 13:47
  2. neue Kennzeichen Albanien
    Von Pjetër Balsha im Forum Politik
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 15.03.2011, 21:07
  3. Albanien - Neue Heiratstradition
    Von Gentos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 14.11.2009, 22:44
  4. Albanien:3 neue Nationalspieler
    Von Kosova_Kid im Forum Sport
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.2006, 09:57
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2004, 18:03