BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Ergebnis 1 bis 10 von 10

Albanien: Politikerin kritisiert mangelnde Auslieferungen

Erstellt von Schiptar, 29.05.2007, 16:08 Uhr · 9 Antworten · 578 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116

    Albanien: Politikerin kritisiert mangelnde Auslieferungen

    Topali slams prosecution office for not extraditing 200 mobsters


    Tirana /29/05/ 09:50

    Albanian Parliament Speaker Josefina Topalli criticized the Public Prosecution Office for not extraditing 200 criminals to the Italian authorities.

    Topalli has urged the prosecution office to take the necessary steps for timely extradition of 200 criminals, wanted by Italian authorities. Most of them have been charged or sentenced to prison in absentia for felonies committed in Italy, Makfax correspondent said.

    Prime Minister Sali Berisha also criticized Public Prosecutor Teodori Solaku, blaming him of cooperation with criminal gangs.

    Italy recently demanded extradition of 200 Albanian citizens who had committed felonies during their stay in Italy.

    More than 70 of those wanted have been already convicted in absentia and they are still hiding in Albania.

    Quelle: Englisch
    ---
    Topalli kritikon Prokurorinë për mosdorëzimin e 200 kriminelëve


    Tiranë /29/05/ 09:06

    Kryetarja e Kuvendit shqiptar Jozefina Topalli akuzoi Prokurorinë Publike për mosdorëzimin e 200 kriminelëve, që para do kohë Italia i kërkoi nga Shqipëria.

    Topalli, siç lajmëron Makfaks-i nga Tirana, tha se Prokuroria duhet menjëherë të ndërmarrë masa për t`u përgjigjur autoriteteve italiane, gjegjësisht t`i dorëzojë 200 kriminelët që janë të akuzuar, ndërsa një pjesë edhe të gjykuar për kryerjen e veprave penale në Itali.

    Edhe kryeministri Sali Berisha ditëve të fundit dërgoi kritika të ashpra në adresë të prokurorit publik Teodori Sollaku, duke e akuzuar se bashkëpunon me grupe kriminale në vend.

    Italia para do kohë kërkoi ekstradimin e 200 shtetasve shqiptarë, të cilët gjatë qëndrimit në Itali kanë kryer vepra të shumta kriminale, prej të cilave një pjesë edhe vepra të rënda.

    Më shumë se 70 persona prej të kërkuarave tashmë janë gjykuar në mungesë dhe ende fshihen në Shqipëri.

    Quelle: Albanisch
    ---
    Топали го критикува Обвинителството за неиспорачувањето на 200 криминалци


    Тирана /29/05/ 09:06

    Претседателот на албанското Собрание Јозефина Топали го обвини Јавното обвинителство за неиспорачувањето на 200 криминалци, што Италија неодамна ги побара од Албанија.

    Топали, како што јавува Макфакс од Тирана, рече дека Обвинителството треба веднаш да преземе мерки за да одговори на италијанските власти, односно да ги испорача 200-те криминалци кои се обвинети, а дел и осудени за извршување на кривични дела во Италија.

    И премиерот Сали Бериша деновиве упати силни критики на адреса на јавниот обвинител Теодори Солаку, обвинувајќи го дека соработува со криминалните групи во земјата.

    Италија неодамна побара екстрадиција на 200 албански државјани, кои за време на својот престој во Италија извршиле бројни кривични дела, од кои дел се тешки дела.

    Повеќе од 70 лица од бараните веќе се осудени во отсуство и се уште се кријат во Албанија.

    Quelle: Mazedonisch

  2. #2
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Schiptar Beitrag anzeigen
    Topali slams prosecution office for not extraditing 200 mobsters


    Tirana /29/05/ 09:50

    Albanian Parliament Speaker Josefina Topalli criticized the Public Prosecution Office for not extraditing 200 criminals to the Italian authorities.
    Hintergrund ist dabei u.a. das der General Staatsanwalt von Albanien Theodor Sollaku, selbst vor einem Parlaments Untersuchungs Ausschuss zugeben musste, da er Haft Befehle nicht vollstreckt u.a. wenn sie gegen Söhne und Freunde, von Politiker Familien ausgestellt sind.

    Merkwürdigerweise ist natürlich Sollaku in Besitz illegaler Grundstücke, welche er dann eintauschte gegen mehrere illegal gebaute Appartments in Hochhäusern in Golem. Der Bürgermeister von Golem wurde 2005 verhaftet, wegen diesen Grundstücks Geschäften und Oh es Weihnachtete sehr dann in Albanien: Es gab dann plötzlich vom Staatspräsidenten eine Amnestie und der Staatspräsident weigerte sich Zeit gleich, den General STaatsanwalt zu entlassen. Im juni gibt es einen neuen Staatspräsidenten und dann fliegt der General STaatsanwalt und dann wird weiter verhaftet.

  3. #3
    Lucky Luke
    Hintergrund ist der Versuch der Regierung mit ihrer Parlamentsmehrheit den Generalstaatsanwalt Albaniens zu entlassen. Einem entsprechenden Beschluss des Parlaments wurde die nötige Unterschrift des Präsidenten verweigert. Laut Regierung ist der Generalstaatsanwalt für den mangelnden Erfolg im Kampf gegen die organisierte Kriminalität verantwortlich.

    Bei der hier zitierten Politikerin handelt es sich übrigens um die Parlamentspräsidentin Albaniens.

    PS: Wenn ihr mich fragt, blickt da kein Schwein durch wer da "die guten" oder "die bösen" sind. Aber vielleicht kann ja Lupo da weiterhelfen mit seinen 1A Top-Insider Informationen

  4. #4
    Gast829627
    muss die englische fleischbirne nicht übersetzten??

  5. #5

    Registriert seit
    13.05.2007
    Beiträge
    18.328
    uci bre engleski...

  6. #6
    Gast829627
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    uci bre engleski...
    nek on uci srpski ......ovo je srbija breeeeeeee

  7. #7
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
    Hintergrund ist der Versuch der Regierung mit ihrer Parlamentsmehrheit den Generalstaatsanwalt Albaniens zu entlassen. Einem entsprechenden Beschluss des Parlaments wurde die nötige Unterschrift des Präsidenten verweigert.
    Der Präsident ist senil lt. dem Pyscho Prof. Yilli Pango, der im MÄrz noch im Büro des Präsidenten arbeitete! Pango ist jetzt Minister.

    Gut gesprochen Pango! Pnago ist Pyschologie Professor und war bis vor 6 Wochen noch im Büro des Präsidenten Mosiu tätig, so das er seinen Gesundheits Zustand bestens kennt.
    Heute Schlagzeile !
    Ministri i Kultures Pango: Moisiu harron te shkoje edhe ne banje
    Vleresimi: 2.33 / 3 (3 vota) Printo Dergo me e-mail Diskuto kete lajm
    22/05/2007 - 08:03
    • Tedi Blushi
    E kanë akuzuar si “mbrojtës të krimit”, ......... pikëpamja psikologjike. “Në këtë rast kemi të bëjmë me një harresë që shkaktohet për arsye të moshës dhe që njihet si sëmundja e Demenca seniles, problemi i së cilës nuk është thjesht për faktin se harron dhe faktet recente, por problemi i ........he që ka mbushur moshën 40 vjeç”. Ndërsa referuar pikës 1, shkronja c e nenit 127 të saj citojmë, se “mandati i gjyqtarit të Gjykatës Kushtetuese mbaron kur mbush moshën 70 vjeç”.
    http://www.balkanweb.com/gazetav4/index.php?id=13257






    Kurz gesagt: habe ich die besseren Argumente, von der grössten Kapazität auf diesem Gebiete in Albanien Mosiu ist demez und senil. Seine Familie in illegale Geschäfte verwickelt usw.

  8. #8
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Legija Beitrag anzeigen
    muss die englische fleischbirne nicht übersetzten??
    Generell ist auch eine Übersetzung auf Deutsch nicht verkehrt. Da aber Englisch als internationale Sprache anerkannt ist, wird es bei Englisch schon etwas problematischer dies einzufordern. Na ja und ausserdem ist die "englische fleischbirne" ein Admin, wer will ihm das verbieten bzw. vorschreiben?

  9. #9
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116
    Zitat Zitat von sonnyliston22 Beitrag anzeigen
    uci bre engleski...
    Tako je... ili makedonski...

  10. #10
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Braveheart Beitrag anzeigen
    Hintergrund ist der Versuch der Regierung mit ihrer Parlamentsmehrheit den Generalstaatsanwalt Albaniens zu entlassen. Einem entsprechenden Beschluss des Parlaments wurde die nötige Unterschrift des Präsidenten verweigert. Laut Regierung ist der Generalstaatsanwalt für den mangelnden Erfolg im Kampf gegen die organisierte Kriminalität verantwortlich.

    Bei der hier zitierten Politikerin handelt es sich übrigens um die Parlamentspräsidentin Albaniens.

    PS: Wenn ihr mich fragt, blickt da kein Schwein durch wer da "die guten" oder "die bösen" sind. Aber vielleicht kann ja Lupo da weiterhelfen mit seinen 1A Top-Insider Informationen
    Das Ganze ist wirklich etwas kompliziert. Schon der Vorgänger General Staatsanwalt Rakipi, feierte mit Sokol Kociu und Co. die Jahreswende 2000 in Athen. Dummerweise, war Sokol Kociu, Frederic Durda der Mega grosse Drogen Schmuggler in Europa mit 8 Tonnen Kokain.

    HIer Schlagzeile Zeitung mit dem Schmuggler Boot "SIA" usw.. siehe Threads hier über Sokol Kociu.



    Fakt ist, das Sollaku, einwandfrei Interpol Haft Befehle u..a gegen die Söhne von bekannten Politikern nicht vollstreckt, was er in der Parlaments Kommision selbst zugeben hat. usw..

Ähnliche Themen

  1. Mangelnde Frauenrechte in der Turkei
    Von Komandant Mark im Forum Rakija
    Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 03.06.2013, 22:56
  2. die mangelnde kritikfähigkeit des islam/ der moslems
    Von IZMIR ÜBÜL im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 22:34
  3. Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 27.02.2010, 10:47
  4. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 23.08.2005, 01:52
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 31.03.2005, 16:13