BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 175

Albanien ist regionaler Champion im Bau von Autobahnen

Erstellt von Jean Gardi, 01.08.2012, 11:24 Uhr · 174 Antworten · 13.618 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    2011 waren es rund 3 Millionen Touristen in Albanien, 4 Millionen war übertrieben.
    Das ist gut, ein starkes Albanien kann nur von Vorteil für uns sein, Handel etc etc....ich meine, ich bin auch fast am überlegen, ob ich bei euch mal Urlaub machen soll, denn Kroatien und Montenegro haben die Preise so angezogen aber eine krasse Quali kriegste da nicht für geboten, besonders in MNE...

  2. #32
    Avatar von Ilir O

    Registriert seit
    11.07.2011
    Beiträge
    3.519
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Das ist gut, ein starkes Albanien kann nur von Vorteil für uns sein, Handel etc etc....ich meine, ich bin auch fast am überlegen, ob ich bei euch mal Urlaub machen soll, denn Kroatien und Montenegro haben die Preise so angezogen aber eine krasse Quali kriegste da nicht für geboten, besonders in MNE...
    Hab noch ein bisschen was hinzugefügt, falls es dich interessiert.

  3. #33
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Ilir O Beitrag anzeigen
    Hab noch ein bisschen was hinzugefügt, falls es dich interessiert.
    das ist einfach goldwert, Meereszugang zu besitzen....geil auch an der Küste zu wohnen...ihr müsst da was draus machen, besser als Öl....

  4. #34
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    Slowenien ist Europameister was Autobahnen angeht....
    Und das mit Blut erkauft, ich erinnere mich noch, als ne 6-Monatsvignette in Slowenien, die kleinste Vignette war, die man kaufen konnte.

  5. #35
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.850
    Zitat Zitat von Oh_Mann Beitrag anzeigen
    Und das mit Blut erkauft, ich erinnere mich noch, als ne 6-Monatsvignette in Slowenien, die kleinste Vignette war, die man kaufen konnte.
    Die kroatische ist mit kroatischen Blut erkauft,meine kroatischen Verwandten meiden die kroatischen Autobahnen wie der Teufel das Weihwasser.Seit der Mehrwertssteuererhöhung fahren sie mehrmals im Monat zum einkaufen nach Trst,Slowenien und Österreich,für sie ist die Vignette ein Segen.30€ im Monat und das wars,diese 30€ würden sie allein verbraten wenn sie einmal von Umag nach Zagreb wollten.

    Der Unterschied ist,Kroatien hat Autobahnen nur für Ausländer gebaut,die wenigsten Kroaten können sie sich leisten.Slowenien hat Autobahnen für seine Bürger gebaut.Soviel zum Thema Blut erkauft.

    tručnjaci: I Hrvatska treba uvesti vinjete

    U kritičnim ljetnim razdobljima dnevni promet Dalmatinom premašuje i 40 tisuća vozila pa tada cestarina od 157 kuna, od Dugopolja do Lučkog, ima opravdanje. No izvan sezone, kad prosječni dnevni promet pada na samo desetak tisuća vozila, a u zimskim mjesecima i na samo nekoliko tisuća, autoceste su preskupe većini naših građana i gospodarstvenika. Tada Dalmatina zjapi prazna, a promet se velikim dijelom odvija cestom preko Knina, pa stručnjaci predlažu uvođenje godišnje vinjete od 1000 kuna, mjesečne od 400 kuna i 10-dnevne od 200 kuna.

    Internet Monitor - Stru?njaci: I Hrvatska treba uvesti vinjete


    Hrvatska bi morala uvesti vinjete, jer bi tako bolje iskoristila autoceste i ostvarila daleko veću društvenu korist uz isti profit kakav se danas ostvaruje naplatom cestarina po prijeđenom kilometru.

    Hrvatske vinjete bile bi podijeljene u tri kategorije na razini države. Prva u trajanju od 10 dana, koja bi koštala 90 kuna za osobni automobil, druga u trajanju od dva mjeseca s cijenom od 360 kuna, te treća s najdužim trajanjem od godinu dana s cijenom od 900 kuna.

    Što bi se dobilo za taj novac? Svatko bi godinu dana za 900 kuna mogao neograničeno voziti bilo kojom autocestom u državi. Primjerice, isplatilo bi se svakom Riječaninu, koji barem osam puta godišnje putuje osobnim automobilom u Zagreb, jer danas taj užitak košta ukupno 960 kuna cestarine bez popusta.
    U studiji o uvođenju vineta predlažu se tzv. regionalne vinjete koje bi bile najatraktivnije upravo građanima Hrvatske. Hrvatska bi bila podijeljena na ukupno pet prometnih regija, a svaka bi imala vlastitu cijenu vinjeta.

    Svaki stanovnik bilo koje od navedenih regija mogao bi kupiti tzv. regionalnu vinjetu s kojom bi mogao koristiti sve prometnice u svojoj regiji. Primjerice, godišnja vinjeta za Hrvatsko primorje i Istru iznosila bi 490 kuna, ali bi ona omogućavala tek putovanje u granicama Primorsko-goranske i Istarske županije, uključujući i dio autoceste Rijeka - Zagreb na tom području, te naravno neograničeno korištenje tunela Učka i Istarskog ipsilona.

    Regionalne vinjete su zanimljive i zato što bi se mogle kombinirati s državnim vinjetama, ovisno o tome što je korisnicima potrebno.

    Koristi su brojne: veće cijene zemljišta uz autoceste, povećanje prometa za najmanje 20 posto (danas Hrvatska ima najniži prosjek prometa na autocestama u Europi), smanjenje čekanja zbog ukidanja naplatnih kućica, intenzivni razvoj gospodarskih zona uz autoceste, ušteda u sustavu naplate koji postaje daleko jednostavniji, sprječavanje krađa i zloporaba u naplati, bolja integriranost i povezanost Hrvatske, gradnja većeg broja čvorišta na autocestama, snažniji gospodarski razvoj (svi prijevoznici koristili bi autoceste), manji broj nesreća, ozlijeđenih i poginulih na prometnicama. (D. PAJIĆ/Novi list)


    I Hrvatska uvodi vinjete - Dobro je znati - VIJESTI - LC Labin.com

  6. #36

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von QQ LELE Beitrag anzeigen
    du kannst aber nicht den allgemeinen einheimischen bezeichnen, der ne dicke s-klasse fährt, das gibt in serbien auch nicht selten, aber das ist sicherlich nicht der durchschnittsbürger, sowas weisst du sicherlich selber
    gerade in solche schwachmartenländer fallen geile autos sofort auf, alle fahren oldschoolautos oder halt nix besonderes neues wie ein punto und BAAAM, da ein porsche, fällt mehr auf als in deutschland
    Das habe ich jetzt auf die Schnelle gefunden gibt wahrscheinlich noch bessere Videos aber sieht man in DE soviele Luxuskarossen in so einer kurzen Zeit




    2009 hatte albanien 1,5mio touristen, wie können die dann 2011 4mio touristen haben?
    sieher hier 2009 wurden über 1,5 Millionen ausländische Reisende gezählt; darunter waren knapp 236.000 Hotelgäste, die rund 540.000 Hotelnächte verbrachten.[2] Ein Großteil der Touristen stammt vom Balkan (Kosovo: 45 %, Mazedonien: 18 %, Montenegro: 6 %, Italien und Griechenland je 5 %, Serbien, Deutschland und Vereinigtes Königreich je 3 %).[8][10]
    Tourismus in Albanien

    was wollen serben in albanien urlaub verbringen, die 3% sind wahrscheinlich auch allesamt albaner, die in serbien leben.

    insgesamt sieht man hier, was für märchengeschichten du erzählst, naja gute besserung...
    Berisha: Shqipëria, vendi më i bukur. Kemi katër milionë turistë në vit

    Berisha: Shqipëria, vendi më i bukur. Kemi katër milionë turistë në vit | Gazeta Tema

    oder auch hier

    Enormes Potenzial sieht Berisha im Tourismus. Von 2002 bis 2011 sei die Zahl der Besucher von 300.000 auf über 4 Millionen gestiegen, auch die Zahl der Unterkünfte habe sich deutlich erhöht.
    Albanien privatisiert seine Wälder - Neben Staatsunternehmen sollen auch Waldbestände verkauft werden - Wiener Zeitung Online

  7. #37

    Registriert seit
    27.07.2012
    Beiträge
    426
    Prekë, du musst mal nicht so übertreiben. Das Video wurde im Blloku von Tirana gedreht, im Reichenviertel der Stadt. Geh mal in Xhamllëku, Lapraka, Kombinati oder sonstwo schauen, dort gibt es wohl nur alte Merc...

    Zu Berisha: Findest du in wirklich glaubwürdig? Ich meine, na ja, es können 2012 schon knapp 4 Mio. werden, aber sie haben die Marke noch nicht erreicht. Sie war bei etwa 3 bis 3,5 Mio. Touristen. Der Grossteil natürlich aus dem Kosovo und anderen Balkan-Staaten.

  8. #38

    Registriert seit
    15.04.2012
    Beiträge
    5.631
    Zitat Zitat von Schwarzer Phönix Beitrag anzeigen
    Prekë, du musst mal nicht so übertreiben. Das Video wurde im Blloku von Tirana gedreht, im Reichenviertel der Stadt. Geh mal in Xhamllëku, Lapraka, Kombinati oder sonstwo schauen, dort gibt es wohl nur alte Merc...

    Zu Berisha: Findest du in wirklich glaubwürdig? Ich meine, na ja, es können 2012 schon knapp 4 Mio. werden, aber sie haben die Marke noch nicht erreicht. Sie war bei etwa 3 bis 3,5 Mio. Touristen. Der Grossteil natürlich aus dem Kosovo und anderen Balkan-Staaten.
    Ich sehe überall in Albanien Luxuskarossen. Die geilsten Autos die man in Montenegro, Kosova etc. sieht haben albanische Kennzeichen und das sind nicht immer Tirana Kennzeichen.
    Aber lassen wir das Thema mit den Autos hat hier eigentlich nichts verloren.

    Was ist eigentlich an kosovarischen oder balkanischen Touristen so viel schlechter ? es geht um die Autobahnen die für alle gebaut wurden ob da jetzt ein Kosovare oder Deutscher diese Autobahnen benutzt
    spielt doch überhaupt keine Rolle. Die Maut die nächsten Sommer eingeführt wird müssen ALLE zahlen ob Arben, Dragan, Mirsad, Franz oder Abdullah somit wurde diese Autobahn nicht umsonst gebaut wie
    einige jugoslawische Fachmänner und Experten hier versuchen uns weiß zu machen. Auch die Straßen ohne Maut hat man für alle Touristen gebaut jeder ist in AL willkommen egal ob Balkaner oder Westeuropäer

  9. #39
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    In Albanien hat es echt sehr viele Luxuskarossen. Die meisten sind geklaute Wagen aus Deutschland. Also der Aufschwung Albaniens kommt einerseits vom steigenden Tourismus und von der Mafia. Man kann sagen, dass es unmoralisch ist, aber hej, England bzw. Britannien hat auch sein Reichtum durch Zwangskolonialisierung und dem Verkauf von Opium an Chinesen und Indern ergaunert.

  10. #40
    Avatar von Rockabilly

    Registriert seit
    27.01.2011
    Beiträge
    15.854
    Zitat Zitat von Schwarzer Phönix Beitrag anzeigen
    Prekë, du musst mal nicht so übertreiben. Das Video wurde im Blloku von Tirana gedreht, im Reichenviertel der Stadt. Geh mal in Xhamllëku, Lapraka, Kombinati oder sonstwo schauen, dort gibt es wohl nur alte Merc...

    Zu Berisha: Findest du in wirklich glaubwürdig? Ich meine, na ja, es können 2012 schon knapp 4 Mio. werden, aber sie haben die Marke noch nicht erreicht. Sie war bei etwa 3 bis 3,5 Mio. Touristen. Der Grossteil natürlich aus dem Kosovo und anderen Balkan-Staaten.

    Ich war noch gestern in Albanien, und ich muss sagen, es waren sehr viel "Fremde" da, vorallem Italiener und Österreicher. Es geht schon bergauf.

Seite 4 von 18 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Serbische Straßen / Schnellstraßen / Autobahnen
    Von Macedonian im Forum Wirtschaft
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 23.01.2015, 18:17
  2. Autobahnen und Schnellstraßen Serbiens [ 2 ]
    Von Gospoda im Forum Wirtschaft
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.10.2011, 14:17
  3. F. & F. 6 auf deutschen Autobahnen
    Von Ya-Smell im Forum Film
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 05.05.2011, 21:57
  4. [Kosova] Autobahnen und Straßen
    Von Popeye im Forum Wirtschaft
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 03.11.2008, 16:09
  5. Straßen und Autobahnen?
    Von Magnificient im Forum Wirtschaft
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 28.04.2007, 05:41