BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 47

Albanien: Thronprätendent erhält königlichen Palast zurück

Erstellt von FoolishFarmer, 09.11.2005, 12:11 Uhr · 46 Antworten · 2.787 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von FoolishFarmer

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    181

    Albanien: Thronprätendent erhält königlichen Palast zurück

    Tirana - Die albanische Regierung von Ministerpräsident Sali Berisha hat beschlossen, den ehemaligen königlichen Palast in der Hauptstadt Tirana der Familie des Thronprätendenten Leka Zogu zurückzugeben. Das gab der Vorsitzende der Monarchisten-Partei "Legaliteti" (LMP), Ekrem Spahia, am Montag bekannt. Spahia sprach von einem "wichtigen zivilisierten Akt gegenüber dem Königshaus" und brachte zugleich die Unterstützung der LMP für die Regierung zum Ausdruck.

    Von Ahmed Zogu errichtet

    Der Palast war von Ahmed Zogu errichtet worden, der 1928 als Staatschef die Republik abgeschafft und den Königstitel angenommen hatte. Wenige Tage nach der Geburt seines einzigen Sohnes Leka überfielen im April 1939 italienische Truppen das Balkanland, die Königsfamilie musste flüchten. Nach dem Krieg lebte sie in Frankreich, Spanien und Südafrika. Nach dem Tod seines Vaters im französischen Exil 1961 hatte sich Leka in einem Pariser Hotel selbst zum "König der Albaner" gekrönt. Unter der kommunistischen Herrschaft war der Palast Sitz der KP-Jugendverbände.

    Die albanischen Royalisten hatten 1998 das Referendum über die Staatsform angefochten, bei dem 66,7 Prozent der Bürger für die Republik und 33,3 Prozent für die Wiedererrichtung der Monarchie gestimmt hatten. Gegen Leka war damals Haftbefehl erlassen worden, weil er eine "illegale und bewaffnete" Kundgebung gegen die Wahlkommission in Tirana organisiert haben soll. 2002 ließ er sich auf Einladung des albanischen Parlaments mit seiner Familie definitiv in Tirana nieder. In Saranda wurde inzwischen eine von einer Schwester König Zogus erbaute Moschee, die 1967 zerstört worden war, wieder errichtet. Dort wurde auch ein Platz nach Königin Geraldine benannt. Die Zogu-Witwe, eine geborene Gräfin Apponyi aus Ungarn, war 2002 in Tirana verstorben. (APA/ATA)

    ---------------------------
    Sehr interessant!


    Quelle

  2. #2

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Lieber Enxer Hoxha wiederbeleben und ihn regieren lassen als die Königsfamilie....

  3. #3
    Avatar von FoolishFarmer

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    181
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Lieber Enxer Hoxha wiederbeleben und ihn regieren lassen als die Königsfamilie....

    Wieso? Sie hat doch eh fast keinen politischen Einfluss mehr?

    Ich würd alles andere in Erwähgung ziehen bevor ein 2. mal Enver Hoxha regiert.

  4. #4

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von FoolishFarmer

    Ich würd alles andere in Erwähgung ziehen bevor ein 2. mal Enver Hoxha regiert.
    Gut dieser Mann ist auch heute ziemlich unbeliebt ..wegen der kommunistische Unterdrückung.....aber es ist Wahr , es gab auch einige gute Seiten.

    Was z.B sein Vorgänger der König Achmed Zogu nicht erreicht hat


    Enver Hoxha errichtete das Schulsystem .

    Er erichtete Industrien , Elektrizität und die Menschen hatten auch das nötige zum Leben .

    Der Analphabetismus wurde bekämpft.

    Es wurde endlich eine einheitliche albanische Hochsprache gegründet.

    Er ließ sein Land nicht total von anderen abhängig werden lassen.

    Enver Hoxha hat vieles besser gemacht als seine Vorgänger davor , das muss man ehrlich sagen ..aber am Ende hat es nicht genützt , aber trotzdem hat Albanien in kurzester Zeit Anschluß an den Western gefunden , wenn schon es 50 Jahre isoliert war .

  5. #5
    Avatar von FoolishFarmer

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    181
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Zitat Zitat von FoolishFarmer

    Ich würd alles andere in Erwähgung ziehen bevor ein 2. mal Enver Hoxha regiert.
    Gut dieser Mann ist auch heute ziemlich unbeliebt ..wegen der kommunistische Unterdrückung.....aber es ist Wahr , es gab auch einige gute Seiten.

    Was z.B sein Vorgänger der König Achmed Zogu nicht erreicht hat


    Enver Hoxha errichtete das Schulsystem .

    Er erichtete Industrien , Elektrizität und die Menschen hatten auch das nötige zum Leben .

    Der Analphabetismus wurde bekämpft.

    Es wurde endlich eine einheitliche albanische Hochsprache gegründet.

    Er ließ sein Land nicht total von anderen abhängig werden lassen.

    Enver Hoxha hat vieles besser gemacht als seine Vorgänger davor , das muss man ehrlich sagen ..aber am Ende hat es nicht genützt , aber trotzdem hat Albanien in kurzester Zeit Anschluß an den Western gefunden , wenn schon es 50 Jahre isoliert war .

    Zogu war ja auch nicht allzu lang im Amt .. Außerdem befand er sich damals in der Vorkriegszeit des 2.WK!

    Wichtig ist, dass Albanien jeden Tag aufs neue einen Schritt nach vorne wagt und auch schafft!

  6. #6

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Ich hoffe auch das die Albaner auch im Zeitalter der Globalisierung überleben werden.

  7. #7
    Avatar von FoolishFarmer

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    181
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Ich hoffe auch das die Albaner auch im Zeitalter der Globalisierung überleben werden.
    Das werden sie! Ganz sicher sogar!

  8. #8

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Mein Traum bleibt...

    Da ja die Albaner im Schnitt einen niedrigeren Alter haben als ihre balkanischen Nachbarvölker..wodurch noch mehr zu Ungunsten der Nachbarn sein könnte...

    Das es ein wirtschaftlich und starker albanischer Siedlunsraum ..egal ob Albanien oder in Kosovo , Westmakedonien usw es gibt und sich auch ausbreiten wird..und andere Minderheiten sich assilimieren werden..so einst wie in der Vergangengeit unter der Osmanenherrschaft wo einst di Albaner ich ausbreiteten...ich bin da auch sehr optimistisch..wir können nur gewinnen ..da wir schon so tief gesunken sind..

  9. #9
    Avatar von FoolishFarmer

    Registriert seit
    09.11.2005
    Beiträge
    181
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Mein Traum bleibt...

    Da ja die Albaner im Schnitt einen niedrigeren Alter haben als ihre balkanischen Nachbarvölker..wodurch noch mehr zu Ungunsten der Nachbarn sein könnte...

    Das es ein wirtschaftlich und starker albanischer Siedlunsraum ..egal ob Albanien oder in Kosovo , Westmakedonien usw es gibt und sich auch ausbreiten wird..und andere Minderheiten sich assilimieren werden..so einst wie in der Vergangengeit unter der Osmanenherrschaft wo einst di Albaner ich ausbreiteten...ich bin da auch sehr optimistisch..wir können nur gewinnen ..da wir schon so tief gesunken sind..
    Der erste Schritt sollte die Pavarësia sein, dicht gefolgt vom Bashkimin Kombëtar. Anders werden wir immer hilflos gegen unsere Nachbarn sein, falls diese uns wieder mal auslöschen wollen.

  10. #10
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Mein Traum bleibt...

    Da ja die Albaner im Schnitt einen niedrigeren Alter haben als ihre balkanischen Nachbarvölker..wodurch noch mehr zu Ungunsten der Nachbarn sein könnte...

    Das es ein wirtschaftlich und starker albanischer Siedlunsraum ..egal ob Albanien oder in Kosovo , Westmakedonien usw es gibt und sich auch ausbreiten wird..und andere Minderheiten sich assilimieren werden..so einst wie in der Vergangengeit unter der Osmanenherrschaft wo einst di Albaner ich ausbreiteten...ich bin da auch sehr optimistisch..wir können nur gewinnen ..da wir schon so tief gesunken sind..

    hhehehehehe ihr ALbaner seit die Träumer Rasse Nummer 1 auf der Welt

Seite 1 von 5 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Andritz erhält Großauftrag in Albanien
    Von Dukagjin im Forum Wirtschaft
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.10.2009, 19:49
  2. Albanien erhält einfache Visa Bedingungen
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.12.2005, 17:30
  3. Albanien erhält 3 neue Universitäten: Durres, Fiere, Berat
    Von lupo-de-mare im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 17:36
  4. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 10.08.2005, 11:23
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.12.2004, 18:03