BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 7 ErsteErste 1234567 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 61

Albanien will Kandidatenstatus beantragen

Erstellt von Gentos, 27.04.2009, 21:08 Uhr · 60 Antworten · 2.794 Aufrufe

  1. #21
    Bloody
    Hehe oh man ist mir doch scheiss egal ob ihr glaubt, dass Serbien reicher ist als Albanien, die letzten Nachrichten jedoch sprechen ganz klar für ein wirtschaftlich stärkeres Albanien !




    *Ende der Durchsage *

  2. #22
    SarayBosna
    Zitat Zitat von Ðole Beitrag anzeigen
    das machen sie mit uns auch zuerst nur karadzic jetzt auf einmal mladic und dann hadzic

    na dann
    Die Auslieferung dieser 3 Kriegsverbrecher wird schon seit 1995 gefordert, wenn ich mich nicht täusche hatte damals Serbien noch nicht mal vor, der EU beizutreten.

    Sie haben keine neuen Forderungen gestellt, lediglich klar gesagt, das solange diese Männer nicht ausgeliefert werden, es nicht weiter geht Richtung EU.

    Also laber bitte nicht so einen Scheiss.

  3. #23

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Zitat Zitat von TBA Beitrag anzeigen
    Hehe oh man ist mir doch scheiss egal ob ihr glaubt, dass Serbien reicher ist als Albanien, die letzten Nachrichten jedoch sprechen ganz klar für ein wirtschaftlich stärkeres Albanien !




    *Ende der Durchsage *
    Sie sprechen nur davon, dass die Krise Albanien weniger getroffen hat, da:
    Wo nix isch, kann nix kaputt gehe.
    Das BIP Serbiens ist höher, der Lebensstandard, die Entwicklung, die Infrastruktur, etc. aber was erhält ich das überhaupt.
    Man muss nur die Augen aufmachen.

  4. #24

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Sie sprechen nur davon, dass die Krise Albanien weniger getroffen hat, da:
    Wo nix isch, kann nix kaputt gehe.
    Das BIP Serbiens ist höher, der Lebensstandard, die Entwicklung, die Infrastruktur, etc. aber was erhält ich das überhaupt.
    Man muss nur die Augen aufmachen.
    Für den serbischen Wohlstand zeugt die Lebenserwartung.

    Serbien
    Lebenserwartung Männer (Jahre) 72,37 Lebenserwartung Frauen (Jahre) 77,75
    Albanien
    Lebenserwartung Männer (Jahre) 74,78 Lebenserwartung Frauen (Jahre) 80,34
    Welt-in-Zahlen.de

  5. #25
    Yunan
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    "So ist der albanische Nachbar Mazedonien schon seit Ende 2005 Kandidat, ohne dass Beitrittsgespräche begonnen wurden."

    Weiter so!
    Das liegt ganz einfach daran,weil die Gespräche schon jetzt zum Scheitern verurteilt wären,aufgrund der Haltung der gr. Regierung.
    Bei Albanien bin ich mir ziemlich sicher,dass die gr. Regierung nicht blockieren würde,sondern eher einen Betritt befürworten würde.Andere Balkan-EU Länder dürften auch keine Probleme machen(Ich gehe jetzt mal von Kroatien und Slowenien aus).Wenn man 1 und 1 zusammenzählt,kommt man von alleine darauf,dass Kroatien Serbien durch die Zustimmung zu einem Beitritt Albaniens weiter isolieren will und dadurch unter Druck setzen will.
    Das ist jetzt reines Zusammengereime,aber vielleicht spekuliert Kroatien dann darauf,dass Serbien sich von der EU abwendet und sich Russland zuwendet.Eine EU ohne Serbien ist den Kroaten sicher lieber...
    Liebe Kroaten,das geht nicht gegen euch,ich denke nur,dass eure Regierung sich so verhalten würde.

  6. #26
    Oro
    Avatar von Oro

    Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    1.969
    Zitat Zitat von Gentleman Beitrag anzeigen
    Für den serbischen Wohlstand zeugt die Lebenserwartung.

    Serbien
    Lebenserwartung Männer (Jahre) 72,37 Lebenserwartung Frauen (Jahre) 77,75
    Albanien
    Lebenserwartung Männer (Jahre) 74,78 Lebenserwartung Frauen (Jahre) 80,34
    Welt-in-Zahlen.de
    Ist ja auch kein Wunder bei soooo vielen Albanern die zu uns ins wirtschaftliche stärkere Serbien ziehen.

  7. #27
    Avatar von danijel.danilovic

    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    2.585
    der ganze balkan ist eine arme region !!!

  8. #28
    Bloody
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Das liegt ganz einfach daran,weil die Gespräche schon jetzt zum Scheitern verurteilt wären,aufgrund der Haltung der gr. Regierung.
    Bei Albanien bin ich mir ziemlich sicher,dass die gr. Regierung nicht blockieren würde,sondern eher einen Betritt befürworten würde.Andere Balkan-EU Länder dürften auch keine Probleme machen(Ich gehe jetzt mal von Kroatien und Slowenien aus).Wenn man 1 und 1 zusammenzählt,kommt man von alleine darauf,dass Kroatien Serbien durch die Zustimmung zu einem Beitritt Albaniens weiter isolieren will und dadurch unter Druck setzen will.
    Das ist jetzt reines Zusammengereime,aber vielleicht spekuliert Kroatien dann darauf,dass Serbien sich von der EU abwendet und sich Russland zuwendet.Eine EU ohne Serbien ist den Kroaten sicher lieber...
    Liebe Kroaten,das geht nicht gegen euch,ich denke nur,dass eure Regierung sich so verhalten würde.

    Albanien würde Kroatien nicht isolieren, ganz im Gegenteil, sie würden Kroatien sicherlich unterstützen, bei Serbien jedoch, würde Albanien bestimmt ein Veto ablegen und eine Anerkennung des Kosovos fordern und das Serbien vor Albanien in die EU kommt bezweifle ich stark ...

  9. #29

    Registriert seit
    05.09.2004
    Beiträge
    7.890
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    Das liegt ganz einfach daran,weil die Gespräche schon jetzt zum Scheitern verurteilt wären,aufgrund der Haltung der gr. Regierung.
    Bei Albanien bin ich mir ziemlich sicher,dass die gr. Regierung nicht blockieren würde,sondern eher einen Betritt befürworten würde.Andere Balkan-EU Länder dürften auch keine Probleme machen(Ich gehe jetzt mal von Kroatien und Slowenien aus).Wenn man 1 und 1 zusammenzählt,kommt man von alleine darauf,dass Kroatien Serbien durch die Zustimmung zu einem Beitritt Albaniens weiter isolieren will und dadurch unter Druck setzen will.
    Das ist jetzt reines Zusammengereime,aber vielleicht spekuliert Kroatien dann darauf,dass Serbien sich von der EU abwendet und sich Russland zuwendet.Eine EU ohne Serbien ist den Kroaten sicher lieber...
    Liebe Kroaten,das geht nicht gegen euch,ich denke nur,dass eure Regierung sich so verhalten würde.
    Albanien hat da nebenbei auch gute Beziehungen zu anderen EU-Staaten aufgebaut.

    Karamanlis war ja heute in Albanien.

  10. #30
    Yunan
    Zitat Zitat von Idemo Beitrag anzeigen
    Sie sprechen nur davon, dass die Krise Albanien weniger getroffen hat, da:
    Wo nix isch, kann nix kaputt gehe.
    Das BIP Serbiens ist höher, der Lebensstandard, die Entwicklung, die Infrastruktur, etc. aber was erhält ich das überhaupt.
    Man muss nur die Augen aufmachen.
    So kannst du das nicht vergleichen.Das alb. BIP ist natürlich niedriger als das serbische einfach weil es mehr Einwohner in Serbien gibt.Rechnet man das alles prozentual hoch,also:Hätte Albanien 8 mio. Einwohner,wäre das BIP vier mal höher als jetzt,also bei ca. 80 mrd/$.Damit ist die alb. Wirtschaft prozentual genauso stark wie die serbische.
    Aber erstmalie albanische Wirtschaft ist definitiv schwächer als die serbische,um ein Vielfaches.Dennoch geht es seit einigen Jahren,ich denke 2005 könnte hinhauen,bergauf mit der alb. Wirtschaft.Dass die Wirtschaftskrise Albanien nicht wirklich getroffen hat,liegt wirklich daran,dass eben alles noch sehr schwach ist,eben unter dem Niveau,auf dem die Weltwirtschaft nach dem Crash angelangt ist.Ich denke jedoch,dass Albanien gestärkt aus der Krise hervorgehen wird.Während andere Länder ihre Produktion kostenaufwendig umstellen und umstrukturieren müssen,kann Albanien die Erfolgskonzepte der Länder,mit denen es als ersten wieder bergauf geht direkt übernehmen,d.h. sie werden zu 100% an der richtigen Stelle investieren können,da sie wissen,wo sie investieren müssen.
    Das einzige,was Alb. noch machen muss,ist Anreize für Investoren zu setzen,Rohstoffe,günstige Produktionsbedingungen für ausländische Firmen etc..Wenn sich erstmal Firmen in Alb. angesiedelt haben und ihre Produktion voll ausgelastet ist,können die Albaner anfangen,mehr zu verlangen.Immerhin wird das bisschen,was die Arbeiter dort verlangen immer noch weit unter dem üblichen Niveau liegen.Und so wird sich langsam aber stetig der Lebensstandard in Albanien steigern,neue Konzepte und Ideen können von Albanien selber entwickelt werden.So geht das immer weiter,ein Schritt führt zum anderen usw. usw. usw..
    Mit dem ersten verdienten Geld sollte man jedoch von Anfang an richtig umgehen,d.h. erstmal in die eigene Staatsinstitution investiert werden,ein stabiles Sozialsystem a la Deutschland,eben alles sanieren,was zu sanieren ist.Das ganze wird irgendwann zum Selbstläufer...
    Naja,ich wünsche Albanien viel Glück!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 18.03.2012, 12:35
  2. Deutschland gegen EU Kandidatenstatus Serbiens
    Von Balkanstyle im Forum Politik
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 19.02.2012, 21:28