BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 70 von 75

Albanische diebe

Erstellt von port80, 02.08.2006, 11:53 Uhr · 74 Antworten · 3.565 Aufrufe

  1. #61

    Registriert seit
    29.07.2006
    Beiträge
    251
    Zitat Zitat von Revolut
    musste grad lachen, lustiger TExt^^


    Hej Port, das is lustig wie sehr die Albaner dich beschäftigen^^


    An den MOds und Admin:

    Warum werden solche Threads geduldet?

    Is ja nur müll, mehr nix......
    Der Typ ist voll der Hans Otto

  2. #62
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Albanische diebe

    Zitat Zitat von Shadowchaser
    Zitat Zitat von Jastreb
    Zitat Zitat von Shadowchaser
    Endschuldige mal wo ist denn die Karte?
    http://www.serbianna.com/blogs/image...er_albania.jpg


    Die Existiert nicht!
    Das ist die Karte, welche sehr lange vom AACL auf Einstiegs Website www.aacl.com verwendet wurde.

    Und ansonsten ist der Thread einfach verdammt einseitig. 1/3 Verwarnung würde ich vorschlagen. He, He! Lupo Spezial Verwarnung.

    Wenn dann so: Und wieder mal sind Albanische Polizisten beim Drogen Schmuggel in Albanien verhaftet worden. Anscheinend ist für den Transport in Albanien, immer noch die Albanische Polizei zuständig.

    Faqja 8 - AKTUALITET

    Gusht 5, 106

    Durres/ Operacioni i policisë, disa muaj përgjim i paprerë trafikantëve


    Kapet polici korrier, kishte një kuintal hashash në makinë
    Në pranga me laçianin dy bashkëpunëtorët fierakë

    Irma Hoxha
    rrethet@gazetashqiptare.com

    DURRES

    Tre persona të arrestuar dhe 100 kilogramë lëndë narkotike canabis sativa i presuar, është rezultati i operacionit të djeshëm policor në afërsi të plazhit të Durrësit. Mes të arrestuarve, është edhe efektivi i repartit special nr.88 të Policisë së Laçit, Gjergji Gjini 27 vjeç. Dy bashkëpunëtorët e tij janë Arjan Tafaj, 39 vjeç dhe Kelmend Avduli 31 vjeç, të dy nga fashati Cakran i rrethit të Fierit. Lënda narkotike u zbulua në automjetin me të cilin udhëtonte efektivi i policisë Gjini, pas kontrollit të ushtruar nga kolegët e tij në zonën e Plepave në Durrës. Arrestimi i Gjinit dhe dy bashkëpunëtorëve të tij është kryer pothuajse në të njëtën kohë, por në vende të ndryshme. Tafaj dhe Avduli janë arrestuar në aksin rrugor Cakran-Fier, teksa udhëtonin me një tjetër automjet.
    Operacioni
    Arrestimet e djeshme dhe kapja e sasisë së lëndës narkotike, është rezultat i një hetimi disa mujor të kryer nga Prokuroria e Krimeve të Rënda. Burime pranë këtij organi janë shprehur se hetuesit e çështjes kishin informacion paraprak që tre personat e arrestuar do të realizonin transportimin e një sasie lënde narkotike. Për më shumë se dy muaj, telefonat e personave të dyshuar janë mbajtur në përgjim nga hetuesit e çështjes. Nga bisedat e përgjuara u arrit të merrej një informacion më i plotë për ditën dhe sasinë e lëndës narkotike që do të transportohej. Gjithashtu, burime pranë organit të akuzës janë shprehur se nga të dhënat e mbledhura dyshohet se lënda narkotike e llojit canabis sativa të jetë blerë në rrethinat e qytetit të Vlorës. Sipas burimeve të lartpërmendura, efektivi i policisë së Laçit, Gjergji Gjini kishte dalë garant, duke shfrytëzuar detyrën e tij për transportimin pa problem të lëndës narkotike. Por përgjimi dhe survejimi i përgatitjeve të tre të arrestuarve nga hetuesit e çështjes ka bërë që të dështojë tentativa e tyre. Madje për të shmangur ndonjë kontroll të munshëm, polici Gjini udhëtonte i vetëm në automjet së bashku me lëndën narkotike, ndërsa dy bashkëpuëntorët vinin më pas me një tjetër automjet. Por ky truk duket se nuk ka funksionuar, duke shënuar suksesin e radhës të policisë dhe Prokurorisë në luftë kundër trafikimit të lëndëve narkotike.
    Destinacioni
    Hetimet paraprake ndaj tre personave të arrestuar kanë ngritur dyshime të forta që lënda narkotike e kapur kishte si destinacion Veriun e Shqipërisë, me qëllimin final për t’u trafikuar drejt Malit të Zi. Burimet e organit të akuzës janë shprehur se canabis sativa është blerë në qytetin e Vlorës dhe dyshohet se bima narkotike ka qenë e kultivuar në zonat përreth qytetit bregdetar. Për shkak të sekretit hetimor, nuk janë bërë të ditura deklarimet e dhëna nga tre të arrestuarit, por burime pranë grupit të hetimit janë shprehur se kanë mbledhur të gjitha provat e nevojshme që vërtetojnë aktivitetin e tyre kriminal. Hetues të çështjes nuk kanë përjashtuar mundësinë që të dalin edhe emra personash të tjerë të implikuar në këtë grup, i cili ka të dhëna që ka qenë i mirorganizuar.

  3. #63

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    DAs Forum wird doch nur noch behinderter......



    Was hatt das Thema mit Politik zu tun?

    Was hatt dieses Thema mit nomaler Diskusion zu tun?

    Es geht mir nicht darum das hier jetzt über Albaner hergezogen wird, wenn dan mit Argumenten und mit gesunudem Menschenverstand.


    Aber dieser Thread is einfach lächerlich, und hatt hier ni zu suchen, gehört ins Mülleimer.

    tolles Forum echt, ich frag mich wirklich nach welcher Lienie die Admins hier das Forum führen....?!?!?!?!?

  4. #64
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Revolut
    .........


    Aber dieser Thread is einfach lächerlich, und hatt hier ni zu suchen, gehört ins Mülleimer.

    tolles Forum echt, ich frag mich wirklich nach welcher Lienie die Admins hier das Forum führen....?!?!?!?!?
    Also beschlossene Sache: Ab in den Mülleimer und schliessen!

    Sind halt verdammt wenig Mods hier, welche das technisch im Politikforum erledigen können. Da muss man sich im Moment gedulden.

  5. #65

    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    290

    Re: Albanische diebe

    Zitat Zitat von port80
    Schaut man auf die karte so kann man erkennen das die albaner kein Land in ruhe lassen können.

    Sie klauen alles was um sie drum herrum liegt, besser gesagt sie wollen es klauen.
    Zum glück gibt es Staaten wie Griechenland oder Serbien die ihnen dabei die hand abhacker würden sollten sie es mal versuchen ihre schmutzige hände auf fremden hab und gut zu legen.

    Kein wunder das sie niemmand in europa haben will, und es ist auch kein wunder das viele albaner einfach nur aus albanien weg wollen weil sie selber die nase voll von ihre eigene landsleute haben...

    Wir in Griechenland können froh sein ein starkes Militär und Luftwaffe zu haben die jeder zeit bereit währe albanien in schut und asche zu legen....
    Auch kann man froh sein das die EU Griechenland als ordnugsmacht und stabilisationsmacht NUMMER 1 auf dem Balkan sieht und dadurch weiter aufrüstet.

    Den was diese Karte hier zeigt wird nur Illussion und hirngespinnste sein und bleiben.
    Durch die nähe und Symphatie an TERROR und mord hat wohl auch kosovo seine unabhängigkeit verspielt.
    Niemmand will einen weiteren Terrorstat ausrufen, grade jetzt wo die welt im kampf gegen terror steht und Israel den Muslimen zeigt wo der Bauer den Most holt.
    Es hat für Serbien nichts besseres passieren können wie der Krieg im Lebanon..., so ist wohl klar das man die hisballah bzw. aller arten von Terroristen auch im kosovo bekämpfen darf.

    Nicht zu vergessen ist das die Hisballah ca 1000 Kämpfer nach bosnien und später ins Kosovo schickte,,

    ich glaube der rest liegt wohl auf der hand...
    WIR SAGEN....."BRAVO ISRAEL"

    Die Zeiten des alten Byzanz sind lange erloschen , du Armer , euer Land lebte noch von denn Tropfen der EU

    Und siehe eure Bedeutung gegenüber den Riesen Türkei

    Der Name des Staates Makedonien ist erhalten geblieben , EU , USA haben es so gewollt ohe euch zu fragen , ohne Rücksicht auf eure ach so große glorreiche Geschichte

  6. #66

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: Albanische diebe

    Zitat Zitat von port80
    Schaut man auf die karte so kann man erkennen das die albaner kein Land in ruhe lassen können.

    Sie klauen alles was um sie drum herrum liegt, besser gesagt sie wollen es klauen.
    Zum glück gibt es Staaten wie Griechenland oder Serbien die ihnen dabei die hand abhacker würden sollten sie es mal versuchen ihre schmutzige hände auf fremden hab und gut zu legen.

    Kein wunder das sie niemmand in europa haben will, und es ist auch kein wunder das viele albaner einfach nur aus albanien weg wollen weil sie selber die nase voll von ihre eigene landsleute haben...

    Wir in Griechenland können froh sein ein starkes Militär und Luftwaffe zu haben die jeder zeit bereit währe albanien in schut und asche zu legen....
    Auch kann man froh sein das die EU Griechenland als ordnugsmacht und stabilisationsmacht NUMMER 1 auf dem Balkan sieht und dadurch weiter aufrüstet.

    Den was diese Karte hier zeigt wird nur Illussion und hirngespinnste sein und bleiben.
    Durch die nähe und Symphatie an TERROR und mord hat wohl auch kosovo seine unabhängigkeit verspielt.
    Niemmand will einen weiteren Terrorstat ausrufen, grade jetzt wo die welt im kampf gegen terror steht und Israel den Muslimen zeigt wo der Bauer den Most holt.
    Es hat für Serbien nichts besseres passieren können wie der Krieg im Lebanon..., so ist wohl klar das man die hisballah bzw. aller arten von Terroristen auch im kosovo bekämpfen darf.

    Nicht zu vergessen ist das die Hisballah ca 1000 Kämpfer nach bosnien und später ins Kosovo schickte,,

    ich glaube der rest liegt wohl auf der hand...
    WIR SAGEN....."BRAVO ISRAEL"


    Ich nenne auch sowas Terrorismus und eine Bedrohung was sich Griechenland in Albanien sich erlaucbt , beziehnungsweise mal erlaubte...

    http://www.berlinonline.de/berliner-...007/index.html

    Sechs Griechen droht die Todesstrafe
    Albanien: Nationale Minderheit weiter unterdrückt
    15.08.1994

    - - Seite 7

    VON JANA SIMON

    Heute beginnt der Prozeß gegen sechs Angehörige der griechischen Minderheit in Albanien. Sie werden unter anderem beschuldigt, In einen Überfall auf eine albanische Grenzkaserne verwickelt zu sein.

    Mitte April dieses Jahres überfielen Unbekannte eine Grenzkaserne im Süden Albaniens. Dabei wurden zwei albanische Soldaten getötet. Die Führung in Tirana vermutete griechische Extremisten hinter dem Anschlag. Das löste eine schwere Krise zwischen den beiden Landern aus.

    Sechs Mitglieder des Kulturbundes "Omonia" der griechischen Minderheit stehen nun vor Gericht. Es wird ihnen vorgeworfen, in den Anschlag verwickelt gewesen zu sein. Weiterhin werden ihnen unerlaubter Waffenbesitz, Zusammmenarbeit mit ausländischen Geheimdiensten und Propaganda gegen die albanische Regierung angelastet. Wenn die Angeklagten für schuldig befunden werden, droht ihnen die Todesstrafe.

    I)ie griechische Regierung hat scharfen Protest erhoben. Der Pressereferent der griechischen Botschaft in Bonn, Andreas Papadatos, erklärte gegenüber der Berliner Zeitung: "Das Verfahren erfolgt noch nach alter stalinistischer Prozedur. Nur einer der sechs Angeklagten hat bisher mit einem Rechtsanwalt gesprochen."

    Alte Konflikte

    Amnesty international bestätigt die Vorwürfe. Außerdem wirft die Menschenrechtsorganisation Tirana vor, daß nicht klar ist, nach welchen Artikeln des albanischen Strafgesdzes die Griechen überhaupt angeklagt werden. Tiranas Botschaftssekretar in Deutschland, Gafur Muka, meint hingegen.,, Der Prozeß ist rechtstaatlich."

    I)ie Spannungen zwischen Griechenland und Albanien haben eine lange Geschichte. Nach den Balkankriegen 1913 schlugen die europäischen Mächte den Norden der griechischen Provinz Epirus Albanien zu. Im Zweiten Weltkrieg holten sich die Griechen Epirus wieder zurück, aber die Alliierten setzten die Vorkriegsgrenze wieder durch. Seither kommt es immer wieder zu Zwischenfällen.

    Gegenseitige Drohungen

    Noch nicht einmal über die Anzahl der Griechen in Albanien sind die beiden Staaten sich einig. Griechenland geht von einer Zahl bis zu 400 000 aus. Albanien hingegen meint, es wären nur 60 000. Die griechische Minderheit darf keine eigene Partei gründen, und auch in den Schulen werden nur bis zur vierten Klasse Nebenfächer auf Griechisch unterrichtet.

    Athen wirft Tirana vor, die griechische Minderheit zu unterdrücken. Im Gegenzug beschuldigt Tirana die Griechen, daß sie ihr Land destabilisieren wollen. Denn nationalistische Kreise in Griechenland fordern den Anschluß der von der griechischen Minderheit bewohnten Region im Süden Albaniens. Albanien reagiert zum Beispiel mit der Ausweisung des griechischen Patriarchen und mit Verhaftungswellen unter der griechischen Minderheit.

    Doch das arme Albanien ist ökonomisch von seinem Nachbarn abhängig. Griechenland ist wichtigster Handelspartner und zweitgrößter Investor in Albanien. Hunderttausende illegale albanische Gastarbeiter leben in Griechenland. Athen will sie alle zurückschicken, sollte sich die l.age für die griechische Minderheit in Albanien nicht verbessern.

    Wenn die sechs Griechen verurteilt werden sollten, droht Athen eine Finanzhilfe von 35 Millionen Ecu der EU für Albanien zu blockieren. Doch Gafur Muka meint: "Wir lassen uns von Griechenland nicht unter Druck setzen."

  7. #67
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862

    Re: Albanische diebe

    Zitat Zitat von port80
    Schaut man auf die karte so kann man erkennen das die albaner kein Land in ruhe lassen können.

    Sie klauen alles was um sie drum herrum liegt, besser gesagt sie wollen es klauen.
    Zum glück gibt es Staaten wie Griechenland oder Serbien die ihnen dabei die hand abhacker würden sollten sie es mal versuchen ihre schmutzige hände auf fremden hab und gut zu legen.

    Kein wunder das sie niemmand in europa haben will, und es ist auch kein wunder das viele albaner einfach nur aus albanien weg wollen weil sie selber die nase voll von ihre eigene landsleute haben...

    Wir in Griechenland können froh sein ein starkes Militär und Luftwaffe zu haben die jeder zeit bereit währe albanien in schut und asche zu legen....
    Auch kann man froh sein das die EU Griechenland als ordnugsmacht und stabilisationsmacht NUMMER 1 auf dem Balkan sieht und dadurch weiter aufrüstet.

    Den was diese Karte hier zeigt wird nur Illussion und hirngespinnste sein und bleiben.
    Durch die nähe und Symphatie an TERROR und mord hat wohl auch kosovo seine unabhängigkeit verspielt.
    Niemmand will einen weiteren Terrorstat ausrufen, grade jetzt wo die welt im kampf gegen terror steht und Israel den Muslimen zeigt wo der Bauer den Most holt.
    Es hat für Serbien nichts besseres passieren können wie der Krieg im Lebanon..., so ist wohl klar das man die hisballah bzw. aller arten von Terroristen auch im kosovo bekämpfen darf.

    Nicht zu vergessen ist das die Hisballah ca 1000 Kämpfer nach bosnien und später ins Kosovo schickte,,

    ich glaube der rest liegt wohl auf der hand...
    WIR SAGEN....."BRAVO ISRAEL"


    hahahahaha wie kann man nur so ein müll schreíben , du glaubst doch nicht im ernst das griechenland sich jemals trauen wird albanien anzugreiffen , dann würdet ihr probleme mit den türken haben , dann wäre griechenland am arsc.h. bald ist albanien nato-mitglied und hat auch ein gutesw verhältnis zu den usa.

    jetzt geh und erzähl deiner mutter wie du uns wieder geärgert hast

  8. #68

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698


    Serben und Griechen immer mit ihren gewaltigen Komplexen

  9. #69
    Avatar von albaner

    Registriert seit
    05.05.2006
    Beiträge
    3.862

  10. #70
    Avatar von Lepoto

    Registriert seit
    15.02.2005
    Beiträge
    1.266
    Zitat Zitat von Albanesi


    Serben und Griechen immer mit ihren gewaltigen Komplexen
    nun ja,
    diejenigen die sich selber non-stop als arme kerle bezeichnen, dann wieder als helden und kultiviert, dauernd über andere herziehen aber gleichzeitig politisch wie wirtschaftlich am weitesten zurückliegen.....dann
    nicht zu vergessen, dass ihr euch dann auch noch selber einredet wie gut und beliebt ihr seid, obwohl euch nicht mal eure "verbündete", die deutschen, haben wollen (ausgenommen für drecksarbeiten), solche leute haben nicht nur komplexe sondern sind auch noch unglaublich dämlich....albaner pur eben...mrgreen:

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Diebe bei Bau der Kathedrale !!!
    Von Ciciripi im Forum Kosovo
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 19:18
  2. Wo Diebe länger sitzen als Vergewaltiger
    Von Perun im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 20.12.2011, 19:18
  3. Oma verprügelt diebe.
    Von Dikefalos im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.02.2011, 15:40
  4. Rakitic: Diebe räumten Wohnung aus
    Von Pajpina im Forum Sport
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 18:58
  5. Diebe machen sich mit 8.000 Würmern davon
    Von TheAlbull im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2010, 16:14