BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 50 von 100

Albanische Pornodarstellerin wird von Albanern bedroht

Erstellt von dragonfire, 07.05.2011, 09:14 Uhr · 99 Antworten · 22.239 Aufrufe

  1. #41
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    du willst uns doch nicht erzählen dass es mehr albanische nutten gibt als serbische ??? serbien und bulgarien belegen platz 1 in ganz europa was nuttenexport angeht
    Hast du dafür auch ne Quelle?

  2. #42
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Leute ey

  3. #43
    Avatar von Novak

    Registriert seit
    28.08.2009
    Beiträge
    2.953
    Zitat Zitat von Bambi Beitrag anzeigen
    Leute ey

    Glückwunsch zum 8000sten Danke.

  4. #44
    Avatar von Bambi

    Registriert seit
    16.06.2008
    Beiträge
    37.047
    Zitat Zitat von Novak Beitrag anzeigen
    Glückwunsch zum 8000sten Danke.
    von niemand anderem als von dir hätt ichs lieber bekommen :love3:

  5. #45
    Theodisk
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    du willst uns doch nicht erzählen dass es mehr albanische nutten gibt als serbische ??? serbien und bulgarien belegen platz 1 in ganz europa was nuttenexport angeht

    ps: ich will nicht alle serbische frauen damit angreifen nicht dass sich manche frauen hier beleidigt fühlen
    Zitat Zitat von Novak Beitrag anzeigen
    Hast du dafür auch ne Quelle?
    Liegt wahrscheinlich daran, dass es in Serbien so viele Sinti und Roma gibt? Soll keine Diskriminierung sein, aber wie ich gehört habe empfangen die Wohnwägen der Roma gerne "Gäste".

  6. #46

    Registriert seit
    04.05.2011
    Beiträge
    512
    Ist aber eine Fesche.

  7. #47

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    du willst uns doch nicht erzählen dass es mehr albanische nutten gibt als serbische ??? serbien und bulgarien belegen platz 1 in ganz europa was nuttenexport angeht

    ps: ich will nicht alle serbische frauen damit angreifen nicht dass sich manche frauen hier beleidigt fühlen

    Staatschef Silvio Berlusconi beleidigt Albanien


    Zwangs-Prostituierte in Italien „willkommen“



    Silvio Berlusconi: Frauen sind sein Leben

    Silvio Berlusconis nächster Fehltritt: Er kämpft gegen illegale Einwanderer in Italien, würde aber bei schönen albanischen Frauen eine Ausnahme machen, sagte er. Böse, denn aus Albanien kommen häufig Zwangsprostituierte






    Bei seinem Albanien-Besuch tönte Silvio Berlusconi (73), endlich weniger illegale Einwanderer in Italien haben zu wollen. Nur bei schönen, albanischen Frauen mache er eine Ausnahme...
    Jedoch: Seit Jahren schleusen italienische Banden Albanerinnen ins Land, um sie zur Prostitution zu zwingen!
    BÖSER AUSRUTSCHER
    Albaniens Regierung zeigte sich wenig amüsiert über die Äußerung. Man wolle mit der Initiative zum Schutz der Küsten vor allem die eigene Bevölkerung schützen, hieß es.
    Ein Wink, den Berlusconi offensichtlich nicht verstand...
    Wenig später, während des gemeinsamen Fototermins der italienischen und albanischen Delegation, bat Berlusconi die hübschen Hostessen mit auf das Bild. Sein Kommentar: Es sei ja allgemein bekannt, dass er mittlerweile ein „Single“ sei.
    Besonders pikiert über Berlusconis Auftritt in Albanien zeigte sich der Vertreter der katholischen Kirche, Don Andrea Gallo: „Ich bin zutiefst empört und verbittert, dass ein Ministerpräsident über ein so tragisches Phänomen Witze reißt. Es ist ein Skandal.“ Und der Don weiß, wovon er spricht. Andrea Gallo leitet das größte Auffanglager für Prostituierte in Italien.



    http://www.google.de/url?sa=t&source...0WneMw&cad=rja

    was für ein eigentor mein lieber.

    die meisten prostituierten kommen aus bulgarien,rumänien,albanien,kosovo und polen

    die serben haben damit nix zu tun und wenn dan sind das meist roma oder albanerinnen mit serbischem pass.

  8. #48
    Avatar von Pjetër Balsha

    Registriert seit
    02.05.2010
    Beiträge
    6.287
    Zitat Zitat von dragonfire Beitrag anzeigen
    Staatschef Silvio Berlusconi beleidigt Albanien


    Zwangs-Prostituierte in Italien „willkommen“



    Silvio Berlusconi: Frauen sind sein Leben

    Silvio Berlusconis nächster Fehltritt: Er kämpft gegen illegale Einwanderer in Italien, würde aber bei schönen albanischen Frauen eine Ausnahme machen, sagte er. Böse, denn aus Albanien kommen häufig Zwangsprostituierte






    Bei seinem Albanien-Besuch tönte Silvio Berlusconi (73), endlich weniger illegale Einwanderer in Italien haben zu wollen. Nur bei schönen, albanischen Frauen mache er eine Ausnahme...
    Jedoch: Seit Jahren schleusen italienische Banden Albanerinnen ins Land, um sie zur Prostitution zu zwingen!
    BÖSER AUSRUTSCHER
    Albaniens Regierung zeigte sich wenig amüsiert über die Äußerung. Man wolle mit der Initiative zum Schutz der Küsten vor allem die eigene Bevölkerung schützen, hieß es.
    Ein Wink, den Berlusconi offensichtlich nicht verstand...
    Wenig später, während des gemeinsamen Fototermins der italienischen und albanischen Delegation, bat Berlusconi die hübschen Hostessen mit auf das Bild. Sein Kommentar: Es sei ja allgemein bekannt, dass er mittlerweile ein „Single“ sei.
    Besonders pikiert über Berlusconis Auftritt in Albanien zeigte sich der Vertreter der katholischen Kirche, Don Andrea Gallo: „Ich bin zutiefst empört und verbittert, dass ein Ministerpräsident über ein so tragisches Phänomen Witze reißt. Es ist ein Skandal.“ Und der Don weiß, wovon er spricht. Andrea Gallo leitet das größte Auffanglager für Prostituierte in Italien.



    http://www.google.de/url?sa=t&source...0WneMw&cad=rja

    was für ein eigentor mein lieber.

    die meisten prostituierten kommen aus bulgarien,rumänien,albanien,kosovo und polen

    die serben haben damit nix zu tun und wenn dan sind das meist roma oder albanerinnen mit serbischem pass.

    deswegen findest du in kosovo auch nur bordelle die als cafes getarnt sind wo serbinnen und bulgarinnen arbeiten genau wie hier in deutschland oder auch in österreich

  9. #49

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Italien: Offener Brief an Berlusconi über “die schönen Albanerinnen”



    Geschrieben von Merid Elvira Dones, Zeitung La Repubblica, 12/08/2010.
    Übersetzt von Jan. Hier der Original-Artikel auf Italienisch

    Ein offener Brief der albanischen Schriftstellerin und Dokumentarfilmerin Elvira Dones an den italienischen Ministerpräsidenten Silvio Berlusconi wurde von der Zeitung La Repubblica veröffentlicht und erschien seitdem auf einer Vielzahl italienischer Blogs und Facebook-Seiten. In diesem erschütternden Text antwortet Elvira auf einen Witz des Premiers: “Wer schöne Mädchen ins Land bringt, für den können wir eine Ausnahme machen”. Die “schönen albanischen Mädchen”, die die Bürgersteige aller Provinzen Italiens und anderer europäischer Länder bevölkern, sind Opfer von Schleusern, und haben nicht die Möglichkeit, auf so viel schlechten Geschmack zu reagieren. Die Schriftstellerin erzählt in diesem Brief die grausame Geschichte dieser Frauen.


    Auf dem Foto: Elisa. Nach der Veröffentlichung des Briefs wurde dieses Bild in der italienischen Blogosphäre aufgegriffen.

    “Sehr geehrter Ministerpräsident, ich schreibe Ihnen in einer Zeitung, die Sie zwar nicht lesen, in der ich aber dennoch die Gelegenheit ergreife, Sie Ihres ungezwungenen Humors wegen zur Rede zu stellen. Dieser hat mir sehr nahe stehende Menschen tief verletzt: “die schönen albanischen Mädchen”, erinnern Sie sich? Der Premierminister meines Heimatlandes, Sali Berisha, hat seine Regierung auf den Kampf gegen die Schleuser eingeschworen, doch Sie bemerkten: “Wer schöne Mädchen in unser Land bringt, für den kann man eine Ausnahme machen.”
    Ich habe einige dieser “schönen Mädchen” getroffen, Dutzende davon, am Tag und in der Nacht, versteckt vor ihren Zuhältern, bin ich ihnen von Garbagnate Milanese bis nach Sizilien gefolgt. Sie haben mir Episoden aus ihren vergewaltigten, gewürgten, zerstörten Leben anvertraut. “Stella” etwa hatten ihre Herren auf den Bauch ein einziges Wort eingeritzt: Nutte. Dabei hatte dieses schöne Mädchen, das in Albanien entführt und nach Italien geschleust worden war, nur einen einzigen Mangel: Es wollte partout nicht auf den Strich gehen. Nach Monaten kollektiver Vergewaltigung vonseiten ihrer albanischen Zuhälter und deren italienischen Geschäftspartnern musste sie schließlich nachgeben. So lernte sie den Strich des Piemont, den von Lazio, von Ligurien und wer weiß wie viele andere noch kennen. Und erst jetzt – drei Jahre später- ritzten sie ihr den Namen ihres Berufes auf den Bauch. Einfach so, aus Lust und Laune.
    Früher war sie ein schönes Mädchen, das könnt ihr mir glauben. Heute ist sie nur noch ein Wegwerfprodukt der Gesellschaft, niemand wird sich mehr in sie verlieben, sie wird nie Mutter oder Großmutter werden. Diese Nutte auf dem Bauch hat ihr jeden Hoffnungsfunken und jedes Vertrauen in die Menschheit geraubt. Die Gewalttätigkeiten ihrer Kunden und Zubringer haben ihre Gebärmutter zerstört.
    Über die “schönen Mädchen” habe ich einen Roman verfasst, der in Italien unter dem Titel “Sole bruciato” [Verbrannte Sonne] erschienen ist. Jahre später drehte ich einen Dokumentarfilm für das Schweizer Fernsehen: Ich machte mich auf die Suche nach einem schönen Mädchen, sie hieß Brunilda, ihr Vater hatte mich unter Tränen gebeten, etwas über ihren Verbleib herauszufinden. Er war ein Vater wie viele andere albanische Väter, deren Töchter verschwunden waren – vergewaltigt, verstümmelt und mit dem Kopf nach unten in Fleischereien aufgehängt, wenn sie gewagt hatten, aufzubegehren. Noch heute will der Vater von Brunilda nicht begreifen, dass seine Tochter für immer von uns gegangen ist, im Meer ertrunken oder irgendwo am Stadtrand umgebracht. Er hofft weiter, hofft auf ein Wunder. Es ist eine lange Geschichte, Herr Ministerpräsident… Aber wenn ich nur bei Ihnen Gehör fände, würde ich Ihnen ein Exemplar meines Buches senden oder Ihnen den Dokumentarfilm schicken oder mich einmal mit Ihnen unterhalten. Aber ich warne Sie, Herr Ministerpräsident: Ich antworte auf Witze, ich nehme sie nicht nur einfach hin.
    Allen Stellas, Biancas, Brunildas und ihren Familien schuldete ich diese wenigen Zeilen. In diesen zwanzig Jahren seines schwierigen Übergangs hat Albanien sich viel Leid und Verletzungen selbst beigebracht, aber im albanischen Volk wächst das Begehren, endlich wieder aufrecht und erhobenen Hauptes gehen zu können. Albanien hat weder Verständnis noch Geduld, sich unnütze Erniedrigungen anzuhören. Wenn Sie aufhören würden, menschliches Leid als Material für Ihre dreckigen Kneipenwitze zu später Stunde anzusehen, könnten Sie meiner Meinung nach nur dabei gewinnen.


    http://www.google.de/url?sa=t&source...hhqSpw&cad=rja

    so sieht es aus,und da hilft auch kein propagandamärchen fingerzeig nach serbien.

    die albaner zerfleischen sich schon gegenseitig

  10. #50

    Registriert seit
    12.12.2010
    Beiträge
    2.175
    Zitat Zitat von Pjetër Malota Beitrag anzeigen
    deswegen findest du in kosovo auch nur bordelle die als cafes getarnt sind wo serbinnen und bulgarinnen arbeiten genau wie hier in deutschland oder auch in österreich

    kannst du nicht lesen?????

    in meiner quelle stand nix von bulgarinnen und schon gar nix von serbinnen,wohl aber von albanerinnen die in italien von ihren eigenen landsleuten zur prostitution gezungen werden.

Seite 5 von 10 ErsteErste 123456789 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Albanische Familie aus Veles wird bedroht
    Von Adem im Forum Politik
    Antworten: 132
    Letzter Beitrag: 07.08.2012, 10:31
  2. Efendija Jovan Todosovski wird in Belgrad mit Messer und Bleistift bedroht
    Von Kingovic im Forum Peoples - Stars & Stories
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 22:55
  3. Der albanische Fussballbund wird 80
    Von IbishKajtazi im Forum Sport
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 10:08
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.02.2007, 13:55
  5. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.08.2005, 20:07