BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 30 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 299

Alexander the Great or a warrior on a horse?

Erstellt von hippokrates, 16.08.2011, 22:34 Uhr · 298 Antworten · 12.032 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Es gibt keinen...
    Skopje besteht aus pre-osmanischen, osmanischen und kommunistischen Bauten. Letztere sind am meisten vertreten wegen dem Erdbeben. Skopje wurde beim Erdbeben zerstört und zwar völlig all seine Charakteristik ging unter.

    Mir gefällt der Stil in dem jetzt gebaut wird, und da bin ich nicht der einzige.
    Dann wäre es doch für den echten Charakter der Stadt am schönsten, wenn ihr den Baustil vor dem Erdbeben wiederbeleben könntet. Dies wäre etwas Einmaliges und ihr müsstet nichts Griechisches kopieren, um etwas hinterher zu hecheln, was nicht zu euch passt.



    Hippokrates

  2. #32

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Wie lange gibt es die Stadt?

  3. #33
    Yunan
    Der Römische Kaiser Domitian (81–96) siedelte zu Beginn seiner Herrschaft Veteranen der Legionen I Italica, III Augusta, IV Macedonica, V Macedonica, V Alaudae, IIII Flavia und VII Claudia in der neugegründeten Stadt Scupi (Skopje) an.[3] Reste dieser Stadt lassen sich heute noch besichtigen.[4]
    Im Jahre 518 wurde die Stadt durch ein Erdbeben zerstört, jedoch im Auftrag des oströmischen Kaisers Justinian I. wieder aufgebaut. Im Winter 594/95 wurde sie durch slawische Stämme zerstört. Im 9. Jahrhundert wurde die Region Skopje Teil des bulgarischen Reiches. Nach der Christianisierung Bulgariens wurde sie Bischofssitz. Während der Herrschaft von Zar Roman war die Stadt ab 980 für kurze Zeit bulgarische Hauptstadt und Sitz des bulgarischen Patriarchen. Nach dem Ende des Ersten Bulgarischen Reiches im Jahre 1018 wurde Skopje zum Zentrum des neugeschaffenen byzantinischen Themas Bulgaria.
    .

  4. #34
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von hippokrates Beitrag anzeigen
    Dann wäre es doch für den echten Charakter der Stadt am schönsten, wenn ihr den Baustil vor dem Erdbeben wiederbeleben könntet. Dies wäre etwas Einmaliges und ihr müsstet nichts Griechisches kopieren, um etwas hinterher zu hecheln, was nicht zu euch passt.



    Hippokrates
    Es wird nicht griechisches kopiert, demnach kopiert die ganze Welt bei euch und das ist Schwachsinn. Kopieren wäre wenn man auf dem Vodno eine Akropolis baut.

    Die Gebäude die wieder neu gebaut werden ähneln sich im Stil mit den neue entworfenen, das einzige sind halt die Säulen welche fehlen.

    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    Wie lange gibt es die Stadt?
    48 Jahre.

  5. #35
    Avatar von artemi

    Registriert seit
    29.01.2011
    Beiträge
    9.636
    Zitat Zitat von Yunan Beitrag anzeigen
    .


    ..25 years ago Athens was an albanian village...... Athens has been rapidly peopled with men of all kinds and nations.
    .

  6. #36

    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    2.948
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen



    48 Jahre.
    Wie meinst du das?

  7. #37
    Avatar von hippokrates

    Registriert seit
    30.12.2005
    Beiträge
    13.211
    Zitat Zitat von Гуштер Beitrag anzeigen
    Es wird nicht griechisches kopiert, demnach kopiert die ganze Welt bei euch und das ist Schwachsinn. Kopieren wäre wenn man auf dem Vodno eine Akropolis baut.

    Die Gebäude die wieder neu gebaut werden ähneln sich im Stil mit den neue entworfenen, das einzige sind halt die Säulen welche fehlen.
    Selbstverständlich wird nichts Griechisches kopiert; die ionischen Säulen, Alexander der Große, die durcheinander gebrachten Phalangiten sind nur Zufall.

    Wenn ihr es auch noch schafft eine Akropolis hinzustellen, dann habt ihr es sicherlich geschafft. Dann seid ihr mit Brief und Siegel Griechen.




    Hippokrates

  8. #38
    Avatar von Гуштер

    Registriert seit
    07.06.2010
    Beiträge
    16.274
    Zitat Zitat von Karl der Kuehne Beitrag anzeigen
    Wie meinst du das?

  9. #39

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    393
    Zitat Zitat von αptemi Beitrag anzeigen



    .

    Greeks historically have very few common elements with the ancient Greeks founders of the ancient civilization, and that contemporary Greeks in their greatest part represent descendants of Slavs, Albanians and other peoples who migrated in Greece and blended with the Greeks of the Byzantine era. Contrary, the writer of the present study, convincingly and based on analogous material, showed that whatever the influence of Slavs and other peoples who came in contact with the Greeks was, the people of modern Greece is basically descendant of the ancient population of the Balkans and the Aegean islands.
    http://www.aee.gr/english/4greeks_or...ks_origin.html

    entscheide dich mal.

  10. #40
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Dass euch das Thema nicht langweilt.

Seite 4 von 30 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Alexander The Great - Documentary
    Von Dikefalos im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 932
    Letzter Beitrag: 01.11.2017, 23:41
  2. Alexander the Great International Airport (Mazedonien)
    Von MaKeDoNiJa e VeCnA im Forum Bauprojekte
    Antworten: 352
    Letzter Beitrag: 07.03.2016, 10:56
  3. Alexander The Great Exhibition - Australia
    Von hippokrates im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 190
    Letzter Beitrag: 22.01.2013, 13:57
  4. Alexander The Great - Documentary
    Von Dikefalos im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 624
    Letzter Beitrag: 25.04.2012, 14:45
  5. Alexander The Great International Airport (Kavala/GR)
    Von hippokrates im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 126
    Letzter Beitrag: 18.03.2011, 01:13