BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 73

Ali-Ahmeti-Bande in Mazedonien gefeuert -> Demos

Erstellt von lupo-de-mare, 29.07.2006, 18:37 Uhr · 72 Antworten · 4.274 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von drenicaku
    und zu skopje/shkup,
    wer regierte immer dieses land.
    die serben oder die bulgaren.
    wohin ging das ganze geld hin?
    denkst du die slawen finanzieren damit albanisch bewohnte gebiete oder ihre eigenen?
    sl:
    Niemand finanziert, die Infrastruktur von illegalen Bauten auf geklauten Land. Das ca. 100.000 Kosovaren bzw. Mazedonische Albaner, heute auch auf ihren geklauten Grundstücken und illegalen Häusern in Albanien leben: ohne Wasser und nur mit geklauten Strom, vergisst Du.

    Die Probleme bestehen, doch nicht im Kosovo, sondern auch in Albanien.Niemand kann solchen Leuten, die nie Steuern bezahlen wollen, auch noch kostenlos in ihre Infrastruktur investieren.

  2. #52

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    fyrom gehört nicht zu albanien! :wink:
    nicht alles vermischen, wie es dir passt!
    hier geht es um die albanischen gebiete in fyrom und ks.
    nicht um albanien.

    und um dich zu informieren,
    wie sah shkupi ethnisch aus, bevor die türken es verließen! :wink:

  3. #53
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von drenicaku
    f
    wie sah shkupi ethnisch aus, bevor die türken es verließen! :wink:
    Es sollen dort ziemlich viele Türken damals und Moslems vertrieben worden sein 1912.

  4. #54
    pqrs
    Sie waren auf jeden Fall erfolgreich im Vertreiben.

  5. #55

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    Zitat Zitat von drenicaku
    f
    wie sah shkupi ethnisch aus, bevor die türken es verließen! :wink:
    Es sollen dort ziemlich viele Türken damals und Moslems vertrieben worden sein 1912.
    tja, mit moslems und türken sind auch viele albaner abgestempelt worden.
    :wink:

    wir albaner haben niemanden vertrieben, man will uns das allerdings beibringen....

  6. #56

    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    290
    Zitat Zitat von drenicaku

    und das schlimmste ist doch,
    die albaner leben weiterhin und vermehren sich trotz eurer unterdrückung und politik mehr als ihr.
    in einigen jahrzehnten wird sich vieles ändern, wie heute auch,
    zu eurem nachteil.
    Dass hat aber uns Albaner auch viele Vorteile gebracht , neben kommunistischer Unterdrückung und Diktatur das uns denn Armut gebracht hat , hat man die Albaner aber vor dem westlichen Kapitalismus für ein halben Jahundert geschützt , alle Albaner wurden aber sozial gleichgestellt , bekamen alle Bildung , Arbeit ,

    Es gabs keine Kriminalität , die hat es bei uns gegeben seid die "Demokratie" bei uns eingeführt wurde


    Wie hätte es unter westlicher Herrschaft bei uns von anfang an abgelaufen?

    Eigentlich befinden wir Albaner heute geistig gegenüber der westlichen Welt noch im Nachkriegszeit , bzw kurz nach dem zweiten Weltkrieg oder sogar noch in denn 30er , 20er Jahren

  7. #57
    Avatar von Macedonian

    Registriert seit
    24.05.2005
    Beiträge
    5.739

    Re: Tausende Albaner demonstrieren in Skopje gegen Regierung

    Zitat Zitat von Schiptar
    Ähem, ES IST doch auch eine albanische Partei an der Regierung beteiligt. Nur eben nicht diejenige, die von den meisten Albanern gewählt wurde (DUI), sondern die nächststarke - die PDA.
    In einer parlamentarischen Demokratie ist es doch vollkommen normal, wenn sich die insgesamt stärkste Partei - hier die VMRO-DPMNE - diejenigen Koalitionspartner holt, mit denen sie am besten arbeiten kann.
    Es kann für die Entwicklung Mazedoniens - sowohl der (Slawo-)Mazedonier als auch der Albaner - wenn die Parteien feste Partner im anderen Lager haben, die politisch-ideologisch mit ihnen auf einer ähnlichen Wellenlinie sind. Also, soll die DUI mit den Sozialdemokraten koalieren und die VMRO mit der PDA.
    Hauptsache, es ist überhaupt eine albanische Partei dabei. Das ist nämlich auch schon ein Kompromiß zwische westlicher parlamentarischer Mehrheitsdemokratie und dieser orientalischen Partizipationsdemokratie, die den Albanern vorschwebt.
    Was willst Du uns denn erzählen, was wir nicht schon längst kennen?




    Macedonian

  8. #58
    Avatar von Schiptar

    Registriert seit
    30.04.2005
    Beiträge
    14.116

    Re: Tausende Albaner demonstrieren in Skopje gegen Regierung

    Zitat Zitat von Macedonian
    Was willst Du uns denn erzählen, was wir nicht schon längst kennen?
    :arrow:
    Zitat Zitat von Macedonian
    Kein Wunder. Die Slawen in F.Y.R.O.M müssen nunmal akzeptieren, dass die Albaner einen sehr großen Teil der Bevölkerung stellen, sie Präger, Stütze, der ''boomende'' Teil der Bevölkerung überhaupt sind.
    Was hat das damit zu tun, welche Albanerpartei an der Regierung beteiligt wird?

  9. #59

    Registriert seit
    17.08.2006
    Beiträge
    290

    Re: Tausende Albaner demonstrieren in Skopje gegen Regierung

    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Ich bin Panisraelist, garnichts, aber du bist Muslimer Albaner aus Tetovo nix Jude
    Schade ,

    Einen durchgeknallten Olmert oder Ariel Scharon und eine Kriegsmaschinerie+Atombomben , fehlen uns noch , da wir eben von allen Seiten (Slawen , Orthodoxen) umzingelt sind , wie die Israelis/Juden von denn Arabern/Muslime


  10. #60
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Shalom
    [

    Es gabs keine Kriminalität , die hat es bei uns gegeben seid die "Demokratie" bei uns eingeführt wurde
    n
    Deshalb gibt es sogar viele Albaner, welche Enver Hodscha zurück wollen, weil sie von Kriminellen, welche sich in die Politik eingekauft haben, geflutet werden.

    Beste Bespiele sind die Ex-Minister: Agron Duka, Gynuschi, Ingrid Shuli, Ilir Meta, Artan Dade usw.. und in Mazedonien ist nicht Anders.

    Die hoch gelobte Demokratie, hat nur als Plattform für Kriminelle gedient.

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 47
    Letzter Beitrag: 09.06.2011, 14:49
  2. Über die Sinnlosigkeit der serbischen Demos
    Von Adriatic im Forum Politik
    Antworten: 54
    Letzter Beitrag: 25.02.2008, 16:00
  3. Unbewilligte Serben-Demos in der Schweiz
    Von albaner im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.02.2008, 17:32
  4. Zwei Demos, ein Ziel: Schluss mit Krieg
    Von Popeye im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 06.11.2007, 15:31
  5. Ali Ahmeti ist in Mazedonien der beliebteste Politiker
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 19:12