BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 44 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 437

Alles außer Bosnisch

Erstellt von meko, 28.11.2008, 20:12 Uhr · 436 Antworten · 17.043 Aufrufe

  1. #21
    Cvrcak
    Zitat Zitat von Schreiber Beitrag anzeigen
    Ich kann deine Frage beantworten: Dort leben halt keine MOSLEMS, sondern nur schwule biatches, die sich nicht trauen die Hand zu erheben und nach dem Schwert zu greifen. Jammern immer Njato, Njato, und wenn dann keiner kommt und ihnen hilft, müssen sie devot herumkriechen, weil sie keine EHRE haben.

    Salam.
    Letztens liefen zwei grieschiche, ich glaube Fussball Fans, durch Zagreb und trugen T-Shirts von ihrem Verein mit grieschicher Schrift. Zwei Jugendliche verwechselten dieses mit der serbischen Schrift und empfanden dieses als Provokation und schlugen die beiden Griechen nieder.

  2. #22
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Jetzt lies noch mal nach was du geschrieben hast und denk mal nach, wieso ich das Dayton-Abkommen als Antwort gegeben habe

    du brauchst gar nicht anfangen meine sprüche zu kaluen,..


    vakuf wahrscheinlich meinte er, es muss laut deyton so sein das alles auf den alten stand vor dem krieg zurückgesetzt wird (namen usw.)

  3. #23
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Ist doch ein guter Kompromis.
    Keine Perfex mit "Sprski-", aber auch keine mit "Bosanski-". Also Neutral!

    Anyway.... In den Namen der jeweiligen Gemeinden hat sich weder Banja Luka und am allerwenigsten noch Sarajevo einzumischen!!! Das ist demokratisch gesehen klipp und klar eine Angelegenheit der Gemeinden!!! (Genau wie in der Schweiz oder sonst wo).

    Jede Gemeinde sollte grundsätzlich selber entscheiden können, wie sie heissen möchte, wie das Wappen der Gemeinde aussehen soll, wie die Strassen in dieser Gemeinde heissen sollen,...etc... Da hat die Zentralregierung nichts zu suchen!!!! Weder von der RS, noch BiH aus Sarajevo.

    Und in meinen Augen wird genau das hier verletzt! Es kommen Befehle von anderswo, bezüglich Stadtname, Stadtwappen, ja sogar die Strassen werden jetzt von Sarajevo angeprangt! Das ist unterste Schublade und ganz klar Diktatur eines Zentralstaates. Darum bin ich für Föderalismus und ein strikter harter Gegner des Zentralismus!!!

    Mein Gott... Wenn eine Gemeinde "Guzograd" heissen will, dann soll sie auch "Guzograd" heissen. Ist doch deren Sache! Und wie sie ihre eigene Strassen, Schulen, Stadtviertel,...etc... benennen ist auch deren Sache!!!

    Ich könnte mir nicht ausdenken, welche Aufregung und Aufruhr in der Schweiz wäre, würde Bern das machen, was Sarajevo macht. Das wäre eine Verletzung gegen die Verfassung, gegen die Demokratie, gegen den Föderalismus, gegen alles!!! Sorry, aber das sind Sovjet-Union-Methoden. Dort herrschte aus Zentralismus und es kam was kommen musste, es brach auseinander.

    Wie heisst es so schön: Föderalismus fördert, Zentralismus macht alles zu nichte.

  4. #24

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    du brauchst gar nicht anfangen meine sprüche zu kaluen,..


    vakuf wahrscheinlich meinte er, es muss laut deyton so sein das alles auf den alten stand vor dem krieg zurückgesetzt wird (namen usw.)

    ach so ich dachte der meint das dayton den namen anerkannt hat

  5. #25
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von DerTherapeut Beitrag anzeigen
    Meine Ortschaft haben sie in Sveti Stefan umbenannt. Die Kirche ist nun weg, und die Ortschaft heist wieder Divic.

    Was diese Politiker versuchen ist lächerlich..

    Pure Provokation, was anderer können sie aber ee nicht. Sie leben in BOSNIEN UND HERZEGOWINA! Wieso sollte sie dann das "Bosanski" stören?

    Aber was anderer sind wir ja nicht gewohnt von denen.
    Keine Politiker haben da was zu entscheiden. Es ist einzig und alleine die Angelegenheit der jeweiligen Gemeinden bzw. deren Einwohner!!!

  6. #26

    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    472
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ist doch ein guter Kompromis.
    Keine Perfex mit "Sprski-", aber auch keine mit "Bosanski-". Also Neutral!

    Anyway.... In den Namen der jeweiligen Gemeinden hat sich weder Banja Luka und am allerwenigsten noch Sarajevo einzumischen!!! Das ist demokratisch gesehen klipp und klar eine Angelegenheit der Gemeinden!!! (Genau wie in der Schweiz oder sonst wo).

    Jede Gemeinde sollte grundsätzlich selber entscheiden können, wie sie heissen möchte, wie das Wappen der Gemeinde aussehen soll, wie die Strassen in dieser Gemeinde heissen sollen,...etc... Da hat die Zentralregierung nichts zu suchen!!!! Weder von der RS, noch BiH aus Sarajevo.

    Und in meinen Augen wird genau das hier verletzt! Es kommen Befehle von anderswo, bezüglich Stadtname, Stadtwappen, ja sogar die Strassen werden jetzt von Sarajevo angeprangt! Das ist unterste Schublade und ganz klar Diktatur eines Zentralstaates. Darum bin ich für Föderalismus und ein strikter harter Gegner des Zentralismus!!!

    Mein Gott... Wenn eine Gemeinde "Guzograd" heissen will, dann soll sie auch "Guzograd" heissen. Ist doch deren Sache! Und wie sie ihre eigene Strassen, Schulen, Stadtviertel,...etc... benennen ist auch deren Sache!!!

    Ich könnte mir nicht ausdenken, welche Aufregung und Aufruhr in der Schweiz wäre, würde Bern das machen, was Sarajevo macht. Das wäre eine Verletzung gegen die Verfassung, gegen die Demokratie, gegen den Föderalismus, gegen alles!!! Sorry, aber das sind Sovjet-Union-Methoden. Dort herrschte aus Zentralismus und es kam was kommen musste, es brach auseinander.

    Wie heisst es so schön: Föderalismus fördert, Zentralismus macht alles zu nichte.

    was passiert wenn in bosanski brod selber entschieden wird dann wird des srpski heissen das ist nicht gut so es hieß so und so soll es bleiben

  7. #27
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ist doch ein guter Kompromis.
    Keine Perfex mit "Sprski-", aber auch keine mit "Bosanski-". Also Neutral!

    Anyway.... In den Namen der jeweiligen Gemeinden hat sich weder Banja Luka und am allerwenigsten noch Sarajevo einzumischen!!! Das ist demokratisch gesehen klipp und klar eine Angelegenheit der Gemeinden!!! (Genau wie in der Schweiz oder sonst wo).

    Jede Gemeinde sollte grundsätzlich selber entscheiden können, wie sie heissen möchte, wie das Wappen der Gemeinde aussehen soll, wie die Strassen in dieser Gemeinde heissen sollen,...etc... Da hat die Zentralregierung nichts zu suchen!!!! Weder von der RS, noch BiH aus Sarajevo.

    Und in meinen Augen wird genau das hier verletzt! Es kommen Befehle von anderswo, bezüglich Stadtname, Stadtwappen, ja sogar die Strassen werden jetzt von Sarajevo angeprangt! Das ist unterste Schublade und ganz klar Diktatur eines Zentralstaates. Darum bin ich für Föderalismus und ein strikter harter Gegner des Zentralismus!!!

    Mein Gott... Wenn eine Gemeinde "Guzograd" heissen will, dann soll sie auch "Guzograd" heissen. Ist doch deren Sache! Und wie sie ihre eigene Strassen, Schulen, Stadtviertel,...etc... benennen ist auch deren Sache!!!

    Ich könnte mir nicht ausdenken, welche Aufregung und Aufruhr in der Schweiz wäre, würde Bern das machen, was Sarajevo macht. Das wäre eine Verletzung gegen die Verfassung, gegen die Demokratie, gegen den Föderalismus, gegen alles!!! Sorry, aber das sind Sovjet-Union-Methoden. Dort herrschte aus Zentralismus und es kam was kommen musste, es brach auseinander.

    Wie heisst es so schön: Föderalismus fördert, Zentralismus macht alles zu nichte.

    eine ansammlung von wörtern die zusammengenommen, nur eines ergeben...
    scheiße PUR!

    der cetnik redet sich wieder das alles OK ist. eine stadt die diesen namen schon sehr lange trägt soll jetzt geändert werden nur weil man kleinserbien will. und solche leute wie zurich taummeln daher und glauben es schönreden zu können.

    komm schleich dich einfach.

  8. #28
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Wenn ich irgendwas fast so sehr hasse wie den Faschismus oder Separatismus, dann ist das ganz klar Zentralismus!!!

    Wenn ich überhaupt was in all den Jahren in der Schule, Studium oder sonst wo im Fach Politik und Geschichte über Zentralismus gelernt habe, dann das, dass es nie gut war und immer versagt hat und in einem Vielvölkerstaat ja sogar gefährlich ist!

    Wegen Zentralismus ist selbst die 1. Schweiz in Krieg auseinandergebrochen und es dauerte über 150 Jahre bis man sich mit einem neuen Modell vereinigt hat: Föderalismus! Jeder Kanton ist fast wie ein eigener Staat. Und in den Kantonen haben die Gemeinden sehr grosse Macht und eigenständigkeit!

  9. #29

    Registriert seit
    18.10.2008
    Beiträge
    636
    Das nenne ich typisch BosnierSerboKroaten... streiten sich 1. wegen ihrer Sprache 2. wegen der Rakija und 3. nun über Städte!!!!! Klatscht bitte dafür wiiiiiiie dumm und skrupellos diese Leute da unten sind! typisch Balkan, alles wie im Mittelalter wie die Bauern eh.. Hier in der Diaspora gibs sowas nicht zum Glück

  10. #30
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von vakufski_bosnjak Beitrag anzeigen
    was passiert wenn in bosanski brod selber entschieden wird dann wird des srpski heissen das ist nicht gut so es hieß so und so soll es bleiben
    Ich persöhnlich finde den Pefex "Srpski-" ober-ober-ober-scheisse!!! Und auch die Stadtviertel in Banja Luka die jetzt anstatt Majdan "Oblicevo" oder "Sprske Toplice" heissen (denn selbst die radikalsten Serben sagen diesen Vierteln immer noch Majdan, Seher,...etc..). Völlig unnötig so was! Und die Strassen tragen Namen von irgendwelchen ur- ur- alten serbischen Königen "Ulica Kralja Pertra Karadjordjevica I 28", "Ulica Kralja ******** 67",..etc... Die Schulen die Namen von Nikola Tesla oder irgendwelchen serbische "Helden" aus den vor-vor-vor-vor-vor-vorherigen Jahrunderten.
    - voll dämlich!

    Aber!!! Es geht mir nicht um das! Sondern um die Wahrung der Demokratie! So scheisse ich manches finde, um so noch beschissener Finde ich, dass sich Sarajevo in solche Sachen einmischt! Ich könnte mir (wie gesagt) diesen Akt in der Schweiz überhaupt nicht vorstellen. Da wär hier politisch die Hölle los.

Seite 3 von 44 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 10:27
  2. Affen außer Rand und Band...
    Von Dadi im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 18:41
  3. TEENAGER AUßER KONTROLLE
    Von Perun im Forum Balkan im TV
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 14:39
  4. Milicic außer rand und band
    Von Cigo im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 16:07
  5. Serbischer Präsident: Alles außer Unabhängigkeit
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 09:16