BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 43 von 44 ErsteErste ... 33394041424344 LetzteLetzte
Ergebnis 421 bis 430 von 437

Alles außer Bosnisch

Erstellt von meko, 28.11.2008, 20:12 Uhr · 436 Antworten · 17.039 Aufrufe

  1. #421
    Mačak
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    warum postet die tussi dauernd irgendwelche speisen?
    Du kannst es auch Spam nennen.

  2. #422
    Romantika

    EDIT:

  3. #423
    Romantika
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Sorry ABER DIE CEVAPCICI KOMMEN UND WURDEN IN BEOGRAD ERFUNDEN!DAS ZUM ERSTEN ZUM ZWEITEN LIEß DIR MAL DIESEN TEXT DURCH UND DANN DEN WOHER DIE CEVAPI KOMMEN!!


    « Moslems wollten Staudamm sprengenGroße Sorge um NPD »

    Kroaten in Bosnien flüchten vor Islamisierung


    Die christlichen Kroaten in Bosnien Herzegowina möchten sich Unabhängig machen. Nicht aus reinem Nationalismus, sondern vor allem, um der Islamisierung zu entfliehen. Für die nichtmuslimisch-kroatischen Bosnier, sind die muslimischen Landsleute eine Bedrohung, weil sie nach der Vorherrschaft über alle anderen streben und versuchen, die Christen zum Islam zu “assimilieren”.
    Islam und Politik werden immer stärker verknüpft, so dass in Bosnien Herzegowina bald die Scharia herrschen wird. Gegen die Unabhängigkeitsbemühungen der kroatischen Bosnier haben die Serben bereits den Kampf angesagt. Schon in der Vergangenheit mussten die Christen in Bosnien Herzegowina mit allerlei Repressalien kämpfen. So wurden bereits Christen von muslimischen Studenten angegriffen und der Nikolaus in Sarajewo verboten, weil er nicht dem “islamischen Geist” entspricht.

    Kroaten in Bosnien flüchten vor Islamisierung - Politically Incorrect



    Ćevapčići [tɕɛˈʋaptʃitɕi] (Plural; Verkleinerungsform, eigentlich serbokroatisch Ćevapi; bulgarisch кeбaпчета/kebaptscheta, rumänisch mici [mitɕi´], nach neuer deutscher Rechtschreibung auch Cevapcici) sind eine beliebte und einfach zuzubereitende Speise, die auf der Balkanhalbinsel verbreitet ist. Sie ist eine Spezialität, die in vielen Varianten vorkommt.

    Die Ćevapčići gehören zur Belgrader Stadtkultur des 19. und 20. Jahrhunderts.[1] Diese Kultur hat sich in den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts an der jugoslawischen Adriaküste verbreitet, wo die Ćevapčići schnell auch bei den deutschen Touristen beliebt wurden.

    Ćevapčići mit Pommes Frites


    Die Länge variiert zwischen ca. 10 cm in Serbien und ca. 5 cm in Bosnien und Herzegowina. In anderen Ländern sind oft beide Varianten erhältlich.
    Es handelt sich dabei um kleine Röllchen aus Hackfleisch für den Grill. Die Fleischmischung wird mit reichlich Knoblauch angereichert und mit Salz, Pfeffer und Paprika gewürzt. Die Röllchen, etwa 1 bis 2 cm im Durchmesser, werden im Fladenbrot (welches aufgeschnitten ebenfalls kurz auf dem Rost lag und somit den Geschmack annehmen konnte) verpackt gegessen und mit einer rohen, gehackten Zwiebel serviert. Je nach Region kommt dazu noch ein Schlag Kajmak, eine Art Sauerrahm. In Slowenien und Kroatien wird stattdessen auch häufig Ajvar beigefügt. Dazu wird besonders in den Gebieten des ehemaligen Jugoslawien gerne ein Glas Flüssigjoghurt getrunken.
    Ćevapčići werden eigentlich aus reinem Rindfleisch hergestellt. Variationen aus Schweine- oder Schafsfleisch sind jedoch auch gängig.
    Die verbreitetste Variante ist, dass die Ćevapi einzeln (zu 5, 10 oder 15 Stück) serviert werden. An Imbissen jedoch auch in einem Brot, der Lepinja.
    Kommentare:

    #1 Rabe (26. Mär 2009 11:26)
    Ja, da ist er wieder, der Islam – allgegenwärtig, immer aggressiv und dominierend. Eine Ideologie, die nicht dem friedlichen Zusammenleben der Menschen dient, sondern immer und immer wieder zu Kampf und Krieg und der Vernichtung “unwerten” Lebens aufruft, solange bis alle Welt Allah gehört (Koranzitat). Was für ein Kriegsgott, dieser Allah!

    #11 Andre (26. Mär 2009 11:41)
    Eigendlich müßten Kroaten und Serben in ihren Kernländern doch froh über die Abspaltung Bosmiens bzw Kosovos sei!! so wurde dort die Islamisierung wenigstens stark verzögert bzw aufgehalten!
    Mann kann den Serben und Kroaten nur raten alles zu tun um ihre Geviete in Bosnien abzuspalten und an die Kernstaaten anzuschließen!
    Außerdem müssen SERBEN und KROATEN ihre Abneigung überwinden und engstens bzw der Islamischen Gefahr zusammenarbeiten!!!
    Hier
    Alles zum Anti-Islamisierungskongress
    Gruß Andre

    #19 Assyrer (26. Mär 2009 11:54)
    Allah kommt Eruopa näher!!
    Ich wusste es, dass diese Form von Klein-Jugoslavien nicht funktioniert! Wären es nur Serben und Kroaten, dann hätte man Hoffnung auf Frieden haben können, aber da der friedfertigste Glaube dabei ist und er ja nur Frieden will und wenn er auch dafür Kinder,Frauen, Männer und Ausserirdische für den Frieden töten muss, dann tut er es!
    Islam in Europa: Die neuen Stützpunkte der Türken
    1. Islam im Bosien
    2. Albanien
    3. Kosovo (Türkei hat es als 1. Land umgehend anerkannt)
    4. (Bald ein Teil von Mazedonien)
    5. (Bald ein Teil von Montenegro)
    6. (Italienische Städte die quasi schon den Moslems gehören)
    7. (Geschweige von Frankreich, GB, Belgien u. Holland)
    8. Ach ja Spanien ist auch so stolz auf ihre Arabischen Vorfahren!)
    8. Was ist mit Deutschland?
    9. Die Schweiz ist sowieso auf Landesverrat eingerichtet. Die sagen wir haben Religionsfreiheit bei uns und wollen die Kirchenglocken abschaffen und dafür Minarette bauen.
    Ich warte geduldig auf Christus, denn eine andere Hoffnung habe ich wirklich nicht mehr!



    Diese Sonja tut mir so leid, die Kommentare die dort geschrieben werden, werden von der Sonja aufgenommen, u. da Ihr Hirn so wenig Kapazität hat, denkt Sie einfach das ist das richtige. !
    Ich hoffe sehr stark das dieses arme Mädchen geholfen wird...

  4. #424
    Avatar von sonja1612c

    Registriert seit
    02.12.2008
    Beiträge
    1.639
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    warum postet die tussi dauernd irgendwelche speisen?

    Diese Tussi will etwas richtigstellen!!!Und euch das natürlich gewaltig auf die "Nieren", daß weiß ich zu schätzen[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :

  5. #425
    Avatar von Cobra

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    64.186
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Diese Tussi will etwas richtigstellen!!!Und euch das natürlich gewaltig auf die "Nieren", daß weiß ich zu schätzen[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :
    Was denn ?wo welche Lebensmittel herkommen?

  6. #426
    Lopov
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Keine ahnung das musst du deine kroaten fragen. Also ich kenne hauptsächlich bosnische kroaten und diese sagen alle bis zm hinterletzen das sie kroaten seien. Können die bosnischen moslems nicht ausstehen. Ich werde von einzelnen sogar kritisiert weil ich ne merlin CD im auto habe... "sta slusas tog baliju?" Musste ich mir kürzlich anhören...

    Also ich weiss ja nicht ob diese bosnische kroaten der masstab sind oder nicht, aber ich kenn keine anderen.
    Ausser kroaten aus kroatien denen ist dan wiederum bosnien völlig scheissegal.
    Das mit Merlin hast du schon mal geschrieben. Das kommt mir ziemlich auswendig gelernt vor. Du kommst mir wie ein typischer Lügner vor. Ich glaub dir irgendwie nicht. Außerdem würdest du von den Kroaten die Fresse poliert bekommen, wenn sie wüssten, was du hier verzapfst.

  7. #427
    Lopov
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Diese Tussi will etwas richtigstellen!!!Und euch das natürlich gewaltig auf die "Nieren", daß weiß ich zu schätzen[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :
    Du und etwas richtig stellen?Du willst halt deine eigene Wahrheit verbreiten, das kennen wir schon ...

  8. #428

    Registriert seit
    04.09.2008
    Beiträge
    2.111
    Zitat Zitat von sonja1612c Beitrag anzeigen
    Diese Tussi will etwas richtigstellen!!!Und euch das natürlich gewaltig auf die "Nieren", daß weiß ich zu schätzen[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :[smilie=heart fill :
    Samo tako... Ko ih jebe... Sobald denen was nicht passt dan kommen sie mit "die quelle ist nicht vertrauenswürdig" wenn die quelle dan aber sowas wie anerkannt ist, dan heisst es "cetnik propaganda haben die zeitung bezahlt" usw. usf.. .

    Sobald etwas anderes kritisiert wird als die serben heisst es gleich "propganda" ... Immer das selbe

  9. #429
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von Lopov Beitrag anzeigen
    Das mit Merlin hast du schon mal geschrieben. Das kommt mir ziemlich auswendig gelernt vor. Du kommst mir wie ein typischer Lügner vor. Ich glaub dir irgendwie nicht. Außerdem würdest du von den Kroaten die Fresse poliert bekommen, wenn sie wüssten, was du hier verzapfst.
    Ach, es gibt auch unter Kroaten komische Gewächse und üble Ideologen... und ungefragte Sprachkurse sind da noch das mindeste.

    Als ich das letzte Mal in Mostar war, habe ich mir einen Reiseführer gekauft, und erfahren- daß die Brücke renoviert worden ist (kein Wort von komplettem Wiederaufbau) eine andere Brücke durch Hochwasser zerstört worden ist (nachdem sie durch Beschuß zerlöchert wurde wie ein Schweizer Käse- stand auch nicht drin)- zehn Zeilen über die Altstadt, dafür seitenweise über Franziskaner in der Umgebung, irgendeine Druckerei usw., der Krieg wurde kaum erwähnt, dafür die Schäden an der Infrastruktur (!).

    Nachdem ich völlig irritiert bis zum Ende geblättert hatte, habe ich auf den Herausgeber geschaut- Zagreb. Ich muß auch nicht extra erwähnen, daß im kroatischen Teil die Altstadt auf der muslimischen Seite weder beschildert war, noch irgendwer wußte, wie man dahin kommt usw.

  10. #430
    Ferdydurke
    Zitat Zitat von pravoslavac-sa-balkana Beitrag anzeigen
    Samo tako... Ko ih jebe... Sobald denen was nicht passt dan kommen sie mit "die quelle ist nicht vertrauenswürdig" wenn die quelle dan aber sowas wie anerkannt ist, dan heisst es "cetnik propaganda haben die zeitung bezahlt" usw. usf.. .

    Sobald etwas anderes kritisiert wird als die serben heisst es gleich "propganda" ... Immer das selbe
    A geh, solange es um Essen und Musik auf dem Balkan geht, kann man getrost, ohne Komplexe und falsche Schahm sagen- alles türkisch

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 120
    Letzter Beitrag: 25.01.2014, 10:27
  2. Affen außer Rand und Band...
    Von Dadi im Forum Rakija
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 18:41
  3. TEENAGER AUßER KONTROLLE
    Von Perun im Forum Balkan im TV
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.03.2008, 14:39
  4. Milicic außer rand und band
    Von Cigo im Forum Sport
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.09.2007, 16:07
  5. Serbischer Präsident: Alles außer Unabhängigkeit
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 09:16