BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 80

Alles nur Luegen

Erstellt von Revolut, 11.09.2006, 14:05 Uhr · 79 Antworten · 2.082 Aufrufe

  1. #51
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von drenicaku
    als es kirchem im damaligen dardanien gab, da gab es noch gar keine slawen auf dem balkan.

    schon um ca.300 n.chr. gab es 5 kirchliche gemeinden im damaligen dardanien.

    dann erklär mal, wie diese serbischen kirchen entstanden sind, wenn es doch gar keine serben gab?



    und frag den vatikan, wie die auf diese lügen kamen, denn die behaupten das.
    Propaganda pur oder hast du eine seriöse Quelle für deine Aussage,die Quelle ist wohl dein Kopf der diese Geschichte erfunden hat.

    Im Kosovo exestiert keine Kirche die so alt ist und als die Dardaner noch lebten gab es das Christentum noch gar nicht,auf dem Balkan schon gar nicht.Dardanien und das Volk Dardaner gibt es nicht mehr seit über 2000 Jahren und Jesus lebte doch erst vor 2006 Jahren.

    Aber reden ohne Quelle ist immer am leichtesten,da kann man sich schon so einiges zusammen basteln.

  2. #52
    jugo-jebe-dugo

    Re: Alles nur Luegen

    Zitat Zitat von riza
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Alles nur dummes siptarisches Geschwätz. Die Serben dürfen ihre Kinder nicht einmal alleine zur Schule schicken geschweige den Nachts auf der Straße sein. Die orginal Kosovaren sind die Kosovo Serben aber das hat nichts damit zu tun das Kosovo ein Teil Serbiens ist wie Bayern,NRW oder Berlin vn Deutschland und im Kosovo jeder Serbe aus Serbien zu Hause ist wie auch jeder Deutscher in Berlin,München oder Hamburg zu Hause ist egal wo her er aus Deutschland kommt.Ein Kosovo Serbe reskiert sein Kopf wenn er sein Dorf verläst oder gar aleine Nachts in seinem Dorf rum läuft ohne Schutz,dass ist die harte realität vor der sich ein Kosovo Serbe fürchten muss,vor albanischen Terror.
    Genau so werden ja die Kroaten und Bosnier in der RS auch behandelt.
    Die Serben in der Federacija werden natürlich wie Könige behandelt falls es noch welche überhaupt gibt in der Federacija.

  3. #53

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von drenicaku
    als es kirchem im damaligen dardanien gab, da gab es noch gar keine slawen auf dem balkan.

    schon um ca.300 n.chr. gab es 5 kirchliche gemeinden im damaligen dardanien.

    dann erklär mal, wie diese serbischen kirchen entstanden sind, wenn es doch gar keine serben gab?



    und frag den vatikan, wie die auf diese lügen kamen, denn die behaupten das.
    Propaganda pur oder hast du eine seriöse Quelle für deine Aussage,die Quelle ist wohl dein Kopf der diese Geschichte erfunden hat.

    Im Kosovo exestiert keine Kirche die so alt ist und als die Dardaner noch lebten gab es das Christentum noch gar nicht,auf dem Balkan schon gar nicht.Dardanien und das Volk Dardaner gibt es nicht mehr seit über 2000 Jahren und Jesus lebte doch erst vor 2006 Jahren.

    Aber reden ohne Quelle ist immer am leichtesten,da kann man sich schon so einiges zusammen basteln.
    http://www.elsie.de/pdf/articles/A19...20dardanien%22

    http://www.albanisches-institut.ch/t...20dardanien%22

  4. #54

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Der Herr Sumadinac meint zu wissen wie es in Kosova aussieht obowhl er nie dort war, und natuerlich durch peer wenigen Yeitrungsberichten wo der serbische staat die Finger im spiel hatt und durch das rumgeschreie der serbischen Politiker.


    Ach wie freu ich mich wenn ich daheim bin und dan die Fotos hier posten kann will mal dan sumadinacs gesichtsausdruck sehen.



    DAs ist schon traurig, dass einem die wahrheit weh tut, die wahrheit das Menschen in frieden zusammenleben koennen

  5. #55
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von drenicaku
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von drenicaku
    als es kirchem im damaligen dardanien gab, da gab es noch gar keine slawen auf dem balkan.

    schon um ca.300 n.chr. gab es 5 kirchliche gemeinden im damaligen dardanien.

    dann erklär mal, wie diese serbischen kirchen entstanden sind, wenn es doch gar keine serben gab?



    und frag den vatikan, wie die auf diese lügen kamen, denn die behaupten das.
    Propaganda pur oder hast du eine seriöse Quelle für deine Aussage,die Quelle ist wohl dein Kopf der diese Geschichte erfunden hat.

    Im Kosovo exestiert keine Kirche die so alt ist und als die Dardaner noch lebten gab es das Christentum noch gar nicht,auf dem Balkan schon gar nicht.Dardanien und das Volk Dardaner gibt es nicht mehr seit über 2000 Jahren und Jesus lebte doch erst vor 2006 Jahren.

    Aber reden ohne Quelle ist immer am leichtesten,da kann man sich schon so einiges zusammen basteln.
    http://www.elsie.de/pdf/articles/A19...20dardanien%22

    http://www.albanisches-institut.ch/t...20dardanien%22
    Super Quellen,verfasst von Albanern,soll ich auch mal texte schreiben,da könnte drin stehen das Tokyo die östlichste serbische Stadt ist.

  6. #56
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Revolut
    Der Herr Sumadinac meint zu wissen wie es in Kosova aussieht obowhl er nie dort war, und natuerlich durch peer wenigen Yeitrungsberichten wo der serbische staat die Finger im spiel hatt und durch das rumgeschreie der serbischen Politiker.


    Ach wie freu ich mich wenn ich daheim bin und dan die Fotos hier posten kann will mal dan sumadinacs gesichtsausdruck sehen.



    DAs ist schon traurig, dass einem die wahrheit weh tut, die wahrheit das Menschen in frieden zusammenleben koennen
    Ich war im August 2005 im Kosovo und ich hab genug gesehen und gehört.

  7. #57

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von Revolut
    Der Herr Sumadinac meint zu wissen wie es in Kosova aussieht obowhl er nie dort war, und natuerlich durch peer wenigen Yeitrungsberichten wo der serbische staat die Finger im spiel hatt und durch das rumgeschreie der serbischen Politiker.


    Ach wie freu ich mich wenn ich daheim bin und dan die Fotos hier posten kann will mal dan sumadinacs gesichtsausdruck sehen.



    DAs ist schon traurig, dass einem die wahrheit weh tut, die wahrheit das Menschen in frieden zusammenleben koennen
    Ich war im August 2005 im Kosovo und ich hab genug gesehen und gehört.

    Den Berichte uns doch was du so gesehen hast, in welchen Doerfern du warst und was du gehoert hast, ich bin gerade in Kosova, da kann ich gleich die Doerfer selber besuchen.

    Ware mal was anderes als nur die heisse Luft du da raus laesst....

  8. #58

    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    3.755
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von drenicaku
    als es kirchem im damaligen dardanien gab, da gab es noch gar keine slawen auf dem balkan.

    schon um ca.300 n.chr. gab es 5 kirchliche gemeinden im damaligen dardanien.

    dann erklär mal, wie diese serbischen kirchen entstanden sind, wenn es doch gar keine serben gab?



    und frag den vatikan, wie die auf diese lügen kamen, denn die behaupten das.
    Propaganda pur oder hast du eine seriöse Quelle für deine Aussage,die Quelle ist wohl dein Kopf der diese Geschichte erfunden hat.

    Im Kosovo exestiert keine Kirche die so alt ist und als die Dardaner noch lebten gab es das Christentum noch gar nicht,auf dem Balkan schon gar nicht.Dardanien und das Volk Dardaner gibt es nicht mehr seit über 2000 Jahren und Jesus lebte doch erst vor 2006 Jahren.

    Aber reden ohne Quelle ist immer am leichtesten,da kann man sich schon so einiges zusammen basteln.
    Du machst hier einen wesetnlichen Denkfehler mein Guter.

    Wir sprechen hier nicht was vor 2000 Jahren geschah bei Christi gebuert sondern was 200 n.Ch 300/400/500 nach Christi war, da liefert uns das Buch SACRUM ILLYRICUM bestimmt genug Hinweise drauf, welches von Papst Clement den IV in Auftrag gegeben wurde, 20 Jahre Dokumente gesammelt und 10 Jahre verfassungsarbeit, was kam raus? 10 Baender voll mit der Christlichen Geschichte des albanischen Volkes, bzw. der Illyrer.

    Und das ist wichtig, 300 nCh und nicht was im Jahre 0 oder 100 v.ch geschah, denn das wieder;legt dan die realitaet, naemlich dass die Albaner schon immer die gegenden bewiohnt haben....


    tjo, pech gehabt......


    Ps. wo der Denkfehler liegt? tjo, die slawen kammen erst 500/700 n.Ch in den Balkan :wink: :P

    nicht weinen kleiner


    Aber hier gehts halt nicht um die geschichte, sondern um die momentane Lage Kosovas, und ueber deinen bericht, in welchen Doerfern du warst, was du gesehen und gehoerst hast, das ware mal eine sehr nette ergaenzung in diesem thread, was ein Serbe in Kosova erlebt und gesehen hatt, so eienr wie du fehlt diesem Thread, habe gehofft das sich noch einer meldet der kuerzlich in Kosova gewesen ist.


    Ps, heute war ich in Prevalc, beim Libuten Berg, bei der rueckfahrt hielt ich in Bresalc an, ich glaube so hiess das Dorf, ist meistens serbisch bewohnt, an der tanstelle hielt ich an, sagte mirdita, der tankwart serbe sagte dan mit nem gebrochenen akzent mirdita, wollte tanken und er sagte dan was auf serbisch, ich natuerlich keine plan, fing dan an mit den haenden yu reden und seinen kleinen englishkenntnisse vermischt mit albanisch, ich verstand ywar nicht und zuckte mit den schulter und sogate no comprndre amigo, und er meinte laecheln, "prit pak" heisst warte kurz, ich nickte mitem kopf, das problem war das es kein strom war und der agregat nur eine saeule mit strom versorgen musste und ich somit warten musste bis der andere fertig war, fuellte mir fuer 30 euro benzin bleifrei, er sagte falimenderit, kalofshi mir diten e mir, mit nem gebrochenem akzekt ich sagt falimenderit und tung, stig ins auto und fuhr weg...ganz normal....

  9. #59
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von Revolut
    Der Herr Sumadinac meint zu wissen wie es in Kosova aussieht obowhl er nie dort war, und natuerlich durch peer wenigen Yeitrungsberichten wo der serbische staat die Finger im spiel hatt und durch das rumgeschreie der serbischen Politiker.


    Ach wie freu ich mich wenn ich daheim bin und dan die Fotos hier posten kann will mal dan sumadinacs gesichtsausdruck sehen.



    DAs ist schon traurig, dass einem die wahrheit weh tut, die wahrheit das Menschen in frieden zusammenleben koennen
    Ich war im August 2005 im Kosovo und ich hab genug gesehen und gehört.

    Den Berichte uns doch was du so gesehen hast, in welchen Doerfern du warst und was du gehoert hast, ich bin gerade in Kosova, da kann ich gleich die Doerfer selber besuchen.

    Ware mal was anderes als nur die heisse Luft du da raus laesst....
    Ich habe dort mit den Kosovo Serben gesprochen und nicht nur mit einem.Ich kann dir versichern das sich kein Serbe dort von Belgrad lenken lässt und das jeder Kosovo Serbe von sich aus Kosovo als Teil Serbiens sieht und gegen jede Unabhängigkeit ist und das hat nichts mit Belgrad zu tun.Mir wurde berichtet wie sie dort leben und all das was ich dir beschrieben habe.

    Ich war im Nordkosovo zugegeben,in den Dörfern wie Rudnica,Dren,Leposavic und Zvecan bei der Fabrik Trepca mit den 300m hohen Schornstein und natürlich Nord Kosovoska Mitrovica bis zur Brücke.Dieser nördliche Teil Kosovos ist auch nahe zu 100% serbisch bewohnt,vieleicht 2% Albaner. Bilder die ich selber geschossen habe sind hier irgendwo in einem Thread vorhanden.

    Dort ist alles wie in Serbien auser die Polizei.An jeder Ecke weht der serbische CCCC Adler,die Straßenschilder sind auf serbisch-kyrillisch,es wird offiziel mit serbischen Dinar bezahlt,Autokennzeichen sind serbisch.

  10. #60
    jugo-jebe-dugo
    Zitat Zitat von Revolut
    Zitat Zitat von Sumadinac
    Zitat Zitat von drenicaku
    als es kirchem im damaligen dardanien gab, da gab es noch gar keine slawen auf dem balkan.

    schon um ca.300 n.chr. gab es 5 kirchliche gemeinden im damaligen dardanien.

    dann erklär mal, wie diese serbischen kirchen entstanden sind, wenn es doch gar keine serben gab?



    und frag den vatikan, wie die auf diese lügen kamen, denn die behaupten das.
    Propaganda pur oder hast du eine seriöse Quelle für deine Aussage,die Quelle ist wohl dein Kopf der diese Geschichte erfunden hat.

    Im Kosovo exestiert keine Kirche die so alt ist und als die Dardaner noch lebten gab es das Christentum noch gar nicht,auf dem Balkan schon gar nicht.Dardanien und das Volk Dardaner gibt es nicht mehr seit über 2000 Jahren und Jesus lebte doch erst vor 2006 Jahren.

    Aber reden ohne Quelle ist immer am leichtesten,da kann man sich schon so einiges zusammen basteln.
    Du machst hier einen wesetnlichen Denkfehler mein Guter.

    Wir sprechen hier nicht was vor 2000 Jahren geschah bei Christi gebuert sondern was 200 n.Ch 300/400/500 nach Christi war, da liefert uns das Buch SACRUM ILLYRICUM bestimmt genug Hinweise drauf, welches von Papst Clement den IV in Auftrag gegeben wurde, 20 Jahre Dokumente gesammelt und 10 Jahre verfassungsarbeit, was kam raus? 10 Baender voll mit der Christlichen Geschichte des albanischen Volkes, bzw. der Illyrer.

    Und das ist wichtig, 300 nCh und nicht was im Jahre 0 oder 100 v.ch geschah, denn das wieder;legt dan die realitaet, naemlich dass die Albaner schon immer die gegenden bewiohnt haben....


    tjo, pech gehabt......


    Ps. wo der Denkfehler liegt? tjo, die slawen kammen erst 500/700 n.Ch in den Balkan :wink: :P

    nicht weinen kleiner
    Kann nicht sein,such keine Ausreden,du wirst keine finden die der wahrheit entspricht.Das albanische Volk wurde erst im Jahre 130 in den hohen Bergen Mittelalbaniens entdeckt.Vorher wusste man gar nicht von euch,von den Dardanern schon,doch leider wart ihr keine Dardaner.

    Später zur Zeit Osmanen haben dann die Albaner Albanien richtung Kosovo verlassen und besiedelt,da lebten die Serben schon fast 1000 Jahre auf dem Kosovo.

    Ihr seit türkische zwangsansiedler,die sich heute Kosovaren nennen,jedoch nannte sich ein ganz anderes Volk vor euch Kosovaren,die Serben die den Namen dem Land gegeben haben.

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. alles...
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.10.2011, 21:06
  2. alles, alles gute und liebe zum geburtstag, muli!!
    Von benutzer1 im Forum Glückwünsche
    Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 10.07.2010, 23:28
  3. Alles ist OK!
    Von PokerFace im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.07.2009, 02:10
  4. Alles, alles Liebe absolut relativ!!!
    Von Gaia im Forum Rakija
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 18:40
  5. Alles ist Markt in Albanien, alles ist käuflich...!!!
    Von Partibrejker im Forum Politik
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 01.02.2006, 07:32