BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 11 von 26 ErsteErste ... 78910111213141521 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 255

Alte Ziele wie 1992 in Bosnien?

Erstellt von Zurich, 22.09.2016, 08:54 Uhr · 254 Antworten · 7.795 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Kannst schwafeln was du willst. Wir waren zuerst da. Es hieß schon Bosnien bevor die Römer den Balkan eroberten. Auch wenn es damals kein eigenes Land war gab es eh und je Menschen ja nach Sprache oder Glauben die sich auch damit identifizierten. Hätte der Papast nicht vor den Türken uns gewaltsam christianisieren wollen würden wir noch heute das Land mit Steccice Pflastern. Oder wären vielleicht sogar Christen.
    Für Fettgedrucktes eine Quelle.

  2. #102

    Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    114
    Zitat Zitat von schwabo Beitrag anzeigen
    Kannst schwafeln was du willst. Wir waren zuerst da. Es hieß schon Bosnien bevor die Römer den Balkan eroberten. Auch wenn es damals kein eigenes Land war gab es eh und je Menschen ja nach Sprache oder Glauben die sich auch damit identifizierten. Hätte der Papast nicht vor den Türken uns gewaltsam christianisieren wollen würden wir noch heute das Land mit Steccice Pflastern. Oder wären vielleicht sogar Christen.
    Quelle?

    Wie ich weiss wurde Bosnien das erste mal von den dort ansässigen Serben im 9 Jahrhundert erwähnt, allerdings hiess da nur die kleine Region um den zentralbosnischen Fluss Bosna so, nicht das komplete im heutigen Sinne. Er später erweiterte sich der Name auf das ganze Gebiet aus was wir als Bosnien verstehen

  3. #103
    Ana
    Avatar von Ana

    Registriert seit
    30.08.2016
    Beiträge
    2.687
    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Im Forum gibts wohl hunderte dieser irgendwo zusammengedengelten Karten ("wie man sieht war im Oktober 1153 alles Serbien"), wer sollte sich schon groß dafür interessieren

    Siehst du doch selbst... hat schon angefangen ...

  4. #104
    Avatar von Paokaras

    Registriert seit
    02.09.2010
    Beiträge
    8.248
    Eigentlich ist es ausgleichende Gerechtigkeit das die Osmanen den Balkan erobert haben. Byzans wurde 1204 defacto zerschlagen und konnte sich nie mehr vom 4 Kreuzzug erholen. Kämpfe aber davor und auch noch nach den 4 Kreuzzug, Jahrhunderte gegen die Islamische Invasion.

    Und was machten die Bulgaren,Serben,Kroaten usw? Sie stritten sich ums Land damit 800 Jahre später deren Nachfahren Karten posten können mit,, alles war unser Siedlungsgebiet,,

  5. #105
    Avatar von daro

    Registriert seit
    15.07.2015
    Beiträge
    7.841
    Zitat Zitat von Miro2 Beitrag anzeigen
    Cek cek cvek Hrvoje, willst du sagen das ganz Bosnien damit kroatisch besiedelt war? Deine Karte stammt aus der Zeit von König Tomsilav im 10. Jahrhundert um 920 herum, der Tomislav dehnte sein reich bis zur Drina aus wohl auch wegen den bulgaruischen Ansturm, das heisst aber nicht das dort überall Kroaten lebten. Bosnien war schon immer mindestens bis zur Hälfte wahrscheinlich sogar mehr serbisch besiedelt. Bosnien und Dalmatien war auch die naturale Grenze des serbisch-kroatischen Siedlungsgebiet.

    Schau dir mal das serbische Siedlungsgebiet im 9.Jahrhundert an, dazu gehören auch die Küstenländer Duklja, Herzegowina und Süddalmatien.











    Im ersten serbischen Königreich Duklja gehörte ein grosser Teil Bosniens auch schon zu Serbien 960 herum





    Im 11.Jahrundert siehst du Bosnia und Serbia auch in einer Farbe






    Es ist eigebntlich unumstritten das Bosnien rein historisch betrachet serbisch ist, jedoch will ich den historischen Teil der Kroaten nicht abstreiten die genauso lange dort hausen, Bosnien warwie oben schon gesagt schon immer Grenzgebiet zwischen Kroaten und Serben, zwischen Katholiken und Orthodoxe.
    Du behauptest das selbe mit deiner Karte wie ich mit meiner.

    Fakt das alle Gebiete in der Gegend in der Zeit zumindest nach Glauben Papsttreu waren.

    Mein Nachname stammt aus der Raška.

    Ich behaupte wer welchen Volk in dieser Zeit angehörte bestimmte der Adel schlussendlich entschied die Grenze des Glaubens ob Serbe oder Kroate.
    Bosnien war damals gröstenteils katholisch.

  6. #106

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.151
    Bosnien ist Bosnien,war es und wird es immer bleiben...jhr lang lebte man zusammen,bis einer vom durmitor kam und öffentlich die parole ausgab..bosniaken&kroaten auf unter 5%zu reduzieren...tja Rechnung ist nicht aufgegangen ...BIH existiert,wird immer stärker die rs immer schwächer...d

  7. #107
    Avatar von Air-Bosna

    Registriert seit
    04.01.2008
    Beiträge
    5.995
    Boah diese Landkarten ey Zu dieser Zeit haben sich die Staatsflächen doch gefühlt alle 2 Tage geändert. Mal war das Königreich Bosnien King über alles, mal das Serbische und dann das Kroatische. Aber hey, dass ist alles Vergangenheit Leute! Also wayne? Oder interessiert sich heute noch wer für Preussen oder die Deutschen Staatsgrenzen zu Zeiten Papa Adolfs?

  8. #108
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    7.491
    Zitat Zitat von Air-Bosna Beitrag anzeigen
    Boah diese Landkarten ey Zu dieser Zeit haben sich die Staatsflächen doch gefühlt alle 2 Tage geändert. Mal war das Königreich Bosnien King über alles, mal das Serbische und dann das Kroatische. Aber hey, dass ist alles Vergangenheit Leute! Also wayne? Oder interessiert sich heute noch wer für Preussen oder die Deutschen Staatsgrenzen zu Zeiten Papa Adolfs?
    Zu mal es keine Staatssysteme gab sondern wenn überhaupt irgendwelche Monarchien die nach 30 Jahren entweder in sich kolabierten oder den Besitzer wechselten.

    Die Karte nimmt es jedoch sehr, sehr genau....

  9. #109
    Ero
    Avatar von Ero

    Registriert seit
    03.06.2012
    Beiträge
    4.470

  10. #110

    Registriert seit
    20.09.2016
    Beiträge
    114
    Zitat Zitat von daro Beitrag anzeigen
    Du behauptest das selbe mit deiner Karte wie ich mit meiner.

    Fakt das alle Gebiete in der Gegend in der Zeit zumindest nach Glauben Papsttreu waren.

    Mein Nachname stammt aus der Raška.

    Ich behaupte wer welchen Volk in dieser Zeit angehörte bestimmte der Adel schlussendlich entschied die Grenze des Glaubens ob Serbe oder Kroate.
    Bosnien war damals gröstenteils katholisch.
    Ich sage es war mindestens 50% serbisch aber spielt am Ende auch keine grosse Rolle wer die Mehreit damals war, was aber Fakt ist das Bosnien serbisch wie kroatisch geprägt war und das Bosniaken auch vor dem Islam Teil dieser serbisch-kroatisch Prägung waren. Ich denke da sind wir uns im grossen und ganzen einig, oder?

Ähnliche Themen

  1. Wie SAS und NavySeals Kriegsverbrecher in Bosnien 1998 gejagt haben
    Von Styria im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 22:58
  2. Mersi aus Bosnien, seit 1992 in Kärnten
    Von Emir im Forum Bosnien-Forum
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.02.2010, 21:07
  3. Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 01.07.2009, 18:19
  4. Kosovo kriegt Sonderbeautragten wie in Bosnien
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Politik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.12.2006, 20:38
  5. Die Massenverteibung von Serben in Bosnien 1992-1995
    Von SerbianBest im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 24.11.2006, 16:44