BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Amerikaner unterschreiben 2 Militär Abkommen mit Serbien

Erstellt von lupo-de-mare, 30.08.2005, 17:17 Uhr · 10 Antworten · 1.055 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Amerikaner unterschreiben 2 Militär Abkommen mit Serbien

    Jetzt sind die Serben durch 2 Militär Abkommen enge Partner der Amerikaner.

    US Offers Two Military Agreements to Serbia-Montenegro

    30/08/2005

    The US has invited Serbia-Montenegro to sign two agreements that could form the basis for further co-operation. At the same time, Washington is urging Serbia-Montenegro to meet its international obligations by handing over war crimes indictees who remain at large, including Ratko Mladic.

    By Igor Jovanovic for Southeast European Times in Belgrade – 30/08/05

    US Ambassador to Belgrade Michael Polt said membership in the Partnership for Peace programme and later, NATO, is not possible for Serbia-Montenegro as long as war crimes suspect Ratko Mladic eludes capture. [File]

    US Ambassador to Serbia-Montenegro Michael Polt confirmed earlier this month that Washington has invited authorities in Belgrade to sign two agreements on military co-operation -- the Security and Co-operation Agreement (SCA) and the Status of Forces Agreement (SOFA).

    It is now up to authorities of the state union to decide whether to accept the agreements, Polt said. Although neither implies a possible opening of US bases in Serbia-Montenegro, they would stand as a "cornerstone" of future co-operation, he added.

    The United States wants to see Serbia-Montenegro fulfil its international obligations and will help as much as possible, Polt said. However, he also stressed that membership in the Partnership for Peace programme and NATO was not possible for Serbia-Montenegro until it turns over wanted war crimes suspects -- including former Bosnian Serb military chief Ratko Mladic -- to the UN tribunal in The Hague.

    Praising Serbia-Montenegro as a proud and responsible country that belongs in a united Europe, Polt urged authorities to take the necessary step of full co-operation with The Hague.

    The two agreements offered by the United States would help Serbia-Montenegro modernise its army, make economic progress and fully adopt principles such as democracy, civil control of the army and a joint defence system with other Euro-Atlantic members, Polt said. They do not constitute a "shortcut to NATO," but represent steps that each prospective NATO member must take, he added.

    Serbia-Montenegro Defence Minister Prvoslav Davinic said the federal authorities have received the draft agreements and are reviewing them. The two constitutent republics will at the same time issue their own stands on the agreements, he said.

    Serbia-Montenegro's special envoy to NATO, Branislav Milinkovic, told Belgrade media that many European countries have benefited from similar agreements with the United States. The deals could help spur defence reforms, he said.

    The Security and Co-operation Agreement covers two areas -- international military education and foreign military financing. The Status of Forces Agreement regulates the status of members of the US military who would stay in Serbia-Montenegro on the basis of the first agreement. It regulates customs and tax obligations of US personnel, their drivers' licenses, as well as which courts would have jurisdiction in case of any violations of the law.

    http://www.setimes.com/cocoon/setime...&rate=4#rating

  2. #2
    Avatar von Sousuke-Sagara

    Registriert seit
    30.08.2005
    Beiträge
    7.770
    Einerseits sage ich mal juhuu und andererseits WTF? Tun wir mal so als ob Serbien Karadžic und Mladic ausliefern würde. Dann würden die Westmächte dafür sorgen, dass Serbien die Nummer 1 Militär und Wirtschaftsmacht auf dem Balkan wird, ABER was garantiert uns, dass die Westmächte ihr Versprechen halten? Tja, immer diese Zwickmühlen.

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Hauptsache die Albaner werden Eifersuechtig....!!!...und bestimmt bringt sie das zum Kochen......!!!!!....GUT SO....!!!!

  4. #4

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Die Albaner werden eingeladen für 2007 NATO-Mitglied und die Serben nicht "LANGWEILSCHAU"

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    1.190
    Zitat Zitat von Albanesi2
    Die Albaner werden eingeladen für 2007 NATO-Mitglied und die Serben nicht "LANGWEILSCHAU"
    Kosovo ist nicht Albanien...und laut Weltgemeinschaft, wird es auch nie sein...

    Also wenn du und deinesgleichen gerne in 2007 NATO-Mitglieder sein wollt...pack euren Scheiss auf Tracktoren und verpisst euch nach Albanien...

  6. #6
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Partibrejker
    Hauptsache die Albaner werden Eifersuechtig....!!!...und bestimmt bringt sie das zum Kochen......!!!!!....GUT SO....!!!!
    Das ist eine echte Provokation.

    Und die Serben haben inzwischen ebenso unterschrieben, das die NATO Serbien und Montenegro auf der Durchfahrt passieren dürfen.

    Also Durchfahrts Rechte, für die wahren Freunde und Verbündeten.

    Zitat Zitat von Albanesi2
    Die Albaner werden eingeladen für 2007 NATO-Mitglied und die Serben nicht "LANGWEILSCHAU"
    Irrtum. Es finden maximal Gespräche statt.

    Bis jetzt wurde 20 mal ein Antrag gestellt, aber die NATO hat Albanien als Mitglied abgelehnt.

  7. #7

    Registriert seit
    21.07.2005
    Beiträge
    253
    Es gibt kein Land auf dem Balkan, bzw. Südosteuropa, was zentraler liegt als Serbien, kein wichtigeres Transitland.Und wenn Mladic in Den Haag ist, dürfte ein gewaltiger Wirtschaftshype einsetzen.US und europäische Konzerne dürften im grossen Stil investieren, und möglicherweise ihre Zentralniederlasssungen für die gesamte Region in Serbien einrichten.Die vielen Vorbehalte , die es noch weitverbreitet gegen Serbien gibt, dürften nach einer postiven Entwicklung der Lage, und einer Zusammenarbeit mit USA, EU und Nato deutlich weniger werden, so das auch wieder vermehrt Touristen kommen werden.Es würden viele Arbeitsplätze entstehen, die Stimmung im Land würde sich spürbar aufhellen.Serbien ist der letzte europäische Wachstumnsriese, und wartet darauf geweckt zu werden.Man muß nur wollen, den alten Zeiten nachtrauern, sei es Jugoslawien, wie auch Gedanken an ein Groß-Serbien sind da völlig fehl.

    Sollte Mladic, ggf. auch Karadzic in Den Haag landen, dürfte auch Kroatien gewaltig unter Druck geraten, was die Auslieferung von Gotovina anbelangt.Ich prognostiziere mal. Mladic und Karadzic sind eher in Den Haag als Gotovina !

  8. #8
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988
    Zitat Zitat von Baltimora
    Es gibt kein Land auf dem Balkan, bzw. Südosteuropa, was zentraler liegt als Serbien, kein wichtigeres Transitland.Und wenn Mladic in Den Haag ist, dürfte ein gewaltiger Wirtschaftshype einsetzen.US und europäische Konzerne dürften im grossen Stil investieren, und möglicherweise ihre Zentralniederlasssungen für die gesamte Region in Serbien einrichten. !
    Erstmal Herzlichst Willkommen!

    Du triffst hier genau den Punkt.

    Serbien wird ohne Zweifel die Drehscheibe für den BAlkan sein und im Wirtschafts Bereich.

  9. #9

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von lupo-de-mare
    .

    Also Durchfahrts Rechte, für die wahren Freunde und Verbündeten.
    Wir wissen alle wie sehr sich Serben und Amis sich lieben .
    Die Liebe geht so weit das die Amis Serbien schon ins Gewissen hatten.

    Schon vergessen von denn Bomardment der USA gegen Serbien???
    Und so weiter...

    Außerdem die Amis werden aus Serbien schaffen das wie einst das nationalsozialistische Deutschland zu einer Demokratie, in der jeder Bürger freies Sagen hat und eine eigene Meinung haben darf und die gleiche Rechte besizt , egal welcher Rasse , Sprache und Religion er besitzt .

    Mal schauen ob die Serben das mitmachen wollen , ich glaube nicht...

  10. #10

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Baltimora
    Sollte Mladic, ggf. auch Karadzic in Den Haag landen, dürfte auch Kroatien gewaltig unter Druck geraten, was die Auslieferung von Gotovina anbelangt.Ich prognostiziere mal. Mladic und Karadzic sind eher in Den Haag als Gotovina !
    Es gibt viele Parrallen zwischen euch heute und denn Deutschen Nazis im zweiten Weltkrieg wie z.B der Auslieferung der Kriegsverbrecher vergleichbar mit denn Nürnberger Prozesse....

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 07:30
  2. Abkommen EU -Serbien gilt nicht für KS-Bürger
    Von MIC SOKOLI im Forum Kosovo
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 13.07.2009, 17:32
  3. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 24.06.2009, 04:42
  4. EU unterzeichnet Abkommen mit Serbien
    Von Yutaka im Forum Rakija
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 10:15
  5. EU-Abkommen mit Serbien abgeblasen
    Von Yutaka im Forum Politik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 03:46