BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 82

Amerikas Weltmachtstellung schwindet und schwindet

Erstellt von Zurich, 17.09.2009, 09:14 Uhr · 81 Antworten · 3.984 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von ooops Beitrag anzeigen
    Europäischer Wirtschaft (auch Weltwirtschaft) ist stark von USA-Wirtschaft abhängig. jede Turbulenz in den Staaten, beeinflußt die ganze Wirtschaft (bis auf die Ureinwohnerstämme)
    Trotzdem wie du siehst hat Europa mehr Vermögen und das hast du ja nicht glauben wollen deswegen habe Ich ja den Beweiss gepostest.

    Du schlägst jetzt ein anderes Thema an und Ich gebe dir teilweise Recht doch wir Europäer sind immer sehr vorsichtig gewesen bei Aktien....usw. und wurden von den Amis immer ausgelacht das wir nicht Risikofreudig sind etc etc. und wir nie ganz oben ankommen werden in unserer Kapital geprägten Welt.

    Und jetzt ?

    Europa hat schon Amerika übehohlt beim Vermögen, wenn sich in den USA nicht Grundlegend was verändert werden sie erstmal ihre Vormacht an die Europäer und später an die großen Schwellenländer verlieren.

  2. #22

    Registriert seit
    08.06.2009
    Beiträge
    2.396
    Zitat Zitat von TeslaNikola Beitrag anzeigen
    das heisst das schon bald wieder serbische polizeieinheiten durch pristina fahren und für recht und ordnung sorgen...
    dich sollte man sofort sperren

    diese verfluchte serbische terroristische polizeieinheit wird nie wieder kosovo betreten
    serbische polizisten nur unter der führung der kosovo police

  3. #23

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.391
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Woher willst du wissen, dass einen Krieg, den die USA beeden, nicht mitverantwortlich sind, dass er jemals ausbrechen konnte?

    Noch nie was von der amerikanischen Kriegsstrategie "Divide et Impera" gehört?
    die pösen amis wieder...
    an allem sind sie schuld...
    warum leben solche sozialisten nicht in sozialistischen staaten....

  4. #24
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von MIC SOKOLI Beitrag anzeigen
    die pösen amis wieder...
    an allem sind sie schuld...
    warum leben solche sozialisten nicht in sozialistischen staaten....
    mit diesem spruch kommt er jedes mal,.. herrsche und teile bla bla bla

  5. #25
    Avatar von Lilienpower

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von capo dei capi Beitrag anzeigen
    Russland und Weltmacht? Russland hat nur wegen seiner Größe soviel Beachtung, sonst haben sie nichts.

    Und die momentane Lage der USA wird sie bis 2020 locker halten. Die USA hat zu viel Geld, zu viel Investitionen und zu viel Waffen, um einfach in paar Jahren die Weltmachtsstellung zu verlieren. Was hat China außer Reis und kopierte Waren, Russland außer Vodka und diese Mützen oder Indien außer seinen Akzent? Das war jetzt übertrieben, aber verstehts.
    Was Du nicht sagst...
    http://www.welt.de/die-welt/finanzen...i-Arabien.html

    Die USA geben zu viel Geld aus, als sie überhaupt mit Steuern etc. einnehmen. Sie leben über Ihren Verhältnissen, sind so hoch verschuldet wie noch nie zuvor. Lass mal Öl in Euros bezahlen, oder besser gesagt, dreh den Amys den Ölhahn zu und Du wirst sehen was passiert...

    Was ham so die Amys zu bieten? Ne riesen Marine, die keine Abwehr auf ne YJ-62 hat...und am Boden haben sie keine Chance...geben am meisten von allen Geld für ihr Militär aus...dies und das.

    Vielleicht halten sich die USA bis 2020 noch an der Spitze, aber wer weiß^^

    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    mit diesem spruch kommt er jedes mal,.. herrsche und teile bla bla bla
    Er hat ja auch recht damit.

    PS: Bevor hier wieder irgendwelche USA-Verteidiger mir Anti-Amerikanismus unterstellen, definiert mir diesen Begriff erstmal

  6. #26
    Avatar von meko

    Registriert seit
    15.05.2007
    Beiträge
    10.778
    Zitat Zitat von Lilienpower Beitrag anzeigen
    Was Du nicht sagst...
    http://www.welt.de/die-welt/finanzen...i-Arabien.html

    Die USA geben zu viel Geld aus, als sie überhaupt mit Steuern etc. einnehmen. Sie leben über Ihren Verhältnissen, sind so hoch verschuldet wie noch nie zuvor. Lass mal Öl in Euros bezahlen, oder besser gesagt, dreh den Amys den Ölhahn zu und Du wirst sehen was passiert...

    Was ham so die Amys zu bieten? Ne riesen Marine, die keine Abwehr auf ne YJ-62 hat...und am Boden haben sie keine Chance...geben am meisten von allen Geld für ihr Militär aus...dies und das.

    Vielleicht halten sich die USA bis 2020 noch an der Spitze, aber wer weiß^^



    Er hat ja auch recht damit.

    PS: Bevor hier wieder irgendwelche USA-Verteidiger mir Anti-Amerikanismus unterstellen, definiert mir diesen Begriff erstmal
    natürlich ist dieser spruch fast überall einsetzbar,..

    du bist leider zu kurz hier um zu wissen das diese versteckten botschaften (ala russland ist bald Nr. 1) dauernd kommen.

  7. #27
    aki

    Registriert seit
    22.02.2009
    Beiträge
    5.255
    Wirtschaftliche Macht ist leider nicht immer mit politischer Macht gleichzusetzen - siehe EU

  8. #28
    Avatar von Lilienpower

    Registriert seit
    05.08.2009
    Beiträge
    64
    Zitat Zitat von meko Beitrag anzeigen
    natürlich ist dieser spruch fast überall einsetzbar,..

    du bist leider zu kurz hier um zu wissen das diese versteckten botschaften (ala russland ist bald Nr. 1) dauernd kommen.
    Ach wen juckts, die Nummer 1 ist immer noch mama moja

  9. #29
    Ghostbrace
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich habe nicht gesagt, ob es gut oder schlecht ist, sondern nur dass es von Experten bzw. Politologen prognostiziert wurde und in den Medien stand.
    Nenn mir nur einen ernst zunehmenden Politiologen der Russland oder Indien in Zukunft vor den USA sieht. Das ist wohl eher Wunschtraum eines kleinen orthodoxen Serben.

    Russlands Wirtschaft ist total von Erdöl und -gas abhängig. Wegen den sinkenden Preisen und der allgemeinen Rezession letztes Jahr ist das russische BIP in den ersten beiden Quartlaen dieses Jahres um satte 20% gesunken. Wessen Wirtschaft auf so etwas labilem wie Erdöl fußt, der wird nie Weltmacht, komme was wolle. Hätten sie keine Atomwaffen, wären sie nicht viel bedeutender als Saudi-Arabien.
    Indien wird ebenfalls nie zu den USA und China aufschließen können, weil in Indien das Entwicklungsgefälle gigantisch ist. Zwar gibt es schon echte Wirtschaftsmetropolen wie Bombay, aber 30 Kilometer weiter sieht es noch aus wie zu Zeiten Buddhas. Das liegt nicht nur daran, weil die Entwicklung dort schlicht noch nicht Einzug gehalten hat, sondern teilweise auch daran, dass Indien in viele relativ autonome Bezirke eingeteilt ist, und die Bewohner vieler Bezirke sich gar nicht entwickeln wollen, sondern lieber weiter ihren Traditionen folgen.

    Wobei gut oder schlecht.... Mit den USA ist es auch nicht viel besser. Die machen ja was sie wollen, mischen sich überall ein und verfolgen eigene Interessen und halten sich an nichts, keine UNO-Regel, ja nichteinmal das Kyoto-Protokoll haben sie unterschrieben und das als Welt-Umweltverschmutzer Nr.1.
    Und von Guantanamo will ich erst nichteinmal sprechen.
    Außer China kommt sowieso niemand als Ersatz für die USA in Frage, und wer seine Bevölkerung besser behandelt dürfte ja wohl klar sein.
    Aber von einem Ersatz ist sowieso nicht die Rede, wer behauptet das? Wenn man sagt, die USA verlieren ihre Stellung als Weltmacht, meint man in der Regel damit, dass sie ihre Stellung als alleinige Weltmacht verlieren, und nicht, dass sie weniger mächtig als China oder gar Russland und Indien werden. Auf der Weltkarte von George Bush war unter 'Einflussgebiet' und 'zukünftiges Einflussgebiet' wahrscheinlich die gesamte Welt schraffiert, das wird es in Zukunft nicht mehr geben, aber dennoch werden die USA immer noch das größte Gewicht in der Weltpolitik sein.

  10. #30
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.101
    Europa wird neue Weltmacht

Seite 3 von 9 ErsteErste 1234567 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Die Toleranz schwindet"
    Von Max Monte im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 13:00
  2. Ureinwohner Amerikas aus Altai?
    Von Taudan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 22:04
  3. Amerikas Sieg Jaa Amerikas...!
    Von Kosova-Republic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 10:43
  4. Amerikas Rechte und der Fußball
    Von John Wayne im Forum Sport
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 21:43
  5. Amerikas islamisten
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 16:08