BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 82

Amerikas Weltmachtstellung schwindet und schwindet

Erstellt von Zurich, 17.09.2009, 09:14 Uhr · 81 Antworten · 3.986 Aufrufe

  1. #71

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Ich pfeife auf deren Waffen und den Titel Weltmacht mir geht es um Wohlstand, gemeinsames know how und Fortschritt und das können wir gemeinsam in Europa am besten ( das musste Ich in den letzten Jahren auch einsehn weil Ich war auch sehr Europa kritisch) ....

    Das beste beispiel der europäische Bausektor ist in überhaupt keiner Krise usw.. das Problem haben nur die Amerikaner.


    ja was der wirtschaft angeht ist europa schon heute eine weltmacht,aber wirtschaft alleine reicht nun mal nicht.

  2. #72

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    doch ist es.

    eine weltmacht muss mindestens von den europäern akzeptiert werden,und das werden chinesen nun mal nicht.

    nicht mal die japaner akzeptieren sie.

    na wenn du meinst =)

  3. #73

    Registriert seit
    04.05.2009
    Beiträge
    13.681
    Zitat Zitat von Trilistik Beitrag anzeigen
    Weil du das einfach so behauptest oder weil du es dir wünschst?
    ik globe du hast en hakenkreuz unterm shirt.^^

  4. #74
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ja was der wirtschaft angeht ist europa schon heute eine weltmacht,aber wirtschaft alleine reicht nun mal nicht.
    Mit der sozialen Struktur kann auch keiner mithalten etc etc..

    Amerika muss wie Ich schon gesagt habe sich grundlegend ändern und nicht immer den Feind suchen den es nicht gibt. Waffen ohne Krieg verkaufen sich eben schlecht.

    Aber alles leichter gesagt als getan jeder 3 Job in den USA hängt an der Waffenindustrie ob Zulieferer oder Logistik ....
    Man könnte meinen die USA sind ein riesiger Fachidiot.

    Wie die da raus kommen wollen weiß Ich selber nicht.

  5. #75

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Die Bevölkerungsreichsten Länder werden die erfolgreichsten sein, aber auch gleichzeitig die, die man am leichtesten stürzen kann (Versorgungskrise/Seperationen im Volk -> Mord für den Staat)

  6. #76

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von Trilistik Beitrag anzeigen
    lol
    Ein Albaner trauert um die Weltmacht USA und freut sich nicht für die Europäer.
    Wenn da nix falsch läuft weiß ich auch nicht


    was hat den europa außer das sie uns in fremde länder getrennt haben denn für uns getan ???? die eu ist einfach scheiße aber leider sind wir balkan staaten nicht wirtschaftlich stark und müssen woll in die eu sonst würde niemand da rein wollen

    die usa hat schon immer für die albaner gekämpft und mitgeredet und uns immer geholfen

    was hat die eu gemacht oder i-ein anderen euro land nichts!


    PS: die USA wird für immer eine Weltmacht sein

  7. #77

    Registriert seit
    07.12.2007
    Beiträge
    13.527
    Zitat Zitat von rockafellA Beitrag anzeigen
    ja was der wirtschaft angeht ist europa schon heute eine weltmacht,aber wirtschaft alleine reicht nun mal nicht.

    die eu hat nirgendwo außer in afrika was zu sagen die usa überall

    die eu ist so lächerlich sie hat keinerlei macht über i-wenn oder etwas

  8. #78

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935


    Ein klares Signal, wenn auch nur militärisch

  9. #79
    Avatar von Ilan

    Registriert seit
    25.06.2009
    Beiträge
    10.225
    Also es wäre wünschenswert wenn China und USA enger zusammenarbeiten würden.

  10. #80
    ökörtilos
    Nach dem Ende des kalten Krieges hätte es die Möglichkeit zur Entstehung einer multipolaren Weltordnung gegeben.Doch an die Stelle der alten Blockpolitik stellte sich der aggressive US-Imperialismus.Doch wie seinerzeit die Sowjetunion hat sich auch die USA in Afghanistan übernommen,und der Irak wird ebenfalls auf Dauer nicht zu halten sein.
    Es steht demnach außer Frage das früher oder später,auch wegen dem wachsenden Einfluss von "neuen" wie China oder Indien,aber natürlich auch Russlands die Vormachtstellung der USA kippen wird,so wie jede imperialistische Macht bisher zugrunde gegangen ist.

Seite 8 von 9 ErsteErste ... 456789 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. "Die Toleranz schwindet"
    Von Max Monte im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.06.2012, 13:00
  2. Ureinwohner Amerikas aus Altai?
    Von Taudan im Forum Naturwissenschaft
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 22.04.2012, 22:04
  3. Amerikas Sieg Jaa Amerikas...!
    Von Kosova-Republic im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2010, 10:43
  4. Amerikas Rechte und der Fußball
    Von John Wayne im Forum Sport
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2010, 21:43
  5. Amerikas islamisten
    Von Krajisnik im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.03.2005, 16:08