BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 74

Amselfeld-Rede: 25 Jahre nach dem

Erstellt von skenderbegi, 04.07.2014, 12:40 Uhr · 73 Antworten · 3.408 Aufrufe

  1. #51
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von amerigo Beitrag anzeigen
    Die Serben haben sich damals überall breit gemacht im ersten aber auch im zweiten Jugoslawien, weil das de facto ja ein serbisch regiertes Staatswesen war...

    Jetzt haben bzw. hatten wir halt die Folgen, dass die Serben alle Gebiete von Kosova bis Dalmatien für sich beanspruchen und als ''serbisch'' bezeichnet haben und auch dafür Menschen umkommen mussten

    Naja jetzt wird Serbien immer kleiner und kleiner So wendet sich halt das Blatt
    ajde i ti ne seri molim te...

  2. #52
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.970
    Zitat Zitat von Taudan Beitrag anzeigen
    Sag mal,bist du ein Idiot oder sowas?
    Vergleichst du wirklich unsere Taten mit euren oder was?
    Mord ist Mord, Vertreibung ist Vetreibung, Schändung ist Schändung.

  3. #53
    Avatar von Josip Frank

    Registriert seit
    14.02.2011
    Beiträge
    8.984
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    ajde i ti ne seri molim te...

    Jugoslawische Schulbücher 1921 wird Dalmatien als serbisch bezeichnet

    Quelle

    Aleksander Jakir

    Dalmatien zwischen den Weltkriegen

  4. #54

    Registriert seit
    28.11.2011
    Beiträge
    2.273
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Mord ist Mord, Vertreibung ist Vetreibung, Schändung ist Schändung.
    eben nicht....da gibt es schon unterschiede was die rechtsprechung betrifft...

  5. #55
    Avatar von DarkoRatic

    Registriert seit
    05.01.2013
    Beiträge
    7.383
    Zitat Zitat von Don Beitrag anzeigen
    Im gegensatz zu euch haben die Deutschen ihre fehler eingesehen und leugnen nichts
    Ich stehe doch nicht für die Fehler von Kommunisten/Sozialisten denn ich habe die nicht gewählt

  6. #56
    Yashar
    Genau. Hauptsache die Serben verschwinden aus Kosovë oder was?

    Mal im Ernst. Ist es nicht langsam an der Zeit, dass man sich in Ruhe lässt?
    Dissention, du must dir aber auch eingestehen, dass sehr viele Serben sich die Verbrechen nicht eingestehen wollen, die in dem Jug- und Kosovokrieg begangen wurden.
    Und dann kenne ich noch solche, die die Verbrechen zugeben und dann noch meinen es sei richtig gewesen!

    Zu sagen "Ihr" würdet euch die Verbrechen nicht eingestehen ist aber sicher falsch.

    Aber natürlich ist ein Denkmal mit 3 Fingern eine absolute Frechheit. Sowas geht wirklich nicht.

    Dieses Denkmal könnte man gut mit der Stehle in Preshevë vergleichen.

    Ich kann viele Serben in diesem Fall verstehen. Der Mann war kein Adem Jashari.

    Aber Darko. Das 3-Finger Denkmal finde ich mindestens genau so schlimm. Das zu leugnen wäre jetzt wirklich idiotisch.

  7. #57
    Dzek Danijels
    Zitat Zitat von Josip Frank Beitrag anzeigen
    Jugoslawische Schulbücher 1921 wird Dalmatien als serbisch bezeichnet

    Quelle

    Aleksander Jakir

    Dalmatien zwischen den Weltkriegen
    Abgesehen davon das es in dieser Zeit von einem serbischen König regiert wurde war es nie serbisch. Dalmatien ist heute kroatisch, das war es aber auch nicht immer, es war venezianisch oder wie erklärst du dir städtenamen wie ragusa?

  8. #58
    Yashar
    Zitat Zitat von Dzek Danijels Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon das es in dieser Zeit von einem serbischen König regiert wurde war es nie serbisch. Dalmatien ist heute kroatisch, das war es aber auch nicht immer, es war venezianisch oder wie erklärst du dir städtenamen wie ragusa?
    Ragusa heisst auf Illyrisch und auf Alt-Albanisch so viel wie Traube. Vor der Landnahme der Slawen lebten da Illyrer. Auch der Name Dalmatien kommt aus dem Illyrischen.

  9. #59

    Registriert seit
    13.05.2014
    Beiträge
    334
    Zitat Zitat von Yashar Beitrag anzeigen
    Ragusa heisst auf Illyrisch und auf Alt-Albanisch so viel wie Traube. Vor der Landnahme der Slawen lebten da Illyrer. Auch der Name Dalmatien kommt aus dem Illyrischen.
    Letztlich kommt es aber auf dasselbe hinaus: Dalmatien war mal Illyrisch, auch mal venezianisch, mal slawisch, aber heute definitiv kroatisch. Leider gibt es auch heutzutage viele Ewiggestrige, die sich an Vergangenem ergötzen.

  10. #60
    Yashar
    Ich bestreite nicht, dass Dalmatien Kroatisch ist. Wollte nur deutlich machen, dass der Name aus dem Illyrischen stammt.

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 2345678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Ein Jahr nach dem Unglück
    Von ***Style*** im Forum Rakija
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 23:38
  2. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.10.2010, 17:28
  3. Ein Jahr nach dem Amoklauf in Winnenden
    Von BosnaHR im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 15:48
  4. Ein Jahr nach dem Amoklauf in Winnenden
    Von BosnaHR im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 11.03.2010, 13:22
  5. Kroatien 16 Jahre nach dem Krieg (Video)
    Von Yutaka im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 12.01.2008, 20:59