BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 38 von 76 ErsteErste ... 2834353637383940414248 ... LetzteLetzte
Ergebnis 371 bis 380 von 757

Jetzt Amtlich: Franjo Tudjman war Kopf einer verbrecherischen Vereinigung.

Erstellt von Machiavelli, 29.05.2013, 11:14 Uhr · 756 Antworten · 32.539 Aufrufe

  1. #371
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Eine recht abstrakte Regel um ehrlich zu sein. Der objektiven Bewertung durch Gerichtsurteile wird die -speziell auf dem Balkan- subjektive Bewertung von "Denkweisen" bestimmter Personen vorgezogen. Ein in der Bewertung von Personen recht problematischer Massstab, da wir ja subjektiv alle anders ticken.

    Aber nehme ich jetzt mal Deinen Punkt auf und lege ihn auf Tudjman um: Das Urteil ist klar: Der Mann ist Kopf einer verbrecherischen Vereinigung, welche verantwortlich war für Mord, Vergewaltigung, Totschlag und Internierung. Das ist aktuell erst einmal das objektive Urteil von Richtern, anhand eines mehrjährigen Prozesses und einer Beweislage. Das ist -euere Regel angewendet- das wofür Tudjman steht: Taten = Erfolgt im Rahmen der verbrecherischen Vereinigung. Denke = Schaffung ethnisch reiner Gebiete um eine Banovina zu generieren. Prinzipiell kein Unterschied zu Milosevic.

    Die spannende Frage ist: Wie definiert sich hier die Denke und die Taten, die Tudjman entlasten ?
    Eine abstrakte Regel, die aber unumgänglich ist. Es gibt einige Kriegsverbrecher die gestorben sind, bevor sie verurteilt wurden, nur auf Gerichtsurteile abzustellen wäre also gefährlich.

  2. #372
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Dem Threadersteller sollte mal jemand bei Gelegenheit erklären das das Urteil noch garnichts heisst auch wenn die Freude beim "grünen Ratko" wohl unermesslich sein muss.^^

  3. #373
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.368
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Dem Threadersteller sollte mal jemand bei Gelegenheit erklären das das Urteil noch garnichts heisst auch wenn die Freude beim "grünen Ratko" wohl unermesslich sein muss.^^
    Ich weiß nicht in welchem Loch du haust, aber ein Urteil ist erst mal bindend und rechtens, auch wenn du in klassisch kroatischer Manier davon ausgehst, dass es fallen wird - ich sehe es dir aber nach, da euch Kroaten alle kroatischen Medien und die kroatische Politik diese Denkweise suggerieren. Ich verstehe auch nicht, warum ihr dieses Urteil als Angriff auf eure Staatlichkeit wertet, Newsflash, die kann euch niemand nehmen, auch wenn euere Gründerväter ausreichend Dreck am stecken haben.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Eine abstrakte Regel, die aber unumgänglich ist. Es gibt einige Kriegsverbrecher die gestorben sind, bevor sie verurteilt wurden, nur auf Gerichtsurteile abzustellen wäre also gefährlich.
    Diese Regel erklärt aber nicht die verschiedenartige Behandlung von Gotovina und Franjo

  4. #374
    Avatar von Komandant Mark

    Registriert seit
    30.05.2010
    Beiträge
    7.570
    Und ein Tag danach wird den beiden Mitarbeitern von Slobo nach anderen Kriterien gerichtet,wo ist da die Gerechtigkeit .

    Habe NICHTS dagegen , dass jeder für seine Taten zu Verantwortung gezogen wird ,aber bin gegen die KOLEKTIViesierung .

    Wie gesagt dieses Gericht ist eine Show von der Welt-Politik Mächte.

  5. #375
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht in welchem Loch du haust, aber ein Urteil ist erst mal bindend und rechtens, auch wenn du in klassisch kroatischer Manier davon ausgehst, dass es fallen wird - ich sehe es dir aber nach, da euch Kroaten alle kroatischen Medien und die kroatische Politik diese Denkweise suggerieren. Ich verstehe auch nicht, warum ihr dieses Urteil als Angriff auf eure Staatlichkeit wertet, Newsflash, die kann euch niemand nehmen, auch wenn euere Gründerväter ausreichend Dreck am stecken haben.

    - - - Aktualisiert - - -



    Diese Regel erklärt aber nicht die verschiedenartige Behandlung von Gotovina und Franjo
    selbstverständlich ist es ein angriff auf die kroatische staatlichkeit. sollte es bestand haben,wird kroatien als agressor abgestempelt und serbien nicht. und wir wissen alle,dass von belgrad aus das ganze unheil seinen lauf nahm.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Und ein Tag danach wird den beiden Mitarbeitern von Slobo nach anderen Kriterien gerichtet,wo ist da die Gerechtigkeit .

    Habe NICHTS dagegen , dass jeder für seine Taten zu Verantwortung gezogen wird ,aber bin gegen die KOLEKTIViesierung .

    Wie gesagt dieses Gericht ist eine Show von der Welt-Politik Mächte.
    war zu erwarten,da orie der richter war.dieser hatte gotovina noch in erster instanz verurteilt. was von seinem urteil zu halten war,hat man dann in zweiter instanz gesehen.

    der ganze zirkus in den haag war ein witz,ist ein witz und wird immer ein witz bleiben

  6. #376
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    53.290

    AW: Jetzt Amtlich: Franjo Tudjman war Kopf einer verbrecherischen Vereinigung.

    Das Kroatien Aggressor war ist doch eindeutig. Schlimmer ist es dies nicht zugeben zu wollen.

  7. #377
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    59.338
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    selbstverständlich ist es ein angriff auf die kroatische staatlichkeit. sollte es bestand haben,wird kroatien als agressor abgestempelt und serbien nicht. und wir wissen alle,dass von belgrad aus das ganze unheil seinen lauf nahm.
    Die Einbeziehung Tudjmans so nebenbei in den Prozess wird wie beim Gotovinaprozess das Urteil kippen, das kann schon aus formalen Gründen keinesfalls bestehen. Was genau waren die Anklagepunkte gegen Tudjman und wo war die Verteidigung? Das sind fundamentale Dinge eines jeden Prozesses.

    Sollen sie ruhig auf Prozessebene (aber vermutlich geht sowas garnicht) in einem eigenen Verfahren Tudjmans Rolle beleuchten, ich hätte absolut nichts dagegen, aber so am Rande, das geht mal garnicht.

  8. #378
    Avatar von Dissention

    Registriert seit
    25.02.2010
    Beiträge
    9.368
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    selbstverständlich ist es ein angriff auf die kroatische staatlichkeit. sollte es bestand haben,wird kroatien als agressor abgestempelt und serbien nicht. und wir wissen alle,dass von belgrad aus das ganze unheil seinen lauf nahm.
    So eine pathetische Grütze. Kroatiens Aggression gegen Bosnien hat nichts mit Serbiens Aggression gegen wen auch immer zu tun, Kroatiens Staatlichkeit hat nichts mit Serbiens Aggression zu tun und das Recht auf Staatlichkeit hängt bestimmt nicht mit der Verurteilung Tudjmans zusammen.

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Komandant Mark Beitrag anzeigen
    Und ein Tag danach wird den beiden Mitarbeitern von Slobo nach anderen Kriterien gerichtet,wo ist da die Gerechtigkeit .

    Habe NICHTS dagegen , dass jeder für seine Taten zu Verantwortung gezogen wird ,aber bin gegen die KOLEKTIViesierung .

    Wie gesagt dieses Gericht ist eine Show von der Welt-Politik Mächte.
    Was für andere Kriterien?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von BlackJack Beitrag anzeigen
    Die Einbeziehung Tudjmans so nebenbei in den Prozess wird wie beim Gotovinaprozess das Urteil kippen, das kann schon aus formalen Gründen keinesfalls bestehen. Was genau waren die Anklagepunkte gegen Tudjman und wo war die Verteidigung? Das sind fundamentale Dinge eines jeden Prozesses.

    Sollen sie ruhig auf Prozessebene (aber vermutlich geht sowas garnicht) in einem eigenen Verfahren Tudjmans Rolle beleuchten, ich hätte absolut nichts dagegen, aber so am Rande, das geht mal garnicht.
    Ist genauso rechtens wie die zwei "Nebenbei"-Urteile die Srebrenica als Genozid klassifiziert haben, in beiden Fällen war das nämlich nicht Hauptthema der Verhandlungen - da es sich um eine verbrecherische Vereinigung handelt, ist es rechtens, es ging ja nicht um die Individualschuld Tudjmans - sondern die der 6 Herceg-Bosna-Spacken.

  9. #379
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht in welchem Loch du haust, aber ein Urteil ist erst mal bindend und rechtens, auch wenn du in klassisch kroatischer Manier davon ausgehst, dass es fallen wird - ich sehe es dir aber nach, da euch Kroaten alle kroatischen Medien und die kroatische Politik diese Denkweise suggerieren. Ich verstehe auch nicht, warum ihr dieses Urteil als Angriff auf eure Staatlichkeit wertet, Newsflash, die kann euch niemand nehmen, auch wenn euere Gründerväter ausreichend Dreck am stecken haben.

    Diese Regel erklärt aber nicht die verschiedenartige Behandlung von Gotovina und Franjo
    Och gottchen, Labertasche und Holzbestandbeobachter on Tour.
    Wenn du Hirn hättest, was du hier nachdrücklich und mit aller Macht permanent wiederlegst wüsstest du das "garnichts heisst" weder rechtens noch bindend abspricht sondern auf das entgültige Resultat abzielt was mit einem kompletten Freispruch enden kann.

    Vor allem solche Vucic, Radikalen Anhänchensel wie du sollten sich doch nicht zu früh freuen, aus dem Gotovina Urteil nicht gelernt?^^

  10. #380
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    59.338
    Zitat Zitat von Dissention Beitrag anzeigen
    Ist genauso rechtens wie die zwei "Nebenbei"-Urteile die Srebrenica als Genozid klassifiziert haben, in beiden Fällen war das nämlich nicht Hauptthema der Verhandlungen - da es sich um eine verbrecherische Vereinigung handelt, ist es rechtens, es ging ja nicht um die Individualschuld Tudjmans - sondern die der 6 Herceg-Bosna-Spacken.
    nö, denn es gibt vor einem Strafgericht kein Thema "Genocid oder nicht", es handelt sich dabei nur um eine Begriffszuordnung

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 10.03.2017, 21:18
  2. Dr. Franjo Tudjman - Vater der Nation
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 513
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 09:49
  3. Dr. Franjo Tudjman
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 15:06
  4. Franjo Tudjman
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 21:28