BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 51 von 76 ErsteErste ... 4147484950515253545561 ... LetzteLetzte
Ergebnis 501 bis 510 von 757

Jetzt Amtlich: Franjo Tudjman war Kopf einer verbrecherischen Vereinigung.

Erstellt von Machiavelli, 29.05.2013, 11:14 Uhr · 756 Antworten · 32.547 Aufrufe

  1. #501

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Die sollen den auch nicht feiern, allerdings nehm ich den bosniaken schon sehr lange sehr übel das sie Kroatien auf die gleiche Stufe stellen wie Serbien die erst alles ermöglicht haben und somit Kroatien gleich Serbien für den Zusammenbruch Jugoslkawiens und die daraus resultierenden Folgen verantwortlich machen.

    Das ist ein hohn für die grosserbischen Opfer in Kroatien und da erwartet ihr das man euch ständig bemitleidet und für alles Tudjman verantwortlich macht was die bosniakische zeitnahe Politik angeht, irgendwann ist der Mitleidsbonus aufgebraucht, selbst bei uns in Kroatien was dir, Dzekos und ähnlichen Grossföderationsbosniaken vielleicht sogar ganz gelegen kommt.

    Schade ist es nur für die ansonsten bis jetzt nicht vorhandene Abneigung der restlichen Leute in beiden Ländern.

    Zum TV und dem anderen verfassungswiedrigen Bosniakischen überstimmungsfaschismus will ich mich garnicht äusssern, kann man alles recherchieren wen es wirklich interresiert, wen nicht und nur oberflächlich heile Welt herbeireden will, glaubt eh nur das was seiner Wunschvorstellung nahe kommt.

    Seit Unabhängigkeit bis heute wurden knapp 1000 kroatischer Anträge von bosniakischer Seite abgeschmettert.
    Die Nummer mit dem Mitleidsbonus wird Dir von den Fakten wieder in den kroatischen Empörerhintern zurückgeschoben. Tudjman liess den moderaten, weitsichtigen und kooperativen HDZ-BiH-Chef Kljujic entmachten, um an seiner Stelle einen Betrüger und Windbeutel zu installieren (Boban). Februar 1992 liess Tudjman dafür einen Parteitag in Siroki Brijeg einberufen, um Kljujic durch die Hercegovina-fraktion abzusägen. Aus der kroatischen Empörer und "Wir-kennen-keine-Schamgrenze" Fraktion wurde Kljujic persönlich attackiert (In dem man seine moslemische Frau in den Dreck zog) und sogar vergiftet. Das ist wohl politische Kultur in Siroki...

    Wer hatte was davon? Karadzic, denn der feierte das. Just in den stattfindenden Lissabon-Verhandlungen schwenkten die Kroaten nämlich zunächst auf die serbische Verhandlungsposition ein und schwächten so die Verhandlungsposition der Bosniaken in Lissabon, die sich mit guten Gründen gegen eine Dividierung Bosniens in ethnische Kleinstaaten gewehrt haben. Zwar zogen die Kroaten später wieder zurück, aber das Vetrauen war futsch. Im weiteren Verlauf sollte der Grundstein für die Konflikte mit der HVO gelegt werden. Auftakt war Prozor, dann folgten Übergriffe der HVO in Jablanica, Konjic und anderen Teilen, bis zur Kumulation in Mostar, wo der moderate Bürgermeister abgesetzt wurde und die de fakto legitime Armee BiH´s von der HVO ultimativ vor die Wahl gestellt wurde: Krieg, oder Abgabe der Waffen und Unterordnung unter ein HVO, die in den folgenden Monaten teilw. offen mit der VRS kollaborierte.

    Wenn Du nun hier von einem "Schlag ins Gesicht der kroatischen Opfer der grossserbischen Agression" sprichst, dann hat das schon etwas ganz besonders Komisches. Der wirkliche Tiefschlag ist hier das friedliche Beisammensein von Dario Kordic (ehem. Tito Pionier, HVO-Pimpf und HDZ Chef für Mittelbosnien) und irgendwelchen VRS-Offizieren, während in Sarajevo und Zadar kroatische & bosniakische Jugendliche zu Opfern serbischer Artilleriegranaten wurden. Kannst Dir nun ganz demokratisch selbst aussuchen, wer hier wessen Opfern so ins Gesicht geschissen hat...

    Im weiteren Verlauf probierte die HVO dann so einiges: Stop der (von Bosniaken organisierten) Waffenlieferungen auch an jene Bosniaken die nicht im Konflikt mit der HVO standen (Bihac). Dann wurden kroatische HVO-Verbände über serbisches Gebiet geschmuggelt um die Bosniaken bei Maglaj anzugreifen und aus dem Budget des kroatischen Staates wurden mehrere Millionen DM locker gemacht, um serbische Artillerieangriffe auf Bosniaken zu erhalten -> Ratko Mladic lässt grüssen.

    Und als das alles nichts half, die Kroaten in BiH militärisch immer stärker unter Druck kamen (Vitez wollte sich ja in Al-Quaida-Manier selbst in die Luft sprengen) und Zagreb kurz vor Sanktionen stand, da schwenkte Tudjman ein. Er trampelte die Kroaten in die Föderation, machte die Tür zu, Kroatien bekam die Oluja und in den kommenden Jahren wurden die BH-kroaten schlicht ignoriert. Ah ne...ähem...sorry....alle paar Jahre kam so´n HDZ Bus vorbei, versprach alles mögliche, bekam 90% Stimmen und verschwand wieder. Zurück liess er die ausgerotzten hercegovinischen Kirschkerne die heulend in Richtung Zagreb jaulten und wie ein Kleinkind mit viel Rotz in der Nase auf das böse Sarajevo zeigten.

    War natürlich ´ne blöde Situation für die bosnischen Kroaten (ich meine stets die politischen): Vom Übervater FT in die Muslim-Föderation getreten, politisch getrieben von den Konzepten die gescheitert sind (Hrvatskarepublikahrvatskazajednicahrvatskahercegb osna), allein gelassen mit Bosniaken die zu Recht misstrauisch waren. In den folgenden Jahren in der Föderation setzten die bosnischen Kroaten auch hier auf Krawall, Konflikt und Rassismus. Ethnische Trennung von Schulen (Stolac), bei denen die Kroatenkinder im gleichen Gebäude andere Schulbeginn, Pausen und Schlusszeiten haben und separate Eingänge geschaffen wurden. Ein Gesundheitssystem was sich weigerte schwer kranke, nichkroatische Kinder zu behandeln (Zepce) nur weil sie keine Kroaten waren. Die Blockadepolitik der HDZ will ich hier nicht einmal näher erläutern. Als "Krönung" des ganzen werden Fans gegnerischer Fussballmannschaften -schon wieder Shiroki Brig- beschossen und der Täter kann *rein zufällig versteht sich* aus dem Knast flüchten. Die wenigen die wenigstens so etwas wie ein Gewissen heucheln spielen den Vorfall damit herunter, das der erschossene Vedran Puljic -ein Halbkroate- eben auch "nur" ein Halbkroate war.

    Als bis hierhin würde ich an Deiner Stelle mit dem Wort "Faschismus" gaaanz gaaanz vorsichtig umgehen....

    Und da wunderst Du Dich über einen Abstimmungsfaschismus ? Faschismus ist das, was Typen wie Smiljko Sagolj medial, Boban politisch und Teile kroatischen HVO-Militärführung zwischen Helidrom und Dretelj zelebrierten.

    Bei allen Fehler die politisch von Bosniaken begangen wurden und die ich auch gerne diskutieren würde, kannst Du nicht erwarten das die Bosniaken hier einen Schmusekurs fahren, während die HDZ auf Konfrontation ist. Sei es durch Blockadepolitik, oder durch dem aktuellen Winken aus dem Arsch von Dodik. Denn an dem sind sie aktuell genau so nahe dran, wie einst Boban an dem von Karadzic.

    So ein Zufall...letzten traf man sich....in Shiroki....

  2. #502

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    kme kme
    niste kmečili kad van je hv oslobodija guzice
    niste kmečili kad ste slali ljude na obuku u rh
    niste kmečili kad ste zahtjevali i dobivali mts
    niste kmečili dok vas se primalo i hranilo
    koji kurac glumiš i pokušavaš nešto crno-bilo prikazat, a ustvari svaka budala zna da je u najboljem slučaju sivo-šareno.
    piši i dalje eseje koje niko ne čita

    pozz
    budimir

  3. #503

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Junuz_Đipalo Beitrag anzeigen
    kme kme
    niste kmečili kad van je hv oslobodija guzice
    niste kmečili kad ste slali ljude na obuku u rh
    niste kmečili kad ste zahtjevali i dobivali mts
    niste kmečili dok vas se primalo i hranilo
    koji kurac glumiš i pokušavaš nešto crno-bilo prikazat, a ustvari svaka budala zna da je u najmanju ruku sivo-šareno.
    piši i dalje eseje koje niko ne čita
    Ne govorim od Hrvatskoj i Hrvatima generalno, nego o pojedincima i losoj politici prema BiH.

    Znam ja da ti citas i da te istina jebe u to govno od mozga tvog, kao i ostale turbohrvate (Explicitno mislim na igrace s desnog krila, ne na Hrvate kao narod). Sve su to fakti koje ne mozete negirati pa sad malo pizdite.

    Kako rekao bivsi lameta-kapetan, titova losha kopija sto mu je turcin poslao posljednji döner: Zna se....

  4. #504

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Znam ja da ti citas i da te istina jebe u to govno od mozga tvog. Sve su to fakti koje ne mozete negirati pa sad malo pizdite.

    Zna se....
    dakako

    općepoznata balkanska bolest zvana mitomanja uz one debele crne naočnjake

    otac Bog ne more tu zavrzlamu objasnit, ali nc, ti moreš.
    napiši koju knjigu, daleko ćeš dogurat

  5. #505

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Junuz_Đipalo Beitrag anzeigen
    dakako općepoznata balkanska bolest zvana mitomanja
    Eh pa de mi onda papcino reci sto je ovdje tocno mitologija. Hajd, probaj ili ostaje samo da jedes govna.

    Zitat Zitat von Junuz_Đipalo Beitrag anzeigen
    otac Bog ne more tu zavrzlamu objasnit, ali nc, ti moreš.
    napiši koju knjigu, daleko ćeš dogurat
    Ovo je Forum, svako ima mogucnost da napise svoje misljenje, iznese svoj stav i svoje argumente. To je svrha foruma i diskusije i prvi cu uvaziti argumente ukoliko su plausibilne i utemeljene cinjenicama i izvorima. Ko moze, moze. Ko ne moze, nek i dalje bude jeben un govnati mozak, ne....

  6. #506
    Avatar von Kampfposter

    Registriert seit
    20.11.2011
    Beiträge
    3.820
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Die Nummer mit dem Mitleidsbonus wird Dir von den Fakten wieder in den kroatischen Empörerhintern zurückgeschoben. Tudjman liess den moderaten, weitsichtigen und kooperativen HDZ-BiH-Chef Kljujic entmachten, um an seiner Stelle einen Betrüger und Windbeutel zu installieren (Boban). Februar 1992 liess Tudjman dafür einen Parteitag in Siroki Brijeg einberufen, um Kljujic durch die Hercegovina-fraktion abzusägen. Aus der kroatischen Empörer und "Wir-kennen-keine-Schamgrenze" Fraktion wurde Kljujic persönlich attackiert (In dem man seine moslemische Frau in den Dreck zog) und sogar vergiftet. Das ist wohl politische Kultur in Siroki...

    Wer hatte was davon? Karadzic, denn der feierte das. Just in den stattfindenden Lissabon-Verhandlungen schwenkten die Kroaten nämlich zunächst auf die serbische Verhandlungsposition ein und schwächten so die Verhandlungsposition der Bosniaken in Lissabon, die sich mit guten Gründen gegen eine Dividierung Bosniens in ethnische Kleinstaaten gewehrt haben. Zwar zogen die Kroaten später wieder zurück, aber das Vetrauen war futsch. Im weiteren Verlauf sollte der Grundstein für die Konflikte mit der HVO gelegt werden. Auftakt war Prozor, dann folgten Übergriffe der HVO in Jablanica, Konjic und anderen Teilen, bis zur Kumulation in Mostar, wo der moderate Bürgermeister abgesetzt wurde und die de fakto legitime Armee BiH´s von der HVO ultimativ vor die Wahl gestellt wurde: Krieg, oder Abgabe der Waffen und Unterordnung unter ein HVO, die in den folgenden Monaten teilw. offen mit der VRS kollaborierte.

    Wenn Du nun hier von einem "Schlag ins Gesicht der kroatischen Opfer der grossserbischen Agression" sprichst, dann hat das schon etwas ganz besonders Komisches. Der wirkliche Tiefschlag ist hier das friedliche Beisammensein von Dario Kordic (ehem. Tito Pionier, HVO-Pimpf und HDZ Chef für Mittelbosnien) und irgendwelchen VRS-Offizieren, während in Sarajevo und Zadar kroatische & bosniakische Jugendliche zu Opfern serbischer Artilleriegranaten wurden. Kannst Dir nun ganz demokratisch selbst aussuchen, wer hier wessen Opfern so ins Gesicht geschissen hat...

    Im weiteren Verlauf probierte die HVO dann so einiges: Stop der (von Bosniaken organisierten) Waffenlieferungen auch an jene Bosniaken die nicht im Konflikt mit der HVO standen (Bihac). Dann wurden kroatische HVO-Verbände über serbisches Gebiet geschmuggelt um die Bosniaken bei Maglaj anzugreifen und aus dem Budget des kroatischen Staates wurden mehrere Millionen DM locker gemacht, um serbische Artillerieangriffe auf Bosniaken zu erhalten -> Ratko Mladic lässt grüssen.

    Und als das alles nichts half, die Kroaten in BiH militärisch immer stärker unter Druck kamen (Vitez wollte sich ja in Al-Quaida-Manier selbst in die Luft sprengen) und Zagreb kurz vor Sanktionen stand, da schwenkte Tudjman ein. Er trampelte die Kroaten in die Föderation, machte die Tür zu, Kroatien bekam die Oluja und in den kommenden Jahren wurden die BH-kroaten schlicht ignoriert. Ah ne...ähem...sorry....alle paar Jahre kam so´n HDZ Bus vorbei, versprach alles mögliche, bekam 90% Stimmen und verschwand wieder. Zurück liess er die ausgerotzten hercegovinischen Kirschkerne die heulend in Richtung Zagreb jaulten und wie ein Kleinkind mit viel Rotz in der Nase auf das böse Sarajevo zeigten.

    War natürlich ´ne blöde Situation für die bosnischen Kroaten (ich meine stets die politischen): Vom Übervater FT in die Muslim-Föderation getreten, politisch getrieben von den Konzepten die gescheitert sind (Hrvatskarepublikahrvatskazajednicahrvatskahercegb osna), allein gelassen mit Bosniaken die zu Recht misstrauisch waren. In den folgenden Jahren in der Föderation setzten die bosnischen Kroaten auch hier auf Krawall, Konflikt und Rassismus. Ethnische Trennung von Schulen (Stolac), bei denen die Kroatenkinder im gleichen Gebäude andere Schulbeginn, Pausen und Schlusszeiten haben und separate Eingänge geschaffen wurden. Ein Gesundheitssystem was sich weigerte schwer kranke, nichkroatische Kinder zu behandeln (Zepce) nur weil sie keine Kroaten waren. Die Blockadepolitik der HDZ will ich hier nicht einmal näher erläutern. Als "Krönung" des ganzen werden Fans gegnerischer Fussballmannschaften -schon wieder Shiroki Brig- beschossen und der Täter kann *rein zufällig versteht sich* aus dem Knast flüchten. Die wenigen die wenigstens so etwas wie ein Gewissen heucheln spielen den Vorfall damit herunter, das der erschossene Vedran Puljic -ein Halbkroate- eben auch "nur" ein Halbkroate war.

    Als bis hierhin würde ich an Deiner Stelle mit dem Wort "Faschismus" gaaanz gaaanz vorsichtig umgehen....

    Und da wunderst Du Dich über einen Abstimmungsfaschismus ? Faschismus ist das, was Typen wie Smiljko Sagolj medial, Boban politisch und Teile kroatischen HVO-Militärführung zwischen Helidrom und Dretelj zelebrierten.

    Bei allen Fehler die politisch von Bosniaken begangen wurden und die ich auch gerne diskutieren würde, kannst Du nicht erwarten das die Bosniaken hier einen Schmusekurs fahren, während die HDZ auf Konfrontation ist. Sei es durch Blockadepolitik, oder durch dem aktuellen Winken aus dem Arsch von Dodik. Denn an dem sind sie aktuell genau so nahe dran, wie einst Boban an dem von Karadzic.

    So ein Zufall...letzten traf man sich....in Shiroki....
    Ich kann nachvollziehen das durch die sotoniesierung "faschistisch, rasitisch, hinterhältig, nicht trauen" ein guter Näherboden dafür gelegt wurde um alles was gegen die kroatischen Interessen ist ohne Wimpernschlag durchzusetzten.

    So eine Propaganda hat schon bei Adolf gut funktioniert im Bezug auf die Juden. Vielleicht bis du ja gut in Photoshop, wird sich doch bestimmt ein krummnasiger Kroate finden mit entsprechendem Text dazu.

    Ich bin zumindest froh das Milanovic genau das was ich sage laut auspricht und nicht wie die antikroatische Diebesbande von der kroatischen HDZ absolut null gehör für die Kroaten in BiH hatten/haben.

  7. #507

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Ich kann nachvollziehen das durch die sotoniesierung "faschistisch, rasitisch, hinterhältig, nicht trauen" ein guter Näherboden dafür gelegt wurde um alles was gegen die kroatischen Interessen ist ohne Wimpernschlag durchzusetzten.
    Tja, ich kann das kroatische Verhalten auch nicht nachvollziehen, was den eigenen Interessen im Weg steht.

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    So eine Propaganda hat schon bei Adolf gut funktioniert im Bezug auf die Juden.
    Damit kennst Du Dich sicher bestens aus, ohne Zweifel.

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Vielleicht bis du ja gut in Photoshop, wird sich doch bestimmt ein krummnasiger Kroate finden mit entsprechendem Text dazu.
    Überlasse ich Teilen Deiner Landsmannschaft, die Kroaten bei Bedarf ganz schnell dekroatisieren können.

    Zitat Zitat von Kampfposter Beitrag anzeigen
    Ich bin zumindest froh das Milanovic genau das was ich sage laut auspricht und nicht wie die antikroatische Diebesbande von der kroatischen HDZ absolut null gehör für die Kroaten in BiH hatten/haben.
    Genau diese antikroatische Diebesbande führt die Kroaten sein mehr als 25 Jahren in BiH wie die SED die DDR.

  8. #508

    Registriert seit
    14.04.2012
    Beiträge
    3.128
    Zitat Zitat von LordVader Beitrag anzeigen
    Eh pa de mi onda papcino reci sto je ovdje tocno mitologija. Hajd, probaj ili ostaje samo da jedes govna.
    uz one debele crne naočnjake



    Ovo je Forum, svako ima mogucnost da napise svoje misljenje, iznese svoj stav i svoje argumente. To je svrha foruma i diskusije i prvi cu uvaziti argumente ukoliko su plausibilne i utemeljene cinjenicama i izvorima. Ko moze, moze. Ko ne moze, nek i dalje bude jeben un govnati mozak, ne....
    jel ti probava nije kako treba? nešto često spominješ ta govna. ili podsvjesna ljubav prema fekalijama?
    eto vidiš, jedan razlog zašto za mene forum nije mjesto za ozbiljne rasprave: svaka šuša te more nazvat papčinom jer je eto lako preko ekrana. čisto me zanima dal bi to vako uživo u nekom baru? mislim da nebi. drugi razlog je upravo ono što si sam napisa: svako se može ode prolivat. ima li osobe na ovoj planeti koja je 'prosvjetljena' zbog nekog upisa? nit ću ja tebe opametit, nit ti mene. moje činjenice nikad neće za te imat istu težinu ka i tvoje. iman ja i mista i ljude s kojma mogu 'ozbiljnije' brontulavat, ne brini.ja nit iman vrimena da čitan sve upise a još manje da nako temeljito () odgovaram na iste. i da se pohvalim, upravo radim s dvojicom kolega na jednoj knjigi ratne tematike (moš se ti i rugat i smijat, poslat ću ti primjerak čim nađemo sponzora za tiskanje i privedemo to kraju ).

    sritno pri borbi, don kihote

    nemoraš na ovo odgovarat mada znam da si dokon, samo me zaobiđi

  9. #509

    Registriert seit
    14.06.2005
    Beiträge
    2.144
    Zitat Zitat von Junuz_Đipalo Beitrag anzeigen
    jel ti probava nije kako treba? nešto često spominješ ta govna. ili podsvjesna ljubav prema fekalijama?
    Valjda osjecam taj cudan miris turbohrvatina i preko mreze, bez obzira na sinhrono multiplexiranje putem SDH, prebacivanje na asinhroni modus i sve nazad do IP-Uplinka. Ali iskreno: Malo zadovoljavam niske zahtjeve, trazeci disharmoniju.

    Zitat Zitat von Junuz_Đipalo Beitrag anzeigen
    eto vidiš, jedan razlog zašto za mene forum nije mjesto za ozbiljne rasprave: svaka šuša te more nazvat papčinom jer je eto lako preko ekrana. čisto me zanima dal bi to vako uživo u nekom baru?
    Da da...i taj moralni prstic od nekoga sto sa "kme" "kme" uz odredjene komentare izrazava cudjenje, implicirajuci da krmad nisu zahvalna. I pred ekranom ili u baru ce svako dobiti onaj jezik, sto ga sam izabere. Ti si izabrao...

    Zitat Zitat von Junuz_Đipalo Beitrag anzeigen
    drugi razlog je upravo ono što si sam napisa: svako se može ode prolivat. ima li osobe na ovoj planeti koja je 'prosvjetljena' zbog nekog upisa? nit ću ja tebe opametit, nit ti mene. moje činjenice nikad neće za te imat istu težinu ka i tvoje. iman ja i mista i ljude s kojma mogu 'ozbiljnije' brontulavat, ne brini.ja nit iman vrimena da čitan sve upise a još manje da nako temeljito () odgovaram na iste. i da se pohvalim, upravo radim s dvojicom kolega na jednoj knjigi ratne tematike (moš se ti i rugat i smijat, poslat ću ti primjerak čim nađemo sponzora za tiskanje i privedemo to kraju ).
    Mene zanimaju argumenti, izvori i s time covjek moze doci do zakljucaka, izvora pa cak i novih pogleda. Ali ok je, vidim da je to previse zahtjevno.

    A tu knjigu posalji prije tiska, iskreno me zanima....D

  10. #510

    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    12.950
    sad se poljubite

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 114
    Letzter Beitrag: 10.03.2017, 21:18
  2. Dr. Franjo Tudjman - Vater der Nation
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 513
    Letzter Beitrag: 11.12.2015, 09:49
  3. Dr. Franjo Tudjman
    Von Metkovic im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 161
    Letzter Beitrag: 10.12.2009, 15:06
  4. Franjo Tudjman
    Von Beograd im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 21:28