BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 32

Anarchi

Erstellt von Epirote, 21.12.2008, 12:54 Uhr · 31 Antworten · 1.541 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Epirote

    Registriert seit
    08.09.2008
    Beiträge
    2.528

    Anarchi

    Hey, könntet ihr mir konkrete Nachteile einer Anarchi nennen ?

  2. #2

    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    347
    Freaks stürmen dein Haus,vergewaltigen deine Freundin,bringen dich um,fackeln dein Haus ab und singen dazu "the roof is on fire"...gibt aber auch Vorteile;niemand fragt danach mehr nach den Nachteilen der Anarchie.

  3. #3

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Ich bring dich um und mir wird kein Prozess gemacht. Ich denke das sollte genügen...

  4. #4
    Avatar von KraljEvo

    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    13.078
    Dem stärksten gehört die Gerechtigkeit ^^

  5. #5
    Avatar von Peyo

    Registriert seit
    10.03.2008
    Beiträge
    9.537
    In einer Anarchie gibt es ganz einfach keine Regeln mehr.

  6. #6
    Avatar von ΠΑΟΚ1926

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    1.893
    Anarchismus (abgeleitet von griechisch ἀναρχία „Herrschaftslosigkeit“; Derivation aus α privativum und ἀρχή, „Herrschaft“) ist eine politische Ideenlehre und Philosophie, die Herrschaft von Menschen über Menschen und jede Art von Hierarchie als Form der Unterdrückung von individueller und kollektiver Freiheit ablehnt. Daher wird von seinen Anhängern eine anarchistische Gesellschaft als freiwilliger Zusammenschluss von selbstbestimmten Individuen und Kollektiven propagiert. Unter der Anarchie in diesem Verständnis wird damit die Aufhebung hierarchischer Strukturen in einem umfassenden Sinn – bis hin zur Auflösung der staatlichen Organisiertheit der menschlichen Gesellschaft – verstanden.
    Im Mittelpunkt stehen Freiheit, Selbstbestimmung, Gleichberechtigung, Selbstverwirklichung der Individuen und Kollektive Selbstverwaltung. Der Anarchismus wird in einem sozialrevolutionären Sinn von seinen Vertretern als Synthese zwischen individueller Freiheit wie im Liberalismus und sozialer Verantwortung für die Gemeinschaft wie im Sozialismus verstanden.
    Ein Mensch, der nach diesen Prinzipien lebt oder eine herrschaftsfreie Gesellschaft anstrebt, wird als Anarchist bezeichnet. Bisweilen wird das Adjektiv libertär (dt. freiheitlich) als Synonym für „anarchistisch“ benutzt.




  7. #7

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630

    Anarchie vs Thalassa

    Zitat Zitat von thalassa Beitrag anzeigen
    Freaks stürmen dein Haus,vergewaltigen deine Freundin,bringen dich um,fackeln dein Haus ab und singen dazu "the roof is on fire"...gibt aber auch Vorteile;niemand fragt danach mehr nach den Nachteilen der Anarchie.

    vielleicht verwechselst du hier Leute deines Schlages dem Terror neigend mit solchen des gehobenen Bildungsstandes, gemeinhin als Anarchisten erkennbar.

    Aber wenn schon Kirchenväter sagen, zuviel Buch gleich zuviel Übel, also genüge das eine meine, so ist diese obige Erklärung des Users verzeihbar.

  8. #8
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von thalassa Beitrag anzeigen
    Freaks stürmen dein Haus,vergewaltigen deine Freundin,bringen dich um,fackeln dein Haus ab und singen dazu "the roof is on fire"...gibt aber auch Vorteile;niemand fragt danach mehr nach den Nachteilen der Anarchie.

    und das können die in einer Demokratie nicht machen.

  9. #9

    Registriert seit
    07.12.2008
    Beiträge
    1.510
    ja also es würde eh eine monarchi praktisch daraus werden denn nur der stärkste wird wird nicht leiden!

  10. #10

    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    347
    @Efialtes

    Es sind Leute wie Du die gerade ganz Griechenland in Brand stecken,"Neohellenen" die in der "neuen Linken" eine Heimat gefunden haben.Leute wie ich(also die große Mehrheit) leiden darunter.

    @Lucky Luke

    In einer Demokratie wird solchen Leuten eigentlich immer der Prozeß gemacht.

Seite 1 von 4 1234 LetzteLetzte