BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 31 von 31 ErsteErste ... 212728293031
Ergebnis 301 bis 307 von 307

Angebliche Diskriminierung von Muslimen in Novi Pazar

Erstellt von Mastakilla, 09.05.2009, 17:56 Uhr · 306 Antworten · 8.852 Aufrufe

  1. #301
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Avi@tor Beitrag anzeigen
    danke.. ich habe bereits ein paar Posts weiter oben geschrieben das dies geschichtliche Fakten sind und das sich im Moment keiner als Serbe sieht und das dies unsere Schuld ist
    Ich finds ne Frechheit, wenn ein Serbe behauptet, Bosnier seien Serben, aber sich keiner so fühlt. Von welchen geschichtlichen Fakten redest du?

  2. #302
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Ich finds ne Frechheit, wenn ein Serbe behauptet, Bosnier seien Serben, aber sich keiner so fühlt. Von welchen geschichtlichen Fakten redest du?
    Ja findest nicht nur du sondern im Moment 100% der Bosniaken auch

  3. #303

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Ich finds ne Frechheit, wenn ein Serbe behauptet, Bosnier seien Serben, aber sich keiner so fühlt. Von welchen geschichtlichen Fakten redest du?
    Er meint die ethnische Abstammung der Bosnier.
    Alle Südslawen auf dem Balkan stammen von ein und dem selben Stamm ab.
    (Bosnjaken, Serben, Kroaten, Slowenen, Makedonen, Montenegriener, Bulgaren)
    Nach der Ankunft im 6 Jhr. gab es dann die Spaltung der slawischen Gebiete in ein kroatisches, serbisches uns slowenisches Königreich (Natürlich hießen diese damals noch nicht so).
    Mit der Zeit entwickelten sich dann auch Nationalgefühle für die jeweiligen Bewohner, was dann noch durch die Religion unterstützt wurde und zu der heutigen Teilung in die Nationalitäten Kroaten, Serben, Bosnier usw. führte.


    Kommen wir zu Bosnien. Im 9 Jhr. umfassten das serbische und kroatische Königreich die Gebiete des heutigen Bosniens.
    Sprich, dort lebten Serben und Kroaten(Die ja wie oben erwähnt ethnisch den Bosnijaken aufs Haar gleichen)

    Erst im 12 Jhr. kam Bosnien unter Ban Boric zum ersten Mal in eine Art Autonomie.
    Diese wurde dann aber durch Konflikte mit den Ungarn beendet und Bosnien fiel in byzantinische Herrschaft.

    Ban Kulin vertrieb die Byzantiner und er übernahm die Herrschaft über Bosnien. Er bezeichnete die Bewohner Bosniens fortan als "Bosnjani", naja obwohl es, und das meinte Aviator, eigentlich Serben und Kroaten waren

    Das heißt, dass dieser Ban Kulin der "Erfinder" der bosnischen Nationalität ist
    Viele heutigen Bosnjaken berufen sich deswegen auf diesen Ban Kulin, weil sie nicht als muslimische Serben und Kroaten deklariert werden wollen, obwohl sie das sind, genau wie die Serben und Kroaten in auch Bosnier sind

    Deswegen fordern sie stattdessen von den Kroaten und Serben in Bosnien sich auf diesen Ban Kulin zu berufen und sich fortan als Bosnier zu bezeichnen.

    Also fassen wir zusammen:
    Eigentlich sind die Serben Kroaten, Bosnier und Bosnjaken aus Bosnien, Kroatien und Serbien exakt die gleichen Personen, sie weigern sich aber dies zuzugeben, weil ihr unheimlich hoher Stolz das nicht zulässt

  4. #304
    Avatar von Bubulina

    Registriert seit
    01.02.2009
    Beiträge
    1.049
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Er meint die ethnische Abstammung der Bosnier.
    Alle Südslawen auf dem Balkan stammen von ein und dem selben Stamm ab.
    (Bosnjaken, Serben, Kroaten, Slowenen, Makedonen, Montenegriener, Bulgaren)
    Nach der Ankunft im 6 Jhr. gab es dann die Spaltung der slawischen Gebiete in ein kroatisches, serbisches uns slowenisches Königreich (Natürlich hießen diese damals noch nicht so).
    Mit der Zeit entwickelten sich dann auch Nationalgefühle für die jeweiligen Bewohner, was dann noch durch die Religion unterstützt wurde und zu der heutigen Teilung in die Nationalitäten Kroaten, Serben, Bosnier usw. führte.


    Kommen wir zu Bosnien. Im 9 Jhr. umfassten das serbische und kroatische Königreich die Gebiete des heutigen Bosniens.
    Sprich, dort lebten Serben und Kroaten(Die ja wie oben erwähnt ethnisch den Bosnijaken aufs Haar gleichen)

    Erst im 12 Jhr. kam Bosnien unter Ban Boric zum ersten Mal in eine Art Autonomie.
    Diese wurde dann aber durch Konflikte mit den Ungarn beendet und Bosnien fiel in byzantinische Herrschaft.

    Ban Kulin vertrieb die Byzantiner und er übernahm die Herrschaft über Bosnien. Er bezeichnete die Bewohner Bosniens fortan als "Bosnjani", naja obwohl es, und das meinte Aviator, eigentlich Serben und Kroaten waren

    Das heißt, dass dieser Ban Kulin der "Erfinder" der bosnischen Nationalität ist
    Viele heutigen Bosnjaken berufen sich deswegen auf diesen Ban Kulin, weil sie nicht als muslimische Serben und Kroaten deklariert werden wollen, obwohl sie das sind, genau wie die Serben und Kroaten in auch Bosnier sind

    Deswegen fordern sie stattdessen von den Kroaten und Serben in Bosnien sich auf diesen Ban Kulin zu berufen und sich fortan als Bosnier zu bezeichnen.

    Also fassen wir zusammen:
    Eigentlich sind die Serben Kroaten, Bosnier und Bosnjaken aus Bosnien, Kroatien und Serbien exakt die gleichen Personen, sie weigern sich aber dies zuzugeben, weil ihr unheimlich hoher Stolz das nicht zulässt
    Du hättest dir net die Mühe machen müssen, das alles zu tippen. Ich hatte bereits erwähnt, dass Bosnier ebenfalls Slawen sind, aber nicht jeder Slawe=Serbe.

  5. #305

    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    8.286
    Diskriminierung (von Hoppersprache dissen: Beef mit jemandem machen(Rindfleisch grillen)/ jemanden beleidigen/ verarschen/ ausgrenzen) bezeichnet das Ausgrenzen und Benachteiligen von Randgruppen der Gesellschaft(Hippies, Emos, Punks, Nerds, Hoppern, Ausländern, Nazis) wegen ihrer Herkunft/Einstellung/ihres Aussehens.


    Das Grundgesetz verbietet Diskriminierung und schreibt für einen Verstoß dagegen eine Freiheitsstrafe von bis zu 30 Jahren vor. Im Gesetz selbst werden - vorallem im Strafgesetzbuch - gerade Bankräuber, Diebe, Mörder und sonstige Schwerverbrecher aber zutiefst diskriminiert, da sie nur wegen ihres Berufs ins Gefängnis kommen können.


    Ein Neonazi verklagte die Linke, weil sie ihn nicht in seine Partei aufnehmen wollte, nur weil er rechts war (zumindest behauptete er das, ohne irgendeine Ahnung zu haben). Seine Klage verlor er.


    Ein Arbeitsloser Arbeitsloser klagte 2007 gegen den Deutschen Staat, weil er weniger Geld verdient als ein Topmanager, nur weil er einen anderen Beruf ausübt. Bundeskanzlerin Angela Merkelsollte dafür 4 Jahre ins Gefängnis, hat ihre Haft aber noch nicht angetreten. Außerdem bekommt der Arbeitslose nun 100.000 Euro pro Monat, so wie jeder andere Arbeitslose.

  6. #306

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von Drenusha Beitrag anzeigen
    Du hättest dir net die Mühe machen müssen, das alles zu tippen. Ich hatte bereits erwähnt, dass Bosnier ebenfalls Slawen sind, aber nicht jeder Slawe=Serbe.
    Aber jeder Südslawe
    Südslawe=Serbe=Kroate=Bosniake=usw

  7. #307
    Hamëz Jashari
    Zitat Zitat von Mastakilla Beitrag anzeigen
    Er meint die ethnische Abstammung der Bosnier.
    Alle Südslawen auf dem Balkan stammen von ein und dem selben Stamm ab.
    (Bosnjaken, Serben, Kroaten, Slowenen, Makedonen, Montenegriener, Bulgaren)
    Nach der Ankunft im 6 Jhr. gab es dann die Spaltung der slawischen Gebiete in ein kroatisches, serbisches uns slowenisches Königreich (Natürlich hießen diese damals noch nicht so).
    Mit der Zeit entwickelten sich dann auch Nationalgefühle für die jeweiligen Bewohner, was dann noch durch die Religion unterstützt wurde und zu der heutigen Teilung in die Nationalitäten Kroaten, Serben, Bosnier usw. führte.


    Kommen wir zu Bosnien. Im 9 Jhr. umfassten das serbische und kroatische Königreich die Gebiete des heutigen Bosniens.
    Sprich, dort lebten Serben und Kroaten(Die ja wie oben erwähnt ethnisch den Bosnijaken aufs Haar gleichen)

    Erst im 12 Jhr. kam Bosnien unter Ban Boric zum ersten Mal in eine Art Autonomie.
    Diese wurde dann aber durch Konflikte mit den Ungarn beendet und Bosnien fiel in byzantinische Herrschaft.

    Ban Kulin vertrieb die Byzantiner und er übernahm die Herrschaft über Bosnien. Er bezeichnete die Bewohner Bosniens fortan als "Bosnjani", naja obwohl es, und das meinte Aviator, eigentlich Serben und Kroaten waren

    Das heißt, dass dieser Ban Kulin der "Erfinder" der bosnischen Nationalität ist
    Viele heutigen Bosnjaken berufen sich deswegen auf diesen Ban Kulin, weil sie nicht als muslimische Serben und Kroaten deklariert werden wollen, obwohl sie das sind, genau wie die Serben und Kroaten in auch Bosnier sind

    Deswegen fordern sie stattdessen von den Kroaten und Serben in Bosnien sich auf diesen Ban Kulin zu berufen und sich fortan als Bosnier zu bezeichnen.

    Also fassen wir zusammen:
    Eigentlich sind die Serben Kroaten, Bosnier und Bosnjaken aus Bosnien, Kroatien und Serbien exakt die gleichen Personen, sie weigern sich aber dies zuzugeben, weil ihr unheimlich hoher Stolz das nicht zulässt
    das heißt ihr serben habt eure eigenen volksgenossen massakriert ???

    schwachsinn was du von dir gibst wenn du es so siehst dann sind wir alle ein volk da alle menschen auf der welt einen gemeinsamen kern haben

Seite 31 von 31 ErsteErste ... 212728293031

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 234
    Letzter Beitrag: 31.08.2013, 00:37
  2. Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 30.04.2012, 08:11
  3. Novi Pazar in der 1. Liga !!
    Von Sonny Black im Forum Sport
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 06.06.2011, 20:29
  4. novi pazar
    Von method im Forum Politik
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 28.07.2008, 12:49
  5. Novi Pazar
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Balkan-Städte
    Antworten: 113
    Letzter Beitrag: 09.02.2007, 02:08