BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 14 von 14 ErsteErste ... 41011121314
Ergebnis 131 bis 136 von 136

Ankara in einer Lieblingsrolle

Erstellt von Emir, 22.04.2010, 22:44 Uhr · 135 Antworten · 5.413 Aufrufe

  1. #131
    Bushido
    Zitat Zitat von C-walker Beitrag anzeigen
    Jetzt kommt der wieder mit Sandzak



    Zivela Turska !!!
    Na was denn sonst Ein Hoch auf die MHP

  2. #132
    Avatar von Caesarion

    Registriert seit
    17.08.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von CAPO Beitrag anzeigen
    Wacht auf Balkaner

    Weshalb aufwachen? Wir Balkaner zeigen nur keine Angst, gerade wegen Vollblut-Türken wie dir

  3. #133
    hamza m3 g-power
    test

  4. #134
    Magic
    Selber Schuld.Die Länder unten können ihre Probleme untereinander nicht klären also werden sich immer alle anderen einmischen und man selber zum Spielball.
    Die einzige möglichkeit das zu ändern ist eine strenge Hand und zusammenschluss wie zB unter Jugoslawien oder eine andere gemeinsame Förderation.Ansonsten ist man zu klein und damit auch zu schwach,alle Länder einzeln haben den meisten größeren Ländern der Welt nichts entgegenzusetzen.Stolz,Mut und Tapferkeit reicht nicht aus gegen 100fache Übermacht die dazu noch Waffentechnisch überlegen ist.

  5. #135
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604

  6. #136
    Avatar von skorpion

    Registriert seit
    25.10.2009
    Beiträge
    3.739
    Zitat Zitat von Magic Beitrag anzeigen
    Selber Schuld.Die Länder unten können ihre Probleme untereinander nicht klären also werden sich immer alle anderen einmischen und man selber zum Spielball.
    Die einzige möglichkeit das zu ändern ist eine strenge Hand und zusammenschluss wie zB unter Jugoslawien oder eine andere gemeinsame Förderation.Ansonsten ist man zu klein und damit auch zu schwach,alle Länder einzeln haben den meisten größeren Ländern der Welt nichts entgegenzusetzen.Stolz,Mut und Tapferkeit reicht nicht aus gegen 100fache Übermacht die dazu noch Waffentechnisch überlegen ist.
    Da hast Du leider recht. Und man muß dabei sogar in noch größeren Dimensionen denken. Selbst Länder, die im europäischen Maßstab groß und einflußreich sind, wie etwa Deutschland, Frankreich oder Großbritannien sind im internationalen Vergleich nur ein Schiß in der Landschaft angesichts von Konkurrenten wie den USA, Rußland, China oder Indien und auch Brasilien rückt schon nach. Leider hat sich durch den Unabhängigkeitsfreudentaumel im östlichen Europa noch nicht so recht herumgesprochen, daß ein vereinigtes Europa alternativlos ist, wenn man auch künftig mitreden will. Und auch jenseits des Ärmelkanals und ganz im Norden Europas setzt sich die Erkenntnis nur sehr zögerlich durch. In diesem Zusammenhang erscheint es geradezu absurd, das aus dem ehemaligen Jugoslawien, das ja auch nur in der zweiten Reihe stand, mittlerweile aktuell sieben mehr oder weniger funktionierende und unabhängige Staaten entstanden sind- mit der Option auf fortschreitenden Zerfall. Mindestens 2 dieser Staaten werden faktisch bereits von außerhalb ferngesteuert, soweit sie überhaupt unter jemandes Kontrolle sind.

    Und natürlich hat auch die Türkei mittlerweile erkannt, daß sie strategische Partner braucht, weil sie allein einfach zu unbedeutend ist um auf dem globalen Parkett mitreden zu können. Diese Partnersuche gestaltet sich dabei ziemlich schwierig. Der Wunschpartner EU ziert sich. Einige halten die Türkei wirtschaftlich und politisch noch nicht für reif genug, andere haben religiöse Vorbehalte, dritte fürchten eine "Türkenschwemme" im eigenen Land. Und allen zusammen ist klar, wenn es schon nicht gelingt, ein paar Millionen Türken in Mitteleuropa zu integrieren, dann gelingt es erst recht nicht, den türkischen Staat in die Gemeinschaft zu integrieren. Integrationsfähigkeit gehört eben nicht zu den klassischen türkischen Tugenden. Die anderen islamischen Staaten werden entweder arabisch dominiert oder sie spielen ihr ganz eigenes Spiel (Iran, Libyen usw,). Oder sie sind Opfer der NATO (Irak, Afghanistan), das bringt auch nichts. Im Osten ist es indes auch nicht leicht. Mit Rußland kann die Türkei sich nicht sinnvoll verbünden. Der Kaukasus ist in sich zerstritten, speziell mit Armenien sind die Beziehungen traditionell mies und außerdem haben die Russen bereits die älteren Rechte und halten den Daumen drauf, zumindest da, wo die USA noch nicht mit im Boot sitzen.

    Naja, und dann ist da eben noch der Balkan. Im Prinzip die gleichen Probleme wie im Kaukasus, aber der Balkan wäre eben auch der Weg nach Europa. Ob es nun Ankaras Lieblingsrolle ist oder die einzige Option, das sei mal dahin gestellt.

Seite 14 von 14 ErsteErste ... 41011121314

Ähnliche Themen

  1. Berisha in Ankara
    Von Ciciripi im Forum Politik
    Antworten: 115
    Letzter Beitrag: 07.04.2012, 01:12
  2. Die Träne einer Frau ( einer Mutter ).......
    Von absolut-relativ im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.04.2010, 22:34
  3. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 07.09.2009, 10:10
  4. Sarajevo=Ankara
    Von mannheimer im Forum Politik
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.07.2008, 11:40