BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 141

Anklage gegen Niederlande wegen Srebrenica-Massaker!!!

Erstellt von jugo-jebe-dugo, 02.07.2006, 10:28 Uhr · 140 Antworten · 6.413 Aufrufe

  1. #1
    jugo-jebe-dugo

    Anklage gegen Niederlande wegen Srebrenica-Massaker!!!

    UNO-Blauhelme sollen mit serbischer Milizen kollaboriert haben - Schadensersatz für Hinterbliebene gefordert

    Hamburg - Wegen der Massaker in der ostbosnischen Moslem-Enklave Srebrenica 1995 will der deutsche Anwalt Axel Hagedorn nach einem Bericht des Hamburger Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" den niederländischen Staat und die Vereinten Nationen auf Schadensersatz verklagen. Hagedorn, Leiter der internationalen Abteilung in der holländischen Anwaltskanzlei Van Diepen/Van der Kroef, vertritt demnach 7.930 Bosnier, die bei Angriffen serbischer Milizen Angehörige verloren haben.

    Stiftung für Hinterbliebene

    In zweijähriger Arbeit hätten 14 Anwälte um Hagedorn das Schicksal vieler Dutzend Hinterbliebener aufgearbeitet, schreibt das Blatt. Für zehn Betroffene würden nun Schriftsätze zur Klage vorbereitet. Für die übrigen 7.920 Mandanten werde eine Stiftung gegründet, die dann die Niederlande und die UNO in einer Massenklage in Haftung nehmen wolle.

    Vorwurf der Kollaboration

    Hagedorn wirft den als UNO-Blauhelme in Srebrenica eingesetzten holländischen Soldaten vor, mit den serbischen Milizen kollaboriert zu haben und so mitverantwortlich für die Gräueltaten zu sein. Im Gebiet um Srebrenica wurden im Juli 1995 fast 8.000 moslemische Männer und Burschen von bosnischen Serben ermordet. Sie wollten sich in der damaligen UNO-Schutzzone in Sicherheit bringen. Das Massaker während des Bosnienkriegs (1992-1995) wurde vom UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag (ICTY) als Völkermord eingestuft und gilt als schlimmstes Kriegsverbrechen in Europa nach dem Zweiten Weltkrieg.

    http://derstandard.at/?url=/?id=2501333


    Mitgeholfen?Die armen konnten nichts machen.Hätten sie was gesagt wären sie heute wahrscheinlich nicht mehr am leben.

  2. #2

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195

    Re: Anklage gegen Niederlande wegen Srebrenica-Massaker!!!

    Wieder solche Lügen wir haben nie "Burschen" erschossen

  3. #3

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Re: Anklage gegen Niederlande wegen Srebrenica-Massaker!!!

    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Wieder solche Lügen wir haben nie "Burschen" erschossen
    Amen.....


  4. #4

    Registriert seit
    21.05.2006
    Beiträge
    2.195

    Re: Anklage gegen Niederlande wegen Srebrenica-Massaker!!!

    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Wieder solche Lügen wir haben nie "Burschen" erschossen
    Amen.....

    Jaja die unschuldige harmlose, katholische Kirche

  5. #5

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    9.454

    Re: Anklage gegen Niederlande wegen Srebrenica-Massaker!!!

    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Wieder solche Lügen wir haben nie "Burschen" erschossen
    Amen.....

    Jaja die unschuldige harmlose, katholische Kirche
    bleib doch beim Thema...wenn du was zur katholischen Kirche zu sagen hast,dann mach einen neuen Thread auf....

    Mörder....



    Schwere Vorwürfe gegen die Serbisch-orthodoxe Kirche hat die Gesellschaft für bedrohte Völker International (GfbV) nach der Veröffentlichung des so genannten Srebrenica-Videos erhoben. "Die Serbisch-orthodoxe Kirche hat die Ermordung und Vertreibung der bosnischen Muslime und damit die Auslöschung des 500 Jahre alten mitteleuropäischen Islam aus Bosnien bedingungslos unterstützt", sagte der Präsident der GfbV International, Tilman Zülch, am Dienstag in Göttingen. "Das Video belegt einmal mehr, wie unmittelbar diese Kirche in den Genozid an den bosnischen Muslimen verstrickt ist." Darin ist zu sehen, wie der in Serbien populäre Abt Gavrilo aus dem Kloster des heiligen Erzengels in Privina Glava bei Sid im Nordwesten von Belgrad die serbischen Mörder von sechs muslimischen Zivilisten aus Srebrenica segnet.

    "Eine ähnliche Szene ist auf einem weltweit verbreiteten Foto der Agentur Reuters zu sehen, das wenige Tage nach der Erschießung von mindestens 7.800 bosnischen Männern und Knaben aus der ehemaligen UN- Schutzzone durch serbische Einheiten in Ostbosnien am 25. Juli 1995 aufgenommen wurde, berichtete Zülch, "dort reicht Patriarch Pavle, der höchste Geistliche der Serbisch-orthodoxen Kirche, den heute mit internationalem Haftbefehl gesuchten Hauptkriegsverbrechern Radovan Karadzic und Ratko Mladic in Sokolac bei Sarajevo geweihtes Brot."

    Noch zu Silvester 1994/95 habe die Heilige Synode, das oberste Leitungsgremium der Serbisch-orthodoxen Kirche, es für "unchristlich" erklärt, die serbische Armee als Aggressor zu bezeichnen, berichtete Zülch. "Patriarch Pavle und die große Mehrheit der serbischen Bischöfe haben sich seit 1991 immer wieder für den Anschluss der ethnisch gesäuberten Gebiete Kroatiens und Bosniens an Serbien eingesetzt. Im Juli 1994 hatte die serbische Bischofskonferenz, angeführt von "Seiner Heiligkeit", dem serbischen Patriarchen Pavle, die serbische Nation aufgefordert, "in voller Verantwortung vor Gott und vor unserem Volk sich zu erheben". Im Oktober 1994 widersetzte sich die Serbisch-orthodoxe Kirche allen Versuchen, den Friedensplan der internationalen Gemeinschaft zu unterzeichnen, es sei denn die von Serbien besetzten Gebiete dürften sich Serbien anschließen. Der GfbV liegen eine Reihe von ähnlichen Aussprüchen serbischer Bischöfe vor. Nur der serbisch-orthodoxe Bischof von Hildesheim, Konstantin Djokic, hat ein Schuldeingeständnis für die serbische Seite abgegeben. Draufhin wurde seine westeuropäische Diözese halbiert.

    Bereits während des Bosnienkrieges hatte sich die GfbV an die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD) und den Deutschen Evangelischen Kirchentag gewandt und sie darauf aufmerksam gemacht, dass serbische Truppen in Bosnien 1183 Moscheen und muslimische Gebetshäuser, darunter prachtvolle jahrhundertealte Denkmäler der islamischen Kultur in Europa, verbrannt oder gesprengt haben. Auf den Ruinen verschiedener Moscheen hatte die Serbisch-orthodoxe Kirche mit dem Neubau von Kirchen begonnen wie in Foca und Brcko. In Konjevic Polje wurde in unmittelbarer Nähe eines Massengrabes für ermordete Muslime einen neue serbisch-orthodoxe Kirche errichtet.

    Die GfbV fordert heute die EKD, den Lutherischen Weltbund, den Weltkirchenrat und die Leitung des Deutschen Evangelischen Kirchentages mit Schreiben auf, einen Dialog mit der Serbisch- orthodoxen Kirche aufzunehmen. Vor allem die evangelischen Kirchen, die auf vielfache Weise mit den orthodoxen Kirchen verbunden sind, müssten die Serbisch-orthodoxe Kirche zur Umkehr bewegen. Diese müsste ihr Versagen dokumentieren und sich bei den bosnischen Opfern entschuldigen.

  6. #6
    Avatar von lupo-de-mare

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    11.988

    Re: Anklage gegen Niederlande wegen Srebrenica-Massaker!!!

    Zitat Zitat von Šumadinac
    UNO-Blauhelme sollen mit serbischer Milizen kollaboriert haben - Schadensersatz für Hinterbliebene gefordert

    Hamburg - Wegen der Massaker in der ostbosnischen Moslem-Enklave Srebrenica 1995 will der deutsche Anwalt Axel Hagedorn nach einem Bericht des Hamburger Nachrichtenmagazins "Der Spiegel"
    Hier ist der Original Artikel vom Spiegel und mit viel mehr Details, welche im Spiegel stehen 27/2006 der morgen erscheint.

    Spiegel: Sbrebrenica Artikel

    Zu erwähnen sei, das der ITCY im Urteil gegen Naser Oric festgehalten hat, das in Srebrenica damals Serben zu Tode gefoltert wurden. Und weil Naser Oric, das nicht unterband, wurde er auch verurteilt. Wegen der Chaos Lage dort, hatte er aber mildernde Umstände erhalten.

  7. #7

    Registriert seit
    14.12.2005
    Beiträge
    9.450

    Re: Anklage gegen Niederlande wegen Srebrenica-Massaker!!!

    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Wieder solche Lügen wir haben nie "Burschen" erschossen
    Ach da warst du dabei ne?? Hast alles gesehn?

  8. #8

    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    395
    Diese Soldaten wussten halt was Gerecht ist und haben sich den richtigen angeschlossen wo ist das Problem?

  9. #9

    Registriert seit
    23.05.2006
    Beiträge
    395

    Re: Anklage gegen Niederlande wegen Srebrenica-Massaker!!!

    Zitat Zitat von Metkovic
    Zitat Zitat von Princip_Grahovo
    Wieder solche Lügen wir haben nie "Burschen" erschossen
    Amen.....

    Deine Bilder nerven langsam vorallem weil immer die selben sind...

    Ist irgendwie arm was du da veranstalltest.

  10. #10

    Registriert seit
    14.07.2004
    Beiträge
    5.698

    Re: Anklage gegen Niederlande wegen Srebrenica-Massaker!!!

    Zitat Zitat von Šumadinac


    Mitgeholfen?Die armen konnten nichts machen.Hätten sie was gesagt wären sie heute wahrscheinlich nicht mehr am leben.
    Diese haben es hindern können , oder haben es alleine die Serben es selbst es gehindert das sie endlich mit ihren Ungerechtigkeiten aufhören sollten?

    Der Westen hat es anscheinend so gewollt , ihr Serben habt nur denen die Drecksarbeit gemacht und wurdet am Ende fallengelassen....siehe Kosovo-Konflikt

Seite 1 von 15 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.04.2017, 00:21
  2. Massaker von Srebrenica: Den Haager Gericht spricht die Niederlande schuldig
    Von Kingovic im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.03.2012, 21:56
  3. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 12.07.2010, 14:28
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 23.10.2009, 21:32
  5. Gericht verurteilt Serben wegen Srebrenica-Massaker
    Von Rane im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 30.07.2008, 12:04