BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Annäherung der EU an Serbien blockiert

Erstellt von Yutaka, 28.01.2008, 12:06 Uhr · 16 Antworten · 735 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998

    Daumen hoch Annäherung der EU an Serbien blockiert

    [h1]Annäherung der EU an Serbien blockiert[/h1]

    [h3]Den Haag blockiert EU-Abkommen mit Serbien[/h3]
    Die Niederlande lehnen die Unterzeichnung eines Stabilisierungs- und Assoziierungsabkommens zwischen der EU und Serbien ab.



    «Wir werden kein Abkommen unterzeichnen, ehe eine vollständige Zusammenarbeit Belgrads mit Den Haag erreicht ist», erklärte der niederländische Europaminister Frans Timmermans heute bei seiner Ankunft zum EU-Aussenministertreffen in Brüssel. Die Regierung in Den Haag pocht auf die vorherige Auslieferung des mutmasslichen Kriegsverbrechers Ratko Mladic an das Uno-Kriegsverbrechertribunal. Mladic wird für das Massaker in Srebrenica vor knapp 13 Jahren verantwortlich gemacht. Dabei tötete die serbische Armee rund 8000 bosnische Muslime.
    [h5] EU unterstützt Tadic bei Wahl [/h5]
    Timmermans wendet sich damit gegen Forderungen der slowenischen EU-Ratspräsidentschaft nach einer raschen Unterzeichnung des Stabilisierungsabkommens. Slowenien und andere EU-Staaten wollen Serbien auf diese Weise erleichtern, eine einseitige Unabhängigkeitserklärung Kosovos hinzunehmen. Die EU will vor der zweiten Runde der serbischen Präsidentschaftswahlen am Sonntag ein klares Signal zur Unterstützung des europafreundlichen Kandidaten Boris Tadic senden. Das Abkommen gilt als erster Schritt zu einem EU-Beitritt. Seine Unterzeichung bedarf aber der Einstimmigkeit.





    Die Regierung in Belgrad lehnt eine Unabhängigkeit der seit 1999 unter Uno-Verwaltung stehenden serbischen Provinz Kosovo ab. Befürchtet wird vor diesem Hintergrund ein Rechtsruck bei den serbischen Präsidentschaftswahlen.

  2. #2
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    und da dachten die serben im gegenzug zum kosovoverlust werden sie sofort in die eu aufgenommen tja war wohl nichts

  3. #3
    Avatar von Yutaka

    Registriert seit
    13.01.2006
    Beiträge
    4.998
    Zitat Zitat von lulios Beitrag anzeigen
    und da dachten die serben im gegenzug zum kosovoverlust werden sie sofort in die eu aufgenommen tja war wohl nichts

    Naja schreckliche Vorstellung das ein Land voller radikaler Menschen + 2 gesuchten Massenmörder die frei in Belgrad rumlaufen noch die Chance erhält mit der EU Kompromisse einzugehen.


    Dankt der:


  4. #4

    Registriert seit
    28.12.2007
    Beiträge
    219
    Eine schreckliche vorstellung das eine regierung das ein drogensyndikat in kumanovo und anderen teilen mazedoniens und serbiens führt sich das recht rausnimmt und was von demokratie labbert.

    man sollte sich mal objektiv mit sachen befassen dann wüssten viele welche die eigentlichen interessen des westens im kosovo sind und warum man serbien so blockiert und ihr eigentliches recht laut 1244 nicht zu verteidigen erlaubt.

  5. #5
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von T1TT0L4R0CC4 Beitrag anzeigen
    Naja schreckliche Vorstellung das ein Land voller radikaler Menschen + 2 gesuchten Massenmörder die frei in Belgrad rumlaufen noch die Chance erhält mit der EU Kompromisse einzugehen.


    Dankt der:

    auf die niederlande kann man sich in solchen sachen verlassen.

  6. #6
    Avatar von Baja_RS

    Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    471
    Zitat Zitat von T1TT0L4R0CC4 Beitrag anzeigen
    Naja schreckliche Vorstellung das ein Land voller radikaler Menschen + 2 gesuchten Massenmörder die frei in Belgrad rumlaufen noch die Chance erhält mit der EU Kompromisse einzugehen.

    Ach komm erzähl doch keinen stuss mann, wenn sie frei in belgrad herumlaufen warum gehst du dann nicht hin und fängst sie in belgrad ein, wirst sicher als held in die geschichte eingehen!!! Ich versteh nicht wie kann man nur so naiv sein oder denkst du wirklich das jemand sie überhaupt fangen will? Wenn die USA oder die NATO oder die EU oder irgendjemand anders(außegenommen die Den-Haag-Vögel) das wollten, hätten sie ihn schon längst, erst recht wenn er, so wie du behauptest, frei in belgrad herumläuft.

  7. #7
    Avatar von skenderbegi

    Registriert seit
    27.09.2006
    Beiträge
    11.086
    Zitat Zitat von Baja_RS Beitrag anzeigen
    Ach komm erzähl doch keinen stuss mann, wenn sie frei in belgrad herumlaufen warum gehst du dann nicht hin und fängst sie in belgrad ein, wirst sicher als held in die geschichte eingehen!!! Ich versteh nicht wie kann man nur so naiv sein oder denkst du wirklich das jemand sie überhaupt fangen will? Wenn die USA oder die NATO oder die EU oder irgendjemand anders(außegenommen die Den-Haag-Vögel) das wollten, hätten sie ihn schon längst, erst recht wenn er, so wie du behauptest, frei in belgrad herumläuft.
    sollte dir entgangen sein für dich eine nachlieferung der aktuellen berichte....

    Belgrad gibt zu: Mladic in [wiki=17785]Serbien[/wiki]




    Gesuchter Kriegsverbrecher ist Stolperstein auf [wiki=17785]Serbien[/wiki]s Weg Richtung EU.


    BELGRAD. Es ist eine kleine Revolution: „Wir vermuten, dass Ratko Mladic in [wiki=17785]Serbien[/wiki] ist und Radovan Karadcic in der weiteren Region, also in [wiki=17785]Serbien[/wiki] einschließlich Kosovo, in Bosnien oder Montenegro, sagte Vladimir Vukcevic, [wiki=17785]Serbien[/wiki]s Sonderstaatsanwalt für Kriegsverbrechen, in einem Donnerstag erschienenen Interview mit der Zeitung „Blic“. Auch die beiden anderen noch flüchtigen serbischen Angeklagten des Haager Kriegsverbrechertribunals, Stojan cupljanin und Goran Hadcic, ortet er „wahrscheinlich“ in [wiki=17785]Serbien[/wiki]: „Aber wir wissen im Moment nicht, wo.“


    Dies ist eine bemerkenswerte Kehrtwende, denn die offizielle Position Belgrads war bisher, dass der mutmaßliche Kriegsverbrecher Mladic nicht in [wiki=17785]Serbien[/wiki] sei.
    Solange [wiki=17785]Serbien[/wiki] Mladic nicht nach Den Haag ausgeliefert habe, solle die EU das bereits paraphierte Assoziierungs-Abkommen mit [wiki=17785]Serbien[/wiki] nicht unterzeichnen, forderte erst diese Woche Carla del Ponte, die scheidende Chefanklägerin des Tribunals, bei ihrem wohl letzten Besuch in Belgrad.
    Bereits 1995 hatte das UN-Tribunal den heute 64-jährigen Ex-General der bosnisch-serbischen Armee wegen Völkermord und Verbrechen gegen die Menschlichkeit angeklagt. Bis 2002 soll der Mann, dessen Truppen 1995 das Massaker an mehr als 7000 männlichen Bewohnern der bosnischen Muslim-Enklave Srebrenica begingen, indes unbehelligt bei seinem Sohn in Belgrad gelebt haben.

    [h2]Unwillen oder Unvermögen[/h2]

    Danach tauchte Mladic ab. Im Frühjahr 2006 schien die Verhaftung des Generals, den serbische Nationalisten noch immer als Kriegsheld verehren, unmittelbar bevorzustehen. Doch die Festnahme blieb aus. Wegen des sichtlichen Unwillens oder Unvermögens Belgrads, Mladic festzunehmen, setzte die verärgerte EU für ein Jahr die Verhandlungen über das Assoziierungs-Abkommen mit [wiki=17785]Serbien[/wiki] aus.
    Erst nach der Auslieferung von zwei anderen flüchtigen Angeklagten nahm Brüssel im Mai die Gespräche wieder auf. Der Verbleib von Mladic sei unbekannt, versichern [wiki=17785]Serbien[/wiki]s Politiker und Ermittler seither zwar unisono. Doch Vukcevic gab nun eben zu, dass auch [wiki=17785]Serbien[/wiki]s Justiz wie Del Ponte davon ausgeht, dass sich der General im Land versteckt hält.
    Der Staatsanwalt bestätigte, dass sich Mladic zumindest 2004 für eine Operation erneut in Belgrad aufhielt. Er habe damals die Ermittlungen nicht geleitet, antwortete der Jurist auf die Frage, warum der Gesuchte da denn nicht verhaftet worden sei. Nicht auszuschließen sei, dass ihn damals auch Regierungsmitglieder gedeckt haben könnten, so der Ankläger: „Aber ich bin sicher, dass ihm niemand von der gegenwärtigen Regierung hilft.“ Seinen Worten zufolge brachte die Auslobung einer Belohnung von einer Million Euro [wiki=17785]Serbien[/wiki]s Ermittler bislang nur auf die Fährte von täuschend ähnlichen Doppelgängern.
    Die Spur von Karadziz, der sich hartnäckigen Gerüchten zufolge in einem Kloster verstecken soll, haben [wiki=17785]Serbien[/wiki]s Ermittler offenbar genauso verloren wie das UN-Tribunal. Vukzeviz räumte allerdings ein, dass er Carla Del Ponte bei ihrem letzten Besuch zumindest die Verhaftung von zuplanin und Hadziz zugesagt hatte.
    „Wir waren nahe an ihnen dran und hofften, dass sie sich freiwillig stellen würden.“ Mit der Hilfe eines Vermittlers habe die Staatsanwaltschaft mit den Flüchtigen verhandelt, die allerdings „nicht lokalisiert“ werden konnten: „Sonst hätten wir sie verhaftet.“ Kontakte mit Mladic habe [wiki=17785]Serbien[/wiki]s Justiz zumindest während seiner Amtszeit keine gehabt, versichert der Ankläger: „Wir haben mit ihm nie verhandelt.“



    Belgrad gibt zu: Mladic in Serbien « DiePresse.com



    Google News: Mladic

  8. #8
    Avatar von Baja_RS

    Registriert seit
    21.01.2008
    Beiträge
    471
    Wie erklärst du dir dann warum er denn nicht gefangen wird, von Interpol, CIA oder sonst jemanden?

  9. #9
    Avatar von lulios

    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    915
    Zitat Zitat von Baja_RS Beitrag anzeigen
    Wie erklärst du dir dann warum er denn nicht gefangen wird, von Interpol, CIA oder sonst jemanden?
    es ist eure aufgabe ihn an den haag auszuliefern wie ihr das mit milosevic auch gemacht habt.

  10. #10
    Lopov
    Zitat Zitat von Baja_RS Beitrag anzeigen
    Wie erklärst du dir dann warum er denn nicht gefangen wird, von Interpol, CIA oder sonst jemanden?
    wem willstn hier was vorspielen?:sie werden geschützt von deinesgleichen ... sonst wären sie schon längst ausgeliefert

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Whatsapp blockiert nummer
    Von Elastinen im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 10.07.2012, 12:52
  2. Blockiert meine Beiträge
    Von Turkalvanos im Forum Rakija
    Antworten: 62
    Letzter Beitrag: 23.05.2010, 13:01
  3. niederlande blockiert handelsabkommen ....
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 74
    Letzter Beitrag: 17.09.2008, 11:30
  4. Serbien zwischen EU-Annäherung und Isolation
    Von napoleon im Forum Politik
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 18.03.2008, 00:56