BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 154

Anschluss von Kosovo ist für Albaner nicht interessant

Erstellt von skenderbegi, 18.12.2011, 15:10 Uhr · 153 Antworten · 10.566 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Mit was will uns die albanische Armee angreifen? Mit albanischen Tiramisu?

    Schon wieder so ein hirngeschissener Serbo-Chetnik, der von Krieg träumt, um anschließend zu klagen wie sehr im die NATO-Bomben weh getan haben . Hör auf zu spamen und diskutier über das eigentliche Thema oder verpiss dich von hier

  2. #12
    Bendzavid
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Schon wieder so ein hirngeschissener Serbo-Chetnik, der von Krieg träumt, um anschließend zu klagen wie sehr im die NATO-Bomben weh getan haben . Hör auf zu spamen und diskutier über das eigentliche Thema oder verpiss dich von hier
    Hallo er ist Jugoslawe, wie kommst du denn darauf das er ein Cetnik ist...

  3. #13
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Sali Berisha hat völlig recht; wenn einmal alle Balkanstaaten in der EU sind, haben die Albaner den Traum vom Zusammenleben verwirklicht. Keine Grenzen, keine Hindernisse und damit ungehinderter Kontakt zwischen den Albanern untereinander. Wir erreichen in der EU das, was uns seit über einem Jahrhundert verwehrt wurde.

  4. #14
    Bendzavid
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Sali Berisha hat völlig recht; wenn einmal alle Balkanstaaten in der EU sind, haben die Albaner den Traum vom Zusammenleben verwirklicht. Keine Grenzen, keine Hindernisse und damit ungehinderter Kontakt zwischen den Albanern untereinander. Wir erreichen in der EU das, was uns seit über einem Jahrhundert verwehrt wurde.
    Ja gut aber wenn du es so siehst, kann dann jeder davon träumen- also die Serben werden dann wohl das selbe denken, die Bosnier und die Kroaten usw. .

  5. #15
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    [QUOTE=benni1;3015067]Hallo er ist Jugoslawe, wie kommst du denn darauf das er ein Cetnik ist...[/QUOTE]


    исти говно, само друго паковање - Gleiche Scheise, nur andere Verpackung

  6. #16
    Avatar von Arbanasi

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    6.534
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Klar. Okay...free Kosovo ...viel spaß damit.

    Nur über meine Leiche.

    Können wir einrichten

    _________________


    @ Thema

    AK: Për bashkim vendosin shqiptarët, jo Berisha

    Pas deklaratave të kryeministrit Sali Berisha se nuk mund të ketë bashkim të Shqipërisë me Kosovën, ka reaguar Aleanca Kuq e Zi.

    Me anë të një deklarate për media, Aleanca Kuq e Zi shpreh keqardhjen për qëndrimin e kreut të qeverisë. Ndërsa, thekson se për “bashkimin e Shqipërisë vendosin vetëm shqiptarët”.

    “Bashkimi bëhet mbi parimin e vetëvendosjes dhe vetëvendosja është parim universal i të drejtës ndërkombëtare”, thuhet në deklaratën e Aleancës Kuq e Zi. /Telegrafi/



    Womit die vollkommen recht haben.
    Mag sein dass er der Ministerpräsident Albaniens ist, dennoch kann er nicht für jeden Albaner sprechen.

  7. #17
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Ja gut aber wenn du es so siehst, kann dann jeder davon träumen- also die Serben werden dann wohl das selbe denken, die Bosnier und die Kroaten usw. .

    Ja, so kann man das sehen, denn die EU ist die einzigste Möglichkeit mit seinem Volk den ungehinderten und grenzenlosen Kontakt zu erhalten. Das gilt für Albaner, Kroaten, Bosnier, usw. Letztenendes müssen auch innerhalb der EU Minderheitenrechte gewahrt bleiben, d.h. die EU muss der Garant der restlich verbliebenen Albaner in Serbien oder der Albaner in Mazedonien, etc. werden.

  8. #18
    Bendzavid
    Zitat Zitat von FloKrass Beitrag anzeigen
    Ja, so kann man das sehen, denn die EU ist die einzigste Möglichkeit mit seinem Volk den ungehinderten und grenzenlosen Kontakt zu erhalten. Das gilt für Albaner, Kroaten, Bosnier, usw. Letztenendes müssen auch innerhalb der EU Minderheitenrechte gewahrt bleiben, d.h. die EU muss der Garant der restlich verbliebenen Albaner in Serbien oder der Albaner in Mazedonien, etc. werden.
    Naja bei einem Eintritt aller Balkanländer in die EU wird sich dann nur ändern, das Brüssel offiziell das sagen hat, wirtschaftlich oder sonst wie du es jetzt ansprichst politisch, wird sich da kaum was tun denke ich. Wird wie immer der selbe Haufen Kacka bleiben.

    Edit: Hast ja selbst gesagt: Isti kurac, drugo pakovanje ...

  9. #19
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Mit was will uns die albanische Armee angreifen? Mit albanischen Tiramisu?
    Mit was will Serbien ein NATO Land angreifen? Mit Waffen aus den 80er Jahren?

  10. #20
    Avatar von FloKrass

    Registriert seit
    02.12.2011
    Beiträge
    9.966
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Naja bei einem Eintritt aller Balkanländer in die EU wird sich dann nur ändern, das Brüssel offiziell das sagen hat, wirtschaftlich oder sonst wie du es jetzt ansprichst politisch, wird sich da kaum was tun denke ich. Wird wie immer der selbe Haufen Kacka bleiben.

    Edit: Hast ja selbst gesagt: Isti kurac, drugo pakovanje ...
    Ich meine ja auch nur, dass in einer grenzenlosen EU die Albaner näher an einander wachsen. Nicht aber dass sich die Völker und Politik in den einzelnen Staaten gegenüber den Albanern ändert.

    Es hat sich einmal während der 70er gezeigt, als albanische Lehrer nach Kosovo kamen und die Kosovoalbaner unterrichteten. Da ist innerhalb weniger Jahre das Nationalbewusstsein sprunghaft angestiegen. Und das zeigt neulich auch die neue Autobahn zw. RKS und AL, wo millionen Albaner pro Jahr hin und her pendeln und neue soziale und wirtschaftliche Kontakte knüpfen und pflegen. Damit zeigt sich im Endeffekt, dass je weniger Grenzhindernisse vorhanden sind, um so reger der Kontakt zwischen den Albanern und um so höher das Nationalbewusstsein und das Zugehörigkeitsgefühl.

Seite 2 von 16 ErsteErste 12345612 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 31.01.2007, 22:13
  2. Kosovo ist nicht Stammland ser Albaner sondern Albanien.
    Von jugo-jebe-dugo im Forum Geschichte und Kultur
    Antworten: 134
    Letzter Beitrag: 12.10.2006, 00:08
  3. Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 18:59
  4. Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 06.11.2005, 12:57
  5. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 31.10.2005, 22:25