BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456
Ergebnis 51 bis 58 von 58

Anschluss Ostdakiens an Rumänien!

Erstellt von Gentos, 15.04.2009, 22:34 Uhr · 57 Antworten · 2.824 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von Vasile

    Registriert seit
    14.07.2005
    Beiträge
    4.031
    Zitat Zitat von Romania_18m Beitrag anzeigen
    Romania + Serbia + Greece = Brothers
    Unsere Brüder sind in Moldawien. Serbien und Griechenland sind vielleicht befreundete Staaten, aber keine Brüder.

  2. #52

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    17.122
    Die Ungarn und Kroaten in Serbien haben keine Probleme.
    Ich bin ebenfalls für die Rechte der Rumänen, allerdings ist es sicherlich nicht so schlimm wie dargestellt.
    Wie auch immer, ihr Rumänen wart immer unsere Freunde und habt uns nie hinterrücks betrogen oder gar angegriffen, und daher sollen Angehörige dieses Volkes in Serbien alle Rechte genießen.

  3. #53
    Avatar von Aviator

    Registriert seit
    10.03.2009
    Beiträge
    5.950
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Dass die Rumänen dort immer noch rumänisch (walachisch) reden , aber sich für Serben halten zeigt dass sie sich in einem unvollständigen Serbisierungsprozess befinden - das heißt sie haben das serbische Bewusstsein übernommen, aber sprechen immer noch die Sprache ihere Vorfahren. Zufünftig können nur 2 Sachen passieren:

    1) entweder vergessen sie auch die rumänische Sprache und werden somit zu waschechten Serben

    oder
    2) das rumänische Buwusstsein kommt langsam wieder zurück - wenn Serbien ihre Rechte respektiert (Schulen, Kirchen auf rumänisch)

    Wie auch immer, es stimmt dass Rumänien keine Besitzansprüche gegenüber Serbien hat.
    Dass man diesen Rumänen die berechtigten Schulen und Kirchen geben soll wäre doch selbstverständlich und korrekt. Wenn man den Ethnien mit denen man nicht gut zurechtkommt Rechte gibt (Ungarn, Kroaten, Albaner), desto mehr sollte man gegenüber den Freunden korrekt sein.
    Die Walachen sind das am wahrscheinlich bestens integrierte Volk in einem anderen Staat überhaupt.
    Habe zig Walachen als Freunde.
    Alle beherrschen beide Sprachen perfekt und sind bestens integriert.

    Somit gibts nur eins

    Entweder er sagt er ist Serbe

    oder

    Er ist Vlah (Walache)

    Beides akzeptiert jeder Serbe zu 100%

  4. #54

    Registriert seit
    24.11.2008
    Beiträge
    630
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Dass die Rumänen dort immer noch rumänisch (walachisch) reden , aber sich für Serben halten zeigt dass sie sich in einem unvollständigen Serbisierungsprozess befinden - das heißt sie haben das serbische Bewusstsein übernommen, aber sprechen immer noch die Sprache ihere Vorfahren. Zufünftig können nur 2 Sachen passieren:

    1) entweder vergessen sie auch die rumänische Sprache und werden somit zu waschechten Serben

    oder
    2) das rumänische Buwusstsein kommt langsam wieder zurück - wenn Serbien ihre Rechte respektiert (Schulen, Kirchen auf rumänisch)

    Wie auch immer, es stimmt dass Rumänien keine Besitzansprüche gegenüber Serbien hat.
    Dass man diesen Rumänen die berechtigten Schulen und Kirchen geben soll wäre doch selbstverständlich und korrekt. Wenn man den Ethnien mit denen man nicht gut zurechtkommt Rechte gibt (Ungarn, Kroaten, Albaner), desto mehr sollte man gegenüber den Freunden korrekt sein.
    Das hat sich bei uns so vermischt, alle können beide Sprachen und ihnen ist es egal ob sie mehr Walachen sind oder Serben. Wir sehen keinen Unterschied darin.
    Ich muss mich auch selbst korrigieren, es gibt schon Leute die sich als Walachen sehen bei uns, aber wo liegt jetzt der Unterschied zwischen uns Serben und den Walachen, wir können beide Sprachen, wir verstehen uns gut. Meine ganze Familie kann auch walachisch, aber wir sehen uns als Serben.

    mfg Rocko

  5. #55

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    4.099
    Wenn sich die Valachen selbst als Serben bezeichnen, sollen sie wenigstens die Rechte eines Serben bekommen.

    Aber das sie keine Rechte haben kann ich mir nicht vorstellen, warum auch?
    Sie machen keine Probleme und haben sich perfekt integriert.

  6. #56
    Šaban
    macht doch auch aus ostdakein ein unabhängiges land.

  7. #57

    Registriert seit
    21.11.2006
    Beiträge
    3.795
    Wenn jemand den serbischen Staat zerstückeln will, dann muss eben die mächtige serbische Polizei oder Armee einschreiten und mit rücksichtsloser Brutalität vorgehen, sofern EU und NATO es erlauben. Sonst wehen albanische Flaggen in Nis und bärtige UCKler belästigen ungeniert blonde serbische Frauen.

  8. #58
    Oro
    Avatar von Oro

    Registriert seit
    16.02.2009
    Beiträge
    1.969
    Zitat Zitat von Vasile Beitrag anzeigen
    Ich glaube das ist eher eine Erfindung von dir.

    beweis es

Seite 6 von 6 ErsteErste ... 23456

Ähnliche Themen

  1. Anschluss Südtirols an Österreich
    Von Ego im Forum Politik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 23:34
  2. Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.06.2011, 20:30
  3. Passau überlegt Anschluss an Österreich
    Von LuckyLuke im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.01.2011, 19:14
  4. RS will keinen Anschluss an Serbien
    Von Cigo im Forum Politik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 20.07.2007, 08:38
  5. Wo seit ihr im Internet bzw. was habt ihr für ein Anschluss?
    Von Michael_Dudikoff im Forum PC, Internet, Games
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.03.2007, 12:18