BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 104 von 159 ErsteErste ... 45494100101102103104105106107108114154 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.031 bis 1.040 von 1586

Anti Erdogan Thread

Erstellt von Vollkornbrot, 23.01.2014, 17:36 Uhr · 1.585 Antworten · 163.810 Aufrufe

  1. #1031
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.451
    Diktator Erdowahn scheint tatsächlich die Wiederbelebung des Osmanischen Reiches anzustreben.
    Die Schüler sollen angeblich wieder osmanisch lernen.

    Ebenso soll Religionsunterricht, genauer: sunnitischer Islamunterricht, künftig schon ab der ersten Klasse unterrichtet werden. Die Stundenzahl soll von einer auf zwei Stunden pro Woche erhöht werden. Diesen Plan erarbeitete der einmal im Jahr tagende Nationale Bildungsrat.
    Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu von der CHP nannte das Vorhaben "reaktionär" und "hinderlich für den Fortschritt unserer Gesellschaft".

    Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg teilte mit, die Türkei könne nicht Andersgläubige verpflichten, an einem Religionsunterricht teilzunehmen, der auf der sunnitischen Interpretation des Islam basiere. Manche Kritiker sehen in dem Vorhaben einen Angriff auf das säkulare Schulsystem der Türkei. Bildungsminister Nabi Avci ließ denn auch wissen, er unterstütze keinen verpflichtenden Religionsunterricht ab der ersten Klasse.

    Türkei: Erdogan fordert Unterricht in Religion und Osmanisch - SPIEGEL ONLINE

  2. #1032
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.495

  3. #1033
    onrbey
    Zitat Zitat von Amarok Beitrag anzeigen
    Alles ist besser als von dem Amerikanischen Geheimdienst angestreuter Ex-Türke der nicht 0,1% besser ist als Erdogan im Gegenteil sogar schlechter. Ein von Amerika eingepflanzest stück scheiße. Würde er es bei Hospitals und Schulen belassen, hätte ja niemand was dagegen als "Wohltäter" gibt es viele Reiche im Land die wohltätig agieren. Er jedoch wird von Amerika unterstützt um eine "vom Volk" selbst gewählte Regierung zu stürzen. Hier ist es egal ob ich gegen oder führ den Staatspräsidenten bin. Das ist auf jeden fall ein Bereich wo ich sagen würde "Ausländische-Kräfte" versuchen hier was zu erzwingen.

    So oder so Gülen wird dafür ewig in der Hölle schmoren. Ich hoffe persönlich das ihn die Regierung vorher zu fassen kriegt auch wenn Amerika ihn deckt.

    Auch wird hier sehr übertrieben. Der Einfluss von Gülen erscheint mir nur in einem konzentrierten Bereich der nicht mal wirklich groß ist sondern sich eher damit befasst "Medial" für unruhe zu sorgen gerade mit solchen Post auch von dir als "möglicher" Anhänger oder auch Anhänger.
    Besser kann man es nicht sagen. Durch den Putschversuch hat man gesehen, dass Fethullah Gülen eben kein islamischer Prediger ist, der Schulen und Krankenhäuser baut sondern dass er Machtansprüche stellt in dem er die Jusitz, Polizei und Politik unterwandert und mit diesen Mitteln die Regierung stürzen möchte. Für mich ist die Gülen-Sekte eine größere Gefahr für die Türkei als die PKK.

    Diese Leute sind so verblendet und so gestraft dass sie denken, wenn wir Erdogan los werden haben wir das sagen, vergessen aber dass nicht Erdogan sondern das türkische Volk sich verändert und weiterentwickelt hat. Stürzt man Erdogan kommt ein anderer Politiker mit den selben Vorstellungen der 60% der Stimmen bekommt und auf Feto zielt.

  4. #1034
    Amarok
    Zitat Zitat von onrbey Beitrag anzeigen
    Besser kann man es nicht sagen. Durch den Putschversuch hat man gesehen, dass Fethullah Gülen eben kein islamischer Prediger ist, der Schulen und Krankenhäuser baut sondern dass er Machtansprüche stellt in dem er die Jusitz, Polizei und Politik unterwandert und mit diesen Mitteln die Regierung stürzen möchte. Für mich ist die Gülen-Sekte eine größere Gefahr für die Türkei als die PKK.

    Diese Leute sind so verblendet und so gestraft dass sie denken, wenn wir Erdogan los werden haben wir das sagen, vergessen aber dass nicht Erdogan sondern das türkische Volk verändert und weiterentwickelt hat. Stürzt man Erdogan kommt ein anderer Politiker mit den selben Vorstellung der 60% der Stimmen bekommt und auf Feto zielt.
    Ich stimme dir dort zu, ebenso glaube ich auch das genau die Gülen/Hizmet-Bewegung/Sekte wie auch immer gefährlicher ist als die durchschaubare PKK, die wenn wir es heute ansehen im Grunde am Abgrund ist bzw. sich mehr Politisch als auf den Bergen angagiert. Auch erscheint mir die Zahl dieser Gülen-Anhänger als nicht größer zu sein denn er holt größtenteils die ab die obere Mittelschicht bis hin zu wohlhabenden Leuten. Er ist kein islamischer Prediger, er ist ein von der US-eingepflanzert (in meinen Augen) Macht Vakuum um in der Türkei trouble anzustellen und das schafft er denn soweit ich weiß gehört ihm und seinen Leuten der Sender A-Haber und Samanyolu TV. Auch was die Verhafteten Zaman-Journalisten angeht so sind sie aktive Unterstützer der Hizmet-Bewegung und drucken sachen wie "Love-Hizmet". Wir haben wenn man es genauer nimmt eine Türkische Scientology bloß, dass sie aus dem Ausland aktiv ist und nicht im Land selbst.

    Derzeit übertreib es Erdogan jedoch sehr nicht was die Verhaftungen angeht sondern die Reformen bezüglich der Osmanisierung, die ich persönlich nicht für gut heißen kann. Ist aber auch nur meine Meinung. Selbst wenn die AKP-Regierung nicht mehr an der Macht wäre, der Wirtschaftliche Erfolg wäre sowohl das gleiche denn wir haben ein System gefunden was es uns hilft unser Land nicht zu verbessern sondern ebenso auch unser Wachstum konsequent zu steigern. Wirtschaftlich sind wird abgesichert. Auch sind die Bestrebungen groß das Pro-Kopf Einkommen von 10.000 auf 13.000 zu steigen glaube bis 2018/19. Ich denke das würden sowohl MHP als auch CHP schaffen. Es bleibt spannend in unserem Land und man muss gucken, wohin die Reise führt. Nächstes Jahr bin ich wieder in der Türkei und dann wird aber erstmal schön die Familie besucht.

  5. #1035
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.229
    .

  6. #1036
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.495


    Tausende Protestieren in Istanbul gegen die Festnahmen das gute an der Sache ist das es sich um Islamistische Konservative handelt die auch einflussreich im Anatolien ist das bedeutet das die Kopftuch Brigade nun in den Krieg gegen die AKP zieht.

    Wer hätte das gedacht das sich die einst engsten Verbündete nun bis auf das letzte bekämpfen.

  7. #1037
    Avatar von Barbaros

    Registriert seit
    29.07.2004
    Beiträge
    12.209
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    .
    Sen hic "Devletin mali deniz yemeyen domuz" diye duymadinmi?

  8. #1038
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.495

  9. #1039

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von SLO_CH86 Beitrag anzeigen
    Diktator Erdowahn scheint tatsächlich die Wiederbelebung des Osmanischen Reiches anzustreben. Die Schüler sollen angeblich wieder osmanisch lernen.

    Ebenso soll Religionsunterricht, genauer: sunnitischer Islamunterricht, künftig schon ab der ersten Klasse unterrichtet werden. Die Stundenzahl soll von einer auf zwei Stunden pro Woche erhöht werden. Diesen Plan erarbeitete der einmal im Jahr tagende Nationale Bildungsrat.

    Oppositionsführer Kemal Kilicdaroglu von der CHP nannte das Vorhaben "reaktionär" und "hinderlich für den Fortschritt unserer Gesellschaft".

    Der Europäische Gerichtshof für Menschenrechte in Straßburg teilte mit, die Türkei könne nicht Andersgläubige verpflichten, an einem Religionsunterricht teilzunehmen, der auf der sunnitischen Interpretation des Islam basiere. Manche Kritiker sehen in dem Vorhaben einen Angriff auf das säkulare Schulsystem der Türkei. Bildungsminister Nabi Avci ließ denn auch wissen, er unterstütze keinen verpflichtenden Religionsunterricht ab der ersten Klasse.

    Türkei: Erdogan fordert Unterricht in Religion und Osmanisch - SPIEGEL ONLINE
    "ab der ersten Klasse"

    Mit Worten lässt sich die Masse Volk gut verarschen.
    Wie wäre es ab der zweiten Klasse?

  10. #1040
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.495

Ähnliche Themen

  1. Erdogan Support-Thread !!!
    Von Sonny im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4999
    Letzter Beitrag: Gestern, 20:18
  2. Anti EU Thread!
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.12.2015, 18:06
  3. Propaganda mit Anti-Erdogan Demos
    Von Tvrtkovic im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 15:47
  4. Der Anti-Gaytrain Thread xDD
    Von Bushido im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 04:04
  5. Official Anti-Komplexis-Thread
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 11:22