BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 138 von 159 ErsteErste ... 3888128134135136137138139140141142148 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.371 bis 1.380 von 1586

Anti Erdogan Thread

Erstellt von Vollkornbrot, 23.01.2014, 17:36 Uhr · 1.585 Antworten · 163.754 Aufrufe

  1. #1371
    Avatar von der skythe

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    3.935
    Türkei: Chef der Opposition vergibt Staats-Jobs an Verwandte
    Deutsch Türkische Nachrichten | Veröffentlicht: 24.04.15, 19:26 | Aktualisiert: 24.04.15, 19:27
    Der Oppositions-Chef der Sozialdemokraten, Kemal Kılıçdaroğlu, steckt offenbar ähnlich wie die Regierungspartei in einem Sumpf von Vetternwirtschaft und Korruption. Er soll 70 seiner Verwandten zu Jobs in staatlichen Behörden verholfen haben.




    Themen: AKP, Ankara, Arbeit, CHP, Erdogan, Istanbul, Izmir, Kilicdaroglu, Korruption, Öffentlicher Dienst, Staat, Tunceli, Türkei, Vetternwirtschaft
    Der CHP-Chef Kemal Kılıçdaroğlu bei einer Parlaments-Rede zum türkischen Staatshaushalt. (Screenshot via Youtube)
    Der CHP-Chef Kemal Kılıçdaroğlu bei einer Parlaments-Rede zum türkischen Staatshaushalt. (Screenshot via Youtube)


    In der Türkei findet offenbar ein Kampf zwischen alteingesessenen Seilschaften innerhalb der einzelnen Parteien statt. Auch der Oppositions-Chef Kemal Kılıçdaroğlu steht in der Kritik.


    Er soll im Zuge seiner Tätigkeit als Generaldirektor zur Sozialversicherungsanstalt (SSK) 70 Familienmitgliedern zu SSK-Jobs im öffentlichen Dienst verholfen haben. Kılıçdaroğlu heißt mit eigentlichen Nachnamen Karabulut. Doch sein Vater entschied sich dazu, den Namen umändern zu lassen, berichtet Rota Haber.


    Aus der Familie seines Vaters sollen insgesamt 31 Personen bei der SSK arbeiten.


    Dazu gehören: Cemal Karabulut, Düzgün Karabulut, Ramazan Karabulut, Oktay Karabulut, Ali Karabulut, Ali Ekber Karabulut, Yılmaz Karabulut, Vedat Karabulut, Gülten Karabulut, Fatma Karabulut, Fatmagül Karabulut, Duran Karabulut, Sebahat Karabulut, Hanife Karabulut, Emine Karabulut, Filiz Karabulut, Hülya Karabulut, Halil Karabulut, Abdurrahman Karabulut, Refik Karabulut, Ramazan, Karabulut, Özer Karabulut, Gül Karabulut, Mahmut Karabulut, O. Naim Karabulut, Semra Karabulut, Mahmut Karabulut, Dr. Şaban Karabulut, Suna Karabulut, Şevket Karabulut, Fatma Karabulut.


    Weiterhin soll er 26 Verwandte aus der mütterlichen Familie im öffentlichen Dienst untergebracht haben:


    Mehmet Gündüz, Ö. Köyer Gündüz, Şükrü Gündüz, Atike Gündüz, Ayşegül Gündüz, Hatice Gündüz, Murat Gündüz, Canan Gündüz, Zeki Gündüz, İlyas Gündüz, Sultan Gündüz, Atilla Gündüz, Aziz Gündüz, M. Şefik Gündüz, Cevat Gündüz, Osman Gündüz, Sevim Gündüz, Abdulbari Gündüz, Ayşe Gündüz, Şerafettin Gündüz, Sami Gündüz, Dürda Gündüz, Gülistan Gündüz, Kemal Gündüz, Ahmet Gündüz, Fikriye Gündüz


    Zusätzlich soll der Oppositions-Chef 13 Verwandte seiner Ehefrau Selvi Kılıçdaroğlu bei der SSK zu Jobs verholfen haben:


    Aliye Düzgün, Leyla Düzgün, Fadime Düzgün, Mükerrem Düzgün, Derya Düzgün, Gülseren Düzgün, M. Özgür Düzgün, Ö. Vehbi Düzgün, Ahmet Düzgün, Muzaffer Düzgün, A.Cemal Düzgün, Geyik Düzgün, Muhittin Düzgün.


    Kılıçdaroğlu bestreitet die Vorwürfe – wenn auch nur teilweise. Er habe schon vor seiner Amtszeit bei der SSK viele Verwandte im öffentlichen Dienst gehabt. Doch auch während seiner Amtszeit seien viele Familienmitglieder in den öffentlichen Dienst getreten. „Ist es ein Verbrechen, wenn meine Verwandten die Eingangstests für den Staatsdienst erfolgreich bestehen?“, zitiert Rota Haber den CHP-Chef.


    Doch der Journalist der Zeitung Egenin Sesi, Sinan Kara, will nicht locker lassen. Er beschäftigt sich insbesondere mit Vorteils-Gewährungen im Amt bei Politikern. So soll Kılıçdaroğlu seine Familienmitglieder auch bei den Kommunen untergebracht haben. Davon befänden sich viele in Izmir, berichtet Haber 7.


    Sinan Karas Artikel zu fragwürdigen Praktiken der Parteien sind auf Egenin Sesi nachzulesen. Doch Kılıçdaroğlu ist zunächst auf der sicheren Seite. Solange seine Immunität nicht aufgehoben wird, kann er nicht verklagt werden. Die Vorwürfe gegen ihn bestehen schon seit 2011.

  2. #1372
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.227
    daha iki hafta gecmedi

    Türkiye Vatikan’a barış eli uzattı, Vatikan da olumlu karşılık verdi

    EKONOMİ Bakan Yardımcısı Adnan Yıldırım, 1915 Olayları’nı “soykırım” olarak niteleyen ve Vatikan-Türkiye hattında diplomatik krize yol açan Papa Francesco’yu ve Vatikan delegasyonunu, Expo 2015’teki Türkiye pavyonuna davet etti. İtalyan basını bunu, “Türkiye Papa’ya barış eli uzattı” diye yorumlarken, Vatikan bu davete olumlu yanıt verdi.

    Türkiye Vatikan?a bar?? eli uzatt?, Vatikan da olumlu kar??l?k verdi - Milliyet Haber

  3. #1373
    Avatar von Balta

    Registriert seit
    14.07.2014
    Beiträge
    6.494
    So ein trottel.


  4. #1374
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.227



  5. #1375
    Avatar von Bacerll

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    4.514

  6. #1376
    Avatar von Ts61

    Registriert seit
    25.12.2010
    Beiträge
    11.148
    Zitat Zitat von TuAF Beitrag anzeigen
    daha iki hafta gecmedi
    Eeeeee Erdogan papaya "Hazretleri" demis tabiki baris eli uzatacak! Ulan o köpek hazretleri ise sen kutsal melek olman lazim TuAF!

  7. #1377
    Avatar von TuAF

    Registriert seit
    10.02.2009
    Beiträge
    9.227
    .

  8. #1378
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.449
    Drei Staatsanwälte fliehen vor Erdogans Jusiz

    Die drei Staatsanwälte hatten im Dezember 2014 Korruptionsermittlungen gegen das Umfeld des damaligen Ministerpräsidenten Recep Tayyip Erdogan eingeleitet.

    Die Ermittlungen betrafen vier Minister sowie weitere Vertraute Erdogans aus Politik und Wirtschaft.

    Laut Anadolu erfuhren die drei Juristen kurz vor Bekanntgabe der Haftbefehle von ihrer drohenden Festnahme und flohen daher ausser Landes.

    Erdogan, der im vergangenen Sommer ins Amt des Präsidenten aufrückte, bezeichnete die Ermittlungen als versuchten Staatsstreich und liess Hunderte Polizisten, Staatsanwälte und Richter ihrer Posten entheben.

    Die Vorgehensweise dieses Islamisten sollte der Weltgemeinschaft zu denken geben und auch seine Unterstützung für Terroristen darf nicht weiter stillschweigend hingenommen werden.

    17470_324.jpg

  9. #1379
    Avatar von SLO_CH86

    Registriert seit
    28.07.2014
    Beiträge
    5.449
    Berichten der n-tv und FAZ zufolge versucht der Islamist Erdogan das Osmanische Reich wieder aufleben zu lassen. Ausserdem befördert die türkische Regierung eine Massenflucht von Muslimen nach Europa.

    Der Türkische Geheimdienst lässt die Schlepperbanden gewähren und ermutige sogar diese.

    Person der Woche: Erdo?an startet einen großen Krieg - n-tv.de

  10. #1380

    Registriert seit
    24.08.2010
    Beiträge
    1.078
    Kann ma jemand sagen warum Erdogan so schlecht ist? Was richtig Greifbares gibts ja nicht...

Ähnliche Themen

  1. Erdogan Support-Thread !!!
    Von Sonny im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4995
    Letzter Beitrag: 11.12.2017, 00:12
  2. Anti EU Thread!
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.12.2015, 18:06
  3. Propaganda mit Anti-Erdogan Demos
    Von Tvrtkovic im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 15:47
  4. Der Anti-Gaytrain Thread xDD
    Von Bushido im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 04:04
  5. Official Anti-Komplexis-Thread
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 11:22