BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 159 von 159 ErsteErste ... 59109149155156157158159
Ergebnis 1.581 bis 1.586 von 1586

Anti Erdogan Thread

Erstellt von Vollkornbrot, 23.01.2014, 17:36 Uhr · 1.585 Antworten · 163.815 Aufrufe

  1. #1581
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.807
    Ok. Ich vergaß, der Allereinzige der hier Ahnung hat bist du. Verzeihung.
    Hast du mich mal jemals in einem Thema im Bereich Jugoslawien, Israel oder Co. gesehen? Eher nicht. Wieso? Ich habe darüber nicht genug Wissen. Wir reden hier aber über die Türkei. Was bin ich? Türke. Mit was kenn ich mich aus und du nicht? Mit der PKK.

    Was das Thema anbelangt, hast du dich ohne hin selbst disqualifiziert mit Sätzen wie >
    In Frankreich ist das Thema schon wieder vom Tisch und da gings nicht um Anhänger der IS, sondern um Terroristen.
    Sinn? Möchte ihn jemand finden?

    Es geht Erdogan um Anhänger der PKK. Was glaubst du wieviele IS, Hamas oder Nazi Anhänger es in Europa gibt?
    Applaus, eines der wohl kreativsten Antworten des Balkanforums.

    wie willst du eine echte Anhängerschaft beweisen?
    Wir warten bis sie ihre Pump-Guns rausholen und Biji Serok Apo schreien. Wobei selbst dann, würdest du es noch anzweifeln.

    auch hier ist jeder der Kritik an Erdogans Kurdenpolitik
    Derzeitige Regierung stellt 4 Kurdische Minister darunter einer im Geheimdienstapparat. Fast 1/3 seiner Abgeordneten sind Kurden. Er ist zudem Unterstützer der Hüdar Par (Kurdische Partei) und unterstützt oder unterstütze früher zahlreiche Bauprojekte betreffend im Osten der Türkei mit Bezug auf Kurden. Benannte sogar Flughäfen nach Eyubi.

    Hinzu kommt was fraglicher ist, dass du Kurden und PKKler auf eine Stufe stellst wobei die PKK schon lange nicht mehr aus Kurden besteht sondern ein Hort das gesamte Sozialistische Pack aus der Türkei und Umgebung ist.

    Ich verteidige die PKK auch nicht, trotzdem werde ich hier von einigen als PKK Anhänger bezeichnet.
    Du verteidigst die PKK, um das zu sehen braucht man sich nur angucken was von dir gibst bezüglich diesem Thema. Gepaart mit viel Halbwissen über Parteistrukturen, Entstehung, Demografie der Kurde in der Türkei und der derzeitigen Politik.

    - - - Aktualisiert - - -

    Noch genialer HDP-Wähler griffen eine wehrlose Frau an. Hintergrund, während des Bombenanschlags in Ankara durch den IS starb HDP 1.Bezirks Abgeordnete Adayi Kübra Metelm Mollaoglu.

    Eine Frau in Kopftuch hat gereicht, damit diese Menschen kann man sie kaum nennen, ihren Faschismus un Hass offenbaren für ein Kurdentum, dass nicht mal das Papier Wert ist worauf es geschrieben steht.

    http://www.sabah.com.tr/gundem/2015/...-linc-girisimi

  2. #1582
    Avatar von ZX 7R

    Registriert seit
    31.01.2012
    Beiträge
    28.095
    Wieso wurde die hdp überhaupt erlaubt? Komisch....seit dem sie die Hürde schafften sind sie auf einmal PKK nah....

    das wusste man vorher nicht?

  3. #1583
    Avatar von Yu-Rebell

    Registriert seit
    28.07.2011
    Beiträge
    3.269
    Zitat Zitat von Rafi Beitrag anzeigen
    Ich glaube wir schreiben gepflegt aneinander vorbei. Ich verteidige die PKK auch nicht, trotzdem werde ich hier von einigen als PKK Anhänger bezeichnet. Und genau das ist der Punkt. Da wäre der Willkür Tür und Tor geöffnet. "An was macht Erdogan einen PKK Anhänger fest"? Ich betone nochmal Anhänger!
    Was ist mit den kurdischen Opfern im jüngsten Konflikt, habe die einfach nur im falschen Ort gewohnt?

    - - - Aktualisiert - - -



    Ok. Ich vergaß, der Allereinzige der hier Ahnung hat bist du. Verzeihung.
    Rafi ich denke, dass wir beide im Bezug auf Opfer der selben Meinung sind, für mich ist jedes Opfer genauso wie für dich auch ein Opfer zu viel. Ich bin kein Befürworter von Gewalt geschweige von Krieg. Du schriebst einmal, dass dir schon einmal Blei um die Ohren geflogen ist, mir übrigens auch. Wer so etwas erleben musste hat keine Lust auf Kriegspielchen weil man anhand eigener Erfahrung weiß was die Menschen in solchen Situationen durchmachen und wie sinnlos das Ganze ist...

    Egal wie, mir tun in der Türkei beide "Seiten" leid vor allem wen man bedenkt, dass sie bis vor kurzem auf einem guten Weg waren endgültig Frieden zu schließen. Und ich denke, dass man auf beiden "Seiten" Schuldige finden kann die für die neuste Eskalation verantwortlich sind.

  4. #1584
    Avatar von Amarok

    Registriert seit
    15.03.2016
    Beiträge
    10.807
    Zitat Zitat von ZX 7R Beitrag anzeigen
    Wieso wurde die hdp überhaupt erlaubt? Komisch....seit dem sie die Hürde schafften sind sie auf einmal PKK nah....

    das wusste man vorher nicht?
    Die HDP stand auch zuvor unter Beobachtung. Sie gehen aus der BDP hervor. Damals betrieben sie nur "Kurdenpolitik" jetzt haben sie sich unter der HDP für "Minderheitenpolitik" eingesetzt und diese sollten sich nicht nur um Kurden drehen. Tatsache ist aber es ging nur um Probleme der Kurden weniger um der, der türkischen Aleviten, Cerkezen oder sonstigen Minderheiten. Sie haben damit kurzzeitig auch türkische Wähler für sich gewinnen können aber dieser Trend ist wieder abgeflacht. Sie waren schon während dem ersten Wahlklampf mehr als auffällig und haben via Social-Media ihre Gruppierungen dazu aufgefordert in Städten zu randalieren. Oft handelte es sich dabei um bestimmte Viertel in Istanbul "Beyoglu" und im Südosten.

    Das die Partei PKK-Abgeordnete abwirbt wusste man auch das sie sich aus denen zusammensetzt trotzdem hielten sie sich kurz vor dem Wahlkampf alle ruhig zudem viele schon bereits dort unter Beobachtung standen. Wie hinterhältig die Partei war merkt man dann erst, wenn sie abgeordnete aus dem Ausland wählt. Im Parlament tauchten dann Kurden auf, die nie einen Bezug zur Türkei hatten, noch Türkisch sprechen konnten und den Eid auf Kurdisch wiedergaben. Du kannst auch in Deutschland schlecht deinen Eid in einer anderen Sprache wiedergeben. Das geht einfach nicht, die Bezirksbürgermeisterin von Mardin war z.B. eine Kurdische-Hauptschülerin aus Deutschland und die machte 24/7 nur Krawall!

  5. #1585
    Avatar von Rafi

    Registriert seit
    03.12.2013
    Beiträge
    13.346
    Zitat Zitat von Yu-Rebell Beitrag anzeigen
    Rafi ich denke, dass wir beide im Bezug auf Opfer der selben Meinung sind, für mich ist jedes Opfer genauso wie für dich auch ein Opfer zu viel. Ich bin kein Befürworter von Gewalt geschweige von Krieg. Du schriebst einmal, dass dir schon einmal Blei um die Ohren geflogen ist, mir übrigens auch. Wer so etwas erleben musste hat keine Lust auf Kriegspielchen weil man anhand eigener Erfahrung weiß was die Menschen in solchen Situationen durchmachen und wie sinnlos das Ganze ist...

    Egal wie, mir tun in der Türkei beide "Seiten" leid vor allem wen man bedenkt, dass sie bis vor kurzem auf einem guten Weg waren endgültig Frieden zu schließen. Und ich denke, dass man auf beiden "Seiten" Schuldige finden kann die für die neuste Eskalation verantwortlich sind.
    Seh ich ebenso. Danke.

  6. #1586
    Avatar von Lilith

    Registriert seit
    15.04.2010
    Beiträge
    19.298
    Auf Wunsch geschlossen

Ähnliche Themen

  1. Erdogan Support-Thread !!!
    Von Sonny im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 4999
    Letzter Beitrag: 14.12.2017, 20:18
  2. Anti EU Thread!
    Von DZEKO im Forum Politik
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 16.12.2015, 18:06
  3. Propaganda mit Anti-Erdogan Demos
    Von Tvrtkovic im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 15:47
  4. Der Anti-Gaytrain Thread xDD
    Von Bushido im Forum Humor - Vicevi
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 14.01.2011, 04:04
  5. Official Anti-Komplexis-Thread
    Von allesineinem im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 21.08.2010, 11:22