BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 98

Mit Anti-Islam-Parolen auf dem Weg zur Macht

Erstellt von Serbian Eagle, 05.03.2010, 17:16 Uhr · 97 Antworten · 4.387 Aufrufe

  1. #71
    Avatar von Serbian Eagle

    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    15.715
    Zitat Zitat von ardi- Beitrag anzeigen
    hätte eigentlich nie gedacht,
    den in der niederlande hatten die moslems sehr sehr grosse freiheiten...

    weshalb jetzt diese meinungs umschwung der niederländer?
    Vielleicht weil sie gemerkt haben, dass sie immer mehr werden. So wie die Moslems im Kosovo.

  2. #72
    Avatar von Alina

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    695
    [QUOTE=clubman73;1667167]@ Alina:
    kannst Du mir denn sagen, wann die letzte Kirche in diesen Gegenden gebaut wurde? Verstehe es nicht falsch...es geht mir nur um einen objektiven Vergleich. Ich weiss sehr wohl, dass es in einigen Gegenden genügend Kirchen gibt. Es wäre aber mal interessant zu lesen, wann die letzte gebaut worden ist und in welchem Zusammenhang.


    nein kann ich nicht warum auch es geht doch darum das dort Kirchen stehen und auch genutzt werden was macht es da aus ob es alte Kirchen sind oder gerade neu gebaute xd
    wenn du jetzt darauf hinaus willst das jetzt keine Kirchen mehr gebaut werden dürfen hmm es sind dort ja welche vorhanden das ist in den westlichen Ländern ja wohl nicht so wären dort alte Moscheen vorhanden müssten auch keine neuen gebaut werden !

  3. #73

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Alina Beitrag anzeigen

    gerade mit dem bist du bei mir an die Richtige geraten ich habe zwei Kinder beide sind nicht getauft und werden auch von uns in keinster Weise beeinflusst für welche Religion sie sich entscheiden möchten! meine Tochter 3 Schuljahr (die anderen Kath. Kinder gehen zur Kommunion ) meinte wenn sie sich jetzt taufen lässt bekommt sie auch schöne Geschenke) das ist eine beeinflussung von aussen !!Ich sagte ihr dazu nur aus diesem Grund wirst du nicht katholisch damit war das Thema erledigt sie kann sich wenn sie reif genug dazu ist und sich damit auseinander gesetzt hat entscheiden Religion von der Mutter oder lieber vom Vater oder etwas ganz anderes so sollte es eigentlich immer und überall sein !
    Das finde ich gut...und ich habe geschrieben, dass es grundsätzlich so sein sollte. Meinst Du ein orthodox erzogenes Kind bekommt Geschenke? Natürlich ist das eine Beeinflussung von aussen...aber willst Du mir erzählen wenn ein christliches Kind in einem moslemischen Land aufwächst gäbe es umgekehrt keine Beeinflussung? Wie gesagt, ich bin für totale Freiheit und gegen Beeinflussung, und zwar ÜBERALL - ich denke das sind wir uns wohl einig. Aber objektivität ist wichtig!

  4. #74
    Avatar von Alina

    Registriert seit
    27.02.2008
    Beiträge
    695
    Zitat Zitat von clubman73 Beitrag anzeigen
    Das finde ich gut...und ich habe geschrieben, dass es grundsätzlich so sein sollte. Meinst Du ein orthodox erzogenes Kind bekommt Geschenke? Natürlich ist das eine Beeinflussung von aussen...aber willst Du mir erzählen wenn ein christliches Kind in einem moslemischen Land aufwächst gäbe es umgekehrt keine Beeinflussung? Wie gesagt, ich bin für totale Freiheit und gegen Beeinflussung, und zwar ÜBERALL - ich denke das sind wir uns wohl einig. Aber objektivität ist wichtig!
    nein wenn ein christlich getauftes Kind in einem Muslimischem Land aufwächst würde es sicherlich auch von den Gleichaltrigen und deren Religionen beeinflusst dessen müssen sich die Eltern aber bewusst sein !
    In diesem Falle sind wir uns einig !

    eine Frage hätte ich noch nach meinen Aussagen hier im Forum welche Religionszugehörigkeit habe ich ???

  5. #75
    All Eyez on Me
    Die Niederlande sind sowieso ein wenig komisch... inbesondere was das Thema Islam angeht, sind die irgendwie eher negativ eingestellt...


    vor nichts zu langer Zeit wurde ja dieser Theo van Gogh mitten auf der Straße umgebracht, weil er gegen den Islam gehetzt hat- unter anderem wegen solchen Videos.


  6. #76

    Registriert seit
    26.11.2009
    Beiträge
    2.501
    Zitat Zitat von Serbian Eagle Beitrag anzeigen
    Vielleicht weil sie gemerkt haben, dass sie immer mehr werden. So wie die Moslems im Kosovo.

    was heisst hier den wie in kosovo?


    du dummer idiot!!!
    schau dir doch mal die einwohnerentwickluing der serbischen städte n serbien an dann wirst merken dass sich die bevölkerungszahl dort innerhalb von 50 jahren verfünffacht hat und ähnlich war es auch in kosovo.
    es gibt kaum unterschiede zwischen dem bevölkerungswachstum in serbien und dem im kosovo.

    vollidiot!!!!

  7. #77

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    29
    [quote=Alina;1667241]
    Zitat Zitat von clubman73 Beitrag anzeigen
    @ Alina:
    kannst Du mir denn sagen, wann die letzte Kirche in diesen Gegenden gebaut wurde? Verstehe es nicht falsch...es geht mir nur um einen objektiven Vergleich. Ich weiss sehr wohl, dass es in einigen Gegenden genügend Kirchen gibt. Es wäre aber mal interessant zu lesen, wann die letzte gebaut worden ist und in welchem Zusammenhang.


    nein kann ich nicht warum auch es geht doch darum das dort Kirchen stehen und auch genutzt werden was macht es da aus ob es alte Kirchen sind oder gerade neu gebaute xd
    wenn du jetzt darauf hinaus willst das jetzt keine Kirchen mehr gebaut werden dürfen hmm es sind dort ja welche vorhanden das ist in den westlichen Ländern ja wohl nicht so wären dort alte Moscheen vorhanden müssten auch keine neuen gebaut werden !
    Willst Du aber bestreiten, dass diese in einigen Ländern nicht renoviert bzw. restauriert werden dürfen und am verfallen sind? Ich gebe Dir für ein paar Gegenden recht...es gilt aber bestimmt nicht in allen Ländern. Du hast glaube ich Greko mal geraten zu googeln darüber...jetzt rate ich es Dir. Nimm mal die Berichte aller Seiten und Einstellungen und bilde die Schnittmenge davon - dann liegst Du irgendwo in der Nähe der Wahrheit.
    Ich wollte damit auch nicht sagen, dass es eine Rechtfertigung ist hier keine Moscheen bauen zu dürfen. Aber dadurch lässt sich vielleicht nachvollziehen, warum Leute für Hetze offen sind (was aber denoch zu verurteilen ist).
    Ich weiß es jetzt nicht mehr genau...aber gab es da nicht in Berlin vor 3 oder 4 Jahren einen Streit um den Bau einer Moschee - und da haben sogar Muslime zugegeben, dass der Ort bzw. die Gemeinde eine reine Provokation war. Der Kern der eigentlichen Glaubensgemeinde war nämlich nicht direkt vor Ort. Oder war es so, dass in der Nähe eine Moschee existierte, die nur unzureichend genutzt wurde? Wie gesagt, ich weiss es nicht mehr genau...vielleicht hat jemand genaue Infos darüber und wir können es mal an einem Fallbeispiel diskutieren.

  8. #78

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Alina Beitrag anzeigen
    nein wenn ein christlich getauftes Kind in einem Muslimischem Land aufwächst würde es sicherlich auch von den Gleichaltrigen und deren Religionen beeinflusst dessen müssen sich die Eltern aber bewusst sein !
    In diesem Falle sind wir uns einig !

    eine Frage hätte ich noch nach meinen Aussagen hier im Forum welche Religionszugehörigkeit habe ich ???
    Also zunächst einmal ist mir völlig egal was Du für eine Religionszugehörigkeit hast, weil es jedem seine private und persönliche Sache ist an was sie/er glaubt. Wenn Du mich aber so fragst, bist Du anscheinend eine nicht ausübende Christin, die mit einem Moslem verheiratet ist. Dein Mann hat meiner Meinung vielleicht nach persönlich negative Erfahrungen - deshalb fehlt mir bei manchen Aussagen ein Tick Objektivität, was aber normal ist, da man ja eigentlich nicht objektiv sein kann - sondern nur subjektiv.
    Kannst Du denn aber manche Vorbehalte nicht verstehen? Ich finde sie ja auch nicht gut. Aber ich habe es schon gesagt - willst du bestreiten, dass es etliche Hassprediger auf muslimischer Seite gibt? Wie gesagt, ich bin offen dafür, wenn mir jemand christliche Hassprediger nennt - finde ich auch nicht gut.

  9. #79

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    29
    ach ja, die Politiker sind natürlich eine Art Hassprediger - aber die berufen sich auch nicht auf Religionen. Für gegenargumente bin ich offen - ich bin freund der sachlichen Diskussion.

  10. #80

    Registriert seit
    04.03.2010
    Beiträge
    29
    Zitat Zitat von Alina Beitrag anzeigen
    nein wenn ein christlich getauftes Kind in einem Muslimischem Land aufwächst würde es sicherlich auch von den Gleichaltrigen und deren Religionen beeinflusst dessen müssen sich die Eltern aber bewusst sein !
    In diesem Falle sind wir uns einig !

    eine Frage hätte ich noch nach meinen Aussagen hier im Forum welche Religionszugehörigkeit habe ich ???
    Warum eigentlich aber? Heisst das, dass Du es ok findest. Wir leben nunmal in einem christlichen Europa...dann müssten sich die Muslime ja auxh aber dessen bewusst sein!
    Achtung, nicht falsch verstehen!!! Ich bin nach wie vor von strikter Trennung von Staat und Religion - in Europa wie auch überall auf der Welt!!!!!!

Seite 8 von 10 ErsteErste ... 45678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 118
    Letzter Beitrag: 03.04.2012, 14:07
  2. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 08.02.2011, 23:13
  3. Was für ein lächerlicher Anti Islam Artikel
    Von Stipan im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.05.2010, 20:37
  4. Anti-Islam
    Von Toni Maccaroni im Forum Rakija
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 22.06.2008, 14:22
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 21:47