BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 15 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 146

Anti-Propaganda: Warum der Westen zuschaute

Erstellt von CoolinBan, 22.08.2009, 15:08 Uhr · 145 Antworten · 5.519 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von CoolinBan Beitrag anzeigen
    erwecke keinen falschen eindruck, es ist eben nicht so schnell erklärt, siehe dir den link an, es braucht schon mehr dazu.

    schon mal was vom kroatischen frühling gehört? oder der sanu?
    der nationalismus war immer da, wer das nicht weiß hat keine ahnung...
    unter einem diktator konnte man das alles noch unterdrücken und zusammenhalten, danach eben nicht mehr. dass du jugoslawischer traumtänzer dir einbilden willst, dass alle leute von außen schuld sind außer die wo wirklich entscheiden konnten wie milosevic und co., um dir deinen jugoslawischen traum aufrecht zu erhalten und milosevic, karadzic und co. so wenig schuld wie möglich am krieg aufzuhalsen, ist nicht meine schuld.

    du bist immer noch nicht konkret geworden wie die leute von außen den nationalismus geschürt haben... wer, wie wo, was, wann?
    Natürlich habe ich vom kroatischen Frühling gehört, ja mich intensiv mit dem Thema befasst und unzählige Dokus und Reportagen gesehen. Doch diese entsprachen nicht der Mehrheit der Kroaten und das wichtigste: Mit der Verfassung von 1974 schienen endlich alle zufrieden zu sein.... Ja bis 1980 drei Tage nach Titos Tod die Albaner auf dem höchst-empfindlichen Kosovo die Unabhängigeit mit Massendemos anstrebten. Dies brachte den Stein ins Rollen.

  2. #32
    Avatar von Zurich

    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    18.089
    Zitat Zitat von Trilistik Beitrag anzeigen
    Aber als er starb haben alle geheult.
    Serben, Kroaten und Bosnier.
    Guck dir das mal an:

  3. #33
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von samira72 Beitrag anzeigen
    du bist immer noch nicht konkret geworden wie die leute von außen den nationalismus geschürt haben... wer, wie wo, was, wann?
    ---------------------
    @cooli
    dann schau doch mal nach woher die Waffen kamen!
    Wenn das mal keine Unterstützung auf allen Seiten war!

    wieder nur dummes gerede, die serben hatten bereits die waffen der jna.
    die anderen haben zwar waffen bekommen um mithalten zu können, aber nachdem jugoslawien schon längst zerfallen ist, bzw. der zerfall klar war...

  4. #34
    Avatar von CoolinBan

    Registriert seit
    16.05.2006
    Beiträge
    3.526
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Ich persöhnlich gebe den Bosniaken am wenigsten die Schuld am Schlamassel, dass in Jugoslawien passiert ist. OK?
    Verbockt habens in erster Line die Serben und Kroaten mit grosser Hilfe von Aussen (Russland, Deutschland, Vatikan,..etc..), die ihren Nationalismus bzw. Separatismus förderten.





    PS: Ich sage und sage und sage es immer wieder. Kauf dir die DVD-Serie "Smrt Jugoslavije", von der BBC. Sie gehen jeweils je 3 Stunden oder so (ziemlich lange), aber man wird neutral und objektiv über den Zerfall Jugoslawiens aufgeklärt. Es gibt eine ähnliche Doku auch auf Französisch. Und wenn die BBC eine serbische Propaganda sein soll, und die Briten oder Franzosen Serbiens beste Freunde, dann weiss ich auch nicht weiter....

    was argumentierst du eigentlich mit der doku? aus der wird ganz klar, dass am zerfall jugoslawiens der innere nationalismus schuld war, am meißten der von milosevic. dass sich danach westler einmischten ist doch logisch, am zerfallsprozess ist man aber selber schuld. du solltest das mal einsehen...

  5. #35

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    271
    die anderen haben zwar waffen bekommen um mithalten zu können, aber nachdem jugoslawien schon längst zerfallen ist, bzw. der zerfall klar war...
    -------------------------
    mal so ganz provokant gefragt:
    was wäre wenn...
    nichts geliefert worden wäre?
    Sind Waffenlieferungen überhaupt -EGAL AN WELCHE SEITE!- statthaft?

  6. #36

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von Zurich Beitrag anzeigen
    Natürlich habe ich vom kroatischen Frühling gehört, ja mich intensiv mit dem Thema befasst und unzählige Dokus und Reportagen gesehen. Doch diese entsprachen nicht der Mehrheit der Kroaten und das wichtigste: Mit der Verfassung von 1974 schienen endlich alle zufrieden zu sein.... Ja bis 1980 drei Tage nach Titos Tod die Albaner auf dem höchst-empfindlichen Kosovo die Unabhängigeit mit Massendemos anstrebten. Dies brachte den Stein ins Rollen.



    was ist verwerfliches daran für mehr rechte friedlich zu protestieren du affe???

  7. #37
    Cvrcak
    Zitat Zitat von samira72 Beitrag anzeigen
    also wie und warum karadzic von den westlichen politikern verarscht wurde interessiert doch keinem,

    hmmm...mich schon, allerdings finde ich das das umgekehrt der Fall

    karadzic war vor dem krieg ein niemand
    hmmm...ich würde sagen: er war ein gebildeter Mensch.
    Und am Ende ein unfähiger Machthaber.
    Schon wieder Schwachsinn, er war Parteivorsitzender(Predsjednik) der SDS BiH und das noch im ehem. Jugoslawien.

    http://hr.wikipedia.org/wiki/Srpska_...a_stranka_(BiH)

  8. #38

    Registriert seit
    13.10.2008
    Beiträge
    7.453
    Zitat Zitat von samira72 Beitrag anzeigen
    die anderen haben zwar waffen bekommen um mithalten zu können, aber nachdem jugoslawien schon längst zerfallen ist, bzw. der zerfall klar war...
    -------------------------
    mal so ganz provokant gefragt:
    was wäre wenn...
    nichts geliefert worden wäre?
    Sind Waffenlieferungen überhaupt -EGAL AN WELCHE SEITE!- statthaft?


    dann wären die kroaten und boniaken überannt worden und velika srbija wäre real geworden.

  9. #39

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    271
    dass sich danach westler einmischten ist doch logisch, am zerfallsprozess ist man aber selber schuld. du solltest das mal einsehen...
    --------------------------
    ich kann nun hier beim besten Willen nicht erkennen, daß Zurich das nicht einsieht,
    erkläre mir mal bitte, was GEGEN eine differenzierte Sicht der Dinge spricht
    im Sinne von:
    Jeder hat Mist gebaut, und alle sind dafür verantwortlich!
    ???

  10. #40
    Stanislav
    Zitat Zitat von samira72 Beitrag anzeigen
    die anderen haben zwar waffen bekommen um mithalten zu können, aber nachdem jugoslawien schon längst zerfallen ist, bzw. der zerfall klar war...
    -------------------------
    mal so ganz provokant gefragt:
    was wäre wenn...
    nichts geliefert worden wäre?
    Sind Waffenlieferungen überhaupt -EGAL AN WELCHE SEITE!- statthaft?

    Das ist naiv gedacht. Irgendwer kriegt immer irgendwie Waffen wenn er sie will.

Seite 4 von 15 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. G-Propaganda
    Von ökörtilos im Forum Musik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 14.04.2011, 22:45
  2. Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 17.08.2010, 01:13
  3. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 04.03.2010, 12:40
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2009, 20:51
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 23:41