BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 94

AntiDayton Group

Erstellt von kenanovic, 09.06.2012, 17:56 Uhr · 93 Antworten · 5.670 Aufrufe

  1. #51

    Registriert seit
    05.01.2012
    Beiträge
    1.090
    Zitat Zitat von Paul_Gidney Beitrag anzeigen
    Das Thema ist gut wir wollen unsere Lilien wieder....
    Lilien in der Heraldik gelten als Symbol der Reinheit und Unschuld. Sie sind Sinnbild der Heiligen Maria und jener Menschen, die sich dem Patronat der Gottesmutter unterstellen (z. B. Könige von Frankreich). In der Dreiteilung der Blüte der heraldischen Lilie symbolisiert sie die Heilige Dreifaltigkeit des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

    Lilie (Heraldik)

    Wow, wusste gar nicht, dass die Muslime aus Bosnien solch fromme Christen sind.

  2. #52
    Avatar von Paul_Gidney

    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von Dmitar Beitrag anzeigen
    Lilien in der Heraldik gelten als Symbol der Reinheit und Unschuld. Sie sind Sinnbild der Heiligen Maria und jener Menschen, die sich dem Patronat der Gottesmutter unterstellen (z. B. Könige von Frankreich). In der Dreiteilung der Blüte der heraldischen Lilie symbolisiert sie die Heilige Dreifaltigkeit des Vaters, des Sohnes und des Heiligen Geistes.

    Lilie (Heraldik)

    Wow, wusste gar nicht, dass die Muslime aus Bosnien solch fromme Christen sind.
    In Bosnien leben knapp mehrheitlich Christen und die Lilie wurde schon als Symbol eingesetzt vor dem Christentum und Islam. Sprich mir ist egal was man damit assoziiert.

  3. #53
    Avatar von Paul_Gidney

    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von Kosovac Beitrag anzeigen
    Du sagst Serben sind Kriegssüchtig aber dann kommt sowas? einfach nur peinlich
    Ich habe nie gesagt die Serben sind Kriegssüchtig. Das waren wohl die historischen Aufzeichnungen die das die belegen die letzten paar Kriege. Als Kosovac sollte als Land Kosova bei dir stehen nicht?

  4. #54

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Paul_Gidney Beitrag anzeigen
    Wieso gewaltsam? Die haben sich zu integrieren oder sie sollen unser Land verlassen ganz einfach....
    Das ist eher das Problem, dass Bosniaken oft glauben, das ist "unser Land" und die Kroaten und Serben sind Ausländer. Und dass sich die Kroaten und Serben anpassen müssen und man sich als Bosnier sehen muss, obwohl man Kroate bzw. Serbe ist.

    Du bist ja auch kein Deutscher, weil du hier lebst.

  5. #55
    Avatar von Paul_Gidney

    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Das ist eher das Problem, dass Bosniaken oft glauben, das ist "unser Land" und die Kroaten und Serben sind Ausländer. Und dass sich die Kroaten und Serben anpassen müssen und man sich als Bosnier sehen muss, obwohl man Kroate bzw. Serbe ist.

    Du bist ja auch kein Deutscher, weil du hier lebst.

    Ich lebe nicht in deutschland... und vor 91 hat man sich nicht mit dem Land identifiziert? Hmhmh,... warum ists erst so seit Demagogen wie Karadzic gewirkt haben? Ausserdem kann man sich ja sehen als was man will das spricht niemand einem ab.
    Auch wenn du in Deutschland lebst verhaltest du dich entsprechend. Ich glaube dass das Thema nicht vergleichbar ist.

  6. #56

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Paul_Gidney Beitrag anzeigen
    Ich lebe nicht in deutschland... und vor 91 hat man sich nicht mit dem Land identifiziert? Hmhmh,... warum ists erst so seit Demagogen wie Karadzic gewirkt haben? Ausserdem kann man sich ja sehen als was man will das spricht niemand einem ab.
    Auch wenn du in Deutschland lebst verhaltest du dich entsprechend. Ich glaube dass das Thema nicht vergleichbar ist.
    Das stimmt überhaupt nicht. Als es Jugoslawien gab, war nix mit bratstvo und jedinstvo, das war auch alle Käse, zum Scheitern verurteilt. Es ist ja nicht umsonst gescheitert. Bosnien ist auch gescheitert, weils der gleiche Scheiß ist wie Jugoslawien, nur ohne Albaner, Slowenen, Mazedonier und Montenegriner. Jugoslawien light halt. Bosnien funtioniert nicht, nur man kann im Balkanraum keine weiteren Staaten erlauben, deswegen behält man Bosnien und setzt auf Prinzip Hoffnung. Die UN und vor allem die USA würden lieber alle verhungern lassen, als sich einzugestehen, dass der Dayton-Vertrag ein Witz ist.

    Kroaten sind in Deutschland eines der anpassungsfähigsten Völker, sehr niederige Arbeitslosenquote, etc. Das liegt aber an vielen Faktoren. Gleiche Religion = automatisch weniger Probleme, da wir nichts "anderes" wollen. Zum anderen gibts halt auch viele Türken, so dass automatisch die meiste Aufmerksamkeit auf die größte Ausländergruppe in Deutschland geworfen wird, ist ja klar.

    In Kroatien wird auch öfter über Serben diskutiert, als über Istroromunen oder in der Slowakei sind die Ungarn auch logischerweise öfter Thema als die kleine Minderheit der Kroaten. Gesetz der Masse

  7. #57
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Das stimmt überhaupt nicht. Als es Jugoslawien gab, war nix mit bratstvo und jedinstvo, das war auch alle Käse, zum Scheitern verurteilt. Es ist ja nicht umsonst gescheitert. Bosnien ist auch gescheitert, weils der gleiche Scheiß ist wie Jugoslawien, nur ohne Albaner, Slowenen, Mazedonier und Montenegriner. Jugoslawien light halt. Bosnien funtioniert nicht, nur man kann im Balkanraum keine weiteren Staaten erlauben, deswegen behält man Bosnien und setzt auf Prinzip Hoffnung. Die UN und vor allem die USA würden lieber alle verhungern lassen, als sich einzugestehen, dass der Dayton-Vertrag ein Witz ist.

    Kroaten sind in Deutschland eines der anpassungsfähigsten Völker, sehr niederige Arbeitslosenquote, etc. Das liegt aber an vielen Faktoren. Gleiche Religion = automatisch weniger Probleme, da wir nichts "anderes" wollen. Zum anderen gibts halt auch viele Türken, so dass automatisch die meiste Aufmerksamkeit auf die größte Ausländergruppe in Deutschland geworfen wird, ist ja klar.

    In Kroatien wird auch öfter über Serben diskutiert, als über Istroromunen oder in der Slowakei sind die Ungarn auch logischerweise öfter Thema als die kleine Minderheit der Kroaten. Gesetz der Masse
    Das beruht auf Gegenseitigkeit, aber das ist nicht nur "Öfter" sondern eig permanent, majstore

  8. #58
    Avatar von Paul_Gidney

    Registriert seit
    28.07.2012
    Beiträge
    294
    Zitat Zitat von hrhrhrvat Beitrag anzeigen
    Das stimmt überhaupt nicht. Als es Jugoslawien gab, war nix mit bratstvo und jedinstvo, das war auch alle Käse, zum Scheitern verurteilt. Es ist ja nicht umsonst gescheitert. Bosnien ist auch gescheitert, weils der gleiche Scheiß ist wie Jugoslawien, nur ohne Albaner, Slowenen, Mazedonier und Montenegriner. Jugoslawien light halt. Bosnien funtioniert nicht, nur man kann im Balkanraum keine weiteren Staaten erlauben, deswegen behält man Bosnien und setzt auf Prinzip Hoffnung. Die UN und vor allem die USA würden lieber alle verhungern lassen, als sich einzugestehen, dass der Dayton-Vertrag ein Witz ist.

    Kroaten sind in Deutschland eines der anpassungsfähigsten Völker, sehr niederige Arbeitslosenquote, etc. Das liegt aber an vielen Faktoren. Gleiche Religion = automatisch weniger Probleme, da wir nichts "anderes" wollen. Zum anderen gibts halt auch viele Türken, so dass automatisch die meiste Aufmerksamkeit auf die größte Ausländergruppe in Deutschland geworfen wird, ist ja klar.

    In Kroatien wird auch öfter über Serben diskutiert, als über Istroromunen oder in der Slowakei sind die Ungarn auch logischerweise öfter Thema als die kleine Minderheit der Kroaten. Gesetz der Masse

    Dann wunderts ned das wir am meisten über Serben diskutieren und nicht über Kroaten.

  9. #59

    Registriert seit
    28.10.2010
    Beiträge
    15.315
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Das beruht auf Gegenseitigkeit, aber das ist nicht nur "Öfter" sondern eig permanent, majstore
    Wie meinste das genau? In Serbien wird permanent über Kroaten diskutiert?

    Zitat Zitat von Paul_Gidney Beitrag anzeigen
    Dann wunderts ned das wir am meisten über Serben diskutieren und nicht über Kroaten.
    Ja, wie sehen denn eure Diskussionen aus? Ihr hättet am liebsten, dass sich die Serben aus der RS ins Mutterland verpissen sollen und am besten die Kroaten gleich hinterher nach Kroatien. Es ist ja "euer" Land, als ob ihr mehr Rechte o. ä. habt. Lasst die Serben, Serben sein und die RS die RS. Da leben doch eh fast nur Serben. Bosnien ist verdammt zu stagnieren, die RS blockt die Federacija und umgekehrt. Es ist Teufelskreis, halt Jugoslawien light.

    Es gibt keine Lösung, die Diskussionen werden immer die gleichen sein und es wird sich einfach nichts zum Guten wenden, es wird wenn dann nur schlimmer.

  10. #60

    Registriert seit
    30.01.2011
    Beiträge
    2.711
    Ihr redet dummes Zeug von wegen zum scheitern verurteilt.
    Wer von euch kennt den noch das Bosnien kurz nach dem Krieg?
    Damlas konnte man so was noch sagen. Aber vergleicht es doch mal mit dem heutigen Bosnien.
    Was auch ein positives zeichen ist das es auch wieder gemischte Ehen gibt.
    Vor dem Krieg war fast jedes 3. Kind aus einer Mischehe.
    Ich bin auch nicht dafür die RS ganz aufzulösen. Die RS ist ja noch nicht mal mehr ein zusammenhängendes Gebiet.
    Das Sarajvo istok eine eigene Stadt ist ist genauso schlecht wie die kleine Enklave Odzak hinter der RS.
    Die Gebietsverteilung könnte man besser anpassen.

Seite 6 von 10 ErsteErste ... 2345678910 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. J. Šelej: Altrad Group nije kupio Limex
    Von GodAdmin im Forum News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.04.2010, 15:00
  2. Ni milijarde pomo?i nisu spasile CIT Group od ste?aja
    Von GodAdmin im Forum Crna Kronika
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.11.2009, 10:00
  3. METRO GROUP
    Von ALB-EAGLE im Forum Politik
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 18.05.2009, 00:27
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.06.2005, 16:15