BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 65

Antisemitische Graffitis wurden auf das KZ Bubanj gesprüht.

Erstellt von Taulle, 17.02.2006, 19:20 Uhr · 64 Antworten · 1.920 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    04.06.2005
    Beiträge
    7.678

    Antisemitische Graffitis wurden auf das KZ Bubanj gesprüht.

    Anti-Semitic slogans scrawled at WWII death camp

    Several anti-Semitic graffiti, including one saying "Holocaust is a Jewish Lie," appeared Thursday on the walls of a World War II Nazi death camp in central Serbia.

    Jasna Ciric, the head of the Jewish community in Nis, said the graffiti was apparently timed to coincide with the 64th anniversary of the massacre of some 1,100 Jews, Serbs and Gypsies in the camp.

    "It's unbelievable that such messages are still alive in the 21st century," Ciric said, adding that about 12,000 people were killed by Nazis in the Bubanj concentration camp during World War II.

    The other paint-written graffiti included: "Serbia for Serbs" and the infamous "Arbeit Macht Frei" (work liberates) slogan of the notorious Auschwitz death camp.

    Serbia has seen a surge of anti-Semitism in recent years, fueled by nationalists who claim that all the republic's problems stem from the powerful Jews who allegedly support anti-Serb policies in the United States and elsewhere in the world.

    Jerusalem Post

    ----------------------------------------------------------------------------------

    Also es geht um Graffitis welche an das ehemalige KZ Bubanj gesprüht wurde, obwohl da auch Serben getötet wurden, da sieht man Serbische Nationalisten sind dümmer als Scheisse.
    -----------------------------------------------------------------------------------

    Das sich so etwas noch in Europa zutragen kann ist unmöglich.

    Wieder mal typisch.

    Na Partibrejker du Jude, lies dir das durch!

  2. #2
    pqrs
    Da sieht man, typisch Srpski Nationalist, die sollten sich mit deutsche Nazis anschliessen 2 dumme, 1 Gedanke.

    PS: wusste gar nicht dass Partibrejker Jude ist, dachte der hätte Israel Fahne nur so hingetan.

  3. #3
    Crane
    Naja wenn mans genau nimmt, dann sind alle Nazis dumm wie Brot.. scheiß egal wo die herkommen. Ich glaube nicht, dass ein albanischer oder griechischer Nazi wirklich schlauer ist als son serbischer...

  4. #4
    Avatar von Kosova_Kid

    Registriert seit
    03.01.2006
    Beiträge
    2.072
    Zitat Zitat von Hellenic
    Naja wenn mans genau nimmt, dann sind alle Nazis dumm wie Brot.. scheiß egal wo die herkommen. Ich glaube nicht, dass ein albanischer oder griechischer Nazi wirklich schlauer ist als son serbischer...
    *zustimm*

  5. #5

    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    111
    Bald gibt es Karrikaturen Grafitis.

  6. #6

    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    111
    Dieses Wappen ist so Cool.

  7. #7

    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.357
    Zitat Zitat von albalb
    Dieses Wappen ist so Cool.
    WOBEI DENKE ICH DAS DIE DALMATIER VIEL EHER NACHGEWIESEN ZU DEN ILLYRERN PASSEN ALS DIE ALBANER 8)

  8. #8
    pqrs
    Dalmatier waren Illyrer, und übrigens, was heisst Bardhyll und Ilir bei euch im Serbokroatischen?

  9. #9

    Registriert seit
    10.02.2006
    Beiträge
    111
    Zitat Zitat von Shabazz
    Dalmatier waren Illyrer, und übrigens, was heisst Bardhyll und Ilir bei euch im Serbokroatischen?
    Stimmt aber keine Iraner musst du noch hinzufügen.

    Auf Albanische bedeutet Ilir=Frei sein.

  10. #10
    Avatar von Shizzly

    Registriert seit
    17.02.2006
    Beiträge
    7

    Re: Antisemitische Graffitis wurden auf das KZ Bubanj gesprü

    Zitat Zitat von Taulant
    Anti-Semitic slogans scrawled at WWII death camp

    Several anti-Semitic graffiti, including one saying "Holocaust is a Jewish Lie," appeared Thursday on the walls of a World War II Nazi death camp in central Serbia.

    Jasna Ciric, the head of the Jewish community in Nis, said the graffiti was apparently timed to coincide with the 64th anniversary of the massacre of some 1,100 Jews, Serbs and Gypsies in the camp.

    "It's unbelievable that such messages are still alive in the 21st century," Ciric said, adding that about 12,000 people were killed by Nazis in the Bubanj concentration camp during World War II.

    The other paint-written graffiti included: "Serbia for Serbs" and the infamous "Arbeit Macht Frei" (work liberates) slogan of the notorious Auschwitz death camp.

    Serbia has seen a surge of anti-Semitism in recent years, fueled by nationalists who claim that all the republic's problems stem from the powerful Jews who allegedly support anti-Serb policies in the United States and elsewhere in the world.

    Jerusalem Post

    ----------------------------------------------------------------------------------

    Also es geht um Graffitis welche an das ehemalige KZ Bubanj gesprüht wurde, obwohl da auch Serben getötet wurden, da sieht man Serbische Nationalisten sind dümmer als Scheisse.
    -----------------------------------------------------------------------------------

    Das sich so etwas noch in Europa zutragen kann ist unmöglich.

    Wieder mal typisch.

    Na Partibrejker du Jude, lies dir das durch!
    Ich als Serbe verurteile die tat aufs schärfste, leider gibt es auch bei uns kranke Neo-Nazis was ich beim besten Willen nicht verstehen kann. Traurig.

Seite 1 von 7 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Fussball Ultras: Graffitis !
    Von Krosovar im Forum Rakija
    Antworten: 50
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 18:09
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 18.04.2010, 20:00
  3. Težak udes kod Bubanj Potoka
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2009, 13:00
  4. Dvoje poginulo kod Bubanj Potoka
    Von GodAdmin im Forum B92
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.06.2009, 08:00
  5. Frankreich fürchtet antisemitische Gewalt
    Von Gast829627 im Forum Aussenpolitik
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 16.11.2006, 17:20