BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Apartheid im Kosovo?

Erstellt von Befehl223, 07.02.2008, 18:36 Uhr · 44 Antworten · 2.668 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Apartheid in Europa
    Das serbische Parlament verabschiedete 1990 ein Gesetz über Arbeitsverhältnisse unter besonderen Umständen. Daraufhin wurden mindestens 80 Prozent aller albanischen Arbeit Für Menschenrechte. Weltweit. 3 nehmer insbesondere grosser Betriebe und öffentlicher Einrichtungen wie Schulen und Krankenhäuser entlassen, allein im Schulwesen waren dies seit 1990 26 000 Lehrer und Lehrerinnen. Bisher haben sich die Albaner ausschliesslich mit friedlichen Mitteln zur Wehr gesetzt. Albanische
    Lehrer schufen ein Bildungssystem im Untergrund, das alle Schultypen und Universit
    äten abdeckt. Albanische Ärzte und Hilfswerke betreiben ein behelfsmässiges Gesundheitswesen. Ausserdem sprachen sich die Albaner bei einem Referendum am 30. September 1991 für die Schaffung einer unabhängigen Republik Kosova aus und wählten ein Jahr darauf Ibrahim Rugova zu ihrem Präsidenten. Die nächsten Wahlen dieses Parlamentes stehen für Dezember 1997 an. Ungehindert arbeiten können alle diese Institutionen nicht.
    So werden beispielsweise Lehrer und Professoren und auch die Schüler des parallelen
    Bildungssystems systematisch terrorisiert. Bei solchen Übergriffen kamen bereits Schüler zu Tode. Die Exilregierung wird international nicht anerkannt. Albaner werden nur noch in schlecht bezahlten und unqualifizierten Berufen geduldet, während
    alle qualifizierten und gutbezahlten Stellen mit Serben besetzt werden. Rund 60 000
    albanische Familien, etwa 20 Prozent der Bevölkerung, können ohne die finanzielle Unterstützung von Angehörigen, die im Ausland leben, oder von Hilfsorganisationen nicht mehr überleben. Während in Südafrika die Apartheid-Politik endete, entstand gleichzeitig im Kosovo eine neue, europäische Variante der Apartheid.
    http://www.gfbv.ch/pdf/02-97-003.pdf

  2. #12

    Registriert seit
    12.05.2007
    Beiträge
    3.057
    Für unseren Milosevic-Sympathisanten hab ich noch ein Video mit Bildern, die von albanischen und ausländischen Journalisten gedreht wurden und die Live vor Ort waren und die brutale serbische Vorgehensweise gegenüber albanischen Demonstranten die für mehr Rechte demonstrierten aufnahmen.

    Worte sagen viel, Bilder sagen mehr...

    Daher schaut euch das Video an, es enthält keine Infos, daher kurz zu den Hintergründen:
    Eine Sinfonie zusammengestellet aus verschiedenen Videoaufnahmen aus den späten 80er und anfags 90er.

    Hintergründe:

    1989-Serbien bricht illegal die Grenzen zu Kosovo und marschiert ein. Mit Waffengewalt und illegal wurde die autonomische Regierung Kosovos aufgehoben.Die Albaner rufen nach demokratischen Rechten und Frieden, Serbien antwortet mit brutaler Gewalt gegen die albanische Bevölkerug.

    Durch serbische Polizei und militär verübte Verbrechen ende 80er:

    -700 000 verhaftungen und misshandlungen -7000 vergiftete Schüler -15 ermordete Kinder -55 ermordete albanische Rekruten

    1990- Das albanische Parlament ruft ausserhalb das vom serbischen Militär geshlossene Parlament die Republik Kosovo unter der Föderation Jugoslawiens aus. Ibrahim Rugova wird zum Präsidenten gewählt. Serbien lehnt die Verfassung ab.

    Serbien entlässt alle Albaner aus ihrer Arbeit,die Spitäler und Schulen werden geschlossen, Amtssprache wird Serbisch.

    Die Albaner unter Ibrahim Rugova setzten in den 10 weiteren Jahren gewaltfreien Wiederstand gegen den serbischen Terror ein.

    Bis 1999 der Krieg ausbricht und Serbien die entgültige Phase der ethnischen Säuberug erreichte.


    Schaut euch jetzt das Video an, wenn ihr wollt, aber Achtung, nichts für schwache Nerven...

    Serbien - Kosovo/ Serbien `s Diktatur in Kosovo 1989, Dokumentation in Sinfonie

  3. #13
    cro_Kralj_Zvonimir
    KEINE BELEIDIGUNGEN ODER ÄHNLICHES UND NUR WAS ZUM THEMA PASST;DANKE

  4. #14

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620

  5. #15

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von skenderbegi Beitrag anzeigen
    meinst du das?

    "GELDWÄSCHE" IM AUFTRAG DER REGIERUNG »Geldwäsche« im Auftrag der Regierung Montag, 19 März 2007

    Etwa 4,45 Mrd. Euro Staatsgelder verschwanden in dunkle Kanäle. (Mit einem Teil der Gelder wurde allerdings tatsächlich dringend benötigte Boykottgüter gekauft.)

    Jeder Autofahrer der in der obigen Zeit nach Serbien fuhr – durfte gleich an der Grenze für sein Auto etwa 150 EURO „Eintrittsgeld“ bezahlen.

    Einnahmen - die im Staatshaushalt niemals auftauchten.

    Fazit:
    Das ist ein Beispiel von politischer OK in Reinkultur. Ach ja, Beweise gegen einen Marko Milosevic gibt es nicht – wie so üblich bei der politischen OK.
    von ter

    R-Archiv - »Geldwäsche« im Auftrag der Regierung __________________
    Hör auf den Strang mit völlig themenfremden Müll zu verunstalten.

  6. #16

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Junge, es ist äußerst langweilig, wenn ich dauernd den gleichen Mist lesen muss.

    Wieso hast Du diese "Beweise" nicht nach Den Haag geschickt?

    Du Pflaume, wenn Du die Seiten, welche ich hier verknüpft habe, mal durchgelesen hättest, dann wäre Dir aufgefallen, dass diese Passagen schon längst als Lügen entlarvt wurden.

  7. #17
    Avatar von tweety

    Registriert seit
    26.01.2008
    Beiträge
    784
    Kannst nicht die Warheit vertragen oder?

  8. #18

    Registriert seit
    20.01.2008
    Beiträge
    9.280
    Zitat Zitat von Befehl223 Beitrag anzeigen
    Junge, es ist äußerst langweilig, wenn ich dauernd den gleichen Mist lesen muss.

    Wieso hast Du diese "Beweise" nicht nach Den Haag geschickt?

    Du Pflaume, wenn Du die Seiten, welche ich hier verknüpft habe, mal durchgelesen hättest, dann wäre Dir aufgefallen, dass diese Passagen schon längst als Lügen entlarvt wurden.
    :big5: wieso soll man sich überhaupt die mühe machen und die text passagen in www zu stellen wer macht den so was . sag nicht das ich nicht deutsch kann.

  9. #19

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Hintergründe:

    Zitat Zitat von FREEAGLE
    1989-Serbien bricht illegal die Grenzen zu Kosovo und marschiert ein. Mit Waffengewalt und illegal wurde die autonomische Regierung Kosovos aufgehoben.Die Albaner rufen nach demokratischen Rechten und Frieden, Serbien antwortet mit brutaler Gewalt gegen die albanische Bevölkerug.


    Was für ein Schwachsinn! Was für Grenzen illegal gebrochen? Einmarschiert mit Waffengewalt und Autonomie aufgehoben? Sag mal, könnt ihr NIE aufhören irgendwelche Märchen zu erfinden? Entweder seid ihr schwer von Begriff oder nur dumm – vielleicht aber auch beides!? Zu der angeblichen Aufhebung der Autonomie unter Waffengewalt habe ich bereits einen Strang eröffnet. Außerdem kann man auch in diesem Strang über diesen Zusammenhang einiges erfahren.

    Zitat Zitat von FREEAGLE
    -700 000 verhaftungen und misshandlungen -7000 vergiftete Schüler -15 ermordete Kinder -55 ermordete albanische Rekruten


    Wieso nicht gleich 7 Phantastilliarden Verhaftungen?! WO und WANN sollen so viele Menschen verhaftet worden sein? Wie soll das denn überhaupt funktionieren? Gott, jetzt wird die Mensa noch als Politikum verwendet! Gilt eine Salmonellenvergiftung als Argument?

    Zitat Zitat von FREEAGLE
    1990- Das albanische Parlament ruft ausserhalb das vom serbischen Militär geshlossene Parlament die Republik Kosovo unter der Föderation Jugoslawiens aus. Ibrahim Rugova wird zum Präsidenten gewählt. Serbien lehnt die Verfassung ab.


    Ich frage mich nach jedem Text hier, ob es noch dümmer geht. Die Antwort lautet, ja, es geht noch dümmer!

    Was für ein albanisches Parlament in Jugoslawien? Was für eine Republik Kosovo? Welcher Präsident Rugova? Was für eine Verfassung?

    Zitat Zitat von FREEAGLE
    Serbien entlässt alle Albaner aus ihrer Arbeit,die Spitäler und Schulen werden geschlossen, Amtssprache wird Serbisch.
    Zitat Zitat von FREEAGLE

    Die Albaner unter Ibrahim Rugova setzten in den 10 weiteren Jahren gewaltfreien Wiederstand gegen den serbischen Terror ein.


    Habt ihr denn überhaupt keinen Skrupel? Wie könnt ihr solche Lügen verbreiten? Zeig mir nur einen BEWEIS für diese haltlosen Lügen!

    Zitat Zitat von FREEAGLE
    Bis 1999 der Krieg ausbricht und Serbien die entgültige Phase der ethnischen Säuberug erreichte.


    Komisch nur, dass hier die UCK völlig ausgeklammert wird. Aber, Hauptsache ist, man glaubt dem Märchen des „gewaltlosen Widerstands“!

  10. #20

    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    1.620
    Zitat Zitat von dustindollin Beitrag anzeigen
    :big5: wieso soll man sich überhaupt die mühe machen und die text passagen in www zu stellen wer macht den so was . sag nicht das ich nicht deutsch kann.
    Frag Deinen Landsmann, er benutz dauernd das copy + paste Argument - er kann nichts anderes. Er bezieht seine Quellen von einer albanischen Seite.

Seite 2 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Bosnien-Herzegowina: Apartheid in der Schule
    Von Buntovnik im Forum Politik
    Antworten: 61
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 13:24
  2. Bosnien-Herzegowina: Apartheid in der Schule
    Von Kingovic im Forum Politik
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 25.11.2011, 14:12
  3. Bosnien-Herzegowina: Apartheid in der Schule
    Von Machiavelli im Forum Politik
    Antworten: 172
    Letzter Beitrag: 22.11.2011, 20:15
  4. das apartheid regime in südafrika...
    Von John Wayne im Forum Rakija
    Antworten: 80
    Letzter Beitrag: 02.11.2011, 20:41
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.06.2010, 11:30