BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 24 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 237

Argumente für ein neues Jugoslawien und gegen.

Erstellt von Jovanović, 25.03.2011, 17:32 Uhr · 236 Antworten · 8.987 Aufrufe

  1. #21

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Arbnor Beitrag anzeigen
    nein
    schon mal was vom kosovo krieg gehört?^^
    Ab da war es auch kein "richtiges" Jugoslawien mehr...

  2. #22
    Avatar von Lahutari

    Registriert seit
    08.12.2010
    Beiträge
    5.050
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Ab da war es auch kein "richtiges" Jugoslawien mehr...
    ja so richtig iwi nicht mehr

  3. #23
    IbishKajtazi
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    Ich meine, in Jugoslawien hatten die KS-Albaner wirklich bessere Lebenerwartungen als heute ?
    Laber keinen Bullshit.

  4. #24

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Laber keinen Bullshit.
    Ich labber keinen Bullshit, ich sage hier nur was ich gelesen habe.
    Viele Albaner sagen sogar selbst, sie hätten unter Tito besser gelebt als unter der jetzigen Republik.

  5. #25
    Avatar von Duušer

    Registriert seit
    20.05.2009
    Beiträge
    4.820
    Zitat Zitat von Arbnor Beitrag anzeigen
    nein
    schon mal was vom kosovo krieg gehört?^^
    Du redest da vom Pseudojugoslawien was sich Serbien Montenegro nannte...

  6. #26
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Ich glaube nach dem die Serben die Kroaten/Bosniaken/Slowenen/Albaner zugebombt haben hat keiner mehr Lust auf ein Staatenbund geschweige denn ein neues Jugoslawien.

    Aber dennoch denke ich wollen die Staaten doch wieder mit einander Arbeiten,und das ist auch ganz wichtig für den Balkan, das alle Staaten die aus Jugoslawien gevorgingen eng zusammen Arbeiten!

  7. #27

    Registriert seit
    04.08.2010
    Beiträge
    3.777
    Zitat Zitat von Eli Beitrag anzeigen
    Ich glaube nach dem die Serben die Kroaten/Bosniaken/Slowenen/Albaner zugebombt haben hat keiner mehr Lust auf ein Staatenbund geschweige denn ein neues Jugoslawien.

    Aber dennoch denke ich wollen die Staaten doch wieder mit einander Arbeiten,und das ist auch ganz wichtig für den Balkan, das alle Staaten die aus Jugoslawien gevorgingen eng zusammen Arbeiten!
    So eine Wirtschaftliche Union oder ähnliches würde schon reichen!
    Da wir eig. ein Volk sind, uns aber als mehrere behaupten.

    Aber danke für den Beitrag, weil genau sowas wollte ich lesen .

  8. #28
    Eli
    Avatar von Eli

    Registriert seit
    30.11.2010
    Beiträge
    1.848
    Zitat Zitat von Jovanovic Beitrag anzeigen
    So eine Wirtschaftliche Union oder ähnliches würde schon reichen!
    Da wir eig. ein Volk sind, uns aber als mehrere behaupten.

    Aber danke für den Beitrag, weil genau sowas wollte ich lesen .
    Ja also ich kann die Staaten schon verstehen wenn sie sagen ''Nein zu Jugoslawien'' aber ich fände es sehr Dämmlich wenn die Staaten jetzt mit Serbien nicht mehr zusammen Arbeiten wollen, denn die Wirtschaft profetiert davon, und das ist Religion Nationalität u. Hautfarbe egal!

  9. #29
    Avatar von Boschwa

    Registriert seit
    17.09.2010
    Beiträge
    908
    Wäre für eine föderatives, sozialistisches System mit begrenztem Kapitalismus

    Für mich gäbe es nur vorteile, wenn die Ethnischen und Religiösen Probleme überwunden werden.

  10. #30

    Registriert seit
    29.05.2010
    Beiträge
    1.193
    Zitat Zitat von IbishKajtazi Beitrag anzeigen
    Es gibt nur Argumente dagegen.
    Es gibt auch nur Argumente, die besagen, dass du endlich mal LESEN solltest was verlangst wird.

    So, also für mich gibts viele Argumente die dafür sprechen.
    - Zusammen ist man stärker (wirtschaftlich, politisch, militärisch)
    - Wohlstand wäre besser
    - man wäre keine verhasste Regoin in der Welt mehr
    - Die Menschen würden sich endlich für den Balkan interessieren
    - wir sind doch alle ein Volk von Slawen hehe
    - Es gäbe auf der Welt viele Rückkehrer nach Yugo, die dann die Heimat wieder aufbauen würden und im Ausland würde es erstmals an Arbeitskräften mangeln
    - Jugosawien wäre wieder eines der grössten Tourismusländer in Europa
    - Frieden mit direkter Demokratie und Einheitspolitik. (früher hat man sich noch geschätzt, auch wenn der anderer politisch anders war, bis die Politik angefangen hat das Volk aufzuhetzen
    - Wir hätten wieder eine der besten Basketballmannschaften, Fussballmannschaften, die besten im Eurovision song contest, die besten im Skifahren, ... wir waren vielerorts nicht zu toppen.


    Wisst ihr....... und erst dann würde ich sagen dass ich ein stolzer Jugo bin.
    Weil auf das heute gehört nur geschissen. Armut, Korruption, Vetternwirtschaft, Volkshetze, Diktatur bei einer Demokratie... wer da stolz drauf ist, dem wünsch ich einen guten Erfolg da unten.

    das so mal auf die Schnelle gesagt. Gibt aber auch NEgative. Jedoch müsste uns Juos das gar nicht interessieren, denn wir reden hier ja nur von Jugoslawien und nicht einer Balkan Union wie ich sie vorgeschlagen habe
    - Albaner wären wieder eifersüchtig, weil sie nichts besseres sind
    - Europa würde sich schnell in unserer Innenpolitik einmischen

Seite 3 von 24 ErsteErste 123456713 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Was sagt ihr für ein neues Jugoslawien
    Von Srb_Faca_Srb im Forum Rakija
    Antworten: 292
    Letzter Beitrag: 08.05.2014, 00:39
  2. Neues Jugoslawien
    Von Bosnian-Boy im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 100
    Letzter Beitrag: 07.02.2010, 06:44
  3. Seit ihr für ein neues Jugoslawien?
    Von mkbohj im Forum Politik
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.10.2009, 16:14
  4. Antworten: 73
    Letzter Beitrag: 04.05.2009, 17:13