BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 162

Armenhaus Kosovo

Erstellt von Karadjordje, 28.01.2006, 01:57 Uhr · 161 Antworten · 4.605 Aufrufe

  1. #1

    Registriert seit
    11.12.2004
    Beiträge
    1.484

    Armenhaus Kosovo

    22.01.2006

    Kosovo: Armenhaus, Unruheherd, Drehkreuz Organisierter Kriminalität

    Pristina (dpa) - Die südserbische Provinz Kosovo, die an Albanien, Montenegro und Mazedonien grenzt, ist mit knapp 11 000 Quadratkilometern etwa so groß wie Niederbayern. Von den gut zwei Millionen Einwohnern sind 95 Prozent Albaner.

    Die einst starke serbische Minderheit zählt nur noch 100 000 Menschen. Die Bevölkerung ist im europäischen Vergleich äußerst jung. Jeder Zweite ist unter 20 Jahre alt.

    Kosovo ist das Armenhaus Europas. Obwohl die Region reich an Rohstoffen ist (Braunkohle, Zink, Blei), liegt die Wirtschaft seit Jahrzehnten danieder. Der ordnungspolitische Rahmen fehlt völlig, so dass Korruption und Vetternwirtschaft allgegenwärtig sind. In einigen Landesteilen erreicht die Arbeitslosigkeit mehr als 80 Prozent. Ausländische Investitionen bleiben wegen der unsicheren Lage aus.

    Wegen der wirtschaftlichen Ausweglosigkeit verdienen Hunderttausende Kosovo-Albaner im westlichen Ausland den Lebensunterhalt für sich und ihre Familien zu Hause. Dort ist die traditionelle Familien- und Clanstruktur noch weitgehend intakt, so dass die Einkünfte der gesamten Großfamilie vom Oberhaupt geplant und gesteuert werden.

    Die Wirtschaftsmisere treibt viele junge Leute in die ausufernde Organisierte Kriminalität. Kosovo ist ein Dreh- und Angelpunkt für Menschenschmuggel, Zwangsprostitution sowie Waffen- und Drogenhandel. Seit dem blutigen Bürgerkrieg 1999 und den folgenden NATO- Luftangriffen auf Jugoslawien wird die Provinz von den Vereinten Nationen verwaltet. In Kürze sollen Verhandlungen über die staatliche Zukunft Kosovos beginnen. Die Albaner fordern die Unabhängigkeit von Serbien-Montenegro, Belgrad will nur Autonomie zugestehen.

    http://www.coburger-tageblatt.de/nac...Sub=Newsticker

  2. #2
    Feuerengel
    Den Thread hatten wir mal.
    Ich denke Lupo hatte ihn mal aufgemacht.

  3. #3

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214

    Re: Armenhaus Kosovo

    Zitat Zitat von Karadjordje
    22.01.2006

    Kosovo: Armenhaus, Unruheherd, Drehkreuz Organisierter Kriminalität

    Pristina (dpa) - Die südserbische Provinz Kosovo, die an Albanien, Montenegro und Mazedonien grenzt, ist mit knapp 11 000 Quadratkilometern etwa so groß wie Niederbayern. Von den gut zwei Millionen Einwohnern sind 95 Prozent Albaner.

    Die einst starke serbische Minderheit zählt nur noch 100 000 Menschen. Die Bevölkerung ist im europäischen Vergleich äußerst jung. Jeder Zweite ist unter 20 Jahre alt.

    Kosovo ist das Armenhaus Europas. Obwohl die Region reich an Rohstoffen ist (Braunkohle, Zink, Blei), liegt die Wirtschaft seit Jahrzehnten danieder. Der ordnungspolitische Rahmen fehlt völlig, so dass Korruption und Vetternwirtschaft allgegenwärtig sind. In einigen Landesteilen erreicht die Arbeitslosigkeit mehr als 80 Prozent. Ausländische Investitionen bleiben wegen der unsicheren Lage aus.

    Wegen der wirtschaftlichen Ausweglosigkeit verdienen Hunderttausende Kosovo-Albaner im westlichen Ausland den Lebensunterhalt für sich und ihre Familien zu Hause. Dort ist die traditionelle Familien- und Clanstruktur noch weitgehend intakt, so dass die Einkünfte der gesamten Großfamilie vom Oberhaupt geplant und gesteuert werden.

    Die Wirtschaftsmisere treibt viele junge Leute in die ausufernde Organisierte Kriminalität. Kosovo ist ein Dreh- und Angelpunkt für Menschenschmuggel, Zwangsprostitution sowie Waffen- und Drogenhandel. Seit dem blutigen Bürgerkrieg 1999 und den folgenden NATO- Luftangriffen auf Jugoslawien wird die Provinz von den Vereinten Nationen verwaltet. In Kürze sollen Verhandlungen über die staatliche Zukunft Kosovos beginnen. Die Albaner fordern die Unabhängigkeit von Serbien-Montenegro, Belgrad will nur Autonomie zugestehen.

    http://www.coburger-tageblatt.de/nac...Sub=Newsticker
    Jajaja Ruhe in der hinteren Reihe,

    Trotzdem bleibt Kosova albanisch.

  4. #4
    Feuerengel
    Albanesi2, bist du Türke geworden oder was?




  5. #5
    Avatar von Monte-Grobar

    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    4.906
    Zitat Zitat von Gjergj
    Albanesi2, bist du Türke geworden oder was?



    Er hat doch selber gesagt das er eher auf seiten der Osmanen kämpft als auf seiten der Albaner

  6. #6
    Feuerengel
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Zitat Zitat von Gjergj
    Albanesi2, bist du Türke geworden oder was?



    Er hat doch selber gesagt das er eher auf seiten der Osmanen kämpft als auf seiten der Albaner
    8O Dann ist er ja ein Verräter. 8)

  7. #7
    pqrs
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Zitat Zitat von Gjergj
    Albanesi2, bist du Türke geworden oder was?



    Er hat doch selber gesagt das er eher auf seiten der Osmanen kämpft als auf seiten der Albaner
    8O Dann ist er ja ein Verräter. 8)
    Ne, er ist nur Atatürk Fan

    weil er auch albanische Wurzeln hat

  8. #8

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Gjergj
    Albanesi2, bist du Türke geworden oder was?



    Gjerg du Sack,

    Ich bin Objektiv und nicht turkophil.

    Denn ihre heutige Art , anders zu sein als sie mal waren , geht mir auf dem Wecker , denn das schadet nur denn Islam

    Ich interresiere micht nicht für die heutigen Türken , sie sind der jämerlicher Schatten der damaligen wilden Typen aus der Steppe.

    Mir gefallen Türken albanischen Blute , Abstammunf und Wurzeln , wie die der Typen in meinen Avatar und in meiner Signatur , der Rest der Türken ist mir egal.

    Kennst du diese Pesönlichkeiten..?

    Ich will sogar das wir besser sind als die Türken wie im alten Zeiten einst...

  9. #9

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Zitat Zitat von Gjergj
    Albanesi2, bist du Türke geworden oder was?



    Er hat doch selber gesagt das er eher auf seiten der Osmanen kämpft als auf seiten der Albaner
    Du hast wenigstens eine Berechtigung über die ach so bösen Osmanen zu glauben.

    Sie haben ja euch zu Lebensfeinden mit denn Bosniern und Snadzak gemacht und mit denn Albanern sowieso.

  10. #10

    Registriert seit
    07.05.2005
    Beiträge
    4.214
    Zitat Zitat von Shabazz
    Zitat Zitat von Gjergj
    Zitat Zitat von Monte-Grobar
    Zitat Zitat von Gjergj
    Albanesi2, bist du Türke geworden oder was?



    Er hat doch selber gesagt das er eher auf seiten der Osmanen kämpft als auf seiten der Albaner
    8O Dann ist er ja ein Verräter. 8)
    Ne, er ist nur Atatürk Fan

    weil er auch albanische Wurzeln hat
    Salam Aleykum Shabazz
    Wenigstens verstehst du mich

    Mein kumanovarischer Freund

Seite 1 von 17 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 06.04.2010, 17:09
  2. Antworten: 201
    Letzter Beitrag: 24.12.2009, 22:32
  3. Kosovo Armenhaus Europas
    Von Der_Buchhalter im Forum Kosovo
    Antworten: 56
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 16:02
  4. Freitod im Armenhaus
    Von John Wayne im Forum Kosovo
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.02.2009, 21:32
  5. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 17:36