BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 38

armes Serbien :(

Erstellt von Kusho06, 16.01.2007, 20:07 Uhr · 37 Antworten · 1.740 Aufrufe

  1. #11

    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    301
    Zitat Zitat von Samoti
    Zitat Zitat von JustAGirl
    umarmung erwiedert...*gg*

    aber leute das sind genau die einstellungen, die der bevölkerung und politiker unten fehlt..
    Was heißt erwiedert?

    ...wie was heißt erwiedert??? häää... verstehst du das wort nicht oda watt?? hehe... versteh nicht was du wissen willst

  2. #12

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von JustAGirl
    klar albaner denken nur an ihre rechte und verdrängen oder wollen die rechte anderer nicht akzeptieren, genauso umgekehrt mit den serben. anstatt mal auf neutraler ebene zu verhandeln und auf kompromisse eingzuehen, wollen beide staaten nur dessen vorstellungen durchsetzen

    ich persönlich finde, dass das kosovo nun endlich auch nach so vielen anderen staaten des ex-jugoslawiens ihre unabhängigkeit bekommen sollte. da man jedoch seitens der serben befürchtet, dass die kososvo-albaner die vorteile für sich ziehen werde und den kosovo-serben unter einer unabhängigkeit schlecht ergehen wird, finde ich sollte zunächst einmal eine verfassung geschafft werden, in der ALLE bürger kosovos gleichberehtigt sind, und alle oder wenigstens vorerst die wesentlichsten grundgesetze wie sie beispielsweise in deutschland gelten und außerdem eine ethnische koexistenz geschafft werden bevor die unabhängigkeit ganz ausgesprochen wird. bis dahin sollte es noch bei einer kontrollierten und eingeschränkten unabhängigkeit bleiben.

    Da stimmt aber was nicht,Kosovo war nie ein Staat ex Jugoslawiens sondern immer eine serbische Provinz(von 75-89 Autonom) .

    Kennst du den Unterschied zwischen Republik und Provinz :?:

  3. #13
    Samoti
    Zitat Zitat von JustAGirl


    ...wie was heißt erwiedert??? häää... verstehst du das wort nicht oda watt?? hehe... versteh nicht was du wissen willst
    Wenn du mal etwas älter bist, wirst dus verstehen.

    Gruß
    Zum Thema

    Ich persönlich bin dafür, dass das Kosovo selbstsändig werden darf. Aber für die Serben IM Kosovo würde es mir leid tun, denn sie wären dann Büger zweiter Reihe bzw würde für sie wahrscheinlich (!) nicht mehr die Möglichkeit bestehen, weiterhin im Kosovo leben zu dürfen.

    PS: außerdem bin ich der Meinung, dass man zu wenig getan hat, damit die Kosovoalbaner assimiliert werden. Man hätte mindestens die Sprache lernen können, was mehrere Vorteile geboten hätte.

  4. #14

    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    301
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von JustAGirl
    klar albaner denken nur an ihre rechte und verdrängen oder wollen die rechte anderer nicht akzeptieren, genauso umgekehrt mit den serben. anstatt mal auf neutraler ebene zu verhandeln und auf kompromisse eingzuehen, wollen beide staaten nur dessen vorstellungen durchsetzen

    ich persönlich finde, dass das kosovo nun endlich auch nach so vielen anderen staaten des ex-jugoslawiens ihre unabhängigkeit bekommen sollte. da man jedoch seitens der serben befürchtet, dass die kososvo-albaner die vorteile für sich ziehen werde und den kosovo-serben unter einer unabhängigkeit schlecht ergehen wird, finde ich sollte zunächst einmal eine verfassung geschafft werden, in der ALLE bürger kosovos gleichberehtigt sind, und alle oder wenigstens vorerst die wesentlichsten grundgesetze wie sie beispielsweise in deutschland gelten und außerdem eine ethnische koexistenz geschafft werden bevor die unabhängigkeit ganz ausgesprochen wird. bis dahin sollte es noch bei einer kontrollierten und eingeschränkten unabhängigkeit bleiben.

    Da stimmt aber was nicht,Kosovo war nie ein Staat ex Jugoslawiens sondern immer eine serbische Provinz(von 75-89 Autonom) .

    Kennst du den Unterschied zwischen Republik und Provinz :?:

    ja das stimmt zwar, aber wenn es nun mal die mehrheit der bevölkerung den wunsch hat die unabhängigkeit zu erlangen, wird es nie ein friedliches miteinanderleben geben, da es nicht auf frewilliger basis geschieht, also nützt es nicht viel, kosovo gezwungen bei sich zu behalten, denn dadurch kann nie die kriminalität beseitigt werden die der ganzen wirtschaft schadet....ich sehe das so, wenn sie gehen wollen, dann solltet ihr sie auch gehen lassen..

  5. #15

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von JustAGirl
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von JustAGirl
    klar albaner denken nur an ihre rechte und verdrängen oder wollen die rechte anderer nicht akzeptieren, genauso umgekehrt mit den serben. anstatt mal auf neutraler ebene zu verhandeln und auf kompromisse eingzuehen, wollen beide staaten nur dessen vorstellungen durchsetzen

    ich persönlich finde, dass das kosovo nun endlich auch nach so vielen anderen staaten des ex-jugoslawiens ihre unabhängigkeit bekommen sollte. da man jedoch seitens der serben befürchtet, dass die kososvo-albaner die vorteile für sich ziehen werde und den kosovo-serben unter einer unabhängigkeit schlecht ergehen wird, finde ich sollte zunächst einmal eine verfassung geschafft werden, in der ALLE bürger kosovos gleichberehtigt sind, und alle oder wenigstens vorerst die wesentlichsten grundgesetze wie sie beispielsweise in deutschland gelten und außerdem eine ethnische koexistenz geschafft werden bevor die unabhängigkeit ganz ausgesprochen wird. bis dahin sollte es noch bei einer kontrollierten und eingeschränkten unabhängigkeit bleiben.

    Da stimmt aber was nicht,Kosovo war nie ein Staat ex Jugoslawiens sondern immer eine serbische Provinz(von 75-89 Autonom) .

    Kennst du den Unterschied zwischen Republik und Provinz :?:

    ja das stimmt zwar, aber wenn es nun mal die mehrheit der bevölkerung den wunsch hat die unabhängigkeit zu erlangen, wird es nie ein friedliches miteinanderleben geben, da es nicht auf frewilliger basis geschieht, also nützt es nicht viel, kosovo gezwungen bei sich zu behalten, denn dadurch kann nie die kriminalität beseitigt werden die der ganzen wirtschaft schadet....ich sehe das so, wenn sie gehen wollen, dann solltet ihr sie auch gehen lassen..
    Hör mal zu,wenn es einem in einem Land nicht gefällt dann kann er ja in sein Mutterland zurück gehen aber nicht fremdes Land fordern,Albaner haben ein land das sich Albanien nennt.Wir haben unser Land nicht zu verschenken,nach deinem Prinzip könnte ja jedes kleine Gebiet wo eine Mehrheit lebt unabhängig werden,wo würden wir da hinkommen??

    Wenn ich das schon höre wenn sie gehen wollen sollten wir sie gehen lassen.Wir lassen sie gehen jedem steht das recht zu zu leben wo er will aber unser Land mitnehmen das geht nicht weil es Serbien gehört,verstehst du das?

    Das ist als wenn zB in Nordslowenien 90% Österreicher leben würden,mal gucken ob du dann sagen würdest ach schenken wir den Österreichern einfach 15% unseres Landes.


    Also die Türken haben den Wunsch das Berlin ein türkischer Stadtstaat wird da sie in 50 Jahren dort die Mehrheit ausmachen.Also sollte Deutschland sie gehen lassen weil sie die Mehrheit sind.

  6. #16

    Registriert seit
    28.08.2006
    Beiträge
    301
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von JustAGirl
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von JustAGirl
    klar albaner denken nur an ihre rechte und verdrängen oder wollen die rechte anderer nicht akzeptieren, genauso umgekehrt mit den serben. anstatt mal auf neutraler ebene zu verhandeln und auf kompromisse eingzuehen, wollen beide staaten nur dessen vorstellungen durchsetzen

    ich persönlich finde, dass das kosovo nun endlich auch nach so vielen anderen staaten des ex-jugoslawiens ihre unabhängigkeit bekommen sollte. da man jedoch seitens der serben befürchtet, dass die kososvo-albaner die vorteile für sich ziehen werde und den kosovo-serben unter einer unabhängigkeit schlecht ergehen wird, finde ich sollte zunächst einmal eine verfassung geschafft werden, in der ALLE bürger kosovos gleichberehtigt sind, und alle oder wenigstens vorerst die wesentlichsten grundgesetze wie sie beispielsweise in deutschland gelten und außerdem eine ethnische koexistenz geschafft werden bevor die unabhängigkeit ganz ausgesprochen wird. bis dahin sollte es noch bei einer kontrollierten und eingeschränkten unabhängigkeit bleiben.

    Da stimmt aber was nicht,Kosovo war nie ein Staat ex Jugoslawiens sondern immer eine serbische Provinz(von 75-89 Autonom) .

    Kennst du den Unterschied zwischen Republik und Provinz :?:

    ja das stimmt zwar, aber wenn es nun mal die mehrheit der bevölkerung den wunsch hat die unabhängigkeit zu erlangen, wird es nie ein friedliches miteinanderleben geben, da es nicht auf frewilliger basis geschieht, also nützt es nicht viel, kosovo gezwungen bei sich zu behalten, denn dadurch kann nie die kriminalität beseitigt werden die der ganzen wirtschaft schadet....ich sehe das so, wenn sie gehen wollen, dann solltet ihr sie auch gehen lassen..
    Hör mal zu,wenn es einem in einem Land nicht gefällt dann kann er ja in sein Mutterland zurück gehen aber nicht fremdes Land fordern,Albaner haben ein land das sich Albanien nennt.Wir haben unser Land nicht zu verschenken,nach deinem Prinzip könnte ja jedes kleine Gebiet wo eine Mehrheit lebt unabhängig werden,wo würden wir da hinkommen??

    Wenn ich das schon höre wenn sie gehen wollen sollten wir sie gehen lassen.Wir lassen sie gehen jedem steht das recht zu zu leben wo er will aber unser Land mitnehmen das geht nicht weil es Serbien gehört,verstehst du das?

    Das ist als wenn zB in Nordslowenien 90% Österreicher leben würden,mal gucken ob du dann sagen würdest ach schenken wir den Österreichern einfach 15% unseres Landes.


    Also die Türken haben den Wunsch das Berlin ein türkischer Stadtstaat wird da sie in 50 Jahren dort die Mehrheit ausmachen.Also sollte Deutschland sie gehen lassen weil sie die Mehrheit sind.


    weißt du was, du kannst quatschen wie du willst, aber vergleich die dinge nicht die nicht miteinander zu vergleichen sind...

    warum nach albanien, ihre heimat nennt sich KOSOVA, naja sollten deine vorstellungen erfüllt sein, bin ich gespannt wie das zukünftig funktionieren soll und wie lange es unten noch so rückständig aussehen wird, so leute wie du denken, lassen die weiterentwicklung des balkans einfach nicht zu....dummdidumm

  7. #17
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ...

    wenn die albaner aus dem kosove nach albanien gehen sollen ...wieso sind denn damals die bosnischen serben nicht nach serbien gegangen , sondern wollten dort einen eigenständigen staat haben ??? erklärt es mir mal , ihr sibirischen serben ...

    bibchen

  8. #18

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von absolut-relativ
    hallo ...

    wenn die albaner aus dem kosove nach albanien gehen sollen ...wieso sind denn damals die bosnischen serben nicht nach serbien gegangen , sondern wollten dort einen eigenständigen staat haben ??? erklärt es mir mal , ihr sibirischen serben ...

    bibchen
    Weil Bosnien den muslimen kroaten und serben gehört und die vielvölker Republik Bosnien nicht mit der serbischen provinz zu vergleichen ist,verstehst du das türkischer zwangsansiedler aus Tirana?

  9. #19

    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    1.896
    Zitat Zitat von JustAGirl
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von JustAGirl
    Zitat Zitat von mi_srbi
    Zitat Zitat von JustAGirl
    klar albaner denken nur an ihre rechte und verdrängen oder wollen die rechte anderer nicht akzeptieren, genauso umgekehrt mit den serben. anstatt mal auf neutraler ebene zu verhandeln und auf kompromisse eingzuehen, wollen beide staaten nur dessen vorstellungen durchsetzen

    ich persönlich finde, dass das kosovo nun endlich auch nach so vielen anderen staaten des ex-jugoslawiens ihre unabhängigkeit bekommen sollte. da man jedoch seitens der serben befürchtet, dass die kososvo-albaner die vorteile für sich ziehen werde und den kosovo-serben unter einer unabhängigkeit schlecht ergehen wird, finde ich sollte zunächst einmal eine verfassung geschafft werden, in der ALLE bürger kosovos gleichberehtigt sind, und alle oder wenigstens vorerst die wesentlichsten grundgesetze wie sie beispielsweise in deutschland gelten und außerdem eine ethnische koexistenz geschafft werden bevor die unabhängigkeit ganz ausgesprochen wird. bis dahin sollte es noch bei einer kontrollierten und eingeschränkten unabhängigkeit bleiben.

    Da stimmt aber was nicht,Kosovo war nie ein Staat ex Jugoslawiens sondern immer eine serbische Provinz(von 75-89 Autonom) .

    Kennst du den Unterschied zwischen Republik und Provinz :?:

    ja das stimmt zwar, aber wenn es nun mal die mehrheit der bevölkerung den wunsch hat die unabhängigkeit zu erlangen, wird es nie ein friedliches miteinanderleben geben, da es nicht auf frewilliger basis geschieht, also nützt es nicht viel, kosovo gezwungen bei sich zu behalten, denn dadurch kann nie die kriminalität beseitigt werden die der ganzen wirtschaft schadet....ich sehe das so, wenn sie gehen wollen, dann solltet ihr sie auch gehen lassen..
    Hör mal zu,wenn es einem in einem Land nicht gefällt dann kann er ja in sein Mutterland zurück gehen aber nicht fremdes Land fordern,Albaner haben ein land das sich Albanien nennt.Wir haben unser Land nicht zu verschenken,nach deinem Prinzip könnte ja jedes kleine Gebiet wo eine Mehrheit lebt unabhängig werden,wo würden wir da hinkommen??

    Wenn ich das schon höre wenn sie gehen wollen sollten wir sie gehen lassen.Wir lassen sie gehen jedem steht das recht zu zu leben wo er will aber unser Land mitnehmen das geht nicht weil es Serbien gehört,verstehst du das?

    Das ist als wenn zB in Nordslowenien 90% Österreicher leben würden,mal gucken ob du dann sagen würdest ach schenken wir den Österreichern einfach 15% unseres Landes.


    Also die Türken haben den Wunsch das Berlin ein türkischer Stadtstaat wird da sie in 50 Jahren dort die Mehrheit ausmachen.Also sollte Deutschland sie gehen lassen weil sie die Mehrheit sind.


    weißt du was, du kannst quatschen wie du willst, aber vergleich die dinge nicht die nicht miteinander zu vergleichen sind...

    warum nach albanien, ihre heimat nennt sich KOSOVA, naja sollten deine vorstellungen erfüllt sein, bin ich gespannt wie das zukünftig funktionieren soll und wie lange es unten noch so rückständig aussehen wird, so leute wie du denken, lassen die weiterentwicklung des balkans einfach nicht zu....dummdidumm
    Wenn ihre Heimat Kosovo ist dann sollen sie dort bleiben dürfen aber akzeptieren das Kosovo serbisches Gebiet ist und nicht fremdes Land fordern.

    Ihnen wird ja die weitgehenste Autonomie geboten die sie wie in einem eigenen Staat leben lässt,was also ist dein Problem :?:


    Meine Vergleiche sind ganz gut vergleichbar denke ich oder würdest du "angenommen" Nordslowenien Österreich schenken wenn dort mehrheitlich Österreicher leben würden die dort seit Generationen leben :?: Oder würdest du sagen Momentmal Rechte/Autonomie ja aber unser Land ist unser Land :?: Ich denke diese einstellung hat nichts mit nationalistisch zu tun sondern ist doch ganz normal das einer sein Land nicht verschenken will wo unsere Vorfahren seit fast 1500 Jahren leben.

  10. #20
    Avatar von absolut-relativ

    Registriert seit
    17.03.2006
    Beiträge
    10.378
    hallo ....

    srbi ....danke für die antwort ..endlich hast du mir bewiesen , dass du von politik keine ahnung hast ...deswegen konnten die serben auch jugoslawien nicht zusammenhalten ...wenn der tito am leben gewesen wäre , dann wäre er vll kein held mehr sondern ein massenmörder , weil er mit sicherheit viele serben umgebracht hätte , um es noch human auszudrücken ....

    das resultat der serbischen anit-albanischen-politik ist die unabhängigkeit in absehbarer zeit !!!

    bosnien heisst bosnien und gehört den bosniern ....ich lese kein anzeichen von irgendwas serbischen darin ...du vll ???

    kosova für kosovaren ...kapische ....dreifinger--jonny ??

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 312
    Letzter Beitrag: 12.09.2012, 15:09
  2. Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 10.05.2012, 21:26
  3. Armes Bulgarien
    Von Märchenprinz im Forum Sport
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 15:02
  4. Armes Serbien...
    Von D-ZAR im Forum Kosovo
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 02.07.2009, 12:57
  5. Antworten: 338
    Letzter Beitrag: 08.04.2008, 15:03