BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 45

Arsenijevic beschuldigt seine Landsleute des Rassismus

Erstellt von Taulle, 19.09.2007, 18:18 Uhr · 44 Antworten · 1.603 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Docicu ja pa cu ti puknuti par sarmacine da ti pomjerim mozak i sve ce ti biti jasno.....
    ich kann´s kaum abwarten


    und vergiss deine peitsche nicht

  2. #22
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Cigo Beitrag anzeigen
    ich kann´s kaum abwarten


    und vergiss deine peitsche nicht


    Versuchs nochmal mit ner Betonwand....

  3. #23
    Avatar von illyrian_eagle

    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    6.793
    Zitat Zitat von Taulant Beitrag anzeigen
    Serbischer Schriftsteller Arsenijevic beschuldigt seine Landsleute des Rassismus

    Hamburg (ots) - Der renommierte serbische Schriftsteller Vladimir
    Arsenijevic rechnet mit Fremdenfeindlichkeit und anti-albanischem
    Rassismus in seinem Land ab. "Unsere jungen Leute von heute hassen
    wieder und ohne Hemmung, mit Leichtfertigkeit und Genuss
    ", sagt er
    der ZEIT.
    Im Konflikt um die Unabhängigkeit des Kosovo beharrt
    Serbien auf seinem territorialen Anspruch auf die Provinz. Doch
    Arsenijevic wirft in der ZEIT seinen Landsleuten vor, Hass auf
    Albaner zu einer nationalen Tugend erhoben zu haben.

    Zu Zeiten Titos seien Kosovo-Albaner in den Augen der Serben
    "lauter primitive, sich klaglos schlagen lassende, allerhöchstens
    mitunter mal komisch wirkende Onkel Toms
    " gewesen. Unter Milosevic
    hätte man sie dann zu "Furcht erregenden gefährlichen Dämonen"
    stilisiert, die "unsere historischen Territorien übernehmen" wollten.


    Arsenijevic sieht in Serbien sieben Jahre nach dem Sturz von
    Slobodan Milosevic wenig Bereitschaft, sich kritisch mit der jüngsten
    Vergangenheit auseinander zu setzen.

    Diese Kultur des Leugnens vergifte auch die jüngere Generation.
    Über dreißig Prozent der Mittelschüler seien nicht bereit, sich mit Albanern anzufreunden,
    oder sie zu besuchen. Fast ein Drittel der Jugendlichen befürworte
    die Ausweisung aller Chinesen - der einzigen größeren Ausländergruppe
    in Serbien. Gegen Homosexuelle und HIV-Infizierte existieren
    ebenfalls massive Vorurteile. "Aber was kann man von einer Generation
    erwarten", schreibt Arsenijevic "die in Krieg und Zerstörung
    aufgewachsen ist und mit der Politik offenen Hasses gestillt wurde,
    die keine Visa erhält, um andere Länder, freiere, kennenzulernen?"

    Presseportal: DIE ZEIT - Serbischer Schriftsteller Arsenijevic beschuldigt seine Landsleute des Rassismus

    Die nackte, ernüchternde Wahrheit! :wink:

    Was bringt es das den Serben vorzuhalten..............

    Ich meine sie sehen sowieso nichts ein........sie haben einfach ein Hass gegen die Albaner und die Albaner hassen die genau so, wenn nicht noch mehr. Diese beiden Ethnien sollte man immer fern voneinander halte. Sie werden nie Freunde und deswegen ist die Unabhängigkeit Kosovas auch so wichtig..............

  4. #24
    Gast829627
    Zitat Zitat von illyrian_eagle Beitrag anzeigen
    Was bringt es das den Serben vorzuhalten..............

    Ich meine sie sehen sowieso nichts ein........sie haben einfach ein Hass gegen die Albaner und die Albaner hassen die genau so, wenn nicht noch mehr. Diese beiden Ethnien sollte man immer fern voneinander halte. Sie werden nie Freunde und deswegen ist die Unabhängigkeit Kosovas auch so wichtig..............

    ................................

  5. #25
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Während die nicht-serbischen Minderheiten – die Aschkali, Roma und "Kosovo-Ägypter", die slawisch-muslimischen Volksgruppen der Goranen, Torbesch/Pomaken und Bosniaken sowie die Kroaten, die Türken und die winzige Minderheit der Tscherkessen - bis zum Einmarsch der Nato 1999 im Kosovo mit etwa 240.000 Angehörigen rund zwölf Prozent der Bevölkerung bildeten, ist ihr Anteil bis heute auf etwa fünf Prozent zusammengeschmolzen. Grund dafür seien fortgesetzte Diskriminierung oder – wie im Fall der Roma und Aschkali – aktive Verfolgung durch Extremisten aus der albanischen Mehrheitsbevölkerung. Schutz vor Übergriffen und Hilfe beim Wiederaufbau sei Angehörigen dieser Minderheiten wenn überhaupt, dann nur minimal gewährt worden, kritisierte Zülch. So seien nur 400 der 14.500 meist von albanischer Seite zerstörten Häuser der Roma und Aschkali wieder aufgebaut worden.


    Kosovo: Minderheiten müssen an Kosovo-Gesprächen beteiligt werden! 30.8.2007


    Ja weil Serbien ja sowas von Romafreundlich ist ne
    Da seid ihr nicht besser als wir, und wir haben ja immerhin die Ausrede dass Kosovo kein funktionierender Staat ist, oder generell kein Staat ist, wogegen das in Serbien ja nicht der Fall ist. Also gilt auch für dich der Spruch mit dem Glashaus den du vorhin irgendwo hingeschrieben hast.

  6. #26
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Ban187 Beitrag anzeigen
    vllt. neid, weil die chinesen voll tüchtig sind, und sehr fleisig arbeiten, wir hatten mal ein chinesiches unternemen bei uns, die waren so tüchtig am arbeiten, die haben den ganzen tag gearbeitet und eine pause so 20 min gemacht, keiner hat getrödelt oder ....

    ich meine vllt ist das uach ein grund, weil sie für wenig geld arbeiten und das sie halt so tüchtig sind...
    Stimmt die sind wirklich tüchtig. Aber wie die albansch reden, voll lustig...irgendwie süss die Aussprache

  7. #27
    Avatar von Vatrena

    Registriert seit
    16.02.2007
    Beiträge
    10.717
    Zitat Zitat von Zhan Si Min Beitrag anzeigen
    Ja weil Serbien ja sowas von Romafreundlich ist ne
    Da seid ihr nicht besser als wir

    Och....ich dachte die Serben sind die einzigen und die schlimmsten Romahasser....Die einzigen die ihre Minderheiten terrorisieren!

    Ausreden...nicht funktionierender Staat.....ja....na klar!
    Und deswegen vertreibt ihr abgesehen von Serben noch alle anderen Minderheiten und zündet ihnen die Häuse an....

    Ne dümmere Ausrede ist dir nicht eingefallen.....LOL

  8. #28
    Lucky Luke
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    So siehts aus!
    Na ja "Minderheiten" als "Ausländer" zu sehen ist so richtig eigentlich nicht.

  9. #29
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Vatrena Beitrag anzeigen
    Och....ich dachte die Serben sind die einzigen und die schlimmsten Romahasser....Die einzigen die ihre Minderheiten terrorisieren!

    Ausreden...nicht funktionierender Staat.....ja....na klar!
    Und deswegen vertreibt ihr abgesehen von Serben noch alle anderen Minderheiten und zündet ihnen die Häuse an....

    Ne dümmere Ausrede ist dir nicht eingefallen.....LOL
    Ist keine Ausrede, sondern Realität. Gewisse Minderheiten werden nunmal nur in nicht funktionierenden Staaten diskriminiert, wieso kriegen die Slowenen in Österreich z.B. ihre ganzen Rechte, dreimal darfst raten
    Also mach mich nicht dumm an, ich bin nicht Schuld dass die serbische Regierung und dadurch auch der Staat so verkommen ist und schon jahrelang nichts auf die Beine kriegt

  10. #30
    GjergjKastrioti
    Zitat Zitat von Lucky Luke Beitrag anzeigen
    Na ja "Minderheiten" als "Ausländer" zu sehen ist so richtig eigentlich nicht.
    Ja das ist ja auch so ne Sache. Die Albaner in Ks sind ja auch nur "Ausländer"

    P.S. Geniale Satzstellung

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Iran beschuldigt die Türkei
    Von tramvi im Forum Politik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 25.08.2011, 16:26
  2. Sudan beschuldigt Israel
    Von Hakan im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.04.2011, 16:09
  3. an ein paar landsleute
    Von albaner im Forum Rakija
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 19.05.2009, 14:45
  4. KOSTUNICA BESCHULDIGT TADIC-PARTEI ....
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 10.05.2007, 18:09
  5. Stambolic Sohn beschuldigt Milosovic
    Von lupo-de-mare im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.09.2004, 15:47