BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 4 ErsteErste 1234
Ergebnis 31 bis 37 von 37

Artikel über Kroatisch-Slowenische Grenzstreitigkeiten

Erstellt von Livnjak, 25.03.2009, 19:55 Uhr · 36 Antworten · 2.576 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von Dolenjec

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    138
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Wie schon gesagt das war lediglich eine Reaktion auf einen slowenischen Historiker.

    Wichtig ist ob Slovenien vor einem internationalen Gericht, nach heutigen internationalen Seerecht diesen Meeresabschnitt erfolgreich Argumentativ für sich beanspruchen kann.
    Climber, Kroatien ist kein Selbstbedienungsladen und Politik kein wünsch dir was. Man kann sich nicht das raussuchen, das einem am ehesten passt. Es geht um die Lösung aller Grenzfragen und nicht darum, dass man Kroatien nach der Pfeife tanzt. Aber natürlich hätten sie es gerne so.

    Deshalb ist ein Gericht nicht die Lösung. Es könnte im Gegenteil sogar dazu führen, dass die weiteren Grenzstreitigkeiten niemals gelöst werden können. Das sollte nicht sein.

  2. #32
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Dolenjec Beitrag anzeigen
    Climber, Kroatien ist kein Selbstbedienungsladen und Politik kein wünsch dir was. Man kann sich nicht das raussuchen, das einem am ehesten passt. Es geht um die Lösung aller Grenzfragen und nicht darum, dass man Kroatien nach der Pfeife tanzt. Aber natürlich hätten sie es gerne so.

    Deshalb ist ein Gericht nicht die Lösung. Es könnte im Gegenteil sogar dazu führen, dass die weiteren Grenzstreitigkeiten niemals gelöst werden können. Das sollte nicht sein.
    Mir persönlich ist wie ich schon vorhin gesagt habe egal ob Kroatien in die EU kommt von mir aus kann dieser Status bleiben, wir nicht in der EU und ihr kein kroatisches Land und Meer. Who cares

    Wir beide kommen nicht auf einen Nenner so werden auch unsere Länder auf keinen kommen. Ihr scheut euch mit unseren Argumenten und Experten zu messen und wir scheuen uns irgendwelche nach internationalen Recht sinnlosen Abmachungen mit Slowenien einzugehen.

    Das positive für mich ist, das ich ganz gut damit leben kann, mit diesem Status quo. Ich weiß nich wie es bei dir ist

  3. #33
    Avatar von Dolenjec

    Registriert seit
    09.03.2009
    Beiträge
    138
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Das positive für mich ist, das ich ganz gut damit leben kann, mit diesem Status quo. Ich weiß nich wie es bei dir ist
    Die kroatische Regierung, und darum geht es ja, wird da anderer Meinung sein. Ich kann insofern damit gut leben, als dass es für mich keinen Unterschied macht, ob Kroatien in der EU ist oder nicht.

    Dass auch wir auf keinen gemeinsamen Nenner kommen, ist sowieso klar. Darum ging es ja auch nicht. Es geht eher darum manch eine Sichtweise vorzutragen, die vielleicht durch selektive Wahrnehmung zu kurz kommt.

  4. #34
    Avatar von Triglav

    Registriert seit
    19.05.2005
    Beiträge
    3.849
    Zitat Zitat von Climber Beitrag anzeigen
    Wie schon gesagt das war lediglich eine Reaktion auf einen slowenischen Historiker.

    Mich Persöhnlich interessiert diese Vergangenheitsargumentation nicht sonderlich. Ich könnte jetzt auch eine Karte von Anno Domini 1ooo Posten mit irgendwelchen Gebietsansprüchen.
    Mich auch nicht

  5. #35
    Avatar von Climber

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    6.229
    Zitat Zitat von Dolenjec Beitrag anzeigen
    Die kroatische Regierung, und darum geht es ja, wird da anderer Meinung sein. Ich kann insofern damit gut leben, als dass es für mich keinen Unterschied macht, ob Kroatien in der EU ist oder nicht.

    Dass auch wir auf keinen gemeinsamen Nenner kommen, ist sowieso klar. Darum ging es ja auch nicht. Es geht eher darum manch eine Sichtweise vorzutragen, die vielleicht durch selektive Wahrnehmung zu kurz kommt.
    Die kroatische Regierung um Sanader war schon vor dieser Blockade ziemlich Inkompetent und langsam in den EU gesprächen und im Umgehen mit Europäischen Geldfond ´s. Die Blockade hat nur deren Inkompetenz verdeckt.
    Ich hoffe die jetzige Regierung bricht sich das Genick in diesen EU Intergrationsprozess vorallem weil ich solche Leute nicht an der Staatsspitze haben möchte zu solchen schwierigen Zeiten wie der Weltwirtschaftskrise.

  6. #36
    Avatar von Cigo

    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    7.854
    Zitat Zitat von Triglav Beitrag anzeigen
    hehe was für ein Schwachsinn,ich meine den Grenzstreit
    so ist es.man sollte einen kompromiss machen und beide seiten sollten jeweils eine hälfte des strittigen territoriums erhalten,wenn es nicht anders zu funktionieren scheint

  7. #37
    sky
    Avatar von sky

    Registriert seit
    21.10.2008
    Beiträge
    1.360
    Grenzstreit: Kroatien stimmt EU-Vorschlag zu

    © ZEIT online, Tagesspiegel | 08.05.2009 12:44

    Nach Beendigung des Krieges im ehemaligen Jugoslawien streiten sich Kroatien und Serbien um den Grenzverlauf in der Adria. Der Streit überschattet Kroatiens Bemühungen, der EU beizutreten. Nun scheint die Lösung einen Schritt näher gerückt.
    EU-Erweiterungskommissar Olli Rehn hatte bereits in der vergangenen Woche vorgeschlagen, dass ein Schiedsgericht den Grenzverlauf in der Bucht von Piran an der Adria-Küste festlegen soll. Nachdem Präsident Stjepan Mesic, Regierungschef Ivo Sanader und die parlamentarischen Parteien diesem Vorschlag bereits am Dienstag vergangener Woche zugestimmt haben, zog jetzt das kroatische Parlament nach und nahm den Vorschlag bei einer Stimmenthaltung ebenfalls an.
    Slowenien hat seine Antwort für die kommende Woche angekündigt. Vorab sagte der slowenische Außenminister Samuel Zbogar, dass sein Land "einige Verbesserungen" des Vorschlags ausarbeiten werde.
    Seit der Unabhängigkeit Sloweniens und Kroatiens vom ehemaligen Jugoslawien 1991 streiten die beiden Nachbarn über den Grenzverlauf
    in der Adria. Wegen dieses Konflikts blockiert Ljubljana die weitere Annäherung Kroatiens an die EU. Die Slowenen argwöhnen, der Nachbar könne ihnen bei ungünstigem Grenzverlauf den Zugang zum Meer versperren, obwohl Grenzen zwischen EU-Ländern faktisch bedeutungslos sind. (sp/dpa/Reuters)

    : Grenzstreit: Kroatien stimmt EU-Vorschlag zu | News | Nachrichten auf ZEIT ONLINE


    Da sieht mann wie viel manche "Westliche" Journalisten ahnung vom Balkan haben.

Seite 4 von 4 ErsteErste 1234

Ähnliche Themen

  1. Sammellthema: Artikel über Makedonier und Makedonien in der Weltpresse.
    Von Zoran im Forum Diskussionen Griechenland vs. Mazedonien
    Antworten: 105
    Letzter Beitrag: 10.08.2017, 12:13
  2. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 26.10.2010, 13:59
  3. dieser artikel ......
    Von skenderbegi im Forum Politik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 06.02.2008, 14:24
  4. slowenische sicherheitsberater Grgic über kosova!
    Von MIC SOKOLI im Forum Politik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2005, 07:50