BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 55

Assads Folterkeller

Erstellt von JazzMaTazz, 18.12.2015, 01:26 Uhr · 54 Antworten · 4.515 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    1. Erweitere deinen Horizont und lies ein bisschen über Syrien...

    2. Ich wüsste nicht das es eine größere anzahl an Jesiden in Syrien überhaupt gibt - wenn es sie gibt dann wurden die ganz sicher nicht von Assad "beschützt" - Assad hat Kurden ziemlich stark diskriminiert (Die Jesiden sind Kurden)

    3. Ich glaube du hast den Falschen Thread erwischt, hier geht es nicht um die Daesh.
    Aber als eine die von einem Volk kommt, von denen einige Mitglieder den ersten Völkermord nach dem zweiten Weltkrieg in Europa verübt haben, würde ich lieber die Fresse halten. (Hast du dich eigentlich schon davon Distanziert?)
    1. Dann informiere dich mal über Syrien und erweitere deinen Horzont. Denn sonst ist es nicht zu erklären, dass du nicht weißt, dass

    2. es eine Menge Jesiden in Syrien gibt.

    3. hat die UNO das nicht als Völkermord eingestuft. ALso ist es auch keiner und dann muss ich mich nicht davon distanzieren.

  2. #22
    Arminius
    Ahja, die UNO als Maß aller Dinge... Damit offenbart sich doch bereits eine gewiße Beschränktheit des Horizonts.

  3. #23
    Avatar von Albanian_King

    Registriert seit
    02.06.2008
    Beiträge
    1.791
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    1. Dann informiere dich mal über Syrien und erweitere deinen Horzont. Denn sonst ist es nicht zu erklären, dass du nicht weißt, dass

    2. es eine Menge Jesiden in Syrien gibt.

    3. hat die UNO das nicht als Völkermord eingestuft. ALso ist es auch keiner und dann muss ich mich nicht davon distanzieren.

    Das Massaker von Srebrenica war ein Kriegsverbrechen während des Bosnienkriegs, das durch UN-Gerichte gemäß der Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes als Genozid klassifiziert worden ist.
    Ein Völkermord oder Genozid ist seit der Konvention über die Verhütung und Bestrafung des Völkermordes von 1948 ein Straftatbestand im Völkerstrafrecht, der nicht verjährt. Der Begriff Genozid setzt sich zusammen aus dem griechischen Wort γένος (génos„Herkunft, Abstammung, Geschlecht, Rasse“; im weiteren Sinne auch „das Volk“) sowie dem lateinischen caedere „morden, metzeln“
    alles klar

    Erzähl mir mehr von der Menge Jesiden in Syrien

  4. #24
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    2. Ich wüsste nicht das es eine größere anzahl an Jesiden in Syrien überhaupt gibt - wenn es sie gibt dann wurden die ganz sicher nicht von Assad "beschützt" - Assad hat Kurden ziemlich stark diskriminiert (Die Jesiden sind Kurden)

    Assad stand den Kurden in Kobani (angeblich syrisches Gebiet) nicht zur Seite mit seinen Truppen.
    Zum Thema Assad leiste ethnische Hilfe in seinem "syrischem" Gebiet.

    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    3. Ich glaube du hast den Falschen Thread erwischt, hier geht es nicht um die Daesh.
    Aber als eine die von einem Volk kommt, von denen einige Mitglieder den ersten Völkermord nach dem zweiten Weltkrieg in Europa verübt haben, würde ich lieber die Fresse halten. (Hast du dich eigentlich schon davon Distanziert?)
    Man sollte nur über Assad reden, und nicht versuchen durch die DAESH die Taten von Assads Folterkeller z.B zu versuchen zu verhamlosen. Stimmt schon.

  5. #25
    Avatar von DZEKO

    Registriert seit
    09.08.2009
    Beiträge
    55.012

  6. #26
    JazzMaTazz
    Das die Leute Schweineassad trotz dieser Bilder abfeiern weil er ja angeblich gegen die DAESH ist erschließt sich nicht. Man sieht deutlich dass die vor der Exekution gefoltert wurden.


    Da sieht man z.B Eingänge weiterer Räumlichkeiten.


    Die Numerierung der Exekutionen wurde direkt per Stift auf den Körper aufgetragen.



    Quelle: https://www.hrw.org

  7. #27

    Registriert seit
    19.08.2015
    Beiträge
    841
    Ich frage mich trotzdem wie die Syrer 40 Jahre friedlich mit den Assads auskommen konnten und wie aus dem nichts kommt der Aufstand...

  8. #28
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Raptile Beitrag anzeigen
    Ich frage mich trotzdem wie die Syrer 40 Jahre friedlich mit den Assads auskommen konnten und wie aus dem nichts kommt der Aufstand...
    Friedlich kannst du nicht sagen (Propaganda), die Umstände waren auch damals anders ebenso war Assads Vater damals an der Macht.

    Der Aufstand beruhte darauf das Nicht-Alawiten aus Regierungämtern raus gemobbt wurden, und so weit ging, dass Assad die so behandelt hat und selbst immer Extremer wurde, desto mehr der Aufstand dauerte. Irgendwann kamen die Fassbomben und die gezielten Folterungen.

    Assad will seine "Familienblutline" in der Herschaft beibehalten.

    "Religionsfreiheit" gab es nur in unteren Etagen, in oberen Etagen durfen nur die alawitische Klasse integriert werden. "Religionsfreiheit" basierte nur auf ein Trade, d.H du darfs glauben was du willst, solange du meine Macht nicht infrage stellst. Da wurde per Konfession entschieden wer darf und nicht. Alle Nicht-Alawiten wurden aus den Ämtern gejagt.

    So wurde der Konflikt mit angezündet und erst dadurch, durch die Spaltung der Syrier konnte sich die DAESH in Syrien niederlassen.

  9. #29
    Avatar von Methica

    Registriert seit
    23.05.2005
    Beiträge
    4.286
    Zitat Zitat von Albanian_King Beitrag anzeigen
    alles klar

    Erzähl mir mehr von der Menge Jesiden in Syrien
    Ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt, was? Nervt das.

    2007 hat bereits der Internationale Gerichtshof entschieden, dass es kein Völkermord war, das wurde jetzt in diesem Jahr durch die UNO bestätigt, also rede einfach keine Scheiße.

    - - - Aktualisiert - - -

    Und: Kurden sind z.T. Muslime oder Jesiden. Scherzkeks. Lern mal was, wenn es geht. Dann geht es dir und deiner Umgebung besser.

    - - - Aktualisiert - - -

    Das Trauma der Jesiden

    Der "Islamische Staat" tötete im Nordirak 3.000 jesidische Männer und entführte 5.000 Frauen und Kinder als Sexsklaven. Die Rückkehrerinnen sind schwer gezeichnet.


    http://www.zeit.de/politik/ausland/2015-05/jesiden-frauen-sexueller-missbrauch-trauma

  10. #30
    JazzMaTazz
    Zitat Zitat von Methling Beitrag anzeigen
    Ich mache mir die Welt wie sie mir gefällt, was? Nervt das.

    2007 hat bereits der Internationale Gerichtshof entschieden, dass es kein Völkermord war, das wurde jetzt in diesem Jahr durch die UNO bestätigt, also rede einfach keine Scheiße.

    - - - Aktualisiert - - -

    Und: Kurden sind z.T. Muslime oder Jesiden. Scherzkeks. Lern mal was, wenn es geht. Dann geht es dir und deiner Umgebung besser.

    - - - Aktualisiert - - -

    Das Trauma der Jesiden

    Der "Islamische Staat" tötete im Nordirak 3.000 jesidische Männer und entführte 5.000 Frauen und Kinder als Sexsklaven. Die Rückkehrerinnen sind schwer gezeichnet.


    "Islamischer Staat": Das Trauma der Jesiden | ZEIT ONLINE
    Ich versteh nicht wie du unter den Umständen son Assad-Fan sein kannst.
    Du unterstützt damit selbst nur Terror, aber im Möchtegern-Willen weil Assad angeblich gegen den Terror ist versuchst du den Assad Terror zu legitimieren. Das ist Krank. Das liegt vielmehr daran, dass du vermeidlich Christlich bist und angeblich gegen ne islamische Bedrohung aufstehen willst, und da ist vermeidlich Assad der neue Verbündete, egal ob er Fassbomben abwirft auf seine eigene Bevölkerung. Der Zweck heiligt die Mittel, nicht?
    Und als SLO-Christ ist man ja schon sehr heilig (Selbsternannt). Dabei kennt ihr nicht mal die Bergpredigt und fuchtelt mit christlicher Identifikation vor euch hin.

    Schau dir mal die Berichte an, die Fotos, die Fassbomben auf die eigene Bevölkerung.

    Das hat vielmehr mit eurer Ignoranz zu tun. Also nicht islamistischer Terror ist ok, islamistischer muss bekämpft werden.

    Das ist ne Doppelmoral, die gründet mehr auf Dummheit als auf Aufklärung.

Seite 3 von 6 ErsteErste 123456 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Syrien: Assads Soldaten terrorisieren Zivilisten
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 19.05.2012, 17:34
  2. Nahost: Israel ist gegen den Sturz des Assad-Regimes
    Von tramvi im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.05.2012, 14:28
  3. Syrien: Assad schließt Packt mit PKK
    Von Katana im Forum Kriminalität und Militär
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.04.2012, 11:08
  4. Basil al Assad?
    Von ökörtilos im Forum Rakija
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 19.06.2011, 10:23