BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 15 von 47 ErsteErste ... 511121314151617181925 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 150 von 462

"Athen findet Ausreden, um Mazedonien zu blockieren"

Erstellt von Zoran, 23.10.2012, 20:39 Uhr · 461 Antworten · 12.044 Aufrufe

  1. #141

  2. #142
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750

    Warum versuchst du die Diskussion zu defokusieren?

    ich habe dich an die Wand genagelt, finde dich damit ab.

    Ich habe nicht behauptet das meine Karte eine ultimative Karte für ein historisches Makedonien ist, sondern habe eure Schwachsinnigen Behauptungen dementiert und auch mit Fakten mehr als entschärft. Kann man ja alles genau verfolgen, nur ein paar Seiten weiter zurück.


    Komödie hoch zehn

  3. #143
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Warum versuchst du die Diskussion zu defokusieren?

    ich habe dich an die Wand genagelt, finde dich damit ab.

    Ich habe nicht behauptet das meine Karte eine ultimative Karte für ein historisches Makedonien ist, sondern habe eure Schwachsinnigen Behauptungen dementiert und auch mit Fakten mehr als entschärft. Kann man ja alles genau verfolgen, nur ein paar Seiten weiter zurück.


    Komödie hoch zehn

    Soso. Du zeigst eine Karte und sagst, dass Makedonien im 18. und 19. Jh. so gesehen worden ist. Ich zeige dir Karten, die das widerlegen und du willst mich an die Wand genagelt haben. Seltsame Sicht der Dinge

  4. #144
    Avatar von Ibrišimović

    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    3.564
    Bin stolz auf dich Zoran, du hast es wieder mal geschafft die Griechen und die komplette Fachwelt zu widerlegen.

  5. #145
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Soso. Du zeigst eine Karte und sagst, dass Makedonien im 18. und 19. Jh. so gesehen worden ist. Ich zeige dir Karten, die das widerlegen und du willst mich an die Wand genagelt haben. Seltsame Sicht der Dinge

    Ja gut, ich sprach vom 18-20 Jhdt. Deine erste Karte zeigt das Antike Makedonien, deine zweite zeigt die Türkei in Europa von 1893.

    Und was soll das jetzt für eine Rolle spielen in Bezug auf die Auffassung welche die geographischen und ethnologischen Grenzen Makedoniens sind anhand dem Beispiel meiner Karte das Explizit Makedonien zeigt? Klär uns auf!

  6. #146
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja gut, ich sprach vom 18-20 Jhdt. Deine erste Karte zeigt das Antike Makedonien, deine zweite zeigt die Türkei in Europa von 1893.

    Und was soll das jetzt für eine Rolle spielen in Bezug auf die Auffassung welche die geographischen und ethnologischen Makedoniens sind anhand dem Beispiel meiner Karte das Explizit Makedonien zeigt? Klär uns auf!
    Und was zeigt deine Karte?

    Richtig Makedonien in der Türkei, so wie es dieser Kartenzeichner sah.

  7. #147
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Und was zeigt deine Karte?

    Richtig Makedonien in der Türkei, so wie es dieser Kartenzeichner sah.


    Die Osmanen hatten administrative Einteilungen, genau wie die Römer die in deiner dritten nicht relevanten Karte zu finden sind.

    Also, Und was soll das jetzt für eine Rolle spielen in Bezug auf die Auffassung welche die geographischen und ethnologischen Grenzen Makedoniens sind anhand dem Beispiel meiner Karte das Explizit Makedonien zeigt? Klär uns auf!

  8. #148
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Die Osmanen hatten administrative Einteilungen, genau wie die Römer die in deiner dritten nicht relevanten Karte zu finden sind.

    Also, Und was soll das jetzt für eine Rolle spielen in Bezug auf die Auffassung welche die geographischen und ethnologischen Grenzen Makedoniens sind anhand dem Beispiel meiner Karte das Explizit Makedonien zeigt? Klär uns auf!
    Vielleicht, dass das Aussehen Makedoniens dynamisch war.

  9. #149
    Avatar von Zoran

    Registriert seit
    10.08.2011
    Beiträge
    27.750
    Zitat Zitat von Kalampakiotis Beitrag anzeigen
    Vielleicht, dass das Aussehen Makedoniens dynamisch war.

    Ja genau, aber jetzt solltest du aufpassen, vielleicht verhedderst du dich auch wie dein Kollega in deiner persönlichen Propaganda. Wenn es dynamisch war, warum das ständige gezicke mit Obermakedonien? Wenn es dynamisch war und ist, ist es doch Scheißegal ob es mal südlicher, nördlicher, östlicher oder westlicher lag, wichtig ist doch was die Makedonier als Makedonien definieren. Und da ist die Sachlage eindeutig, siehe Flagge vom Aufstand in ganz Makedonien im Jahre 1903, das fast exakt die gleichen Grenzen zeigt wie mit der von mir verlinkten Karte, dass nicht wie deine nur irgendwas zeigt, sondern Makedonien.

    ilinden_zname.jpg

  10. #150
    Avatar von Kalampakiotis

    Registriert seit
    04.05.2012
    Beiträge
    4.959
    Zitat Zitat von Zoran Beitrag anzeigen
    Ja genau, aber jetzt solltest du aufpassen, vielleicht verhedderst du dich auch wie dein Kollega in deiner persönlichen Propaganda. Wenn es dynamisch war, warum das ständige gezicke mit Obermakedonien? Wenn es dynamisch war und ist, ist es doch Scheißegal ob es mal südlicher, nördlicher, östlicher oder westlicher lag, wichtig ist doch was die Makedonier als Makedonien definieren. Und da ist die Sachlage eindeutig, siehe Flagge vom Aufstand in ganz Makedonien im Jahre 1903, das fast exakt die gleichen Grenzen zeigt wie mit der von mir verlinkten Karte, dass nicht wie deine nur irgendwas zeigt, sondern Makedonien.

    ilinden_zname.jpg

    Nun das Kerngebiet liegt halt um Pella, Aigai und Thessaloniki - und nicht um Skopje, welches bis in dem 19. Jh hinein mit Serbien oder Bulgarien in Verbindung gesetzt wurde

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 117
    Letzter Beitrag: 17.07.2012, 07:30
  2. Antworten: 159
    Letzter Beitrag: 18.04.2009, 00:13
  3. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 27.03.2009, 21:28
  4. Mazedonien: "Mutter-Teresa-Haus" in Skopje wird eröffnet
    Von Pray4Hope im Forum Religion und Soziales
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 24.02.2009, 17:56
  5. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.03.2008, 21:49