BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 10 von 14 ErsteErste ... 67891011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 91 bis 100 von 138

ATOMKRAFT für den Balkan ?

Erstellt von Hercegovac, 19.09.2010, 21:23 Uhr · 137 Antworten · 5.625 Aufrufe

  1. #91
    Shan De Lin
    bin dagegen, da schädlich für die umwelt, menschen eigentlich für alles. hoffe man schafft es irgendwann mal die abzuschaffen und durch umweltfreundlichere energiespender zu ersetzen

    das ist viel schöner






    als das hier



  2. #92
    Apache
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Ich wünsche dem Afrikanischen Volk auch diesen Profit, aber unter welchen Umständen ? Ich habe sowohl in meinem Studium als auch in meiner Erfahrung bisher gelernt, dass es immer 2 Seiten gibt. Auf dem ersten Blick erscheint etwas immer sehr schön und alles scheint okay zu sein, aber mit dem Profit kommt noch etwas Anderes. Jeder weiß, dass die Lage in Afrika sehr instabil ist. Denkst du wirklich man wird einfach so die Energieversorgung von ganz Europa an einem instabilen Ort aufstellen, umgeben von den "Feinden" ? Nein sicherlich nicht einfach so. Man muss diese Energieversorgung irgendwie beschützen und sicherstellen. Und schon hat mein ein gigantisches Militärlager in Mitten von Afrika. Diese könnte man für eventuelle Kriege dann innerhalb von kürzester Zeit einsatzbereit in jedes umliegende Land wie Saudi, Sudan, Somalia oder sonstwohin schicken. Willkommen in der modernen Kolonisation.
    Das war jetzt nur eine der Vorstellungen wie dies ablaufen könnte....und manche Menschen kommen auf viel krankere Ideen.
    da wo das aufgestellt wird, leben wenigstens keine zivilisten.
    wäre unproblematischer, als die projekte in bosnien.
    um diese wird man viel eher zittern.
    ist auch der grund, warum zögerlich investiert wird.

    gute nacht
    PS. ist übrigens ein hobby von mir.
    energieprojekte in bosnien.
    bei interesse, hab ich ca 60 - 70 links
    es sind viele dran, italiener, russen, chinesen usw.
    aber man traut dem balkan nicht.
    wisst ihr wieviel flüsse bosnien hat.

  3. #93
    Apache
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Passiert aber nicht, denn die werden so oder so von grossen Konzernen ausgebeutet und alles Geld fließt nach Europa.
    kaufst du privat kaffee ein?
    ich ja, weil die bauern, bei diesem einen höheren preis bekommen.
    man kann sie nicht mehr ausbeuten.
    die ganze welt schaut zu

  4. #94

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Zdravko Beitrag anzeigen
    da wo das aufgestellt wird, leben wenigstens keine zivilisten.
    wäre unproblematischer, als die projekte in bosnien.
    um diese wird man viel eher zittern.
    ist auch der grund, warum zögerlich investiert wird.
    Naja es kommt nicht darauf an wer da lebt wo es aufgestellt wird, sondern wem das gehört wo es aufgestellt wird und wer darum herum lebt....aber ich denke du hast jetzt verstanden weshalb ich mir Sorgen mache, wenn du die Problematik schon mit Bosnien kennst.
    Wie gesagt ich bin ebenfalls dafür, dass diese Sache Realität wird, aber nur wenn dies im Rahmen des Moralischen und Erlaubten geschieht und nicht wenn davon wieder nur Afrikaner ausgebeutet werden und dann letztendlich auch als Militärlager dienen.

  5. #95
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Ikac Beitrag anzeigen
    Was wollen die machen mit den Müll, ins All schiessen? Bis die Wissanschaftler eine Lösung geunden haben,wird sich der Atommüll weiter ansammeln. Man sollte sich Spanien als Vorbild nehmen,wo mit Sonnenernergie Strom gewonnen wird,da sich durch den Treibhauseffekt die Temperaturen sowieso weiter steigen ,wäre das vorteilhafter.
    In Spanien kann man es ja gerne machen, aber es ist halt nicht in allen Ländern möglich.

  6. #96
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Shan De Lin Beitrag anzeigen
    bin dagegen, da schädlich für die umwelt, menschen eigentlich für alles. hoffe man schafft es irgendwann mal die abzuschaffen und durch umweltfreundlichere energiespender zu ersetzen

    das ist viel schöner






    als das hier


    es gibt aber leider keine andere vergleichbare Energiequelle...

    Zitat Zitat von Zdravko Beitrag anzeigen
    kaufst du privat kaffee ein?
    ich ja, weil die bauern, bei diesem einen höheren preis bekommen.
    man kann sie nicht mehr ausbeuten.
    die ganze welt schaut zu
    ich trink kein kaffee bin erst 19 jahre alt

  7. #97

    Registriert seit
    17.07.2008
    Beiträge
    3.114
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    es gibt aber leider keine andere vergleichbare Energiequelle...



    ich trink kein kaffee bin erst 19 jahre alt
    Doch die gibt es. Aber wie schon gesagt ist es momentan noch aus Gründen politischer Instabilität und Gefahren zu riskant auf diese umzuschalten. Wenn man jedoch möchte und ein gutes Konzept entwirft, kann man mit alternativer umweltfreundlicher Energieversorgung leben.

  8. #98
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Masar Beitrag anzeigen
    Doch die gibt es. Aber wie schon gesagt ist es momentan noch aus Gründen politischer Instabilität und Gefahren zu riskant auf diese umzuschalten. Wenn man jedoch möchte und ein gutes Konzept entwirft, kann man mit alternativer umweltfreundlicher Energieversorgung leben.

    hmm ist ein sehr schweres Thema aber wir haben teilweise paar so Sachen gerechnet und analysiert und die Technik der erneuerbaren Energien ist eben nicht so weit, um den Ausfall der Kernenergie, zu kompensieren.

  9. #99
    Avatar von BlackJack

    Registriert seit
    11.10.2009
    Beiträge
    65.466
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    hmm ist ein sehr schweres Thema aber wir haben teilweise paar so Sachen gerechnet und analysiert und die Technik der erneuerbaren Energien ist eben nicht so weit, um den Ausfall der Kernenergie, zu kompensieren.
    Stellt sich auch die Frage was man wie vergleicht ... wenn man z.B. die Kosten für die Entsorgung des radioaktiven Abfalls berücksichtigt oder die staatlichen Subventionen für die verschiedenen Modelle abzieht wird die Sache noch schlimmer.

    Man kann nur hoffen dass sie in den nächsten 50 Jahren die Kernfusion in den Griff bekommen ... weit höhere Energieausbeute und kein radioaktiver Abfall, die Energiequelle der Zukunft

  10. #100
    Mala
    Krsko hat Tito eröffnet deswegen ists OK, aber generell ist Atomkraft unbrauchbar.



Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 16:49
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 20:31
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 14:07
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 13:36