BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 138

ATOMKRAFT für den Balkan ?

Erstellt von Hercegovac, 19.09.2010, 21:23 Uhr · 137 Antworten · 5.631 Aufrufe

  1. #31
    Bloody
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht ob es aktuell ist, aber letztes Jahr habe ich gelesen, dass Kroatien und Albanien ein Kernkraftwerk planen. Italien gibt ihnen dabei Unterstützung. Zudem hat man Montenegro und Bosnien-Herzegowina dazu eingeladen, sich zu beteiligen.
    Jap, in Shkodra soll es gebaut werden..

    2013 soll es gebaut werden glaub ich.. ?!

  2. #32

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    25 % der Grundlastversorgung des Stroms sichern in Deutschland die Kernkraftwerke. Dazu sind Wind, Wasser und Sonnenenergie nicht fähig.

    Dafür bauen wir mehr Kohlekraftwerke und importieren Atomstrom aus Frankreich. Wo ist denn da die Logik.

    Leute die meinen Atomkraft ist nicht zukunftsfähig haben schlichtweg keine Ahnung von dem Thema.

    Ich weiss nicht ob du es weisst aber als vor 2/3 Jahren diese Dürre in Europa herrschte mußten die Franzosen ihre Kernkraftwerke herunterfahren weil nicht genügend Kühlwasser in den Flüßen war. Und um das zu kompensieren haben sie Strom aus Deutschland importieren müßen.

  3. #33
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.108
    Zitat Zitat von Singidunum Beitrag anzeigen
    25 % der Grundlastversorgung des Stroms sichern in Deutschland die Kernkraftwerke. Dazu sind Wind, Wasser und Sonnenenergie nicht fähig.

    Dafür bauen wir mehr Kohlekraftwerke und importieren Atomstrom aus Frankreich. Wo ist denn da die Logik.

    Leute die meinen Atomkraft ist nicht zukunftsfähig haben schlichtweg keine Ahnung von dem Thema.
    erneubare energien liefern 15,6% des stroms, kernenergie 22,6 % ...
    würde man sich diese ganze kraft um die debatte um die laufzeutverlängerung sparen, und das hauptaugenmerk auf die erneuerbaren energien legen, wäre das vorteilhafter.
    Man darf ja nicht die sicherheitskosten (20 Milliarden) der atomkraftwerke vergessen, desweiteren werde 6 000 tonnen mehr atommüll entstehen und die muss mn auch "versorgen"

  4. #34
    Avatar von Hercegovac

    Registriert seit
    06.04.2008
    Beiträge
    15.011
    Zitat Zitat von Klokan Beitrag anzeigen
    Deine Blätter kannst du den anderen Blättern im Klo dazutun. Die Kommunen und die kommunalen Energieversorger haben sie die letzten Jahre auf den von der rot/grünen Regierung beschlossenen Atomausstieg vorbereitet und Wasser-Gas und ähnliche Kraftwerke schon angefangen zu bauen , mit der Verlängerung der Laufzeiten werden diese Vorhaben torpediert.

    Es ist wissenschaftlich belegt, dass Atomkraft bei weitem effektiver und energetisch besser ist als die alternativ erneuerbaren Energien. Du kannst evtl. in kleinen Kommunen den Stromverbrauch decken aber für Deutschland kannste vergessen

    Dir würde man den Nobelpreis verleihen, wärs anders...

  5. #35
    Apache
    Zitat Zitat von Sadik Beitrag anzeigen
    Jap, in Shkodra soll es gebaut werden..

    2013 soll es gebaut werden glaub ich.. ?!
    von wem?
    allein die machbarkeits studie dauert jahre.

    serbien will sich an belene beteiligen, und das sehr langer zeit.

  6. #36

    Registriert seit
    31.12.2009
    Beiträge
    9.979
    nun, ich kann nicht verstehen wie man atomkraftwerke befürworten kann!

    ok, sofort alle akws abschalten ist sicherlich völlig hirnrissig, aber neue zu bauen, herrje, was ist dann mit dem ganzen atommüll, wo soll das denn bitte gelagert werden? in rahovec?

    wird man 24000 jahre zuverlässig plutonium in stollen kotrollieren können?

    was ist wenn ein unfall passiert? was ist dann mit dem ganzen müll? in tschernobyl wird es noch 900 jahre daerun bis die strahlung auf ein akzeptables niveau gesunken ist, blöd nur, wenn das plutonium sich im grundwasser sammelt und über die flüsse überall auf die welt verstreut wird..... tja wenn balkan-bauern mitreden wollen......

    btw. gred.... ääääähhh klokan deine einstellung gefällt mir!

  7. #37
    Avatar von Singidun

    Registriert seit
    05.07.2009
    Beiträge
    10.113
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    erneubare energien liefern 15,6% des stroms, kernenergie 22,6 % ...
    würde man sich diese ganze kraft um die debatte um die laufzeutverlängerung sparen, und das hauptaugenmerk auf die erneuerbaren energien legen, wäre das vorteilhafter.
    Man darf ja nicht die sicherheitskosten (20 Milliarden) der atomkraftwerke vergessen, desweiteren werde 6 000 tonnen mehr atommüll entstehen und die muss mn auch "versorgen"
    Ja aber du musst bedenken, dass die Grundlastfähigkeit hier eine entscheidende Rolle spielt. Es mag zwar sein, dass so viel Strom aus den erneurbaren Energie gekommen ist allerding gibt es keine Garantie dafür, dass es über das komplette Jahr geschieht. Du kannst dich auf WInd und Sonnenschein nicht verlassen. An die Grundlastfähigkeit von Atomkraftwerken kommen die erneuerbaren Energien nicht ran.

  8. #38
    Apache
    Zitat Zitat von Krosovar Beitrag anzeigen
    erneubare energien liefern 15,6% des stroms, kernenergie 22,6 % ...
    würde man sich diese ganze kraft um die debatte um die laufzeutverlängerung sparen, und das hauptaugenmerk auf die erneuerbaren energien legen, wäre das vorteilhafter.
    Man darf ja nicht die sicherheitskosten (20 Milliarden) der atomkraftwerke vergessen, desweiteren werde 6 000 tonnen mehr atommüll entstehen und die muss mn auch "versorgen"
    und aus diesem grund arbeitet man aktuell am desertec programm.

  9. #39

    Registriert seit
    16.04.2010
    Beiträge
    2.626
    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Es ist wissenschaftlich belegt, dass Atomkraft bei weitem effektiver und energetisch besser ist als die alternativ erneuerbaren Energien..
    Von Wattenfall und EnBw Wissenschafftlern?
    Und wohin mit den abgebrannten Bernnstäben die nach gebrauch noch Millionen jahre radioaktiv strahlen?




    Zitat Zitat von Hercegovac Beitrag anzeigen
    Du kannst evtl. in kleinen Kommunen den Stromverbrauch decken aber für Deutschland kannste vergessen ::wink:
    Kleine Kommunen sind in Deutschland.

  10. #40
    Avatar von GOJIM

    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    5.604
    für mein land wünsch ich mir atombomben aber bitte keine atomkraftwerke.

Seite 4 von 14 ErsteErste 12345678 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 03.01.2012, 16:49
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 20:31
  3. Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 11.06.2011, 14:07
  4. Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 05.09.2010, 13:36