BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 120

Aufruf an alle

Erstellt von Pjetër Bogdani, 03.02.2009, 10:45 Uhr · 119 Antworten · 4.835 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von Pjetër Bogdani

    Registriert seit
    22.05.2008
    Beiträge
    764

    Aufruf an alle

    und vor allem an meine landsleute

    albanien und die republik kosova erkennen makedonien mit dem namem
    Republika e Maqedonisë


    an
    und nicht FYROM oder son scheiß

    deswegen bitte ich euch alle ( und vor allem meine landleute) die makedonier nicht mehr zu fyromen

  2. #2
    Avatar von Secondos

    Registriert seit
    10.05.2005
    Beiträge
    3.405
    Zitat Zitat von Pjetër Bogdani Beitrag anzeigen
    und vor allem an meine landsleute

    albanien und die republik kosova erkennen makedonien mit dem namem
    Republika e Maqedonisë


    an
    und nicht FYROM oder son scheiß

    deswegen bitte ich euch alle ( und vor allem meine landleute) die makedonier nicht mehr zu fyromen

    fyromer sind die slawen aus makedonien, mein landsmann !!!

  3. #3

    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    23.630
    Zitat Zitat von Pjetër Bogdani Beitrag anzeigen
    und vor allem an meine landsleute

    albanien und die republik kosova erkennen makedonien mit dem namem
    Republika e Maqedonisë


    an
    und nicht FYROM oder son scheiß

    deswegen bitte ich euch alle ( und vor allem meine landleute) die makedonier nicht mehr zu fyromen

    Lieber Freund, nach etwas bitten ist jedem stattsam. Richtiger wird es durch eine freundliche Formulierung nicht. Für einen guten Umgangston enempfiehlt sich lediglich die von polyethnischer Seite forcierte Benennung, und diese ist lat UNO eben nur FYROM, zur Zeit nichts anderes. Darin ist nichts herabwürdigendes zu erkennen, es sei denn, man möchte es unbedingt als Herabwürdigung herauslesen.

    Hinsichtlich des Namens und der Gesamtpolitik sollte schnell eine einvernehmliche Lösung eingeschlagen werden, ich denke nicht, daß die große Gruppe der Albaner in FYROM auf Dauer ruhiggestellt werden kann. Sollte es auch hier losbrechen, so würde es sehr schnell wahrscheinlich nicht einmal ein FYROM geben.

  4. #4
    Arvanitis
    Fyrom ist ja nichts beleidigendes sondern nur die Abkürzung für Former Yuguslawian republic of macedonia. Die gängig war / ist um die griechische Provinz von diesem Staat zu unterscheiden. Dies spielt letztendlich in einigen Jahren keine Rolle mehr spielen. Wir Griechen müssen uns eingestehen dass wir diesen Namensstreit verlieren werden bzw. inoffiziell schon verloren haben. Die Weltgemeinschaft legt keinen Wert auf historische Beweise. Im Westen wird in einigen Jahrzehnten wahrscheinlich sogar Fyrom als Makedonien und nicht mehr als Mazedonien anerkannt sein.


    PS: Lang lebe Gjergj und sein christliches Königreich.

  5. #5

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935

  6. #6
    Grasdackel
    Lang lebe die Republik Mazedonien.

  7. #7
    Avatar von Krosovar

    Registriert seit
    20.09.2008
    Beiträge
    9.103
    Republika e Maqedonisë

    sehr schön

  8. #8
    Avatar von ΠΑΟΚ1926

    Registriert seit
    29.02.2008
    Beiträge
    1.893
    MAKEDONIEN IST IN GRIECHENLAND!

  9. #9
    Avatar von Noodles

    Registriert seit
    16.01.2009
    Beiträge
    684
    Zitat Zitat von hellas79 Beitrag anzeigen
    MAKEDONIEN IST IN GRIECHENLAND!
    Au weia.
    Vorbei.

  10. #10
    Avatar von Sinopeus

    Registriert seit
    12.01.2009
    Beiträge
    5.456
    Zitat Zitat von Balkanmensch Beitrag anzeigen

    Für einen guten Umgangston enempfiehlt sich lediglich die von polyethnischer Seite forcierte Benennung, und diese ist lat UNO eben nur FYROM, zur Zeit nichts anderes. Darin ist nichts herabwürdigendes zu erkennen, es sei denn, man möchte es unbedingt als Herabwürdigung herauslesen.

    Das stimmt. Es waren keine griechischen Nationalisten, die diesen Namen zur Demütigung des nördlichen Nachbarstaats erfunden haben. Unter diesem Namen haben die Vereinten Nationen ihn anerkannt. Selbst Deutschland benutzt diesen Namen im offiziellen Rahmen (zB durch das auswärtige Amt).
    Hier geht es nicht um gewinnen oder verlieren, sondern um die Frage, inwieweit man einen Kompromiß finden kann/will.

Seite 1 von 12 1234511 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 38
    Letzter Beitrag: 02.08.2013, 22:09
  2. Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 08.05.2012, 12:56
  3. Aufruf an alle!
    Von Kiro 1000 im Forum Rakija
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 26.01.2012, 01:54
  4. Aufruf an alle dankegeber
    Von Dragan Mance im Forum Rakija
    Antworten: 88
    Letzter Beitrag: 24.10.2010, 20:50