BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Erweiterte Suche
Kontakt
BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen
Benutzerliste

Willkommen bei BalkanForum - das Forum für alle Balkanesen.
Seite 12 von 18 ErsteErste ... 28910111213141516 ... LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 175

Aufruf zum Boykott der Volkszählung in Serbien

Erstellt von DZEKO, 01.10.2011, 18:42 Uhr · 174 Antworten · 9.592 Aufrufe

  1. #111
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von Spliff Beitrag anzeigen
    Ein Sandzo der eine eine Autonomie will, ist für mich ein Extremist und nicht besser als die anderen Extremisten wie Herceg Bosanci und die RS Serben in Bosnien.
    *unterschreib*

    Separatismus stinkt bis zum geht nimmer. Will endlich meine Ruhe vor den ganzen Idioten da unten haben. Einfach nur in Frieden leben können. Wenn es an Jobs und Gleichberechtigung mangelt, dann sollen die dafür protestieren und nicht für irgendwelch größenwahnsinnigen Mist der eh nur wieder Krieg und/oder ähnliches fordert.

  2. #112
    PašAga
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    *unterschreib*

    Separatismus stinkt bis zum geht nimmer. Will endlich meine Ruhe vor den ganzen Idioten da unten haben. Einfach nur in Frieden leben können. Wenn es an Jobs und Gleichberechtigung mangelt, dann sollen die dafür protestieren und nicht für irgendwelch größenwahnsinnigen Mist der eh nur wieder Krieg und/oder ähnliches fordert.
    Separatismus und das streben nach einer Autonomie innerhalb eines Staates der schon Autonomien hat ist nicht das gleiche, keiner hat zum Separatismus aufgerufen.

  3. #113
    Bendzavid
    Weis nicht was an einer Autonomie größenwahnsinnig sein soll...

  4. #114
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    Zitat Zitat von benni1 Beitrag anzeigen
    Weis nicht was an einer Autonomie größenwahnsinnig sein soll...
    So fängt der Schmarn immer an.

    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Separatismus und das streben nach einer Autonomie innerhalb eines Staates der schon Autonomien hat ist nicht das gleiche, keiner hat zum Separatismus aufgerufen.
    Das ist nur der Anfang. Und diese ganzen Parallelgesellschaften die die Leute da prägen kotzen mich als nicht-ethnischen Serben nur noch an.

  5. #115
    PašAga
    Zitat Zitat von Ilijah Beitrag anzeigen
    So fängt der Schmarn immer an.


    Das ist nur der Anfang. Und diese ganzen Parallelgesellschaften die die Leute da prägen kotzen mich als nicht-ethnischen Serben nur noch an.
    Der Anfang ?
    Weshalb glaubt man eine Autonomie führt zu mehr, eine Autonomie hält das bestreben nach einer Unabhängigkeit nur auf, genau so wie im Kosovo ab 1946 gab es eine Autonomie auch wenn sie den Albaner angehängt wurde da sie eigentlich überhaupt nicht in die SFRJ wollten bis hin zu 1990 als sie von Serbien abgeschafft wurde, und die Albanern die ihre Autonomie zurück wollten aber sie nicht bekamen wollten dann mehr und nicht mehr unter Serbien leben.

    Das Resultat, durch die Autonomie gab es 50 Jahre keine Probleme dann hat man sie abgeschafft und als die Albaner dann sahen sie bekommen nichts von Serbien, haben sie sich das genommen was sie wollten, und als dies geschehen ist, hat Serbien ihnen eine Autonomie angeboten, für Serbien leider zu spät.

  6. #116
    Albanese
    Zitat Zitat von Sandzaklija Beitrag anzeigen
    Pazar hat um die 130-135.000 Einwohner.
    Es wurden 80.000 Papiere zur Voklszählung geschickt. Also will man schon sofort um die 50.000 eliminieren.
    75% der Typen die das aufschreiben sind Serben. Und Serbien lässt unsere Leute ausm BNV da nicht mitaufpassen.

    In der serbischen Verfassung steht das sie uns auf bosnisch mit lateinischer Schrift diese Papiere geben müssen, haben sie aber nicht, sondern auf serbisch mit kyrillischer Schrift.
    Am Ende haben sie gesagt das die Software schuld ist (was für eine dumme Aussage )

    So diskriminieren sie uns auch und ignorieren unsere gesetzlichen Anforderungen.

    Damit negieren sie unsere nationale und religiöse Identität.

    Sie ignorieren unser Recht auf unsere eigene Sprache und Schrift.

    Und sie werden sich wieder ihre eigene Zahl schmieden wer und was wir sind und wieviele wir sind.

    Auf das haben wir kein Bock mehr und es reicht irgendwann mal.

    BOJKOT SRPSKOM POPISU !

    Der Boykott ist zu 100% berechtigt
    wer das anders sieht ist einfach ein Nazi

  7. #117
    Avatar von Ilijah

    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    1.865
    BTW: Notfalls könnte ja die UN/EU oder wie sie sonst immer heißen, die Volkszählung übernehmen .. zumindest da unten im Sandzak. Trotzdem lächerlich irgendwie.

    Zitat Zitat von PašAga Beitrag anzeigen
    Der Anfang ?
    Weshalb glaubt man eine Autonomie führt zu mehr, eine Autonomie hält das bestreben nach einer Unabhängigkeit nur auf, genau so wie im Kosovo ab 1946 gab es eine Autonomie auch wenn sie den Albaner angehängt wurde da sie eigentlich überhaupt nicht in die SFRJ wollten bis hin zu 1990 als sie von Serbien abgeschafft wurde, und die Albanern die ihre Autonomie zurück wollten aber sie nicht bekamen wollten dann mehr und nicht mehr unter Serbien leben.

    Das Resultat, durch die Autonomie gab es 50 Jahre keine Probleme dann hat man sie abgeschafft und als die Albaner dann sahen sie bekommen nichts von Serbien, haben sie sich das genommen was sie wollten, und als dies geschehen ist, hat Serbien ihnen eine Autonomie angeboten, für Serbien leider zu spät.


    Aber .. du bestätigst nur meine Ansicht darüber. Ich sag ja - Anfang und so. Unabhängig von der Zeitspanne und anderem. Man kann auch anders protestieren, außer nach einer Autonomie zu fordern. Aber anscheinend klappt das da unten nicht immer noch nicht und man nimmt sich lieber ein weiteres Beispiel an die Vergangenheit.

    Zitat Zitat von Dirigent Beitrag anzeigen
    Wollen sie die Serben nach machem, wie anfang der 90 Jahre wegen der Unabhängigkeit, wie billig.
    Hmm ...

  8. #118

    Registriert seit
    18.03.2008
    Beiträge
    20.935
    Zitat Zitat von DZEKO Beitrag anzeigen
    75% der Leute die die Zählungen in Novi Pazar machen sind Serben, die Resultate könen wir uns dementsprechend vorstellen.

    NOVI PAZAR - BEOGRAD: 75% POPISIVAČA SRBI

    Autor: Sandžak Press
    Objavljeno: 29. September 2011. 07:09:33

    Novi Pazar – Sandžak PRESS saznaje od omladinaca bošnjačke nacionalnosti koji su uključeni u rad popisivanja stanovništva da je oko 75% popisivačla koji su zaduženi za grad novi Pazar srpske nacionalnosti.

    Također saznajemo da su instruktori koji su dolazili iz Beograda radi obuke popisivača sugerirali da se odvojeno piše za jezik bosanski-bošnjački-naški, za nacionalnost Bošnjak-Musliman, za vjeru musliman-islam.

    “Time se jasno vidi da je već skovan plan da se umanji brojka Bošnjaka u Srbiji” – ističe jedan omladinac.

    Popisivači se mogu odjaviti samo uz plaćanje kazne od 50 000 din.
    Selbst schuld, wenn man sich nicht rechtzeitig oder gar nicht bewirbt. Es stand jedem frei sich zu bewerben. Im Nachhinein dann rumzuheuelen, dass man ausgeschlossen wurde ist lächerlich und unseriös

  9. #119
    Avatar von Veles

    Registriert seit
    24.09.2009
    Beiträge
    5.151
    Die dürfen das boykottieren und sollen es von mir aus ruhig auch machen. Nur soll mal hier bitte keiner Belgrad vorwerfen, es würde im Moment eine Nazipolitik betreiben, denn Belgrad ist im Moment um einiges offener als es die Sandzaklije-Anführer sind. Und wie würden die Sandzaklije reagieren, wenn in Belgrad ein orthodoxer Priester Politik betreiben würde wie es dieser mufti macht?

    Warum ich den Zukorlic nicht ernst nehme, habe ich schon im "WIR WERDEN SO WIE IN MONACO LEBEN, WENN ICH ICH ICH ICH ICH DIE AUTONOMIE FÜR SANDZAK KRIEGE" erklärt.
    Ich glaube, eine nochmalige Erklärung erübrigt sich.

  10. #120
    Avatar von Novljanin

    Registriert seit
    26.06.2011
    Beiträge
    1.394
    heut zu tage sind die meisten geistlichen führer die sich in die politik einmischen,einfach nur simple hetzer... egal auf welcher seite!
    solange es die bevölkerung nicht selber rafft ist diskutieren eh sinnlos!!!

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 17:16
  2. Serbien gibt Boykott auf
    Von John Wayne im Forum Politik
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 17:22
  3. Volkszählung in Serbien
    Von SRB_boy im Forum Politik
    Antworten: 51
    Letzter Beitrag: 22.09.2010, 14:50
  4. Boykott
    Von Strela im Forum Rakija
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.07.2006, 21:39